MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle April 2021

1.4.

Isamu Akasaki, * 30.01.1929 Chiran, + 01.04.2021 Nagoya, japanischer Wissenschaftler; Prof. an der Nagoya University 1981-1992 und an der Meijo University ab 1992; Nobelpreis 2014 für Physik zus. mit Hiroshi Amano und Shuji Nakamura für die Entwicklung von blauen Leuchtdioden

Hugo Portisch, * 19.02.1927 Preßburg (heute Bratislava/Slowakei), + 01.04.2021 Wien, österr. Journalist, Dokumentarist und Publizist; Chefredakteur des Wiener "Kurier" 1958-1967; Chefkommentator des ORF und TV-Dokumentationen ab 1967; Veröffentl. u. a.: "Augenzeuge des Weltgeschehens", "Der lange Weg zur Freiheit", "Hört die Signale", "Die zweite Republik - eine unglaubliche Geschichte", "Aufregend war es immer" (Autobiografie); TV-Dokumentationen

Andreas Tilp, * 24.03.1963 Plochingen, + 01.04.2021 bei Tübingen, deutscher Jurist; Fachanwalt für Kapitalanleger; wurde 2001 bkannt mit Aktionärsklagen gegen die Deutsche Telekom, führte weiterte Prozesse, u. a. gegen die Konzerne VW, Daimler, Deutsche Bank und Wirecard; 1997-2011 Mithrsg. der Zeitschrift "Verbraucher und Recht"

Hans-Dieter Tippenhauer, * 16.10.1943 Mieruniszki/Ostpreußen, + 01.04.2021 Hamburg, deutscher Fußballtrainer; Bundesligatrainer bei Fortuna Düsseldorf, Arminia Bielefeld, Borussia Dortmund und Bayer Uerdingen; führte Fortuna Düsseldorf 1979 ins Europapokalfinale der Pokalsieger

3.4.

Pier Giacomo De Nicolò, * 11.03.1929 Cattolica, + 03.04.2021 Rom, italienischer kath. Geistlicher; Erzbischof; Diplomat des Heiligen Stuhls; Apostolischer Nuntius in der Schweiz und in Liechtenstein 1999-2004

4.4.

Robert Mundell, * 24.10.1932 Kingston/Ontario, + 04.04.2021 bei Siena (Italien), kanad. Wirtschaftswissenschaftler; Nobelpreis für Ökonomie 1999; legte die Grundlagen für eine Theorie, die die praktischen wirtschaftspolitischen Erwägungen im Bereich der Geld- und staatlichen Haushaltspolitik offener Volkswirtschaften beherrscht

6.4.

Hans Küng, * 19.03.1928 Sursee/Kt. Luzern, + 06.04.2021 Tübingen, Schweizer kath. Theologe und Publizist; Kirchenkritiker; 1979 Entzug der kirchl. Lehrbefugnis; zahlr. Veröffentl., u. a. "Unfehlbar?", "Existiert Gott?", "Gott und das Leid", "Christ sein", "Projekt Weltethos", "Menschenwürdig sterben" (mit W. Jens), "Ist die Kirche noch zu retten?"

Julen Madariaga, * 11.10.1932 Bilbao, + 06.04.2021 Saint-Pée-sur-Nivelle (Frankreich), spanisch-baskischer Politiker; 1959 Mitbegründer der baskischen Seperatistenorganisation Euskadi Ta Askatasuna (ETA)

8.4.

Ekkehard Fasser, * 03.09.1952 Glarus, + 08.04.2021, Schweizer Bobfahrer; im Vierer Olympiasieger 1988, Welt- und Europameister 1983 und Weltcupsieger 1985/86

Conn Findlay, * 24.04.1930 Stockton/CA, + 08.04.2021 San Mateo/CA, amerikanischer Ruderer und Segler; im Rudern Olympiasieger 1956 und 1964 sowie Olympiadritter 1960 jew. im Zweier mit Steuermann; im Segeln Olympiadritter 1976 im Tempest, Mitglied der America's-Cup-Siegermannschaft 1974 und 1977

Ismael Ivo, * 17.01.1955 São Paulo, + 08.04.2021 São Paulo, brasilianischer Tänzer und Choreograf; Intendant des Balé da Cidade de São Paulo 2017-2020; Leiter des Tanztheaters am Deutschen Nationaltheater Weimar 1996-2000; 1984 mit Karl Regensburger Gründer und seither künstlerischer Leiter bzw. künstlerischer Berater des ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival; Choreografien u. a.: "Babel 2000", "M. - wie Callas", "Mapplethorpe"

9.4.

Ramsey Clark, * 18.12.1927 Dallas/TX, + 09.04.2021 New York/NY, amerikanischer Jurist, Politiker und Aktivist; 1967-1969 US-Justizminister, zuvor ab 1965 Stellvertreter; seit den 1970er Jahren vehementer Kritiker des US-Engagements weltweit und Anwalt auch umstrittener Gegner der USA

Philip, * 10.06.1921 Korfu (Griechenland), + 09.04.2021 Schloss Windsor/Windsor, Herzog von Edinburgh; Gemahl der Königin Elizabeth II. von Großbritannien ab 1947

10.4.

Edward Kardinal Cassidy, * 05.07.1924 Sydney, + 10.04.2021 Newcastle, austral. kath. Theologe und Kirchendiplomat; Kardinal; Pro-Nuntius in den Niederlanden 1984-1988; Präs. des "Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen" 1989-2001

Romain Finke, * 07.04.1950 Lörrach, + 10.04.2021 Ravensburg, deutscher Künstler; Werk: Gemälde, Bücher, Papierarbeiten, Installationen, u. a. Karfreitagszeichnungen, Dachau-Zyklus, Die Schule von Athen, rainy day, splish/splash, To the People of New York

12.4.

Konrad Schön, * 07.05.1930 Mannheim, + 12.04.2021 St. Ingbert, deutscher Hochschullehrer und Politiker (Saarland); CDU; Finanzminister (1974-1977); Beauftragter der Landesregierung für Europafragen (1977-1979); MdL 1970-1975; CDU-Fraktionschef im Landtag (1973/1974); MdEP (1979-1989); Professor für Politikwissenschaft und Didaktik der Politischen Bildung an der Pädagogischen Hochschule des Saarlandes ab 1969; ab 1978 Lehrstuhl an der Universität des Saarlandes; 1995 emeritiert, bis 2021 ehrenamtliche Lehrtätigkeit am Zentrum für lebenlanges Lernen (ZelL) der Universität

Shirley Williams, * 27.07.1930 London, + 12.04.2021, ab 1993 Baroness Williams of Crosby of Stevenage in the County of Hertfordshire; britische Politikerin; Liberal Democrats; Generalsekretärin der sozialist. "Fabian Society" 1960-1964; versch. Ministerämter, u. a. Innenministerin 1969/70 und Ministerin für Erziehung und Wissenschaften 1976-1979; Vorstandsmitglied der Labour Party 1970-1981; Mitbegründerin der Sozialdemokratischen Partei (SDP) 1981

14.4.

Yıldırım Akbulut, * 15.11.1935 Erzincan, + 14.04.2021 Ankara, türk. Politiker; Mutterlandspartei; Ministerpräsident 1989-1991; Innenminister 1984-1987; Parlamentspräsident 1987-1989 und

Gerry Kley, * 10.05.1960 Eisenach, + 14.04.2021, deutscher Biologe und Politiker (FDP), Abgeordneter der Volkskammer der DDR 1990; Landtagsabgeordneter in Sachsen-Anhalt (1990-1994, 2002-2011); Minister für Gesundheit und Soziales in Sachsen-Anhalt 2002-2006

Bernard Madoff, * 29.04.1938 Queens/NY, + 14.04.2021 Butner/NC, amerikanischer Finanz- und Börsenmakler; fr. Vorsitzender der Technologiebörse NASDAQ; 2008 wegen Betrugs verhaftet; hatte jahrzehntelang einen Investmentfonds nach einem 'Ponzi-Schema' (ein Betrugssystem, das auf Intransparenz zur Verschleierung seiner mangelnden Tragfähigkeit setzt) betrieben; wurde im Juni 2009 zu 150 Jahren Haft verurteilt

15.4.

Walter Kaufmann, * 19.01.1924 Berlin, + 15.04.2021 Berlin, deutscher Schriftsteller; Generalsekretär des ostdeutschen PEN 1985-1993; Werke u. a.: "Stimmen im Sturm", "Feuer am Suvastrand", "Gerücht vom Ende der Welt", "Jenseits der Kindheit", "Die meine Wege kreuzten. Begegnungen aus neun Jahrzehnten", "Gelebtes Leben"

16.4.

Sergei Nowikow, * 25.12.1949 Moskau, + 16.04.2021 , russischer Judoka; im Schwergewicht für die UdSSR u. a. Olympiasieger 1976, Europameister 1973, 1974 und 1976 sowie WM-Zweiter 1975 und WM-Dritter 1973; mehrfacher sowjet. Meister; später Trainer

Andrew S. Peacock, * 13.02.1939 Melbourne/Vict., + 16.04.2021 Austin/TX (USA), austral. Diplomat und Politiker; Liberal Party; fr. div. Ministerämter, u. a. Außenminister 1975-1980; fr. Parteivors.; Botschafter in den USA 1997-1999

17.4.

Waltraud Lenhart, * 13.02.1957, + 17.04.2021, deutsche Unternehmerin; ab 2012 Firmenchefin des Kirchheimer Sportausrüsters Leki (gegr. 1948 durch Karl Lenhart)

19.4.

Sven Lager, * März 1965 München, + 19.04.2021 Berlin, deutscher Schriftsteller; Werke u. a.: "Phosphor", "Im Gras", "Mein Sommer als Wal", "Jeder Mensch will ankommen"; gründete 1999 zus. mit seiner Frau Elke Naters das Autorenforum "ampool.de" und 2015 das Sharehaus Refugio

Walter F. Mondale, * 05.01.1928 Ceylon/MN, + 19.04.2021 Minneapolis/MN, amerikanischer Jurist, Politiker und Diplomat; Demokratische Partei; 1977-1981 Vizepräsident unter Jimmy Carter; 1984 als Präsidentschaftskandidat Niederlage gegen republik. Amtsinhaber Ronald W. Reagan; Senator für Minnesota 1964-1976; Botschafter in Japan 1993-1996

20.4.

Idriss Déby, * 1952 Berdoba bei Fada, + 20.04.2021, tschadischer General; Staatspräsident 1990-2021; "demokratisch" wiedergewählt 1996, 2001, 2006, 2011 und 2016; Präsident der Afrikanischen Union (AU) 2016-2017; Guerillakämpfer der Nationalen Befreiungsfront FROLINAT bis 1982; Oberbefehlshaber 1983-1989 unter Präsident Habré; Vorsitzender des Mouvement Patriotique du Salut (MPS) ab 1990

Willi Herren, * 17.06.1975 Köln, + 20.04.2021 Köln, deutscher Schauspieler und Entertainer; vor allem bekannt durch seine Rolle als Olli Klatt in der ARD-Serie "Lindenstraße"; Filme u. a.: "Der bewegte Mann", "Herzrasen", auch Gastauftritte in zahlr. TV-Serien; Entertainer auf Mallorca

21.4.

Thomas Fritsch, * 16.01.1944 Dresden, + 21.04.2021, dt. Bühnen- und Filmschauspieler; Bühnenrollen u. a. in "Candida", "Chérie", "Jedermann"; Filmrollen u. a. in "Julia, du bist zauberhaft", "Der Wixxer"; Fernsehrollen u. a. in "Drei sind einer zuviel", "Rivalen der Rennbahn", "Unser Charly", "Hallo Robbie!", "Meine wunderbare Familie"; auch Synchronsprecher; Sohn von UFA-Star Willy Fritsch

23.4.

Milva, * 17.07.1939 Goro bei Ferrara, + 23.04.2021 Mailand, eigtl. Maria Ilva Biolcati; ital. Sängerin und Schauspielerin; zahlr. Tourneen mit deutschsprachigen Liedern, Stücken von Brecht/Weill, Chansons auf Italienisch und Französisch

24.4.

Alber Elbaz, * 12.06.1961 Casablanca (Marokko), + 24.04.2021 Paris (Frankreich), israelischer Modedesigner; arbeitete in mehreren Modehäusern, u. a. 2001-2015 als Chefdesigner bei Lanvin; präsentierte im Jan. 2021 seine neue eigene Linie unter dem Mode-Label "AZ Factory"

Christa Ludwig, * 16.03.1928 Berlin, + 24.04.2021 Klosterneuburg (Österreich), dt. Opern- und Konzertsängerin; Kammersängerin; ihr Repertoire umfasste die wichtigsten Alt- und Mezzosopranpartien sowie zahlr. dramat. Sopranpartien; Opern- und Konzerttourneen u. a. nach Salzburg, Wien, London, New York, Berlin und Wien

25.4.

John Konrads, * 21.05.1942 Riga, + 25.04.2021 Sydney, australischer Schwimmer lettischer Herkunft; 1960 Olympiasieger über 1.500 m Freistil und Olympiadritter mit der 4 x 200-m-Freistilstaffel; mehrfacher austral. Meister; stellte von Januar bis März 1958 dreizehn Weltrekorde im Freistilschwimmen auf; später auch Trainer; 1971 Aufnahme in die International Swimming Hall of Fame

26.4.

Nina Gladitz, * 1946 Schwäbisch Gmünd, + 26.04.2021 Schwäbisch Gmünd, deutsche Dokumentarfilm-Regisseurin und Autorin; Filme u. a.: "Lieber heute aktiv als morgen radioaktiv", "Zeit des Schweigens und der Dunkelheit", "Perlasca – Die Wasser des Lebens"; Buchveröfftl.: "Leni Riefenstahl - Karriere einer Täterin"

27.4.

Miroslav Frycer, * 27.09.1959 Troppau, + 27.04.2021 Koberice (Tschechische Republik), tschechischer Eishockeyspieler und -trainer; Nationalspieler für die Tschechoslowakei; spielte in den 1980er Jahren für Nordiques de Québec, die Toronto Maple Leafs,die Detroit Red Wings sowie die Edmonton Oilers und bestritt ingesamt 432 Partien in der NHL; später Trainer in Tschechien und Italien

Tamara Press, * 10.05.1937 Charkow, + 27.04.2021 Moskau, ukrainische Leichtathletin (Kugelstoßen und Diskuswurf); für die Sowjetunion 1960 Olympiasiegerin im Kugelstoßen und Olympiazweite im Diskuswurf, 1964 Olympiasiegerin im Kugelstoßen und im Diskuswurf, Europameisterin 1958 im Diskuswurf sowie 1962 im Diskuswurf und Kugelstoßen; Weltrekordlerin im Kugelstoßen und Diskuswurf; ältere Schwester von Irina Press

28.4.

Michael Collins, * 31.10.1930 Rom (Italien), + 28.04.2021 Naples/FL, amerik. Offizier und Astronaut; gehörte zur Mannschaft des Fluges von Apollo 11 (Mondlandung, 1969); 1971 Direktor des Nationalen Luft- und Raumfahrtmuseums in Washington/DC; 1985 Direktoriumsmitglied der Rand Corp.

Martin Kluger, * 09.01.1948 Berlin, + 28.04.2021 Berlin, deutscher Schriftsteller; auch Drehbuchautor, Übersetzer und Werbetexter; Romane, Erzählungen, Drehbücher, u. a. "Abwesende Tiere", "Die Gehilfin", "Der Vogel, der spazieren ging"

30.4.

Eli Broad, * 06.06.1933 New York-Bronx, + 30.04.2021 Los Angeles/CA, amerikanischer Unternehmer, Kunstmäzen und Philanthrop; Kunstsammler; Gründer des "The Broad"-Museums 2015

5. Februar 2023

80. Geburtstag: Michael Mann, * 5.2.1943 Chicago/IL, amerikan. Filmregisseur, Drehbuchautor und Produzent; Filme und Fernsehen u. a.: "Miami Vice" (TV-Serie und Kinofilm), "Heat", "The Insider", "Collateral", "Public Enemies"
80. Geburtstag: Thomas Gruber, * 5.2.1943 Eislingen an der Fils, deutscher Medienmanager; Intendant des Bayerischen Rundfunks (BR) 2002-2011; ARD-Vorsitzender 2005-2006
75. Geburtstag: Barbara Hershey, * 5.2.1948 Hollywood/CA, amerikan. Schauspielerin; Filme u. a.: "Der lange Tod des Stuntman Cameron", "Hannah und ihre Schwestern", "Bedrohliches Schweigen", "Die letzte Versuchung Christi", "Extreme Leidenschaft", "Black Swan"
75. Geburtstag: Sven-Göran Eriksson, * 5.2.1948 Sunne, schwedischer Fußballtrainer; Trainer u. a. bei IFK Göteborg 1979-1982, Benfica Lissabon 1982-1984 und 1989-1992, AS Rom 1984-1987 und Lazio Rom 1997-2000; später u. a. in China tätig; zahlr. Landesmeistertitel in diversen Ländern, UEFA-Cup-Sieger 1982, Sieger Europacup der Pokalsieger 1999; Nationaltrainer u. a. Englands 2001-2006
60. Geburtstag: Reiner Heugabel, * 5.2.1963 Monheim, deutscher Ringer; Europameister 1991 im Freistil im Papiergewicht, EM-Zweiter 1986 und 1994, dreifacher EM-Dritter; 16-facher deutscher Meister
50. Geburtstag: Deng Yaping, * 5.2.1973 Henan, chinesische Tischtennisspielerin; Olympiasiegerin 1992 und 1996 jeweils im Einzel und Doppel; Weltmeisterin 1989 im Doppel, 1991 im Einzel, 1993 mit der Mannschaft sowie 1995 im Einzel, Doppel und mit der Mannschaft
25. Todestag: Herbert Culmann, * 15.2.1921 Neustadt/Weinstr., † 5.2.1998 Bad Berleburg, deutscher Wirtschaftsmanager; Vorstandsvors. der Lufthansa 1972-1982; Präsident des Dt. Aero-Clubs 1983-1991
20. Todestag: Manfred von Brauchitsch, * 15.8.1905 Hamburg, † 5.2.2003 Gräfenwarth, deutscher Autorennfahrer; in den 1930er Jahren neben Bernd Rosemeyer und Rudolf Caracciola einer der Stars des deutschen Automobilsports; siedelte 1955 in die DDR über; später Sportfunktionär in der DDR
2003: US-Außenminister Colin L. Powell, beschuldigt im UN-Sicherheitsrat das irakische Regime, die UN-Waffeninspektoren gezielt zu täuschen und damit gegen die UN-Resolution 1441 zu verstoßen. Außerdem unterstütze der Irak das Terrornetzwerk Al-Qaeda. Powell beschuldigt Irak außerdem, über biologische und chemische Kampfstoffe zu verfügen, ein Atomprogramm zu betreiben und Raketen mit Reichweiten bis 1.200 km zu entwickeln. Der britische Außenminister Jack Straw fordert den Sicherheitsrat auf, rasch zu handeln und mit einer zweiten Resolution einen Krieg zu autorisieren. Dem schließen sich Spanien und Bulgarien an. Dagegen fordern die Außenminister Frankreichs, Russlands und Chinas mehr Zeit für die Auswertung der Informationen und für einen intensivierten Abrüstungsprozess. Diese Position wird auch vom derzeitigen Präsidenten des Sicherheitsrats, dem deutschen Außenminister Joschka Fischer, sowie den Vertretern Kameruns, Mexikos, Pakistans, Chiles, Angolas, Syriens und Guineas unterstützt. Der irakische UN-Botschafter Mohammed Al-Douri weist Powells Aussagen als leere Behauptungen und Lügen zurück und bestreitet die Existenz von Massenvernichtungswaffen im Irak.
10. Todestag: Hans L. Ewaldsen, * 6.9.1923 Lunden/Schleswig-Holstein, † 5.2.2013 Essen, deutscher Industriemanager; Vorstandsvors. 1967-1983 und Aufsichtsratsvors. 1983-1992 der Deutschen Babcock AG, Oberhausen



Lucene - Search engine library