MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Hans Jantzen

Kunsthistoriker
Geburtstag: 24. April 1881 Hamburg
Todestag: 15. Februar 1967 Freiburg/Br.
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 17/1967 vom 17. April 1967


Wirken

Hans Jantzen, ev., wurde am 24. April 1881 in Hamburg als Sohn eines Buchhändlers geboren. Nach dem Kunstgeschichtlichen Studium an den Universitäten München, Berlin und Halle (Schüler von Wölfflin, Husserl und Goldschmidt) und der Promotion (1908) ließ er sich 1912 als Privatdozent an der Universität Halle nieder. Er wurde 1916 als Nachfolger von Wilhelm Vöge als Ordinarius für Kunstgeschichte an die Universität Freiburg i.Br. berufen und ging von hier 1931 an die Universität Frankfurt a.M. Im Jahre 1935 übernahm er den Lehrstuhl seines Lehrers Wölfflin in München als Nachfolger von Wilhelm Pinder, der nach Berlin berufen worden war. Nach seiner Emeritierung (1951) zog sich J. nach Freiburg zurück, wo ihn die Universität Freiburg 1954 zum Honorarprofessor ernannte. In seiner fast 40jährigen Lehrtätigkeit hat J. zwei Generationen von Kunsthistorikern herangebildet, die jetzt, weit über Deutschland hinaus, in leitenden Stellungen stehen.

Als Forscher fühlte sich J. zunächst als Niederdeutscher besonders zur niederländischen Architektur und Malerei hingezogen, über die er verschiedene Arbeiten veröffentlicht hat. So "Das niederländische Architekturbild" (10) und "Niederländische Malerei ...


Die Biographie von Hans Jantzen ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Portraits, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.


Lucene - Search engine library