MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Mai 2019

1.5.

Elisabeth Gössmann, * 21.06.1928 Osnabrück, + 01.05.2019 München, deutsche katholische Theologin; Begründerin der theologischen Frauenforschung; Werke u. a.: "Die streitbaren Schwestern", "Die Päpstin Johanna. Der Skandal eines weiblichen Papstes"

2.5.

Rafael Hernández Colón, * 24.10.1936 Ponce, + 02.05.2019, puertoricanischer Jurist und Politiker; Gouverneur von Puerto Rico (1973-1977, 1985-1993)

5.5.

Ingomar von Kieseritzky, * 21.02.1944 Dresden, + 05.05.2019 Berlin, deutscher Schriftsteller; Werke: Romane und Hörspiele, u. a.: "das eine wie das andere", "Das Buch der Desaster", "Da kann man nichts machen" (Romane); "Einige Philosophen im Club oder Wie man Fragen stellt", "Vernünftige Träume", "Compagnons und Concurrenten oder Die wahren Künste" (Hörspiele)

7.5.

Friedrich Hänssler, * 06.03.1927 Stuttgart, + 07.05.2019 Holzgerlingen, deutscher Musikverleger; langj. Leiter des familieneigenen Hänssler Verlags (gegr. 1919 in Stuttgart); verhalf dem Verlag mit der Einspielung des kompletten Werks von Johann Sebastian Bach auf 172 CDs zu internationalem Ruf

Georg Katzer, * 10.01.1935 Habelschwerdt/Schlesien, + 07.05.2019 Berlin, deutscher Komponist und Musikpädagoge; 1990 Präsident des Musikrats der DDR; 1986 künstlerischer Leiter des Studios für elektro-akustische Musik an der Akademie der Künste; Werke: Ballette, Opern, Instrumental- und Vokalmusik, u. a. "Gastmahl oder Über die Liebe", "Antigone oder Die Stadt", "Gloria für Orchester", "after Carroll (Jabberwocky)"

Michael Wessing, * 29.08.1952 Recklinghausen, + 07.05.2019 Osnabrück, deutscher Leichtathlet (Speerwurf); Europameister 1978; zwischen 1976 und 1980 fünffacher deutscher Meister; Olympiateilnehmer 1976 (Neunter); später auch Trainer

8.5.

Jens Beutel, * 12.07.1946 Lünen, + 08.05.2019 Mainz, deutscher Jurist und Politiker; SPD; Oberbürgermeister von Mainz 1997-2011

10.5.

Anatol Herzfeld, * 21.01.1931 Insterburg, Ostpreußen, + 10.05.2019, dt. Bildhauer; arbeitete auf der Museumsinsel Hombroich bei Neuss; Meisterschüler von Joseph Beuys; Teilnehmer an den documenta-Ausstellungen 5, 6 und 7; arbeitete seit 1990 in Stahl, aber auch Zeichnungen, Graphik und Installationen

Alfredo Pérez Rubalcaba, * 28.07.1951 Solares/Cantabria, + 10.05.2019 Madrid, spanischer Chemiker und Politiker; Generalsekretär des Partido Socialista Obrero Español (PSOE) 2012-2014; gleichzeitig Oppositionsführer; MdP ab 1993; Fraktionsvorsitzender im Abgeordnetenkongress 2004-2006 und Dez. 2011 - Juli 2014; Minister für Bildung und Wissenschaft 1992/1993; Minister im Präsidialamt 1993-1996; Innenminister 2006-2011 und Erster Vizepremier und Regierungssprecher 2010-2011; erfolgloser Spitzenkandidat bei der Parlamentswahl 2011; Mitgl. des PSOE ab 1974; exponierte sich als Innenminister im Kampf gegen die ETA

Paul-Werner Scheele, * 06.04.1928 Olpe/Westfalen, + 10.05.2019 Würzburg, dt. kath. Theologe; Bischof von Würzburg 1979-2004; langj. Ökumene-Kommissionsvorsitzender der DBK

11.5.

Gianni De Michelis, * 26.11.1940 Venedig, + 11.05.2019 Venedig, ital. Politiker und Chemiker; PSI; Außenminister 1989-1992; stellv. Ministerpräsident 1988/89; Minister für Staatsbeteiligungen und Minister für Arbeit und Soziale Sicherheit; MdEP 2004-2009

Caren Pfleger, * 07.04.1945 Oberhausen, + 11.05.2019 Köln, deutsche Modedesignerin und ehem. Model; in den 1960er Jahren gefeiertes Fotomodell in den USA; nach dem Studium am Fashion Institute of Technology in New York Präsentation der ersten eigenen Kollektion später auch Kosmetik und Schmuck; gründete auch eigene Shops

12.5.

Michail Krausnick, * 30.11.1943 Berlin, + 12.05.2019 Neckargemünd, deutscher Dramatiker; Werke u. a.: "Im Schatten der Wolke", "Die eiserne Lerche", "Wo sind sie hingekommen?", "Auf Wiedersehen im Himmel!" (2004 verfilmt), "Elses Geschichte"

13.5.

Doris Day, * 03.04.1922 Cincinnati/OH, + 13.05.2019 Carmel Valley/CA, amerik. Filmschauspielerin und Sängerin; Filme u. a.: "Der Mann, der zuviel wusste", "Bettgeflüster", "Ein Pyjama für zwei", "Mitternachtsspitzen", "Ein Hauch von Nerz"; hatte im Fernsehen ihre eigene "Doris Day Show"

Jörg Kastendiek, * 18.09.1964 Bremen, + 13.05.2019, deutscher Politiker (Bremen); Senator für Wirtschaft und Häfen sowie Kultur 2005-2007; Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Bremer Bürgerschaft 2003-2005; CDU-Landesvorsitzender 2012-2019

14.5.

Remig Stumpf, * 25.03.1966 Schweinfurt, + 14.05.2019 Bergrheinfeld (Suizid), deutscher Radsportler (Straße); deutscher Meister im 50-km-Einzelzeitfahren 1987 und 1988 sowie im 100-km-Mannschaftszeitfahren; diverse Etappensiege bei Rundfahrten

15.5.

Wiglaf Droste, * 27.06.1961 Herford, + 15.05.2019 Pottenstein, deutscher Autor, Sänger, Satiriker und Kabarettist; hatte den Ruf eines gnadenlos ätzenden Kritikers deutscher Zustände; Veröffentl. u. a.: "Der Barbier von Bebra", "Lieber Gott, ich mach' dich fromm, wenn ich in den Himmel komm"

16.5.

Robert L. Hawke, * 09.12.1929 Bordertown/Südaustralien, + 16.05.2019 Sydney, austral. Politiker; Labor Party; Premierminister 1983-1991; Parteipräsident 1973-1978; Präsident des Gewerkschaftsdachverbands Australian Council of Trade Unions (ACTU) 1970-1980

Ieoh Ming Pei, * 26.04.1917 Kanton (n.a.A. 26.04.1917 Suzhou), + 16.05.2019 New York-Manhattan/NY, chinesisch-amerikanischer Architekt; galt als Vollender der klass. Moderne; Werke u. a.: J. F. Kennedy Library und "Hancock Tower" in Boston, Pyramide für den Louvre in Paris, Hochhaus der Bank of China in Hongkong, Erweiterungsbau des Dt. Historischen Museums in Berlin, Museum of Islamic Art in Doha (Katar)

17.5.

Herman Wouk, * 27.05.1915 New York/NY, + 17.05.2019 Palm Springs/CA, amerikanischer Schriftsteller; Werke: Romane und Theaterstücke, u. a. "Die ,Caine' war ihr Schicksal", "Der Feuersturm" (verfilmt); "Der Enkel des Rabbi", "Er ist mein Gott", "The Lawgiver"

18.5.

Manfred Burgsmüller, * 22.12.1949 Essen, + 18.05.2019 Essen, deutscher Fußballspieler; drei Länderspiele; spielte u. a. für Rot-Weiß Essen 1966-1971 und 1974-1976, Borussia Dortmund 1976-1983, SV Werder Bremen 1985-1990, bestritt 447 BL-Spiele und erzielte dabei 213 Tore; deutscher Meister 1988; Football-Profi bei Düsseldorf Rhein Fire 1996-2002

19.5.

Amédée Grab, * 03.02.1930 Zürich, + 19.05.2019 Roveredo/Kt. Graubünden, Schweizer kath. Theologe; Bischof von Chur 1998-2007; Vors. des Rats der Europäischen Bischofskonferenz (CCEE) 2001-2006; Bischof von Lausanne, Genf und Freiburg 1995-1998

20.5.

Nanni Balestrini, * 02.07.1935 Mailand, + 20.05.2019 Rom, italienischer Schriftsteller; Werke u. a.: "Wir wollen alles", "Die Unsichtbaren", "Die goldene Horde", "Der Verleger", "I Furiosi", "Sandokan"

Arnold Hottinger, * 06.12.1926 Basel, + in der Nacht vom 20.05.2019 zum 21.05.2019 Zug, Schweizer Arabist und Orientalist; Journalist und Autor; Nahost-Korrespondent der "NZZ" 1961-1991

Niki Lauda, * 22.02.1949 Wien, + 20.05.2019 Zürich (Schweiz), österreichischer Autorennfahrer (Formel 1) und Flugunternehmer; Formel-1-Weltmeister 1975, 1977 und 1984; 171 Grand-Prix-Starts mit 25 Siegen; schwerer Unfall mit lebensgefährlichen Verletzungen (vor allem Verbrennungen) beim Großen Preis von Deutschland auf dem Nürburgring 1976; später u. a. Gründer der Fluggesellschaft "Lauda Air" (Vorstandsvors. 1991-2001) und der Gesellschaft NIKI; Vors. des Aufsichtsrats des Formel-1-Rennstalls Mercedes ab Sept. 2012

21.5.

Binyavanga Wainaina, * 18.01.1971 Nakuru, + 21.05.2019 Nairobi, kenianischer Journalist und Schriftsteller; Werke u. a.: "Irgendwann schreib ich drüber" (Roman), "Wie man über Afrika schreibt" (Essay), "Beyond the River Yei", "Discovering Home"; 2002 Gewinner des Caine-Preis für afrikanische Literatur; gründete den Verlag Kwani, um jungen Autoren/innen aus seinem Land ein Forum zu geben

22.5.

Judith Kerr, * 14.06.1923 Berlin (Deutschland), + 22.05.2019 London, brit. Illustratorin und Schriftstellerin; Jugendbücher u. a.: "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" (verfilmt), "Warten bis der Frieden kommt", "Eine Art Familientreffen" und mehr als 20 Bilderbücher über den Kater Mog; Tochter von Alfred Kerr

23.5.

Alfred Krause, * 27.01.1922 Gelsenkirchen, + 23.05.2019 Berlin, dt. Verbandspolitiker; Bundesvorsitzender des Deutschen Beamtenbundes (DBB) 1959-1987

Rolf Peffekoven, * 29.06.1938 Gummersbach, + 23.05.2019 Nieder-Olm, dt. Wirtschafts- und Finanzwissenschaftler; Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftl. Entwicklung 1991-2001

24.5.

Murray Gell-Mann, * 15.09.1929 New York City/NY, + 24.05.2019 Santa Fe/NM, amerik. Physiker; Nobelpreis 1969 für Physik für seine Entdeckungen im Blick auf die Klassifizierungen der Elementarteilchen und deren Wechselwirkung

26.5.

Prem Tinsulanonda, * 26.08.1920 Songkhla, + 26.05.2019 Bangkok, thailändischer Politiker und General; Premierminister 1980-1988; Verteidigungsminister 1979-1986; stellv. Innenminister Nov. 1977- Mai 1978; Oberkommandierender des Heeres 1978-1982; Präsident des Kronrats 1998-2019; in dieser Funktion nach Tod von König Bhumibol Regent Thailands Okt. 2016 - Dez. 2016

27.5.

François Weyergans, * 02.08.1941 Brüssel, + 27.05.2019 Paris (Frankreich), belgischer Schriftsteller; Werke u. a.: "Le Pitre", "Drei Tage bei meiner Mutter"

28.5.

Fritz Schösser, * 24.06.1947 Töging am Inn, + 28.05.2019, deutscher Gewerkschaftsfunktionär; SPD; Vorsitzender des DGB Bayern 1990-2010; Mitglied des Bayer. Landtags 1994-1998; MdB 1998-2005

Edward Seaga, * 28.05.1930 Boston/MA (USA), + 28.05.2019 Miami/FL (USA), jamaikanischer Politiker; Arbeiterpartei; Ministerpräsident 1980-1989

29.5.

Karl Ziegler, * 01.12.1919 Mannheim, + 29.05.2019 Mannheim, deutscher Radsporttrainer (Straße und Bahn); hauptamtlicher Bundestrainer im Bund Deutscher Radfahrer 1961-1983 (mit Unterbrechungen); führte 1962 den deutschen Bahnvierer zum Weltmeisterschaftssieg; zu seinen Erfolgen als Trainer gehören vier WM-Titel und 35 nationale Meistertitel

30.5.

Henriette von Bohlen und Halbach, * 02.09.1933 St. Johann im Pongau, + 30.05.2019 St .Johann in Tirol, österreichische Adelige; Witwe von Arndt von Bohlen und Halbach

Eva Kleinitz, * 16.01.1972 Langenhagen, + 30.05.2019 Straßburg (Frankreich), deutsche Intendantin; Leiterin des künstlerischen Betriebsbüro der Bregenzer Festspiele 1998-2006 sowie der Brüsseler Opéra de la Monnaie 2006-2010; Operndirektorin und stellv. Intendantin der Staatsoper Stuttgart ab 2011; 2013 als erste Frau zur Präsidentin von Opera Europa - einem Verband von Opernhäusern und Festivals - gewählt

14. November 2019

300. Geburtstag: Leopold Mozart, † 28.5.1787 Salzburg, deutscher Hofmusiker und Konzertmeister; Hofkomponist und Vizekapellmeister des Erzbischofs von Salzburg; Vater von Wolfgang Amadeus Mozart
100. Geburtstag: Stephan Koren, * 14.11.1919 Wiener Neustadt, † 26.1.1988 Wien, österreichischer Politiker und Wirtschaftswissenschaftler; ÖVP; Staatssekretär im Bundeskanzleramt 1967-1968; Finanzminister 1968-1970; 1978 Präsident der Nationalbank; galt als Garant einer Hartwährungspolitik
95. Geburtstag: Rolf Schimpf, * 14.11.1924 Berlin, dt. Schauspieler; spielt vor allem in TV-Serien, u. a. "SOKO 5113", "Mensch Bachmann", "Der Alte" (als Kommissar Leo Kress)
85. Geburtstag: Carlo De Benedetti, * 14.11.1934 Turin, ital. Unternehmer; fr. Vorstandsvors. des FIAT-Konzerns; Präs. des Olivetti-Konzerns 1983-1996; Präsident der Verlagsgruppe Gruppo Editoriale L'Espresso 2006-2017 (danach Ehrenpräsident)
85. Geburtstag: Hans-Jürgen Zechlin, * 14.11.1934 Berlin, dt. Verbandsfunktionär; Hauptgeschäftsführer des Verbandes Dt. Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) 1990-1998
80. Geburtstag: Manfred Bodin, * 14.11.1939 Münster, deutscher Bankmanager; Vorstandschef der Nord/LB 1991-2004
80. Geburtstag: Rudolf Thome, * 14.11.1939 Wallau/Lahn (heute Biedenkopf), dt. Filmregisseur und Kritiker; Filmkritiker der Süddt. Zeitung 1962-1968; fr. Mitarbeiter der Zeitschrift "Filmkritik"; Filme u. a.: "Berlin Chamissoplatz", "Rote Sonne", "Just Married", "Tigerstreifenbaby wartet auf Tarzan", "Paradiso - Sieben Tage mit sieben Frauen", "Rot und Blau", "Frau fährt, Mann schläft", "Rauchzeichen", "Das Sichtbare und das Unsichtbare", "Pink", "Ins Blaue"
65. Geburtstag: Condoleezza Rice, * 14.11.1954 Birmingham/AL, amerikanische Politikwissenschaftlerin und Politikerin; Republikanische Partei; Außenministerin 2005-2009; Nationale Sicherheitsberaterin 2001-2005
65. Geburtstag: Bernard Hinault, * 14.11.1954 Yffiniac/Bretagne, französischer Radsportler (Straße); Weltmeister 1980; fünffacher Sieger der Tour de France; dreifacher Sieger des Giro d'Italia; zweifacher Sieger der Vuelta
1969: Deutsche Erstaufführung des franz. Spielfilms "Z" von Costa Gavras mit Jean-Louis Trintignant in der Hauptrolle, der dafür beim Filmfestival in Cannes als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wird
1979: USA/Iran: US-Präsident Carter ordnet an, dass alle iranischen Guthaben in den USA eingefroren werden
10. Todestag: Hans Matthöfer, * 25.9.1925 Bochum, † 14.11.2009 Berlin, deutscher Politiker, Gewerkschafter und Manager; SPD; Bundesfinanzminister 1978-1982; Minister für Forschung und Technologie 1974-1978, Postminister 1982; MdB 1961-1987; Parlamentarischer Staatssekretär im Entwicklungshilfeministerium 1972-1974, Bundesvorstandsmitglied und Schatzmeister der SPD 1973-1984 bzw. 1985-1987; BGAG-Vorsitzender 1987-1997
10. Todestag: Margot Becke, * 10.6.1914 Allenstein/Ostpr., † 14.11.2009 Heidelberg, deutsche Chemikerin; Rektorin der Univ. Heidelberg 1966-1968 (erste Rektorin einer westdt. Universität); Veröffentl. u. a.: "Qualitative Analyse", "Praktikum der qualitativen Analyse", "Komplexchemie"
2014: In einer Großaktion der brasilianischen Bundespolizei im Zusammenhang mit Korruptionsermittlungen um den staatlichen Erdölkonzern Petrobras werden elf Firmensitze durchsucht und 23 Personen vorübergehend festgenommen, darunter die Chefs namhafter Unternehmen. Verfolgt werden Hinweise darauf, dass es in Verträgen mit Petrobras zu Preisabsprachen, Betrug und Schmiergeldzahlungen gekommen sei. Der Schaden in den vergangen zehn Jahren soll sich auf vier Mrd. US$ belaufen. Staatspräsidentin Dilma Rousseff, (PT) erklärt, die Untersuchung werde Brasilien für immer verändern, weil sie der Straflosigkeit ein Ende setzen werde. Allerdings war Rousseff als Energieministerin während der Regierungszeit von Lula da Silva, und später als Kabinettschefin selbst in zahlreiche Entscheidungen von Petrobras eng eingebunden.



Lucene - Search engine library