MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle August 2022

2.8.

Rüdiger Schmidtke, * 09.02.1943 Gumbinnen, + 02.08.2022, deutscher Boxer; 48 Kämpfe (31 Siege) (n. a. A. 47 Kämpfe und 30 Siege); Europameister im Halbschwergewicht 1972 nach Sieg über Chris Finnegan durch technischen K.o. in der zwölften Runde, verlor seinen Titel ein Jahr später an John Conteh; deutscher Meister im Halbschwergewicht 1970 und 1972

5.8.

Hans R. Beierlein, * 19.04.1929 Nürnberg, + 05.08.2022 München, dt. Produzent, Verleger und Medienmanager; entdeckte und förderte zahlr. Stars der Unterhaltungsbranche; Initiator erfolgreicher Volksmusik- und Kochsendungen, u. a. "Grand Prix der Volksmusik", "Essen wie Gott in Deutschland"; erwarb u. a. die Rechte für "Die Internationale"

Issey Miyake, * 22.04.1939 Hiroshima, + 05.08.2022 Tokio, japanischer Designer

7.8.

Biyi Bandele, * 13.10.1967 Kafanchan, + 07.08.2022 Lagos, nigerianischer Schriftsteller, Produzent, Regisseur; Veröffentl. u. a.: "Bozo-David Hurensohn", "Kerosin Mangos"

William Graham, * 17.03.1939 Montreal, + 07.08.2022, kanadischer Jurist und Politiker; 1993 erstmals ins kanadische Parlament gewählt; 1995-2002 Vorsitzender des Parlamentsausschusses für Außenpolitik und internationalen Handel; Außenminister von Jan. 2002 bis Juli 2004 sowie Verteidigungsminister von Juli 2004 bis Febr. 2006 unter den Premierministern Jean Chrétien und Paul Martin; nach der Wahlniederlage der Liberal Party ab Febr. 2006 Oppositionsführer im Parlament

8.8.

Olivia Newton-John, * 26.09.1948 Cambridge, + 08.08.2022 Santa Ynez Valley/CA, brit.-austral. Pop- und Country-Sängerin; Filmschauspielerin; zählt zu den großen Stars der 1970er und frühen 1980er Jahre; gr. Hits u. a.: "Let Me Be There", "If You Love Me, Let Me Know", "You’re The One That I Want " (mit John Travolta), "Physical", "The Rumour"; Filme u. a.: "Grease"

Jozef Kardinal Tomko, * 11.03.1924 Udavaske, + 08.08.2022 Rom (Italien), slowakischer kath. Theologe; Titularerzbischof von Doclea ab 1979; Kurienkardinal ab 1985; Pro-Präfekt der Kongregation für Glaubensverbreitung 1985-2001; Präsident des Päpstlichen Komitees für die Eucharistischen Weltkongresse 2001-2007; 1967 Sondersekretär des Papstes bei der ersten Bischofssynode; unter s. Regie fanden die Bischofssynoden 1980 zur Situation der Familie und 1983 über Versöhnung statt

11.8.

Rolf Eden, * 06.02.1930 Berlin, + 11.08.2022 Berlin, deutscher Geschäftsmann; Nachtklubbesitzer; Gründer des Kabaretts "Schlüsselloch" und der Disco Big Eden; bekannt als "Deutschlands letzter Playboy"

Kurt Lenk, * 30.01.1929 Kaaden (Tschechien), + 11.08.2022 Erlangen, deutscher Geschäftsmann; Leiter des Instituts für politische Wissenschaft an der RWTH Aachen 1972-1994; Veröffentl. u. a.: "Rechts, wo die Mitte ist", "Deutscher Konservatismus"

Jean-Jacques Sempé, * 17.08.1932 Bordeaux, + 11.08.2022 Draguignan, franz. Cartoonist und Schriftsteller; Veröffentl. u. a.: "Verwandte Seelen", "Traumtänzer", "Sturmböen und Windstille" und eine Reihe von Büchern der Serie "Der kleine Nick"

Jürgen Thumann, * 17.08.1941 Schwelm, + 11.08.2022 Düsseldorf, deutscher Unternehmer; Präsident des Europäischen Unternehmerverbandes "Business Europe" 2009-2013; Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) 2005-2008; 1978 Mitgründer der Heitkamp und Thumann KG, Düsseldorf und persönlich haftender Gesellschafter der Holding bis 1998; Beiratsvorsitzender ab 2004; Präsident der Deutschen Reiterlichen Vereinigung 2001-2005; ab 2014 verheiratet mit Maria-Elisabeth Schaeffler

12.8.

Wolfgang Petersen, * 14.03.1941 Emden, + 12.08.2022 Los Angeles/CA (USA), dt. Film- und Fernsehregisseur und Produzent; weltweit erfolgreichster deutscher Regisseur der letzten Jahrzehnte, Filme u. a.: "Das Boot", "Die unendliche Geschichte", "Die zweite Chance", "Outbreak", "Air Force One", "Troja"; Fernsehen u. a.: "Anna und Toto", "Reifezeugnis" (Tatort)

13.8.

Anshu Jain, * 07.01.1963 Jaipur (Indien), + 13.08.2022 London, britisch-indischer Bankmanager; Ko-Vorstandsvorsitzender der Deutsche Bank AG Juni 2012 bis Juni 2015 (mit Jürgen Fitschen), zuvor Vorstandsmitglied ab 2009; Tätigkeit bei der Investmentbank Merrill Lynch 1988-1995; danach Wechsel zur Deutschen Bank; Head of the Corporate & Investment Bank 2004-2012

14.8.

Anne Heche, * 25.05.1969 Aurora/OH, + 14.08.2022 Los Angeles/CA, amerikan. Schauspielerin; in den 1990ern bekannt geworden durch Filme wie "Volcano –Heisser als die Hölle", "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast", "Wenn der Hund mit dem Schwanz wedelt"; TV-Serien u. a.: "Ally McBeal" und "Men in Trees"

Nafis Sadik, * 18.08.1929 Jaunpur (Indien), + 14.08.2022 Manhattan/NY, pakistanische Ärztin und Bevölkerungsexpertin; Exekutivdirektorin des UNFPA (United Nations Population Fund) 1987-2000; Sonderbeauftragte der UN für HIV/AIDS in Asien 2002-2012

15.8.

Karl Senne, * 26.10.1934 Petershagen, + 15.08.2022, deutscher Sportjournalist; Leiter der ZDF-Hauptredaktion Sport 1989-1992; Moderator u. a. des "Aktuellen Sportstudios" 1981-1992; 1988 Teamchef der ARD-ZDF-Olympia-Kommission in Seoul

16.8.

Eva-Maria Hagen, * 19.10.1934 Költschen/Hinterpommern, + 16.08.2022 Hamburg, deutsche Sängerin, Schauspielerin und Autorin; 1977 von der DDR ausgebürgert; Bühnenrollen u. a. in "Mutter Courage", "Medea"; auch Film- und Fernseharbeiten; CDs u. a.: "Wolfslieder"; Veröffentl.: "Eva und der Wolf" (autobiogr. Roman); Mutter von Nina Hagen, Großmutter von Cosma Shiva Hagen

18.8.

Rolf Kühn, * 29.09.1929 Köln, + 18.08.2022 Berlin, deutscher Musiker und Jazzklarinettist;

Michael Mitterauer, * 12.06.1937 Wien, + 18.08.2022 Wien, österreichischer Historiker; Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Universität Wien 1973-2003; Dt. Historikerpreis 2004

19.8.

Johann-Tönjes Cassens, * 30.10.1932 Aurich-Oldendorf, + 19.08.2022 Hannover, dt. Jurist und Politiker (Niedersachsen); CDU; Minister für Wissenschaft und Kunst 1981-1990

Elisabeth Eichholz, * 12.11.1939 Wolmirstedt, + 19.08.2022 , deutsche Radsportlerin (Straße und Bahn); startete für die DDR; auf der Straße Weltmeisterin 1965, WM-Dritte 1960 und vierf. DDR-Meisterin; DDR-Meisterin 1962 und 1963 in der Einerverfolgung sowie 1964 auf der Bahn

Edmund Hein, * 13.08.1940 Nalbach, + 19.08.2022, deutscher Politiker (Saarland); CDU; Finanzminister 1984-1985; MdL 1970-1994

Felix Huby, * 21.12.1938 Dettenhausen, + 19.08.2022 Berlin, eigtl. Eberhard Hungerbühler; deutscher Schriftsteller und Fernsehautor; Drehbücher u. a.: "Der Hafendetektiv", "Tatort", "Oh Gott, Herr Pfarrer", "Ein Bayer auf Rügen"; auch Romane, Erzählungen und Theaterstücke, u. a. die "Bienzle"-Krimis; schuf u. a. die Tatort-Kommissare Max Palu, Jan Casstorff und Ernst Bienzle; Trilogie: "Heimatjahre", "Lehrjahre, "Spiegeljahre"

20.8.

Franz Hummel, * 02.01.1939 Schwabmünchen, + 20.08.2022 Regensburg, dt. Komponist und Pianist; Werke u. a.: über 20 Stücke für Musiktheater, darunter Opern über "Händel", "Gesualdo", "Beuys"; Komponist des Musicals "Ludwig II - Sehnsucht nach dem Paradies" (am Forggensee bei Füssen aufgeführt)

22.8.

Theo Sommer, * 10.06.1930 Konstanz/Bodensee, + 22.08.2022 Hamburg, dt. Journalist und Autor; fr. Chefredakteur der "ZEIT"; Veröffentl. u. a.: "Deutschland und Japan zwischen den Mächten, 1935-40", "Blick zurück in die Zukunft", "Reise ins andere Deutschland", "Der Zukunft entgegen - Ein Blick zurück nach vorn", "Unser Schmidt. Der Staatsmann und der Publizist"

24.8.

Kazuo Inamori, * 30.01.1932 Kagoshima, + 24.08.2022 Kyoto, japanischer Unternehmer; 1959 Gründer des Technologiekonzerns Kyocera (u.a. Drucker, Kopierer, Mobilfunkgeräte, Photovoltaik/Solarmodule); CEO bis 1997, Chairman bis 2007; 2010-2012 Chairman und Sanierer der Japan Airlines; 1984 auch Begründer (über die Inamori-Stiftung; Präsident bis 2019) des Kyoto-Preises (zählt neben dem Nobelpreis zu den wichtigsten Auszeichnungen für Wissenschaft und Kultur)

25.8.

Herman van Springel, * 14.08.1943 Ranst, + 25.08.2022 Grobbendonk, belgischer Radsportler (Straße); Zweiter der Tour de France 1968; zwischen 1970 und 1981 siebenfacher Sieger des Eintagesrennens Bordeaux-Paris

27.8.

Karl Lamers, * 11.11.1935 Königswinter, + 27.08.2022, deutscher Jurist und Politiker; CDU; MdB 1980-2002; außenpolit. Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion 1990-2002; langjähr. Leiter der Karl-Arnold-Bildungsstätte in Bad Godesberg

Horst Vetter, * 28.08.1927 Berlin, + 27.08.2022, dt. Kaufmann und Politiker (Berlin); FDP; Senator für Stadtentwicklung und Umweltschutz 1983-1986; FDP-Fraktionsvorsitzender im Berliner Abgeordnetenhaus 1975-1983

28.8.

Peter Stephan Zurbrigger, * 27.08.1943 Brig, + 28.08.2022 Brig, Schweizer Erzbischof; Apostolischer Nuntius in Österreich 2009-2018; Päpstlicher Vertreter in Estland, Lettland und Littauen 2001-2009; Nuntius der Kaukasus-Republiken Georgien, Armenien und Aserbaidschan 1998-2001

29.8.

Michael Schmid-Ospach, * 29.08.1945 Heidelberg, + 29.08.2022 Wachtberg, deutscher Fernsehjournalist; Manager; Chef der Presseabteilung und stellvertretender Fernsehdirektor beim WDR; Moderator des "Kulturweltspiegels"; Intendant von Radio Bremen; Geschäftsführer der Filmstiftung Nordrhein-Westfalen

Hans-Christian Ströbele, * 07.06.1939 Halle/Saale, + 29.08.2022 Berlin, deutscher Jurist und Politiker; BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; MdB 1985-1987 und 1998-2017; Vorstandssprecher der Grünen 1990-1991; stellv. Bundestagsfraktionsvorsitzender 2002-2009

30.8.

Gheorghe Berceanu, * 28.12.1949 Cârna/Kreis Dolj, + 30.08.2022 Slatina, rumänischer Ringer; im Papiegewicht im griechisch-römischen Stil Olympiasieger 1972 und Olympiazweiter 1976, Weltmeister 1969 und 1970 sowie WM-Zweiter 1975, Europameister 1970, 1972 und 1973; achtf. rumänischer Meister

Michail S. Gorbatschow, * 02.03.1931 Priwolnoje/Gebiet Stawropol, + 30.08.2022 Moskau, russ. Politiker; Staatspräsident der UdSSR März 1990 - Dez. 1991; Generalsekretär der KPdSU 1985-1991; Friedensnobelpreis 1990; Gründer und ab 1992 Präsident der Gorbachev Foundation

31.8.

Heinrich Reiter, * 27.08.1930 Freising bei München, + 31.08.2022, dt. Jurist und Verwaltungsbeamter; CSU; Präsident des Bundessozialgerichts 1984-1995

5. Februar 2023

80. Geburtstag: Michael Mann, * 5.2.1943 Chicago/IL, amerikan. Filmregisseur, Drehbuchautor und Produzent; Filme und Fernsehen u. a.: "Miami Vice" (TV-Serie und Kinofilm), "Heat", "The Insider", "Collateral", "Public Enemies"
80. Geburtstag: Thomas Gruber, * 5.2.1943 Eislingen an der Fils, deutscher Medienmanager; Intendant des Bayerischen Rundfunks (BR) 2002-2011; ARD-Vorsitzender 2005-2006
75. Geburtstag: Barbara Hershey, * 5.2.1948 Hollywood/CA, amerikan. Schauspielerin; Filme u. a.: "Der lange Tod des Stuntman Cameron", "Hannah und ihre Schwestern", "Bedrohliches Schweigen", "Die letzte Versuchung Christi", "Extreme Leidenschaft", "Black Swan"
75. Geburtstag: Sven-Göran Eriksson, * 5.2.1948 Sunne, schwedischer Fußballtrainer; Trainer u. a. bei IFK Göteborg 1979-1982, Benfica Lissabon 1982-1984 und 1989-1992, AS Rom 1984-1987 und Lazio Rom 1997-2000; später u. a. in China tätig; zahlr. Landesmeistertitel in diversen Ländern, UEFA-Cup-Sieger 1982, Sieger Europacup der Pokalsieger 1999; Nationaltrainer u. a. Englands 2001-2006
60. Geburtstag: Reiner Heugabel, * 5.2.1963 Monheim, deutscher Ringer; Europameister 1991 im Freistil im Papiergewicht, EM-Zweiter 1986 und 1994, dreifacher EM-Dritter; 16-facher deutscher Meister
50. Geburtstag: Deng Yaping, * 5.2.1973 Henan, chinesische Tischtennisspielerin; Olympiasiegerin 1992 und 1996 jeweils im Einzel und Doppel; Weltmeisterin 1989 im Doppel, 1991 im Einzel, 1993 mit der Mannschaft sowie 1995 im Einzel, Doppel und mit der Mannschaft
25. Todestag: Herbert Culmann, * 15.2.1921 Neustadt/Weinstr., † 5.2.1998 Bad Berleburg, deutscher Wirtschaftsmanager; Vorstandsvors. der Lufthansa 1972-1982; Präsident des Dt. Aero-Clubs 1983-1991
20. Todestag: Manfred von Brauchitsch, * 15.8.1905 Hamburg, † 5.2.2003 Gräfenwarth, deutscher Autorennfahrer; in den 1930er Jahren neben Bernd Rosemeyer und Rudolf Caracciola einer der Stars des deutschen Automobilsports; siedelte 1955 in die DDR über; später Sportfunktionär in der DDR
2003: US-Außenminister Colin L. Powell, beschuldigt im UN-Sicherheitsrat das irakische Regime, die UN-Waffeninspektoren gezielt zu täuschen und damit gegen die UN-Resolution 1441 zu verstoßen. Außerdem unterstütze der Irak das Terrornetzwerk Al-Qaeda. Powell beschuldigt Irak außerdem, über biologische und chemische Kampfstoffe zu verfügen, ein Atomprogramm zu betreiben und Raketen mit Reichweiten bis 1.200 km zu entwickeln. Der britische Außenminister Jack Straw fordert den Sicherheitsrat auf, rasch zu handeln und mit einer zweiten Resolution einen Krieg zu autorisieren. Dem schließen sich Spanien und Bulgarien an. Dagegen fordern die Außenminister Frankreichs, Russlands und Chinas mehr Zeit für die Auswertung der Informationen und für einen intensivierten Abrüstungsprozess. Diese Position wird auch vom derzeitigen Präsidenten des Sicherheitsrats, dem deutschen Außenminister Joschka Fischer, sowie den Vertretern Kameruns, Mexikos, Pakistans, Chiles, Angolas, Syriens und Guineas unterstützt. Der irakische UN-Botschafter Mohammed Al-Douri weist Powells Aussagen als leere Behauptungen und Lügen zurück und bestreitet die Existenz von Massenvernichtungswaffen im Irak.
10. Todestag: Hans L. Ewaldsen, * 6.9.1923 Lunden/Schleswig-Holstein, † 5.2.2013 Essen, deutscher Industriemanager; Vorstandsvors. 1967-1983 und Aufsichtsratsvors. 1983-1992 der Deutschen Babcock AG, Oberhausen



Lucene - Search engine library