MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Juni 2020

2.6.

Werner Böhm, * 05.06.1941 Reichsgau/Danzig, + 02.06.2020 Gran Canaria (Spanien), deutscher Sänger und Musiker; in den 1980er-Jahren erfolgreich als 'Gottlieb Wendehals' mit dem Nummer-eins-Hit "Polonäse Blankenese"; verheiratet 1981-1989 mit der Schlagersängerin Mary Roos

Carlo Ubbiali, * 22.09.1929 Bergamo, + 02.06.2020 Bergamo, italienischer Motorradrennfahrer; neunfacher Weltmeister in den Klassen 125 ccm und 250 ccm von 1951 bis 1960; insg. 39 Grand-Prix-Siege; dreifacher Sieger in der "Tourist Trophy"; warder letzte lebende Fahrer aus der Gründungssaison der Motorrad-Weltmeisterschaft 1949

Wes Unseld, * 14.03.1946 Louisville/KY, + 02.06.2020, amerikanischer Basketballspieler; spielte in der NBA für die Baltimore/Capital/Washington Bullets 1968-1981, u. a. 1969 Rookie of the Year und Most Valuable Player (MVP) sowie Berufung in das All-NBA First Team und entsprechend in das NBA All-Rookie Team, fünff. NBA All-Star, NBA Champion 1978; Trainer u. a. der Washington Bullets 1988-1994; Aufnahme in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame 1988

4.6.

Wolfgang Krause, * 04.02.1936 Breslau, + 04.06.2020, deutscher Politiker; CDU; Nov. 1989 - Febr. 1990 Kreisvorsitzender der CDU Dessau

5.6.

Kurt Thomas, * 29.03.1956 Miami/FL, + 05.06.2020, amerikanischer Geräteturner; 1978 Weltmeister im Bodenturnen (als erster US-Amerikaner); 1979 Weltmeister im Bodenturnen und am Reck sowie WM-Zweiter am Barren, am Seitpferd und im Einzelmehrkampf; mehrfacher US-Meister; 2003 Aufnahme in die International Gymnastics Hall of Fame

7.6.

Igor Luther, * 05.08.1942 Banská Bystrica, + 07.06.2020 Rijeka (Kroatien), slowakischer Kameramann; Filme u. a.: "Eins", "Chapeau Claque", "MitGift", "Die Blechtrommel", "Danton", "Das Taumhaus", "Die Blutritter"; mehr als 100 Produktionen für Film und Fernsehen

8.6.

Klaus Berger, * 25.11.1940 Hildesheim, + 08.06.2020 Heidelberg, deutscher Theologe; Professor für Neutestamentliche Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Heidelberg; Publikationen u. : Monographien , Fachaufsätze, Beiträge für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung"; sein Buch über Jesus wurde zu einem Bestseller

Marion Hänsel, * 12.02.1949 Marseille (Frankreich), + 08.06.2020, belgische Regisseurin und Filmproduzentin; Filme und Produktionen u. a.: "Le Lit", "Im Herzen des Landes" (Dust), "Wolken - Briefe an meinen Sohn", "25 Grad im Winter", "Als der Wind den Sand berührte", "Stromaufwärts"

Pierre Nkurunziza, * 18.12.1964 Buye/Provinz Ngozi (n.a.A. 18.12.1963 Bujumbura), + 08.06.2020 Karuzi, burundischer Politiker; Staatspräsident 2005-2020

Bonnie Pointer, * 11.07.1950 East Oakland/CA, + 08.06.2020 Los Angeles/CA, amerikanische Sängerin; Gründungsmitglied der "Pointer Sisters", ab 1978 Auftritte auch als Solosängerin; Songs u. a.: "Yes We Can Can", "I'm So Excited", "Haven Must Sent You", "The Beast in Me", "Fairytale" (1975 mit einem Grammy-Award ausgezeichnet)

13.6.

Jörg Schröder, * 24.10.1938 Berlin, + 13.06.2020 Berlin, deutscher Autor und Verleger; Grafikdesigner; 1969 Gründer des März-Verlag; entwickelte mehrere Fernsehformate, u. a. den Dokumentarfilm "Die März Akte" und das Erzählprojekt "Schröder erzählt"

14.6.

Elsa Joubert, * 19.10.1922 Paarl, + 14.06.2020 Kapstadt, südafrikanische Schriftstellerin; Werk: vor allem Romane und Reisebeschreibungen, u. a. über die damaligen Kolonien Madagaskar, Mosambik und Angola wie z. B. "Die swerfjare van Poppie Nongena" (dt. "Der lange Weg der Poppie Nongena"; 2019 verfilmt)

15.6.

Anton Schlembach, * 07.02.1932 Großwenkheim, + 15.06.2020 Speyer, dt. kath. Theologe; Bischof von Speyer 1983-2007; fr. Generalvikar des Bistums Würzburg

16.6.

Eden Pastora Gomez, * 22.01.1937, + 16.06.2020 Managua, nicaraguanischer Ex-Guerillero und Politiker; Befehlshaber ("Comandanze Zero") und Held der sandinistischen Befreiungsarmee beim Sturz der Somoza-Dikatatur 1979; 1982-1986 Teilnahme am bewaffneten Widerstand gegen das sandinistische Regime; erfolglose Präsidentschaftskandidatur 2006

Charles Webb, * 09.06.1939 San Francisco/CA, + 16.06.2020 Eastbourne (Großbritannien), amerikanischer Schriftsteller; Werke u. a.: "The Graduate" (verfilmt unter dem Titel "Die Reifeprüfung"), "New Cardiff" verfilmt als "Hope Springs- Die Liebe deines Lebens"), "Home School"

18.6.

Claus Biederstaedt, * 28.06.1928 Stargard, + 18.06.2020 Fürstenfeldbruck, dt. Schauspieler, Regisseur und Sprecher; Bühnenrollen u. a. in "Bunbury", "Der Hauptmann von Köpenick", "Der Neurosenkavalier"; Filme u. a.: "Die große Versuchung", "Feuerwerk", "Sauerbruch", "Drei Männer im Schnee"; Fernsehen u. a.: "Unsere schönsten Jahre"

Anna Blume, * 21.04.1936 Bork/Westfalen, + 18.06.2020, deutsche Fotografin; zus. mit ihrem Ehemann Bernhard Blume († 2011) bekannt vor allem für künstlerische Fotografien, wie z. B. Serien großformatiger Schwarz-Weiß-Fotos

19.6.

Sir Ian Holm Cuthbert, * 12.09.1931 Goodmayes/Essex, + 19.06.2020 London, britischer Schauspieler; Filme u. a.: "Alien", "Die Stunde des Siegers", "Brazil", "Das süße Jenseits"; Rolle des Bilbo Beutlin in den "Herr-der-Ringe"- und "Hobbit"-Filmtrilogien; auch Theaterschauspieler

Carlos Ruiz Zafón, * 25.09.1964 Barcelona, + 19.06.2020 Los Angeles/CA (USA), spanischer Schriftsteller und Bestsellerautor; weltbekannt für Barcelona-Romanzyklus ("Der Schatten des Windes", "Das Spiel des Engels", "Der Gefangene des Himmels", "Das Labyrinth der Lichter"); auch Autor von Jugendbüchern, u. a. "Der Fürst des Nebels", "Marina"

Dieter E. Zimmer, * 24.11.1934 Berlin-Pankow, + 19.06.2020 Berlin, deutscher Journalist, Autor, Herausgeber; Werk: Lyrik, Essay, Sachbuch, u. a. "Unsere erste Natur", "Redens Arten", "So kommt der Mensch zur Sprache", "Tiefenschwindel", "Deutsch und anders", "Die Bibliothek der Zukunft", "Nabokov reist im Traum in das Innere Asiens", "Ist Intelligenz erblich?"; auch Übersetzer, u. a. von Vladimir Nabokov

21.6.

Pascal Clément, * 12.05.1945 Boulogne-Billancourt, + 21.06.2020 Paris, französischer Politiker; Justizminister 2005-2007

Jürgen Holtz, * 10.08.1932 Berlin, + 21.06.2020 Berlin, deutscher Schauspieler; Bühnenkarriere u. a. am Berliner Ensemble, in Hamburg, München und Mannheim in einer Vielzahl klassischer und zeitgenössischer Werke; auch zahlreiche Film- und Fernsehrollen, u. a. in "Heimatmuseum", "Rosa Luxemburg", "Regina auf den Stufen", "Motzki", "Deutschlandspiel", "Du bist nicht allein"

22.6.

Joel Schumacher, * 29.08.1939 New York City, + 22.06.2020 New York City, amerikanischer Filmregisseur; Filme u. a.: "Falling Down", "Batman Forever", "Phone Booth - Nicht auflegen!", "Die Journalistin", "Das Phantom der Oper"

23.6.

Katrin Beinroth, * 15.09.1981 Celle, + 23.06.2020, deutsche Judoka; Europameisterin 2003 (Offene Klasse), EM-Dritte 2004 und 2005 (Schwergewicht); deutsche Meisterin 2000, 2003, 2004 und 2005 (Schwergewicht); später auch Trainerin

26.6.

Milton Glaser, * 26.06.1929 New York/NY, + 26.06.2020 New York/NY, amerikanischer Grafikdesigner, Illustrator und Typograf; Mitgründer des Push Pin Studios, einer Designagentur in New York (1954 -1974), dort ab 1955 Herausgeber und Artdirector; 1974 Grpbder seinen eigenen Studios Milton Glaser Inc.

27.6.

Belaïd Abdesselam, * 20.07.1928 Aïn El Kebira, + 27.06.2020, algerischer Politiker (FLN); Premierminister 1992-1993; fr. Minister für Industrie und Energie

29.6.

Carl Reiner, * 20.03.1922 New York City/NY, + 29.06.2020 Beverly Hills/CA, amerik. Filmregisseur, Komiker, Schauspieler Produzent und Autor; Regiearbeiten u. a.: "Tote tragen keine Karos", "Wo is' Papa?", "Noch einmal mit Gefühl"; auch Drehbücher, u. a. für die Sitcom-Reihe "The Dick Van Dyke Show"

30.6.

Ludwig Finscher, * 14.03.1930 Kassel, + 30.06.2020 Wolfenbüttel, dt. Musikwissenschaftler; Präsident der deutschen Gesellschaft für Musikforschung 1974-1977; Präsident der Internationalen Gesellschaft für Musikwissenschaft 1977-1981

2. August 2021

125. Geburtstag: Hermann Reusch, * 2.8.1896 Witkowitz, Krs. Mährisch-Ostrau, † 17.12.1971 Oppenweiler, deutscher Großindustrieller; Chef der Gutehoffnungshütte Sterkrade AG, Oberhausen 1947-1966; zahlr. AR-Posten; Ehrenvors. des AR der Schwäb. Hüttenwerke Wasseralfingen
125. Geburtstag: Hans Karl von Mangoldt-Reiboldt, * 2.8.1896 Dresden, † 2.2.1971 Weilheim, deutscher Finanzfachmann; Leiter der Dt. Bundesvertretung bei der Organisation für europäische wirtschaftliche Zusammenarbeit (OEEC) in Paris 1948-1951; stellv. dt. Gouverneur beim Internationalen Währungsfonds (IWF) in Washington 1952-1962; Präs. des Direktoriums der Europäischen Zahlungsunion (EZU) 1952-1958 und des Europäischen Währungsabkommens (EWA) 1958-1962
100. Geburtstag: Erwin Wenzl, * 2.8.1921 Annaberg/Niederösterreich, † in der Nacht vom 16.10.2005 Linz, österreichischer Manager; ÖVP; Landeshauptmann von Oberösterreich 1971-1977; ÖVP-Landesparteiobmann 1968-1977; danach bis 1989 Vorstandsvors. der Oberösterr. Kraftwerke AG
100. Geburtstag: Rudi Michel, * 2.8.1921 Kaiserslautern, † 29.12.2008 Baden-Baden, deutscher Sportjournalist; Sportchef des SWF 1962-1988; Berichterstatter bei Fußballweltmeisterschaften; begleitete wiederholt die "Tour de France"; 1972 ARD-Teamchef bei den Olymp. Spielen in München; Sportbuchautor
100. Todestag: Enrico Caruso, * 25.2.1873 Neapel, † 2.8.1921 Neapel, italienischer Sänger (Tenor); glänzendster Operntenor seiner Zeit mit starker schauspielerischer Begabung; zahlreiche Bühnenauftritte, u. a. in Mailand, London und New York (festes Ensemblemitglied der Metropolitan Opera 1903-1920)
90. Geburtstag: Ruth Maria Kubitschek, * 2.8.1931 Komotau/Böhmen, deutsch-schweizerische Schauspielerin und Autorin; große Theaterrollen; war ein gefeierter Bühnenstar in der DDR; ab 1959 in der BRD; Film- und Fernsehrollen u. a. "Das kleine und das große Glück", "Melissa", "Monaco-Franze", "Das Erbe der Guldenburgs", "Spiel des Lebens", "Frau Ella"; verschiedene Buchveröffentlichungen
80. Geburtstag: Jules A. Hoffmann, * 2.8.1941 Echternach (Luxemburg), französischer Biologe und Mediziner; Nobelpreis für Medizin 2011 zusammen mit Ralph Steinman und Bruce A. Beutler für die Entdeckungen bezüglich der Aktivierung des angeborenen Immunsystems
75. Geburtstag: Inga Rumpf, * 2.8.1946 Hamburg, deutsche Rock-, Blues-, Soul- und Gospelsängerin; fr. Mitgl. der Bands "The City Preachers", "Frumpy" und "Atlantis"; später Solokarriere; Erfolgstitel u. a.: "Rock'n'Roll Preacher", "When the Night Comes", "Over the Hill"; ab Ende der 1990er Jahre v. a. christliche Songs
70. Geburtstag: Rüdiger Grube, * 2.8.1951 Hamburg, deutscher Manager; 2009-2017 Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn AG und DB Mobility Logistics AG; Vorstandsmitglied bei der Daimler AG 2001-2009; Verwaltungsratsvorsitzender beim Luft- und Raumfahrtkonzern EADS 2007-2009; Aufsichtsratsvorsitzender der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) seit Juni 2017, Chairman "Investment Banking Germany" des US-Geldhauses Lazard ab Aug. 2017; ab Mai 2019 Aufsichtsratsvorsitzenden von Bombardier Transportation
65. Geburtstag: Robert A. Bilott, * 2.8.1956, amerikanischer Jurist; Ehrenpreis des Right Livelihood Award ("Alternativer Nobelpreis") 2017; Anwalt mit Fachbereich Umweltrecht; Erfolge mit Sammelklagen gegen Chemieunternehmen DuPont
60. Geburtstag: Gustav Weder, * 2.8.1961 Diepoldsau, Schweizer Bobfahrer; Olympiasieger 1992 und 1994 im Zweier; Weltmeister 1989, 1990 und 1993 im Vierer sowie 1990 und 1992 im Zweier; siebenfacher Europameister; Weltcup-Gesamtsieger 1989 und 1991
1971: USA: Nach den bisher längsten wissenschaftlichen Arbeiten, bei denen erstmals ein Elektroauto auf dem Mond benutzt wird, starten die beiden Astronauten David Scott, und James Irwin vom Mond zum Mutterschiff zurück, das Astronaut Alfred Worden auf der Mondumlaufbahn gesteuert hat
50. Todestag: Ludwig Marcuse, * 8.2.1894 Berlin, † 2.8.1971 München, deutscher Schriftsteller und Philosoph; 1933 emigriert; Werke u. a.: "Der Diktator und der Philosoph", "Die Philosophie des Glücks. Von Hiob zu Freud"; "Mein 20. Jahrhundert" (Autobiogr.); zahlr. Biographien
25. Todestag: Michel Debré, * 15.1.1912 Paris, † 2.8.1996 Montlouis-sur-Loire, französischer Politiker und Literat; RPR; unter de Gaulle Justizminister 1958-1959 und Ministerpräsident 1959-1962; auch Wirtschafts- und Finanzminister 1966-1968, Außenminister 1968-1969 und Verteidigungsminister 1969-1973; zahlreiche politische Veröffentlichungen
10. Todestag: Baruj Benacerraf, * 29.10.1920 Caracas (Venezuela), † 2.8.2011 Boston/MA, amerikanischer Mediziner; Nobelpreis 1980 für Physiologie oder Medizin zus. mit George D. Snell und Jean Dausset für Entdeckungen im Bereich genetisch bestimmter zellularer Oberflächenstrukturen, die immunolog. Reaktionen steuern
10. Todestag: Walter Englert, * 25.2.1921 Schwäbisch Hall, † 2.8.2011, deutscher Wirtschaftsmanager; Sprecher der Geschäftsführung 1968-1986 und AR-Mitgl. 1986-1989 der Wüstenrot Holding GmbH; langj. Vorsitzender des Verbandes der Privaten Bausparkassen



Lucene - Search engine library