MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Februar 2021

1.2.

John Sweeney, * 05.05.1934 New York, + 01.02.2021 Bethesda/MD, amerikanischer Gewerkschaftsführer; Präsident der AFL-CIO (American Federation of Labor - Congress of Industrial Organizations) 1995-2009; fr. int. Präs. der Dienstleistungsgewerkschaft SEIU (Service Employees International Union)

Ryszard Szurkowski, * 12.01.1946 Świebodów, Krośnice, Powiat Milicki , + 01.02.2021 Radom, polnischer Radsportler (Straße); Weltmeister 1973 auf der Straße sowie 1973 und 1975 im Mannschaftszeitfahren, WM-Zweiter 1974 auf der Straße; Olympiazweiter 1972 und 1976 im Mannschaftszeitfahren; vierfacher Sieger der Friedensfahrt; später u. a. polnischer Nationaltrainer der Straßenmannschaft 1984-1988 und Präsident des polnischen Radsportverbandes; Abgeordneter im polnischen Parlament 1985-1989

2.2.

Edward Babiuch, * 28.12.1927 Bedzin, + 02.02.2021, polnischer Politiker, Ministerpräsident 1980

3.2.

Tony Trabert, * 16.08.1930 Cincinnati/OH, + 03.02.2021 Ponte Vedra Beach/FL, amerikanischer Tennisspieler; Wimbledon-Sieger 1955, Gewinner der US Open 1953 und 1955 sowie der French Open 1954 und 1955 (alles jeweils im Einzel); Aufnahme in die International Tennis Hall of Fame 1970

4.2.

Franz Josef Kuhnle, * 27.04.1926 Ravensburg, + 04.02.2021 Tettnang, deutscher kath. Geistlicher; 1976 zum Titularbischof von Sorres und zum Weihbischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart ernannt; fr. Sprecher der ARD-Sendung "Das Wort zum Sonntag"

5.2.

Christopher Plummer, * 13.12.1929 Toronto, + 05.02.2021 Weston/CT (USA), kanad. Theater- und Filmschauspieler; Bühnenrollen u. a. in "Julius Caesar", "Die Lerche", "Hamlet"; Filme u. a.: "Der Niedergang des Römischen Reiches", "The Sound of Music", "Die Zeit der bunten Vögel", "A Beautiful Mind", "Ein russischer Sommer", "Alexander", "Beginners", "Alles Geld der Welt"

Leon Spinks, * 11.07.1953 St. Louis/MO, + 05.02.2021 Henderson/NV, amerikanischer Boxer; 1978 nach einem Sieg über Muhammad Ali Schwergewichtsweltmeister; Olympiasieger 1976 im Halbschwergewicht; insg. 46 Profikämpfe (26 Siege)

6.2.

Hans Joachim Langmann, * 05.10.1924 Groß-Upahl bei Güstrow/Mecklenburg, + 06.02.2021 Seeheim-Jugenheim, deutscher Physiker und Unternehmer; fr. Vorstandsvorsitzender der E. Merck oHG, Darmstadt und fr. Vorsitzender der Geschäftsleitung der Merck KGaA, Darmstadt; Vorsitzender des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) 1985/86

George P. Shultz, * 13.12.1920 New York City/NY, + 06.02.2021 Stanford/CA, amerik. Wirtschaftswissenschaftler und Politiker; Außenminister 1982-1989; Arbeitsminister 1969-1970; Finanzminister 1972-1974; Mitglied von Beraterteams der Präsidenten Kennedy und Johnson

7.2.

Luis Feito, * 13.10.1929 Madrid, + 07.02.2021 Madrid, spanischer Maler; zählt zu den wichtigen Vertretern der spanischen Nachkriegsmalerei, die im Stil des abstrakten Expressionismus und Informel arbeiteten; 1957 Mitgründer der Künstlergruppe "El Paso"; lebte und arbeitete in Madrid, Paris, Montreal und New York

Moufida Tlatli, * 04.08.1942 Sidi Bou Said, + 07.02.2021, tunesische Filmregisseurin; Werke u. a.: " Palast des Schweigens", "Zeit der Männer, Zeit der Frauen", "Rivalinnen"; nach der Revolution in Tunesien 2010/2011 Kulturministerin in die Übergangsregierung Mohamed Ghannouchis

8.2.

Jean-Claude Carrière, * 17.09.1931 Colombières-sur-Orb (n.a.A. 19.09.1931 Colombières-sur-Orb), + 08.02.2021 Paris, französischer Drehbuchautor und Schriftsteller; einer der bedeutendsten französischen Drehbuchautoren; langjährige Zusammenarbeit mit Luis Buñuel; Drehbücher u. a.: "Tagebuch einer Kammerzofe", "Die Blechtrommel", "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins", "Cyrano von Bergerac", "Birth", "Das Mädchen und der Künstler", "An der Schwelle zur Ewigkeit"

9.2.

Chick Corea, * 12.06.1941 Chelsea/MA, + 09.02.2021 Tampa/FL, amerikanischer Jazzpianist und Komponist; 1972 Mitgründer der Fusion-Band "Return to Forever", 1985 Gründer der "Chick Corea Elektric Band"; Zusammenarbeit mit zahlr. berühmten Künstlern, u. a. Miles Davis, Gary Burton und Herbert Hancock; brachte als Bandleader und Solist über 100 Alben heraus; 25-facher Grammy-Preisträger

Franco Marini, * 09.04.1933 San Pio delle Camere, + 09.02.2021 Rom, italienischer Politiker und Gewerkschafter ; Partito Democratico (PD); Senatspräsident 2006-2008; Mitglied des Europa-Parlaments 1999-2004; 2013 erfolglose Kandidatur für das Amt des Staatspräsidenten

10.2.

Larry Flynt, * 01.11.1942 Salyersville/KY, + 10.02.2021 Los Angeles/CA, amerikanischer Verleger; Publizist und Autor; 1976 Gründer des Verlagshauses Larry Flynt Publications, das mehr als 20 Magazine vertreibt, u. a. das Männermagazin "Hustler"; sein Leben wurde 1996 verfilmt ("Larry Flynt - Die nackte Wahrheit")

12.2.

Paulo Egydio Martins, * 02.05.1928 Sao Paulo, + 12.02.2021 Sao Paulo, brasilianischer Politiker; Gouverneur von Sao Paulo 1975-1979; fr. Handels- und Industrieminister

13.2.

Urs Jaeggi, * 23.06.1931 Solothurn, + 13.02.2021 Berlin, Schweizer Soziologe; Schriftsteller und Künstler; Veröffentl. u. a.: "Macht und Herrschaft in der Bundesrepublik" (Studie); "Die gesellschaftliche Elite"; "Die Wohltaten des Mondes" (Erz.); "Brandeis", "Ein Mann geht vorbei", "Rimpler", "Soulthorn", "Wie wir", "Eudora" (Romane); auch Bildhauer und Maler

Helen Meier, * 17.04.1929 Mels/Kanton St. Gallen, + 13.02.2021 Trogen, Schweizer Pädagogin und Schriftstellerin; Veröffentl. u. a.: "Trockenwiese", "Nachtbuch", "Liebe Stimme", "Schlafwandel" (Erzählungen); "Die Novizin" (Roman)

Juri Wlassow, * 05.12.1935 Makejewka (heute Makijiwka/Ukraine), + 13.02.2021 Moskau, russischer Gewichtheber; Olympiasieger 1960 im Schwergewicht; mehrfacher Welt- und Europameister; stellte 34 Weltrekorde auf; galt in den 1960er Jahren als der "stärkste Mann der Welt"; später u. a. Präsident der sowjetischen Gewichtheber-Föderation und politisch aktiv

14.2.

Carlos Menem, * 02.07.1930 Anillaco/La Rioja, + 14.02.2021 Buenos Aires, argentin. Politiker; Peronist (Partido Justicialista); Staatspräsident 1989-1999; Senator ab 2005; fr. Gouverneur der Provinz La Rioja

Ion Mihai Pacepa, * 28.10.1928 Bukarest, + 14.02.2021 USA, rumänischer Geheimdienstoffizier; fr. Generalleutnant des rumänischen Geheimdienstes Securitate und Berater von Präsident Nicolae Ceauşescu; 1972 zum Vizechef des Auslandsgeheimdienstes ernannt; fr. Staatssekretär des rumänischen Innenministeriums; setzte sich 1977 in die USA ab und arbeitete anschließend mit dem US-Auslandsgeheimdienst CIA in mehreren Operationen gegen den Ostblock zusammen

16.2.

James Bishop, * 07.10.1927 Neoshol/MO, + 16.02.2021 Dreux (Frankreich), amerikanischer Maler; galt als Vertreter des abstrakten Expressionismus; siedelte 1957 für eine Ausstellungnach Frankreich über und verbrachte dort auch die meiste Zeit seines Wirkens

Bernard Lown, * 07.06.1921 Utena (Litauen), + 16.02.2021 Chestnut Hill/MA, amerikanischer Kardiologe, Friedensaktivist und Autor; Erfinder der Defibrillation; Mitbegründer mehrerer friedens- u. gesundheitspolitischer Organisationen, u. a. "International Physicians for the Prevention of Nuclear War" (IPPNW); Friedensnobelpreis 1985; Veröffentlichungen u. a.: "Die verlorene Kunst des Heilens", "Ein Leben für das Leben"

Gustavo Noboa Bejarano, * 21.08.1937 Guayaquil, + 16.02.2021 Miami/FL (USA), ecuadorianischer Politiker; Staatspräsident 2000-2003; Vizepräsident 1998-2000

Jan Sokol, * 18.04.1936 Prag, + 16.02.2021, tschechischer Philosoph, Mathematiker, Hochschullehrer und Politiker; engagierte sich in der Bürgerrechtsbewegung, zählte zu den Erstunterzeichnern der Charta 77; Mitglied des Bürgerforums; Mitglied der Föderalversammlung der ČSFR 1990-1992; tschechischer Minister für Schulwesen Jan. - Juni 1998; Professor der Philosophie und Dekan der Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Prager Karls-Universität ab 2000

17.2.

Rush Limbaugh, * 12.01.1951 Cape Girardeau/MO, + 17.02.2021 Palm Beach/FL, amerikanischer Radiomoderator; Moderator der "Rush Limbaugh Show", ein populäres rechts-konservatives Polit-Talk-Format

18.2.

Hans-Werner Große, * 28.11.1922 Swinemünde, + 18.02.2021 Lübeck, deutscher Segelflieger; WM-Zweiter 1970 und deutscher Meister 1973 jeweils in der Offenen Klasse; stellte ca 50 Weltrekorde auf; einer der Erfolgreichsten seiner Sportart weltweit

21.2.

Zlatan Saracevic, * 05.07.1961 Banja Luka (heute Bosnien-Herzegowina), + 21.02.2021 Koprivnica, kroatischer Handballspieler und -trainer; 145-facher Nationalspieler für Jugoslawien und 75-facher Nationalspieler für Kroatien, Weltmeister 1986, Olympiadritter 1988; spielte u. a. für RK Medvescak Zagren 1987-1990, USAM Nîmes 1990-1993, Badel 1862 Zagreb 1997-2000, Fotex Veszprem 2000-2002, jugosl. Pokalsieger 1989, 1990 und 2000, franz. Meister 1991 und 1993, kroat. Meister und kroat. Pokalsieger 1998, 1999 und 2000, ungar. Meister 2001 und 2002, ungar. Pokalsieger 2002; Champions-League-Finalist 1998, 1999 und 2002; Trainer u. a. bei RK Zagreb 2017/18, RK Podravka ab 2018, kroat. Meister 2018

22.2.

Lawrence Ferlinghetti, * 24.03.1919 Bronxville/NY, + 22.02.2021 San Francisco/CA, amerikanischer Dichter und Verleger; gründete in den 1950er Jahren zus. mit Peter Martin in San Francisco die Buchhandlung "City Lights", die der Treffpunkt der literarischen Beat-Bewegung wurde; Werke (Ausgaben i. dt. Übersetzung) u. a.: "Ein Coney Island des inneren Karussells" (Gedichte), "Sie" (Roman), " Ein Coney Island des Bewusstseins" (Gedichte), " Das Licht von Big Sur und weitere Gedichte", " Little Boy" (Roman)

Ahmed Saki el- Jamani, * 30.06.1930 Mekka, + 22.02.2021 London (Großbritannien), saudi-arabischer Politiker und Jurist; Ölminister 1962-1986; Gründer (1990) und Chairman des "Zentrums für Globale Energiestudien" (Centre for Global Energy Studies; CGES); 1988 Gründer der "Al-Furqan Islamic Heritage Foundation"

23.2.

Fausto Gresini, * 23.01.1961 Imola, + 23.02.2021 Bologna, italienischer Motorradrennfahrer und Teamchef; als Fahrer u. a. Weltmeister 125 ccm 1985 und 1987, Vizeweltmeister 125 ccm 1986, 1991 und 1992; ab 1997 Teamchef (Gresini Racing) u. a. Weltmeister 250 ccm 2001, Weltmeister Moto2 2010

Tormod Knutsen, * 07.01.1932 Eidsvoll, + 23.02.2021 Eidsvoll, norwegischer Nordischer Kombinierer; Olympiasieger 1964 und Olympiazweiter 1960; vierfacher norwegischer Meister

Heinz-Hermann Thiele, * 02.04.1941 Mainz, + 23.02.2021 München, deutscher Unternehmer und Industriemanager; ab 1985 mit seiner Familie erst Mehrheits- und dann Alleineigner der Knorr-Bremse AG, bei dieser ab 1969 tätig und ab 1979 Mitglied in der Geschäftsführung sowie ab 1985 Vorsitzender der Geschäftsführung der damaligen KG, Vorstandsvorsitzender 1989-2007 und Aufsichtsratsvorsitzender 2007-2016; Großaktionär und fr. Aufsichtsratsvorsitzender der Vossloh AG.

24.2.

Wolfgang Boettcher, * 30.01.1935 Berlin, + 24.02.2021 Berlin, deutscher Cellist; 1958-1976 Solo-Cellist der Berliner Philharmoniker; Gründungsmitglied der "Zwölf Cellisten" sowie des "Brandis-Quartett"; bildete ab 1976 als Professor an der Hochschule der Künste in Berlin mehrere Generationen junger Cellisten aus

Hansgeorg Hauser, * 20.06.1943 Plöckendorf, + 24.02.2021, deutscher Politiker; CSU; Parl. Staatssekretär im Bundesfinanzministerium 1995-1998; MdB 1990-2002

Philippe Jaccottet, * 30.06.1925 Moudon, + 24.02.2021 Grignan (Frankreich), Schweizer Lyriker und Übersetzer; zählt zu den wichtigsten französischsprachigen Lyrikern des 20. Jh., Gedichte, Prosastücke, Essays sowie autobiographische Schriften, u. a. "Landschaften mit abwesenden Figuren", "Truinas - 21. April 2001"

26.2.

Hannu Mikkola, * 24.05.1942 Joensuu, + 26.02.2021, finnischer Autorennfahrer (Rallye); Weltmeister 1983, Vizeweltmeister 1979, 1980 und 1984; errang bis zu seinem Karriereende 1993 18 Siege bei WM-Rallyes

Sir Michael Somare, * 09.04.1936 Rabaul, + 26.02.2021 Port Moresby, Politiker in Papua-Neuguinea; National Alliance Party (NA); Premierminister 1975-1980, 1982-1985 und 2002-2011; versch. Ministerämter, u. a. Außenminister 1988-1992, 1999/2000 und 2006; fr. Minister für Bougainville-Angelegenheiten; 1967 Gründer der "Pangu Pati", Parteivorsitzender bis 1993; Vorsitz der 1995 gegründeten "National Alliance" (NA) 1997-2012; gilt als "Vater der Unabhängigkeit" von Australien 1975

27.2.

Josef Holik, * 20.04.1931 Tetschen (Decin), + 27.02.2021, deutscher Diplomat; Botschafter in Somalia 1971-1974; Beauftragter der Bundesregierung für Fragen der Abrüstung und Rüstungskontrolle 1987-1995

Heinz Schemken, * 11.03.1935 Velbert, + 27.02.2021 Velbert, deutscher Politiker; CDU; MdB 1983-2002; Bürgermeister von Velbert (1969-1984, 1989-1998); Vors. des Kolpingwerks Deutschland 1986-2004

Michael Wieck, * 19.07.1928 Königsberg, + 27.02.2021 Stuttgart, deutscher Musiker; ab Ende der 1960er Jahre Konzertmeister des Stuttgarter Kammerorchesters; 1974-1993 Erster Geiger im Radio-Sinfonieorchester; Veröffentlichung: "Zeugnis vom Untergang Königsbergs - Ein 'Geltungsjude' berichtet"

28.2.

Karl Schiewerling, * 18.05.1951 Essen-Borbeck, + 28.02.2021 Nottuln, deutscher Politiker; CDU; MdB 2005-2017, ab 2009 Fraktionssprecher der Arbeitsgruppe "Arbeit und Soziales"

27. September 2021

200. Geburtstag: Henri Frédéric Amiel, * 27.9.1821 Genf, † 11.5.1881 Genf, Schweizer Schriftsteller und Philosoph; Werke u. a.: "Fragments d'un journal intime" (Tagebuch); von ihm stammt das Nationallied der welschen Schweiz "Roulez Tambour"
150. Geburtstag: Grazia Deledda, * 27.9.1871 Nuoro/Sardinien, † 15.8.1936 Rom, italienische Schriftstellerin; Nobelpreis für Literatur 1926; schildert in zahlr. Romanen und Novellen das Leben des sardischen Volkes; Werke u. a.: "Schilfrohr im Wind", "Die Mutter", "Die Flucht nach Ägypten"
100. Todestag: Engelbert Humperdinck, * 1.9.1854 Siegburg, † 27.9.1921 Neustrelitz/Mecklenburg, deutscher Komponist; Werke u. a.: Opern ("Hänsel und Gretel", "Die Königskinder"); versch. Schauspielmusiken, Orchesterwerke, Streichquartette, Chöre und Lieder
90. Geburtstag: Freddy Quinn, * 27.9.1931 Niederfladnitz (n.a.A. 27.9.1931 Wien oder 27.9.1931 Pula/Istrien (heute Kroatien)), österreichischer Sänger, Schauspieler und Entertainer; Filme, Theater und Musicals, u. a. "Heimweh nach St. Pauli", "Der König und ich", "Große Freiheit Nr. 7", "Hurra, wir leben noch"; Erfolgstitel u. a.: "La Paloma", "Heimweh", "Unter fremden Sternen", "Junge, komm bald wieder"
65. Geburtstag: Volker Grabow, * 27.9.1956 Essen, deutscher Ruderer; Weltmeister im Vierer ohne Steuermann 1983 und 1985, sowie Vizeweltmeister 1986; Olympiadritter im Vierer ohne Steuermann 1988; 13-facher deutscher Meister; später Sportwissenschaftler und Trainer u. a. fr. trainingswissenschaftlicher Betreuer der Ruder-Nationalmannschaft; von 2003 bis zur Auflösung 2006 persönliches Mitglied des Nationalen Olympischen Komitees
25. Todestag: Mohammad Nadschibullah Ahmadsai, * 1947 Provinz Paktia, † 27.9.1996 Kabul (Mord), afghanischer Politiker; Staatsoberhaupt 1987-1992; wurde während der gewaltsamen Eroberung Kabuls durch die Taliban ermordet
20. Todestag: Philip Rosenthal, * 23.10.1916 Berlin, † 27.9.2001 Selb, deutscher Unternehmer und Politiker; SPD; MdB 1969-1983; Vorstandsvors. 1958-1981 und AR-Vors. 1981-1989 der Rosenthal AG; Parlamentar. Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium 1970/71; fr. Vors. des Bauhaus-Museums und -Archivs, Berlin
2001: Schweiz: Ein als Polizist getarnter Amokläufer tötet im Kantonsparlament von Zug mit einem Sturmgewehr 14 Politiker des Kantons- und Regierungsrates und begeht anschließend Selbstmord. Offenbar hatte der Täter Streit mit den Behörden, die Beschwerden abgewiesen hatten. Es handelt sich um die schlimmste Bluttat in der Schweizer Kriminalgeschichte



Lucene - Search engine library