MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle März 2022

1.3.

Gerhard Dürrwächter, * 22.12.1928 Sulzbach an der Murr, + 01.03.2022 Tübingen, deutscher Volleyballspieler und -funktionär; zwölffacher Nationalspieler, 1958 Kapitän der Nationalmannschaft; später Funktionär, u. a. Präsident des Deutschen Volleyball-Verbandes 1977-1979

Hubertus Halbfas, * 12.07.1932 Drolshagen, + 01.03.2022 Drolshagen, dt. kath. Religionspädagoge; Prof. in Reutlingen 1967-1987; Veröffentl. u. a.: "Fundamentalkatechetik", "Lehrerhandbuch Religion", "Das Welthaus. Religionsgeschichtliches Lesebuch", "Die Bibel. Erschlossen und kommentiert von Hubertus Halbfas"

3.3.

Dean Woods, * 22.06.1966 Wangaratta, + 03.03.2022, australischer Radsportler (Bahn und Straße); Olympiasieger 1984 mit dem Bahnvierer, Olympiazweiter 1988 in der Einerverfolgung, Olympiadritter 1988 und 1996 mit dem Bahnvierer; WM-Zweiter 1986 in der Einerverfolgung; Straßenprofi 1989-1993, u. a. Sieger des Melbourne to Warrnambool Cycling Classic 1990 und 1993

4.3.

Shane Warne, * 14.09.1969 Melbourne/Victoria, + 04.03.2022 auf Ko Samui (Thailand), australischer Cricketspieler; galt als bester bisheriger Leg-Spin-Bowler; Nationalspieler zwischen 1992 und 2007, Weltmeister 1999 und 2003, WM-Zweiter 1996; spielte u. a. für das Victoria Cricket Team, den Hampshire County Cricket Club und die Rajasthan Royals; wurde 2000 zu einem der fünf größten Cricketspieler des 20. Jahrhunderts gewählt; später u. a. TV-Kommentator

5.3.

Norbert Greinacher, * 26.04.1931 Freiburg/Brsg., + 05.03.2022 Tübingen, dt. kath. Theologe; Prof. in Tübingen 1969-1997; Forschungsschwerpunkt: Praxis der Kirche und ihre gesellschaftliche Rolle; Veröffentl. u. a.: "Kirche der Armen. Zur Theologie der Befreiung", "Bilanz des deutschen Katholizismus", "Frauen in der Männerkirche", "Der Fall Küng" (Hrsg.), "Von der Wirklichkeit zur Utopie: der Weg eines Theologen"

Antonio Martino, * 22.12.1942 Messina, + 05.03.2022 Rom, italienischer Jurist und Politiker; Popolo della Libertà; Verteidigungsminister 2001-2006; Außenminister 1994

7.3.

Mohammad Rafiq Tarar, * 02.11.1929 Pir Kot bei Ghakkar Mandi, + 07.03.2022 Lahore, pakistanischer Politiker und Jurist; Staatspräsident 1998-2001; Mitglied des Obersten Gerichtshofs von Pakistan 1991-1994

9.3.

Inge Deutschkron, * 23.08.1922 Finsterwalde, + 09.03.2022 Berlin, deutsch-israelische Journalistin und Schriftstellerin; überlebte die Verfolgung durch die Nationalsozialisten in Berlin; Werke u. a.: "Israel und die Deutschen", "Ich trug den gelben Stern", "Emigranto", "Offene Antworten"

10.3.

Jürgen Grabowski, * 07.07.1944 Wiesbaden, + 10.03.2022 Wiesbaden, deutscher Fußballspieler; 44 Länderspieleinsätze (fünf Tore), Weltmeister 1974, WM-Dritter 1970, Europameister 1972 (im Finale nicht eingesetzt); spielte von 1965 bis 1980 für Eintracht Frankfurt und absolvierte 441 Bundesligaspiele (109 Tore) für die Hessen, DFB-Pokalsieger 1974 und 1975

11.3.

Rupiah Banda, * 13.02.1937 Gwenda (Simbabwe), + 11.03.2022 Lusaka, sambischer Politiker; MMD; Staatspräsident 2008-2011; Außenminister 1975-1976; Vizepräsident 2006-2008

13.3.

Algimantas Baltakis, * 15.02.1930 Leliūnai, + 13.03.2022 Vilnius, litauischer Schriftsteller und Lyriker; auch Übersetzungen

Erhard Busek, * 25.03.1941 Wien, + 13.03.2022, österr. Politiker; ÖVP; fr. Vizekanzler; EU-Sonderkoordinator für den Balkan 2002-2008; Minister für Wissenschaft und Forschung 1989-1994; Minister für Kultus und Unterricht 1994/95; Bundesvors. der ÖVP 1991-1995

Markus Eicher, * 18.04.1954 Inzell, + 13.03.2022, deutscher Eisschnellläufer und Eisschnelllauftrainer; als Aktiver WM- und EM-Teilnehmer sowie zweifacher deutscher Meister; Chef-Bundestrainer der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) 1996-2014, die von ihm betreuten Athleten (u. a. Anni Friesinger-Postma und Stephanie Beckert) gewannen zahlreiche Medaillen bei Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften und Europameisterschaften

William Hurt, * 20.03.1950 Washington/DC, + 13.03.2022 Portland/OR, amerik. Schauspiele; Filme u. a.: "Kuss der Spinnenfrau", "Gottes vergessene Kinder", "Smoke - Raucher unter sich", "Probezeit", "Der gute Hirte", "Mr. Brooks - Der Mörder in Dir", "Das gelbe Segel"; mehrere Marvel-Superhelden-Filme; einer der führenden Schauspieler der 1980er Jahre

Khalifa bin Sajid Al Nahyan, * 1948 Al Ain, + 13.03.2022, Emir von Abu Dhabi; Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) Nov. 2004 - Mai 2022; Kronprinz und Verteidigungsminister von Abu Dhabi ab 1969, dazu Premier- und Finanzminister sowie stellv. Premier der Föderalregierung ab 1971; stellv. Oberbefehlshaber der VAE-Streitkräfte ab 1976

14.3.

Charlie Greene, * 21.03.1945 Pine Bluff/AR, + 14.03.2022 Lincoln/NE, amerikanischer Leichtathlet (Kurzstrecke); 1968 Olympiasieger mit der 4 x 100-m-Staffel und Olympiadritter über 100 m; stellte mehrere Weltrekorde auf

15.3.

Lauro F. Cavazos jr., * 04.01.1927 King Ranch/TX, + 15.03.2022 Concord/MA, amerikanischer Politiker; Erziehungsminister 1988-1990

16.3.

Egidius Braun, * 27.02.1925 Stolberg-Breinig/Rheinland, + 16.03.2022 Aachen, deutscher Sportfunktionär und Unternehmensberater; Präsident des Deutschen Fußball-Bundes 1992-2001 (danach Ehrenpräsident); Vizepräsident der UEFA 1992-2000 (danach Ehrenmitglied)

17.3.

Anthony Nash, * 18.03.1936 Amersham/Buckinghamshire, + 17.03.2022, britischer Bobfahrer; mit seinem Bremser Robin Dixon Olympiasieger 1964, Weltmeister 1965 sowie WM-Dritter 1963 und 1966

23.3.

Madeleine Albright, * 15.05.1937 Prag (Tschechische Republik), + 23.03.2022 Washington/DC, amerik. Politikwissenschaftlerin und Diplomatin; Außenministerin 1997-2001; 1993 Botschafterin bei den Vereinten Nationen; Veröffentl. u. a.: "Madam Secretary" (Autobiographie)

24.3.

Erika Emmerich, * 04.05.1934 Magdeburg, + 24.03.2022, deutsche Juristin und Managerin; CDU; Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) 1989-1996; fr. Präsidentin des Kraftfahrtbundesamtes (KBA)

27.3.

Ayas ogly Mutalibow, * 12.05.1938 Baku, + 27.03.2022 Baku, Präsident von Aserbaidschan (1990-1992)

30.3.

Klaus Blech, * 14.08.1928 Stuttgart, + 30.03.2022 Bad Honnef/Rhein-Sieg-Kreis, deutscher Diplomat; Botschafter in Tokio 1981-1983 und Moskau 1989-1993; Staatssekretär (Chef des Bundespräsidialamts) 1984-1989

Egon Franke, * 23.10.1935 Gleiwitz, + 30.03.2022 Turin (Italien), polnischer Fechter (Florett und Säbel); Olympiasieger 1964 Florett im Einzel, Olympiazweiter 1964 und Olympiadritter 1968 Florett mit der Mannschaft; Weltmeister 1962 Säbel mit der Mannschaft, WM-Zweiter 1963 Florett mit der Mannschaft, siebenfacher WM-Dritter; ging 1968 nach Italien; später auch Trainer

31.3.

Georgi Atanassow, * 25.07.1933 Prawoslawen, + 31.03.2022, bulgarischer Politiker, Regierungschef 1986-1990

5. Juli 2022

150. Geburtstag: Edouard Herriot, * 5.7.1872 Troyes, † 26.3.1957 Saint-Genis-Laval/Dép. Rhône, französischer Politiker und Schriftsteller; Radikalsozialist; Ministerpräsident 1924-1925 und 1932; verschiedene Ministerämter; Präsident der Nationalversammlung 1947-1954; langjähriger Bürgermeister von Lyon
1922: "Nansen-Pass", ein von dem norwegischen Diplomaten Fridtjof Nansen angeregter Ausweis für politische Flüchtlinge, durch Genfer Abkommen geschaffen
85. Geburtstag: Jo de Roo, * 5.7.1937 Schore (heute zu Kapelle), niederländischer Radsportler (Straße); Profi 1958-1968, gewann Anfang der 1960er Jahre mehrere Klassiker, u. a. je zweimal Paris-Tour und die Lombardei-Rundfahrt
85. Geburtstag: Jean-Paul Parayre, * 5.7.1937 Lorient, franz. Industriemanager; geschäftsführender Vorstandsvorsitzender der P.S.A. Peugeot-Citroën 1977-1984; Vorstandsvorsitzender der Baugruppe Dumez S.A. 1988-1990; Vize-Präs. der Lyonnaise des Eaux-Dumez 1990-1993; Vize-Präs. der Bolloré-Gruppe 1994-1999
1947: Lizenzerteilung an dpd (Deutscher Presse-Dienst) als Nachrichtenagentur für die brit. Zone; geht 1949 in der dpa auf
65. Geburtstag: Carlo Thränhardt, * 5.7.1957 Bad Lauchstädt, deutscher Leichtathlet (Hochsprung); Hallen-Europameister 1983, vierfacher Hallen-Vizeeuropameister; EM-Dritter 1986; 16-facher deutscher Meister; dreifacher Hallenweltrekordler; später u. a. TV-Moderator, Autor sowie Fitness- und Mentalcoach
1962: Nach 132 Jahren franz. Kolonialherrschaft wird Algerien unabhängig
10. Todestag: Sir Colin Marshall, * 16.11.1933 Edgware/County Middlesex, † 5.7.2012 London, britischer Wirtschaftsmanager; u. a. Chief Executive der British Airways (BA) 1983-1995 und Chairman der BA 1993-2004



Lucene - Search engine library