MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Februar 2022

Donald Johnston, * 26.06.1936 Cumberland, + Februar 2022, kanadischer Jurist und Politiker; OECD-Generalsekretär (1996-2006)

1.2.

Shintarō Ishihara, * 30.09.1932 Kōbe, + 01.02.2022 Tokio, japanischer Schriftsteller und Politiker; den Akutagawa-Preis, fr. Abgeordneter im nationalen Parlament für die Liberaldemokratische Partei; fr. Umwelt- und Verkehrsminister; Gouverneur der Präfektur Tokio 1999-2012; erhielt 1956 den bedeutendsten japanischen Literaturpreis (Akutagawa-Preis)

2.2.

Monica Vitti, * 03.11.1931 Rom, + 02.02.2022 Rom, eigtl. Maria Luisa Ceciarelli; ital. Schauspielerin und Regisseurin; zahlr. Bühnen-, Film- und Fernsehrollen, u. a. in "L'avventura", "Die Nacht", "An Almost Perfect Affair", "Flirt"; "Scandalo segreto" (Hauptrolle, Regie und Drehbuch)

3.2.

Dieter Mann, * 20.06.1941 Berlin-Tiergarten, + 03.02.2022 Berlin, dt. Schauspieler; Intendant des Dt. Theaters Berlin 1984-1991; Bühnenrollen u. a. in "Die neuen Leiden des jungen W."; Filme u. a.: "Lotte in Weimar"; TV u. a.: "Furcht und Elend des Dritten Reiches", "Paulines zweites Leben", "Der Club der grünen Witwen", "Wohin mit Vater?"

Maria Nurowska, * 03.03.1944 Okolek, + 03.02.2022, polnische Schriftstellerin; Werke: Theaterstücke und Romane, u. a.: "Die Ehe der Maria Kowalska", "Ein anderes Leben gibt es nicht", "Ehespiele", "Die russische Geliebte", "Tango für drei"

Christos Sartzetakis, * 06.04.1929 Thessaloniki, + 03.02.2022 Athen, griechischer Jurist; Staatspräsident 1985-1990

4.2.

Tibor Bodnar, * 31.03.1955 Budapest, + 04.02.2022, ungarischer Sportschütze (Gewehr); auf die laufende Scheibe Weltmeister 1979 sowie Europameister 1979,1982 und 1985; zweifacher Olympiateilnehmer

6.2.

George Crumb, * 24.10.1929 Charleston/WV, + 06.02.2022 Media/PA, amerikanischer Komponist

Ronnie Hellström, * 21.02.1949 Hammarby, + 06.02.2022, schwedischer Fußballspieler; 77-facher Nationaltorhüter, WM-Teilnehmer 1970, 1974 und 1978; spielte für den Hammarby IF und 266 Bundesligaspiele für den 1. FC Kaiserslautern zwischen 1974 und 1984, Pokalfinalist 1976 und 1981; später u. a. Torwarttrainer

Syl Johnson, * 01.07.1936 Holy Springs/MS, + 06.02.2022 Mableton/GA, amerikanischer Musiker; Chicago Blues, Soul und Rhythm and Blues; Singles u. a.: "Come on Sock It to Me", "Is It Because I'm Black", "I Hear the Love Chimes", "Any Way the Wind Blows", "Take Me to the River"

Hans Neuenfels, * 31.05.1941 Krefeld, + 06.02.2022 Berlin, dt. Regisseur; genialer Exzentriker des deutschen Gegenwartstheaters; Intendant der Freien Volksbühne Berlin 1986-1990; Gastregisseur u. a. in Wien, Berlin, München, Stuttgart, Mannheim; Opernregie u. a.: "Dr. Faust", "Aida", "Fidelio"; Inszenierungen u. a.: "Käthchen von Heilbronn", "Die Meistersinger", "Die Schnecke", "Idomeneo", "Penthesilea", "Lohengrin"; Veröffentl. u. a.: "Frau Schlemihl und ihre Schatten" (Theaterstück), Filme über Kleist

7.2.

Hans-Ulrich Klose, * 29.03.1935 Rüdersdorf/Mark Brandenburg, + 07.02.2022, dt. Jurist und Politiker (Nordrhein-Westfalen); CDU; Landtags-Vizepräsident 1982-2000; MdL 1966-2005; Bürgermeister von Korschenbroich 1994-1999; fr. Mitglied der Landessynode der Ev. Kirche im Rheinland

8.2.

Luc Montagnier, * 18.08.1932 Chabris, + 08.02.2022 Neuilly-sur-Seine, franz. Biologe und Mediziner (Virologe); Aids-Forscher; Nobelpreis für Medizin 2008 zusammen mit F. Barré-Sinoussi für ihre Entdeckung des HI-Virus 1984; aus der Entdeckung konnte ein Aids-Blut-Test entwickelt werden

Gerhard Roth, * 24.06.1942 Graz, + 08.02.2022 Graz, österr. Schriftsteller; Werke: Romane, Erz., Essays, Bühnenstücke, Fotobücher, Filmdrehbücher, u. a. Prosazyklen "Die Archive des Schweigens" (7 Bde.) und "Orkus" (8 Bde.); "Der große Horizont", "Grundriss eines Rätsels", "Die Hölle ist leer, die Teufel sind alle hier"; Filme und Fernsehen u. a.: "Der Stille Ozean", "Geschäfte", "Landläufiger Tod"

Götz W. Werner, * 05.02.1944 Heidelberg, + 08.02.2022 Stuttgart, deutscher Unternehmer; 1973 Gründer der Drogeriemarktkette dm, Vorsitzender der Geschäftsführung bis 2008; Aufsichtsratsmitglied ab 2008; Veröffentl.: "Einkommen für alle. Der dm-Chef über Machbarkeit des bedingungslosen Grundeinkommens", "1000 Euro für jeden. Freiheit, Gleichheit, Grundeinkommen"; geprägt von seiner Affinität zur Anthroposophie

9.2.

Joseph Horovitz, * 26.05.1926 Wien (Österrreich), + 09.02.2022 London, britischer Komponist und Dirigent österreichischer Herkunft; bekannt v. a. für seine Kompositionen für das Fernsehen, u. a. die Shakespeare-Reihe "The Tempest" und "Twelfth Night" der BBC; Werke: Opern, Konzerte für Violine, Oboe, Klarinette, Tuba und Percussion; Jazzkonzert für Cembalo und Kammerorchester; Stücke für Blasorchester und Brass-Bands

Reinhard Schwabenitzky, * 23.04.1947 Rauris-Bucheben, + 09.02.2022, österreich. Filmregisseur, Autor und Produzent; Kinofilme u. a.: "Verlassen Sie bitte Ihren Mann", "Ein fast perfekter Seitensprung", Didi-Hallervorden-Komödien; TV-Serien u. a.: "Ein echter Wiener geht nicht unter", "Oben ohne", zwei "Tatort"-Folgen

10.2.

Sir Manuel Esquivel, * 02.05.1940 Belize City, + 10.02.2022, belizischer Politiker; United Democratic Party (UDP); Premierminister 1984-1989 und 1993-1998; diverse fr. Ministerämter

11.2.

Nikolaus Lang, * 12.02.1941 Oberammergau, + 11.02.2022 Murnau, deutscher Künstler; Vertreter der Kunstrichtung "Spurensicherung"; Arbeiten u. a.: "Japanische Landschaften", "Nunga und Goonya"

12.2.

Carmen Herrera, * 31.05.1915 La Habana, + 12.02.2022 Manhattan/NY, kubanische Malerin; Arbeiten: Acrylmalerei auf Leinwand, Zeichnungen auf Papier, "Estructuras" genannte Objekte

Sinaida Kirijenko, * 09.07.1933 Stanica Nowo-Pawlowskaja, + 12.02.2022, Filmschauspielerin

Ivan Reitman, * 27.10.1946 Komarmo (Tschechoslowakei), + 12.02.2022 Montecito/CA, kanadischer Filmregisseur und -produzent; Filme u. a.: "Ich glaub', mich tritt ein Pferd", "Ghostbusters", "Staatsanwälte küsst man nicht", "Twins", "Dave", "Junior", "Up in the Air", "Hitchcock"; auch Bühnenproduktionen u. a.: "The Magic Show", "The National Lampoon Show", "Merlin"

15.2.

Wolfgang Grüger, * 29.10.1935 Beuthen, + 15.02.2022, dt. Bankmanager; fr. Präsident des Bundesverbands der Dt. Volksbanken und Raiffeisenbanken

Peter Merseburger, * 09.05.1928 Zeitz, + 15.02.2022 Berlin, deutscher Fernsehjournalist und Publizist; Moderator und Leiter des NDR-Fernsehmagazins "Panorama" 1967-1975; Chefredakteur und Leiter der Hauptabteilung Zeitgeschehen beim NDR-Fernsehen 1968-1977; 1982 ARD-Fernsehkorrespondent in Ost-Berlin; 1987 ARD-Korrespondent in London; Veröffentl. u. a.: "Der schwierige Deutsche. Kurt Schumacher. Eine Biographie", "Mythos Weimar zwischen Geist und Macht", "Willy Brandt. 1913-1992. Visionär und Realist", "Rudolf Augstein"

Jozef Zapedski, * 11.03.1929 Kazimierowka, + 15.02.2022 Breslau, polnischer Sportschütze (Pistole); Olympiasieger 1968 und 1972 mit der Schnellfeuerpistole; Europameister 1965 mit der Sportpistole; WM-Zweiter 1966 mit der Schnellfeuerpistole; auch mit der Luftpistole erfolgreich

18.2.

Gabriel Bach, * 13.03.1927 Halberstadt, + 18.02.2022 Jerusalem, deutsch-israelischer Jurist; 1961 einer der drei Ankläger im Prozess gegen Adolf Eichmann, dem Organisator des Holocaust

19.2.

Judith Beckmann, * 10.05.1935 Jamestown/ND, + 19.02.2022, amerikanische Opernsängerin; 1955 Debüt im Haus an der Dammtorstrasse/Hamburg; arbeitete überweigend an Opernhäusern in Deutschland und Österrreich

Gary Brooker, * 29.05.1945 Hackney, London, + 19.02.2022, britischer Rocksänger, Pianist und Komponist; u. a. Mitglied der Band Procol Harum (Gründung 1967, Auflösung 1977, Neugründung 1991), Erfolgstitel u. a.: "A Whiter Shade Of Pale", "A Salty Dog", "Something Magic"; auch Solokarriere und Zusammenarbeit mit vielen namhaften Musikern

Dan Graham, * 31.03.1942 Urbana/IL, + 19.02.2022 New York/NY, amerikanischer Multi-Media-Künstler; sein Werk wird bestimmt durch die reflektierende Beobachtung des Einzelnen in seiner Umgebung und in seiner sozialen Gruppe; Werk: Performances und Videoinstallationen geprägt von Pop Art, Minimalismus und Konzeptkunst

Jacques F. Poos, * 03.06.1935 Luxemburg, + 19.02.2022, luxemb. Politiker; LSAP; stellv. Ministerpräsident und Außenminister 1984-1999, Finanzminister 1976-1979; EG-Ratspräsident 1991 und 1997; MdEP 1999-2004; fr. Verleger

20.2.

Alexander Sidorenko, * 27.05.1960 Schdanow, + 20.02.2022 Mariupol, ukrainischer Schwimmer; für die UdSSR Olympiasieger 1980 über 400 m Lagen, Weltmeister 1982 und Europameister 1981 über 200 m Lagen; vielfacher sowjetischer Meister

21.2.

Rainer Koch, * 1933 München, + 21.02.2022 Bielefeld, deutscher Dirigent; Generalmusikdirektor der Stadt Bielefeld 1980-1998; langjähriger künstlerischer Leiter der 'Bayer Philharmoniker' in Leverkusen

24.2.

Iwanka Christowa, * 19.11.1941 Ossikowiza, + 24.02.2022, bulgarische Leichtathletin (Kugelstoßen); Olympiasiegerin 1976 und Olympiadritte 1972; Halleneuropameisterin 1976; zweifache Weltrekordlerin 1976

Kathleen Feldvoss, * 26.12.1965 Magdeburg, + 24.02.2022, deutsche Schwimmerin; für die DDR Olympiasiegerin 1988 über 200 m Schmetterling, Weltmeisterin 1986 über 400 m Lagen, Europameisterin 1983 über 400 m Lagen, 1985 über 200 und 400 m Lagen sowie 1987 und 1989 über 200 m Schmetterling; mehrfache DDR-Meisterin; später auch Trainerin

Sally Kellerman, * 02.06.1937 Long Beach/CA, + 24.02.2022 Los Angeles/CA, amerikanische Schauspielerin; Filme u. a.: "MASH", "The Player", "Pret-a-Porter", "Drei auf dem Highway"; auch Rollen in Fernsehserien wie "Raumschiff Enterprise", "Colombo" und "Bonanza"

26.2.

Antonio Seguí, * 11.01.1934 Córdoba, + 26.02.2022 Buenos Aires, argentinischer Maler und Grafiker; v. a. Skulpturen und Wandbilder, die an zahlr. öffentlichen Plätzen weltweit zu sehen sind

Harald Weinrich, * 24.09.1927 Wismar, + 26.02.2022 Münster, dt. Sprachwissenschaftler und Romanist; Prof. an der Ludwig-Maximilians-Universität München 1978-1992 und am Collège de France 1993-1998 Veröffentl. u. a.: "Textgrammatik der französischen Sprache", "Textgrammatik der deutschen Sprache", "Linguistik der Lüge", "Sprache - das heißt Sprachen"; leistete Pionierarbeit im Aufbau des Fachs "Deutsch als Fremdsprache"

28. November 2022

250. Geburtstag: Gottfried Hermann, * 28.11.1772 Leipzig, † 31.12.1848 Leipzig, deutscher klassischer Philologe; an der Universität Leipzig ab 1903 Prof. der Beredsamkeit, ab 1809 auch der Poesie; führender Anhänger der kritisch-grammatischen Schule (Wortphilologie)
150. Geburtstag: Arthur Haseloff, * 28.11.1872 Berlin, † 31.1.1955 Kiel, deutscher Kunsthistoriker; Prof. in Kiel 1920-1939, wurde Mitte der 1930er Jahre auch Direktor der dortigen Kunsthalle; Direktor des Dt. Kunsthistorischen Instituts in Florenz 1932-1935; Hauptarbeitsgebiete: die dt. Kunst des Mittelalters (v. a. der Buchmalerei) und die ital. Kunstgeschichte
100. Geburtstag: Pinchas Lapide, * 28.11.1922 Wien (Österreich), † 23.10.1997 Frankfurt/M. (Deutschland), jüdischer Religionsphilosoph, Publizist und Schriftsteller in Deutschland; bemühte sich um einen jüdisch-christlichen Dialog; Veröffentl. u. a.: "Ist die Bibel richtig übersetzt?", "Glauben, wissen oder zweifeln?", "Jesus, das Geld und der Weltfrieden"
100. Geburtstag: Hans-Werner Große, * 28.11.1922 Swinemünde, † 18.2.2021 Lübeck, deutscher Segelflieger; WM-Zweiter 1970 und deutscher Meister 1973 jeweils in der Offenen Klasse; stellte ca. 50 Weltrekorde auf; einer der Erfolgreichsten seiner Sportart weltweit
90. Geburtstag: Kurt Horres, * 28.11.1932 Düsseldorf, dt. Regisseur und Theaterintendant; Intendant der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf/Duisburg 1986-1996; Intendant der Hamburger Staatsoper 1984-1985; fr. Intendant des Staatstheaters Darmstadt
85. Geburtstag: Heribert Späth, * 28.11.1937 München, dt. Unternehmer; CSU; Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) 1988-1996
75. Todestag: Philippe Leclerc, * 22.11.1902 Belloy-St.Léonard, † 28.11.1947 Colomb-Béchar (Algerien) (Flugzeugabsturz), französischer Marschall (1952 postum ernannt); schloss sich nach der Niederlage Frankreichs de Gaulle an; Generalmajor der 2. Panzerdivision, beteiligt an den Kämpfen in Nordafrika und an der Landung der Alliierten in der Normandie; Teile seiner Truppen erreichten am 25. Aug. 1944 das Zentrum von Paris, gilt als Befreier von Paris; Oberbefehlshaber der französischen Streitkräfte in Indochina 1945; Generalinspekteur der Streitkräfte in Nordafrika ab 1946
60. Geburtstag: Jon Rönningen, * 28.11.1962 Oslo, norwegischer Ringer und Trainer für Ringen; im Fliegengewicht Olympiasieger 1988 und 1992, Weltmeister 1985, WM-Zweiter 1986, Europameister 1990, EM-Zweiter 1988 (alle Erfolge im griechisch-römischen Stil); als Trainer u. a. norwegischer Nationaltrainer für die Ringer im griechisch-römischen Stil 2000-2002; 2009 Aufnahme in die FILA International Wrestling Hall of Fame
2002: Terroristen feuern nahe des Flughafens von Mombasa in Kenia mit zwei tragbaren Lenkwaffen auf eine israelische Chartermaschine, die kurz zuvor mit 261 Passagieren an Bord Richtung Tel Aviv gestartet ist. Die Raketen verfehlen ihr Ziel knapp. Kurz darauf rasen drei Selbstmordattentäter mit einem mit Sprengstoff beladenen Auto in die Eingangshalle des von Israelis geführten Hotels "Paradies" in der Nähe von Mombasa. Dabei werden neben den Attentätern drei Israelis, darunter zwei Kinder, und zehn Mitglieder einer kenianischen Tanzgruppe getötet. 80 Menschen werden verletzt. Zur Zeit des Anschlags befanden sich rund 140 israelische Gäste und rund 250 Angestellte auf dem Gelände des Hotels, das in weiten Teilen zerstört wird. Eine neu angekommene Touristengruppe hatte die Eingangshalle kurz zuvor verlassen. Die kenianischen Behörden bezichtigen das Terror-Netzwerk Al Qaeda, hinter dem Anschlag zu stehen.
2012: Im Berliner Alten Museum wird die Deutsche Digitale Bibliothek öffentlich in Betrieb genommen, die eine Organisationsplattform für Museen, Bibliotheken, Archive und wissenschaftliche Institutionen bietet, welche darüber Bücher, Bilder, Filme, Noten, Musikaufnahmen und andere Archiv-Schätze der Öffentlichkeit online zur Verfügung stellen können.
10. Todestag: Rudolf Schieler, * 22.5.1928 Teningen, † 28.11.2012 Freiburg, deutscher Jurist und Politiker (Baden-Württemberg); SPD; Justizminister 1966-1972; MdL 1960-1980, Landtagsfraktionsvorsitzender 1973-1976; MdEP 1979-1984



Lucene - Search engine library