MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Margarete Mitscherlich

deutsche Psychoanalytikerin und Autorin; Dr. med.
Geburtstag: 17. Juli 1917 Gråsten (Dänemark)
Todestag: 12. Juni 2012 Frankfurt
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 28/2011 vom 12. Juli 2011 (rw)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 24/2012


Herkunft

Margarete Mitscherlich-Nielsen wurde am 17. Juli 1917 als jüngste Tochter des dänischen Landarztes Nis Peter Nielsen und dessen Ehefrau Margarete (geb. Leopold), einer deutschen Lehrerin und Schulrektorin, im süddänischen Gråsten (dt. Gravenstein) geboren. Sie wuchs in Dänemark und Deutschland auf; später äußerte sie wiederholt, die unterschiedlichen Nationalitäten und Mentalitäten hätten sie "sehr beeinflusst" (vgl. WELT, 17.7.2007). M. hat einen älteren Bruder sowie drei Halbgeschwister aus der ersten Ehe des Vaters.

Ausbildung

M. wurde zunächst von der Mutter unterrichtet und kam erst mit acht Jahren in eine deutsche Privatschule. Nach dem Abitur (1937 in Flensburg) studierte sie zuerst Literatur, wechselte dann aber aus Enttäuschung zur Medizin in München und Heidelberg. 1944 legte sie in Heidelberg ihr Staatsexamen ab, 1950 wurde sie in Tübingen zum Dr. med. promoviert. Ihre psychoanalytische Ausbildung komplettierte sie in den 50er Jahren in Heidelberg, Stuttgart und am Londoner Institut von Anna Freud, Melanie Klein und Michael Balint.

Wirken

Die ...


Die Biographie von Margarete Mitscherlich ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Portraits, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.


Lucene - Search engine library