MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Februar 2019

1.2.

Ursula Karusseit, * 02.08.1939 Elbing/Westpreußen, + 01.02.2019 Berlin, deutsche Schauspielerin und Regisseurin; Theaterstar an der Berliner Volksbühne, besonders unter der Regie von Benno Besson (1969-1977); eine der populärsten ostdeutschen Schauspielerinnen; wichtigste TV-Filme: "Wege übers Land", "Märkische Chronik", "In aller Freundschaft" (Serie)

3.2.

Matti Nykänen, * 17.07.1963 Jyväskylä, + in der Nacht vom 03.02.2019 zum 04.02.2019, finnischer Skispringer; Olympiasieger 1984 (Großschanze) und 1988 (Großschanze, Normalschanze und Mannschaft); Einzel-Weltmeister 1982, Mannschafts-Weltmeister 1985, 1987 und 1989; Weltcupsieger 1983, 1985, 1986 und 1988

4.2.

Hermann Graml, * 10.11.1928 Miltenberg am Main, + 04.02.2019 Wasserburg am Inn, deutscher Historiker und Publizist; Veröffentl. u. a.: "Der 9. November 1938. Reichskristallnacht", "Europas Weg in den Krieg", "Zwischen Stresemann und Hitler"; "Biographisches Lexikon zur Weimarer Republik", "Widerstand im Dritten Reich. Probleme, Ereignisse, Gestalten" (Hrsg.)

Leonie Ossowski, * 15.08.1925 Röhrsdorf/Niederschlesien, + 04.02.2019 Berlin, eigtl. Jolanthe von Brandenstein; Ps. Jo Tiedemann; dt. Schriftstellerin; Werke: Romane (z.T. verfilmt), Erzählungen, Dramen, u. a. "Stern ohne Himmel", "Die große Flatter", "Weichselkirschen", "Die Maklerin", "Von Gewalt keine Rede", "Die schöne Gegenwart"

6.2.

Rudi Assauer, * 30.04.1944 Altenwald, + 06.02.2019 Herten, deutscher Fußballspieler und -manager; als Spieler 307 Bundesligaspiele (zwölf Tore) für Borussia Dortmund und Werder Bremen, mit Dortmund Europapokalsieger der Pokalsieger 1966; nach der Spielerkarriere Manager bei Werder Bremen 1976-1981, Schalke 04 1981-1986 und 1993-2006, VfB Oldenburg 1990-1993, mit Schalke UEFA-Pokalsieger 1997 und DFB-Pokalsieger 2001 und 2002

Manfred Eigen, * 09.05.1927 Bochum, + 06.02.2019 Göttingen, dt. Molekularbiologe; Nobelpreis für Chemie 1967 zus. mit Ronald G. W. Norrish und George Porter für die Entwicklung von Untersuchungsverfahren, mit denen selbst extrem schnell verlaufende chemische und biochemische Reaktionen verfolgt werden konnten

Rosamunde Pilcher, * 22.09.1924 Lelant/Cornwall, + 06.02.2019 Dundee/Schottland, Ps. Jane Fraser; britische Schriftstellerin; beschreibt das beschauliche Leben der britischen Mittelklasse; Werke: Kurzgeschichten, Romane, u. a. "Die Muschelsucher", "September", "Stürmische Begegnung", "Wintersonne"; zahlr. ihrer Romane und Erzählungen wurden vom ZDF verfilmt

Peter Steinbach, * 10.12.1938 Leipzig, + 06.02.2019 Dänemark, deutscher Drehbuchautor und Schriftsteller; Drehbücher u. a. "Die Stunde Null", "Heimat", "Herbstmilch", "Klemperer - Ein Leben in Deutschland", "Jahrestage"; Hörspiele u. a.: "Hell genug - und trotzdem stockfinster"

7.2.

Albert Finney, * 09.05.1936 Salford/Lancashire, + 07.02.2019 London, brit.Schauspieler; Bühnenrollen u. a. in "The Lily White Boy" (Musical), "Coriolan", "Luther", Auftritte bei den Edinburgh-Festspielen und am Broadway; Filme u. a.: "Saturday Night and Sunday Morning", "Tom Jones", "Die Playboys", "Mord im Orient-Express"; Fernsehfilme u. a.: "The Gathering Storm"

Heidi Mohr, * 29.05.1967 Weinheim, + 07.02.2019 Weinheim, deutsche Fußballspielerin; bestritt zwischen 1986 und 1996 104 Länderspiele und erzielte dabei 83 Tore, Europameisterin 1989 und 1991, Vizeweltmeisterin 1995, WM-Vierte 1991, EM-Vierte 1993; spielte u. a. für TuS Niederkirchen, TuS Ahrbach und den 1. FFC Frankfurt, deutsche Meisterin 1993, deutsche Pokalsiegerin 2000; BL-Torschützenkönigin 1991, 1992, 1993, 1994 und 1995; Europas Fußballerin des Jahrhunderts (IFFHS-Wahl 1998), Dritte bei der Wahl zur "Welt-Fußballerin des Jahrhunderts" (IFFHS-Wahl 1999)

Jörg Schönbohm, * 02.09.1937 Neu-Golm, + 07.02.2019 Kleinmachnow, deutscher Generalleutnant a. D. und Politiker; CDU; Innensenator in Berlin 1996-1998; Innenminister 1999-2009 und stellv. Ministerpräsident 1999-2007 in Brandenburg; Staatssekretär im Verteidigungsministerium 1992-1996; Landesvors. der brandenburgischen CDU 1998-2007 (Ehrenvorsitzender ab 2009); Mitgl. des Parteipräsidiums der Bundes-CDU 2000-2006; Befehlshaber des Bundeswehrkommandos Ost 1990/1991; Inspekteur des Heeres1991/1992

8.2.

Robert Ryman, * 30.05.1930 Nashville/TN, + 08.02.2019 Manhattan/NY, amerikanischer Maler; Vertreter der "analytischen Malerei"; Werke: häufig quadratische weiße, oft in Serien hergestellte Gemälde; zuvor farbige Abstraktionen und Papierarbeiten (Zeichnung, Radierung, Lithographie, Siebdruck)

9.2.

Tomi Ungerer, * 28.11.1931 Straßburg, + 09.02.2019 Cork (Irland), franz. Zeichner, Karikaturist und Autor; Werke: Cartoons, Kinderbücher und Plakate; Veröffentl. u. a.: "Die drei Räuber", "Kein Kuss für Mutter", "Fornicon", "Heute hier, morgen fort", "Die Gedanken sind frei", "Otto. Autobiographie eines Teddybären", "Die Hölle ist das Paradies des Teufels"

10.2.

Heinz Fütterer, * 14.10.1931 Illingen, + 10.02.2019 Illingen, deutscher Leichtathlet (Sprint); Europameister 1954 über 100 m und 200 m sowie 1958 mit der 4 x 100-m-Staffel; Olympiadritter 1956 mit der 4 x 100-m-Staffel; vielfacher deutscher Meister; 1954 Weltrekordler über 100 m; Deutschlands "Sportler des Jahres" 1954; Aufnahme in die "Hall of Fame des deutschen Sportes" 2011

12.2.

Gordon Banks, * 30.12.1937 Sheffield, + 12.02.2019 Stoke-on-Trent, britischer Fußballspieler; 73 Einsätze als Nationaltorhüter, Weltmeister 1966, EM-Dritter 1970; spielte u. a. für Leicester City FC 1959-1967 und Stoke City FC 1967-1973, englischer Pokalfinalist 1961 und 1963, englischer Liga-Pokalsieger 1964 und 1972; Englands Fußballer des Jahres 1972

17. Februar 2019

200. Geburtstag: Max Schneckenburger, * 17.2.1819 Thalheim/Württ., † 3.5.1849 Burgdorf/Kanton Bern (Schweiz), deutscher Dichter; verfasste zahlr. patriotische Lieder, u. a. 1840 "Die Wacht am Rhein" , von Karl Wilhelm 1870 vertont
125. Geburtstag: Walther von Miller, * 17.2.1894 München, † 16.9.1978 München, deutscher Kommunalpolitiker; Zweiter Bürgermeister von München 1949-1956; Mitbegründer der CSU in Bayern; Sohn von Oskar von Miller
1944: Operation Catchpole (bis 23.2.1944): Eroberung des Atolls Eniwetok durch US-Truppen; nur wenige japanische Truppen ergeben sich nach blutigem Kampf
1944: Den bei Tscherkassy am Dnjepr eingeschlossenen dt. Verbänden gelingt unter schweren Verlusten der Ausbruch. Von rd. 54.000 Mann erreichen über 30.000 Mann die dt. Linien
75. Geburtstag: Christoph Stölzl, * 17.2.1944 Westheim bei Augsburg, dt. Historiker, Politiker (Berlin), Kulturmanager und Publizist; CDU; Leiter d. Münchner Stadtmuseums 1980-1987; Generaldirektor d. Deutschen Historischen Museums (DHM) Berlin 1987-1999; Senator f. Wissenschaft, Forschung u. Kultur 2000-2001; Vizepräs. d. Abgeordnetenhauses 2001-2006; Landesvorsitzender d. CDU 2002-2003
60. Geburtstag: Ambrose Gaines, * 17.2.1959 Winter Haven/FL, amerikanischer Schwimmer; Olympiasieger 1984 über 100 m Freistil, 4 x 100-m-Freistil und 4 x 100-m-Lagen; WM-Zweiter über 100 m und 200 m Freistil; mehrfacher Weltrekordler; 1995 Aufnahme in die Ruhmeshalle des internationalen Schwimmsports
50. Geburtstag: Dorothee Schneider, * 17.2.1969 Mainz, deutsche Dressurreiterin; mit dem Team Olympiasiegerin 2016, Olympiazweite 2012, Europameisterin 2017; zahlreiche Siege bei Grand Prix-Wettbewerben
1979: China/Vietnam: Chinesische Streitkräfte beginnen eine gezielte militärische Aktion gegen Vietnam, die von Peking als "Vergeltungsaktion" deklariert wird, aber relativ erfolglos bleibt
25. Todestag: Franz Wieacker, * 5.8.1908 Stargard/Pommern, † 17.2.1994 Göttingen, deutscher Jurist und Historiker; Prof. in Leipzig, Freiburg/Br. und Göttingen; untersuchte insbes. die Entwicklungsstufen des römischen Rechts; Veröffentl. u. a.: "Privatrechtsgeschichte der Neuzeit", "Römische Rechtsgeschichte"
10. Todestag: Heinz-Georg Binder, * 22.11.1929 Hamburg, † 17.2.2009 Esens, deutscher ev. Theologe; Bevollmächtigter der EKD in Bonn 1977-1992; Militärbischof 1985-1994



Lucene - Search engine library