MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle April 2021

1.4.

Isamu Akasaki, * 30.01.1929 Chiran, + 01.04.2021 Nagoya, japanischer Wissenschaftler; Prof. an der Nagoya University 1981-1992 und an der Meijo University ab 1992; Nobelpreis 2014 für Physik zus. mit Hiroshi Amano und Shuji Nakamura für die Entwicklung von blauen Leuchtdioden

Hugo Portisch, * 19.02.1927 Preßburg (heute Bratislava/Slowakei), + 01.04.2021 Wien, österr. Journalist, Dokumentarist und Publizist; fr. Chefredakteur des Wiener "Kurier"; fr. Chefkommentator des ORF; Veröffentl. u. a.: "Augenzeuge des Weltgeschehens", "Der lange Weg zur Freiheit", "Hört die Signale", "Die zweite Republik - eine unglaubliche Geschichte"; "Aufregend war es immer" (Autobiographie); auch TV-Dokumentationen

4.4.

Robert Mundell, * 24.10.1932 Kingston/Ontario, + 04.04.2021 bei Siena (Italien), kanad. Wirtschaftswissenschaftler; Nobelpreis für Ökonomie 1999; legte die Grundlagen für eine Theorie, die die praktischen wirtschaftspolitischen Erwägungen im Bereich der Geld- und staatlichen Haushaltspolitik offener Volkswirtschaften beherrscht

6.4.

Hans Küng, * 19.03.1928 Sursee/Kt. Luzern, + 06.04.2021 Tübingen, Schweizer kath. Theologe und Publizist; Kirchenkritiker; 1979 Entzug der kirchl. Lehrbefugnis; zahlr. Veröffentl., u. a. "Unfehlbar?", "Existiert Gott?", "Gott und das Leid", "Christ sein", "Projekt Weltethos", "Menschenwürdig sterben" (mit W. Jens), "Ist die Kirche noch zu retten?"

8.4.

Ismael Ivo, * 17.01.1955 São Paulo, + 08.04.2021 São Paulo, brasilianischer Tänzer und Choreograf; Intendant des Balé da Cidade de São Paulo seit 2017; Leiter des Tanztheaters am Deutschen Nationaltheater Weimar 1996-2000; 1984 mit Karl Regensburger Gründer und seither künstlerischer Leiter bzw. künstlerischer Berater des ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival; Choreografien u. a.: "Babel 2000", "M. - wie Callas", "Mapplethorpe"

9.4.

Ramsey Clark, * 18.12.1927 Dallas/TX, + 09.04.2021 New York/NY, amerikanischer Jurist, Politiker und Aktivist; 1967-1969 US-Justizminister, zuvor ab 1965 Stellvertreter; seit den 70er Jahren vehementer Kritiker des US-Engagements weltweit und Anwalt auch umstrittener Gegner der USA

Philip, * 10.06.1921 Korfu (Griechenland), + 09.04.2021 Schloss Windsor, Windsor, Herzog von Edinburgh; Gemahl der Königin Elizabeth II. von Großbritannien ab 1947

10.4.

Edward Kardinal Cassidy, * 05.07.1924 Sydney, + 10.04.2021 Newcastle, austral. kath. Theologe und Kirchendiplomat; Kardinal; Pro-Nuntius in den Niederlanden 1984-1988; Präs. des "Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen" 1989-2001

17. April 2021

1521: Martin Luther verteidigt vor dem Reichstag zu Worms an zwei Tagen (17./18.4.) ausführlich seine Schriften und weigert sich, zu widerrufen
90. Geburtstag: Bill Ramsey, * 17.4.1931 Cincinnati/OH, dt.-amerik. Jazzmusiker, -sänger und Moderator; zahlr. Erfolgstitel, u. a. "Zuckerpuppe aus der Bauchtanztruppe", "Pigalle", "Souvenirs", "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett"; auch Jazzmusik; Film-, Rundfunk- und Fernsehauftritte
75. Geburtstag: Georges Köhler, * 17.4.1946 München, † 1.3.1995 Freiburg i. Br., deutscher Molekularbiologe und Immunologe; Nobelpreis 1984 für Physiologie oder Medizin zus. mit C. Milstein und N. K. Jerne; in Zusammenarbeit mit Milstein gelang ihm die Entwicklung von monoklonalen Antikörpern; Leiter der Abt. "Molekulare Immunologie" am Max-Planck-Institut, Freiburg ab 1985
1946: Nach Abschluss der Evakuierung der brit. und franz. Truppen feiert Syrien seine Unabhängigkeit
70. Geburtstag: Horst Hrubesch, * 17.4.1951 Hamm, deutscher Fußballspieler und -trainer; als Aktiver 21 Länderspiele, Europameister 1980, Vizeweltmeister 1982; mit dem HSV deutscher Meister 1979, 1982 und 1983, Europacupsieger der Landesmeister 1983; DFB-Trainer 1997-2006 (U19-Europameister 2008 und U21-Europameister 2009, U21-Vizeeuropameister 2015), 2018 Interimstrainer der Frauen-Nationalmannschaft, ab Aug. 2020 Nachwuchsdirektor beim Hamburger SV
70. Geburtstag: Christoph Mäckler, * 17.4.1951 Frankfurt am Main, deutscher Architekt; zählt zu den bedeutendsten deutschen Architekten seiner Generation; Mitgründer des "Deutschen Instituts für Stadtbaukunst" an der TU Dortmund 2008; Bauwerke u. a.: Lindencorso in Berlin, Fassaden der Marktgalerie in Leipzig, Opernturm in Frankfurt/M.
1971: Die Regierungen von Ägypten, Libyen und Syrien vereinbaren, ihre Länder in einer "Föderation der Arabischen Republiken" zusammenzuschließen. Ziel ist die "Schaffung einer arabischen sozialistischen Gesellschaft". Die Föderation hat keinen Bestand



Lucene - Search engine library