MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Juli 2019

1.7.

Bogusław Schaeffer, * 06.06.1929 Lemberg, + 01.07.2019 Salzburg (Österreich), polnischer Komponist und Autor; verfasste neben mehr als 400 Kompositionen auch Bücher zur Musiktheorie und -geschichte des 20. Jahrhunderts sowie Theaterstücke

Hans Wall, * 17.03.1942 Künzelsau, + 01.07.2019 Berlin, deutscher Unternehmer; Firmengründer und Vorstandsvorsitzender der Wall AG 1976 bis 2007; Aufsichtsratsvorsitzender der Wall AG 2007 bis 2012; Mitglied der FDP bis 2013; Mitglied der Alternative für Deutschland AfD 2013-2015; fr. Vorsitzender des Vereins "Denk mal an Berlin"

2.7.

Costa Cordalis, * 01.05.1944 Elatia (Griechenland), + 02.07.2019 Santa Ponca auf Mallorca (Spanien), deutscher Schlagersänger; Schlager u. a.: "Anita", "Der Wein von Samos", "Ich zeig dir das Paradies", "Steig in das Boot heute Nacht", "Es stieg ein Engel vom Olymp", "Es wird schon weitergeh'n"

Pol Cruchten, * 30.07.1963 Pétange, + 02.07.2019 La Rochelle, luxemburgischer Filmregisseur; Filme u. a.: "Hochzeitsnacht", "Boys on the Run", "Kleine Geheimnisse", "Justice Dot Net"

Lee A. Iacocca, * 15.10.1924 Allentown/PA, + 02.07.2019 Los Angeles-Bel Air/CA, amerik. Industriemanager; fr. Vizepräsident und Generalmanager der Ford-Division; fr. Präsident und Chief Operating Officer der Chrysler Corp. Detroit

Lis Verhoeven, * 11.03.1931 Frankfurt a. Main, + 02.07.2019, deutsche Schauspielerin; spielte u. a. an den Münchner Kammerspielen sowie an den Schauspielhäusern in Frankfurt und Hamburg; auch Inszenierungen, u.  a. am Alten Schauspielhaus in Stuttgart und am Volkstheater Wien; Fernsehauftritte u. a. in den TV-Serien "Derrick", "Schwarzwaldklinik", "Der Bulle von Tölz"; Schwester von Michael Verhoeven; fr. verheiratet mit Mario Adorf

3.7.

David Groenewold, * 26.03.1973, + 03.07.2019, deutscher Filmproduzent; Filme u. a.: "Kirschblüten - Hanami", "Die Welle", "Der Wixxer", "Zettl"

Günter Rinsche, * 13.07.1930 Hamm, + 03.07.2019 Hamm, deutscher Politiker; CDU; Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung 1995-2001; Oberbürgermeister von Hamm 1964-1979; MdB 1965-1972; MdL Nordrhein-Westfalen 1975-1980

4.7.

Leon Kossoff, * 10.12.1926 Islington/London, + 04.07.2019 London, britischer Künstler; Maler des Expressionismus; Vertreter der "School of London"

Hagen Mueller-Stahl, * 21.09.1926 Tilsit, + 04.07.2019 Berlin, deutscher Dramaturg und Regisseur; in den 1950er und 1960er Jahren an verschiedenen Theater- und Schauspeilhäusern tätig, u. a. am Theater am Schiffbauerdamm Berlin, an der Volksbühne Berlin und am Bayerischen Staatsschauspiel; arbeitete seit den 1990er Jahren hauptsächlich als Schauspieler für Film- und Fernsehproduktionen, u. a. in "Abenteuer in Bangkok", "Der Held", "Angst vor dem Leben"; Bruder des Schauspielers Armin Mueller-Stahl

5.7.

Eberhard Havekost, * 12.10.1967 Dresden, + 05.07.2019 Berlin, deutscher Künstler; Arbeiten von modernen Medien inspiriert; Professor an der Düsseldorfer Kunstakademie

Michael Jürgs, * 04.05.1945 Ellwangen, + 05.07.2019 Hamburg, deutscher Journalist und Schriftsteller; "stern"-Chefredakteur 1986-1990; Veröffentl. u. a.: "Der Fall Romy Schneider", "Der Fall Axel Springer", "Die Treuhändler", "Seichtgebiete. Warum wir hemmungslos verblöden", "Bürger Grass. Biografie eines deutschen Dichters", "Codename Hélène. Churchills Geheimagentin Nancy Wake und ihr Kampf gegen die Gestapo in Frankreich", "Gestern waren wir doch noch jung. Eine Liebeserklärung an aufregende Zeiten"

6.7.

Joāo Gilberto, * 10.06.1931 Juazeiro/Bahia, + 06.07.2019 Rio de Janeiro, brasilianischer Musiker; galt als "Vater" des Bossa Nova; Lieder u. a.: "Das Mädchen aus Ipanema", "Nie mehr Sehnsucht"

7.7.

Artur Brauner, * 01.08.1918 Łódź (Polen), + 07.07.2019 Berlin, deutscher Filmproduzent; Filme u. a.: "Der 20. Juli", "Menschen im Hotel", "Der brave Soldat Schwejk", "Die weiße Rose", "Hitlerjunge Salomon", Karl-May- und Edgar-Wallace-Filme

8.7.

Arthur Ryan, * Juli 1935 Dublin, + 08.07.2019, irischer Unternehmer und Manager; Gründer des Mode-Discounters Primark mit ca. 350 Filialen in elf Ländern (Stand: 2019)

9.7.

Ross Perot, * 27.06.1930 Texarkana/TX, + 09.07.2019 Dallas/TX, amerikanischer Unternehmer und Politiker; unabhängiger Präsidentschaftskandidat (Reform Party) 1992 und 1996; Gründer und Chef der Electronic Data Systems 1962-1984; Gründer der Perot Systems 1988 sowie deren langjähriger CEO und Chairman

Fernando de la Rúa, * 15.09.1937 Córdoba, + 09.07.2019 Belén de Escobar, argentin. Politiker; Staatspräsident von Argentinien 1999-2001

10.7.

Valentina Cortese, * 01.01.1923 Mailand, + 10.07.2019 Mailand, italienische Schauspielerin; Filme u. a.: "Gefahr in Frisco", "Julia und die Geister", "Die amerikanische Nacht", "Jesus von Nazareth", "Die Abenteuer des Baron Münchhausen"

13.7.

Wiktor Alexandrowitsch Sosnora, * 28.04.1936 Alupka, Krim, + 13.07.2019 St. Petersburg, russischer Schriftsteller und Dramatiker; galt als einer der wichtigsten Vertreter der Leningrader/Petersburger Schule; Werke u. a.: "A million premonitions", "15 poèmes", "La plage des bancs solitaires"; übersetzte auch, u. a. Catull, Oscar Wilde, Edgar Allan Poe, Louis Aragon und Allen Ginsberg

14.7.

Frieder Burda, * 29.04.1936 Gengenbach, + 14.07.2019 Baden-Baden, deutscher Unternehmer und Kunstmäzen; seine umfangreiche Kunstsammlung wird in wechselnden Präsentationen in einem eigenen Museum in Baden-Baden gezeigt, u. a. Werke von Pablo Picasso, Gerhard Richter und Sigmar Polke, sowie von den bedeutendsten deutschen Expressionisten

Hussain M. Ershad, * 01.02.1930 Rangpur, + 14.07.2019 Dhaka, General und Politiker in Bangladesch; Staatspräsident 1983-1990

Pernell Whitaker, * 02.01.1964 Norfolk/VA, + 14.07.2019 Virgina Beach/VA (Verkehrsunfall), amerikanischer Boxer; als Amateur Olympiasieger 1984; ab 1984 Profi, 46 Profikämpfe (40 Siege), von 1989 bis 1997 Weltmeister in verschiedenen Gewichtsklassen (vom Leicht- bis Halbmittelgewicht); Aufnahme in die International Boxing Hall of Fame 2007

15.7.

Werner Müller, * 01.06.1946 Essen, + 15.07.2019 Essen, dt. Wirtschaftsmanager und Energiepolitiker; Vorstandsvors. der RAG-Stiftung 2012-2018; Vorstandsvors. der RAG AG 2003-2007, und der Evonik Industries AG 2007-2008; Wegbereiter des "Kohlekompromisses"; AR-Vors. der Deutschen Bahn AG 2005–2010; Bundesmin. für Wirtschaft und Technologie 1998-2002

16.7.

Johnny Clegg, * 07.06.1953 Rochdale bei Manchester, + 16.07.2019 Johannesburg, südafrikanischer Popmusiker

Gerhard Neipp, * 16.08.1939 Trossingen, + 16.07.2019, deutscher Industriemanager; fr. Chef des RAG-Konzerns Essen; u. a. fr. AR-Vors. des Baukonzerns Philipp Holzmann

John P. Stevens, * 20.04.1920 Chicago/IL, + 16.07.2019 Fort Lauderdale/FL, amerikanischer Jurist; Richter am U.S. Supreme Court 1975-2010

17.7.

Andrea Camilleri, * 06.09.1925 Porto Empedocle/Sizilien, + 17.07.2019 Rom, italienischer Schriftsteller und Theaterregisseur; Veröffentlichungen u. a.: Kriminalromane mit Kommissar Montalbano, sowie "Die sizilianische Oper", "Der vertauschte Sohn", "Die Pension Eva"

Robert Waseige, * 26.08.1939 Rocourt, + 17.07.2019, belgischer Fußballtrainer; zunächst Erstligaspieler; Trainerstationen u. a. FC Lüttich (1983-1992), Charleroi (1992-1994, 1997-1999 und Okt. 2003 - April 2004), Standard Lüttich (1994-1996 und 2002); belgischer Pokalsieger 1990; belgischer Nationaltrainer 1999-2002, algerischer Nationaltrainer März- Sept. 2004

18.7.

Yukiya Amano, * 09.05.1947 Yugawara, + 18.07.2019, japanischer Jurist und Diplomat; Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA bzw. IAEO) ab Dez. 2009; maßgebliche Rolle bei Aushandlung des Atom-Abkommens mit Iran 2015

Luciano de Crescenzo, * 20.08.1928 Neapel, + 18.07.2019 Rom, italienischer Schriftsteller und Filmregisseur; Werke u. a.: "Also sprach Bellavista" (Buch, Drehbuch und Film), "Meine Traviata", "Helena, Helena, amore mio", "Die Kunst der Unordnung", "Der Listenreiche. Die Odyssee neu erzählt für den Leser von heute", "Und sie bewegt sich doch. Die Anfänge des modernen Denkens"

19.7.

Rutger Hauer, * 23.01.1944 Breukelen, + 19.07.2019 Beetsterzwaag, niederländischer Schauspieler; Filme u. a.: "Sobibor", "Die Legende vom heiligen Trinker", "Blade Runner", "Blind Side", "Goal! II", "Batman Begins"

Ágnes Heller, * 12.05.1929 Budapest, + 19.07.2019 Balatonalmádi, ungar. Philosophin und Autorin; Mitglied der "Budapester Schule" um G. Lukács; Hannah-Arendt-Professorin für Philosophie an der New School for Social Research in New York 1986-2008; Veröffentlichungen u. a. "Der Mensch der Renaissance", "Das Alltagsleben", "Theorie der Bedürfnisse bei Marx", "Theorie der Gefühle", "General Ethics"

Marisa Merz, * 23.05.1931 Turin, + 19.07.2019 Turin, italienische Künstlerin; Kunstrichtung Arte Povera (ital.: arme Kunst); documenta-Teilnehmerin 1982 und 1992

Cesar Pelli, * 12.10.1926 San Migel de Tucumán, + 19.07.2019 New Haven/CT (USA), argentinischer Architekt; vor allem bekannt durch den Entwurf des Petronas Towers in Kuala Lumpur; weitere Bauten u. a.: Pacific Design Center/Los Angeles, World Financial Center/New York City, Carnegie Hall Tower/New York City, Salesforce Tower/San Francisco

Werner Söllner, * 10.11.1951 Neupanat/Horia (Rumänien), + 19.07.2019, deutscher Lyriker; Leiter des Hessischen Literaturforums 2002-2010 ; Gedichtbände u. a.: "Kopfland.Passagen", "Knochenmusik", "Der Schlaf des Trommlers"

Hans-Otto Wilhelm, * 05.06.1940 Mainz, + 19.07.2019 Mainz, dt. Politiker (Rheinland-Pfalz); CDU; Minister für Umwelt und Gesundheit 1987/88; MdL 1974-1994; CDU-Landesvors. 1988-1992; MdB 1994-2002

20.7.

Francesco Saverio Borrelli, * 12.04.1930 Neapel, + 20.07.2019 Mailand, italienischer Jurist; fr. Oberstaatsanwalt; Chef des Fahnderteams, das Korruptionsermittlungen unter dem Namen "Mani Pulite" (saubere Hände) geführt hatte und damit die sogen. "Schmiergeldrepublik" zu Fall brachte, in dessen Visier 1994 auch der damalige Regierungschef Silvio Berlusconi geriet

Peter McNamara, * 05.07.1955 Melbourne, + 20.07.2019 Sonthofen (Deutschland), australischer Tennisspieler; im Doppel mit Paul McNamee u. a. Wimbledon-Sieger 1980 und 1982 sowie Gewinner der Australian Open 1979; fünffacher Sieger im Einzel, u. a. Gewinner der Internationalen deutschen Tennismeisterschaften in Hamburg 1981; Weltranglistensiebter 1983

22.7.

Peter Hamm, * 27.02.1937 München, + 22.07.2019 Tutzing, dt. Journalist und Schriftsteller; Werke: Lyrik, Essays, literaturkrit. Arbeiten, Übersetzungen, Filmdrehbücher und Fernsehporträts; literar. Werke u. a.: Der Balken" (Gedichte), "Den Traum bewahren", "Der Wille zur Ohnmacht", "Peter Handke und kein Ende. Stationen einer Annäherung"; Filme u. a.: "Protest in der Kunst", "Heinrich Böll", "Alfred Brendel spielt Schubert", "Peter Handke - Der schwermütige Spieler", "Die Moral der Ruth Halbfass"

Christopher C. Kraft jr., * 28.02.1924 Phoebus/VA, + 22.07.2019 Houston/TX, amerikanischer Raumflug-Experte; langjähriger Chef des Johnson Space Center in Houston

Brigitte Kronauer, * 29.12.1940 Essen, + 22.07.2019 Hamburg, dt. Schriftstellerin; Veröffentl. u. a.: "Revolution der Nachahmung" (Lyrik und Kurzprosa); "Frau Mühlenbeck im Gehäus", "Rita Münster", "Teufelsbrück", "Errötende Mörder" (Romane); "Die Tricks der Diva", "Die Kleider der Frauen" (Erz.)

Li Peng, * 20.10.1928 Chengdu, + 22.07.2019 Peking (Beijing), chinesischer Ingenieur und Politiker; Ministerpräsident 1987-1998; Präsident des Nationalen Volkskongresses (NVK) 1998-2003; gilt im Westen und bei Dissidenten/Bürgerrechtlern als der "Schlächter von Peking" wg. seiner Mitverantwortung für das Tian'anmen-Massaker (Juni 1989)

23.7.

Ferdinand von Bismarck, * 22.11.1930 London (Großbritannien), + 23.07.2019 Reinbek, deutscher Jurist und Unternehmer; seit 1975 Chef des Hauses Bismarck

24.7.

Claes Andersson, * 30.05.1937 Helsinki, + 24.07.2019, finnischer Schriftsteller und Politiker; veröffentlichte zahlreiche Gedichtbände, Romane und Theaterstücke, u. a. "Ventil", "Under", "Die Stadt heißt Helsinki", "Lust"; Kulturminister 1994-1998; Mitglied des Reichstags (1987-1999, 2007-2008)

Manfred Uhlig, * 02.09.1927 Leipzig, + 24.07.2019 Leipzig, deutscher Moderator und Kabarettist; Mitglied des Leipziger Kabarett-Ensembles der Pfeffermühle 1956-1962; moderierte die Fernsehsendung "Ein Kessel Buntes" und die Hörfunksendung "Alte Liebe rostet nicht"

25.7.

Anner Bylsma, * 17.02.1934 Den Haag, + 25.07.2019 Amsterdam, niederländischer Cellist; 1962-1968 Sollocellist des Concertgebouw Amsterdam; Veröffentl. u. a.: "Bach. The Fencing Master"; bekannt v. a. für seine historisch orientierte Aufführungspraxis

Béji Caïd Essebsi, * 29.11.1926 Sidi Bou Said bei Tunis, + 25.07.2019 Tunis, tunesischer Jurist, Diplomat und Politiker; Staatspräsident 2014-2019; Ministerpräsident der Übergangsregierung März bis Dez. 2011

Ulrich Finckh, * 04.09.1927 Heilbronn, + 25.07.2019 Bremen, deutscher ev. Theologe; fr. Vorsitzender der Bremer Zentralstelle für "Recht und Schutz der Kriegsdienstverweigerer"; Werke u. a.: "Pimpf, Pfarrer, Pazifist" (Autobiographie)

Jesper Juul, * 18.04.1948 Vordingborg, + 25.07.2019 Odder, dänischer Familientherapeut; Gründer und Leiter des "Kempler Institute of Scandinavia" und von "FamiliyLab International"; Werke u. a.: "Das kompetente Kind: auf dem Weg zu einer neuen Wertgrundlage für die ganze Familie", "Leitwölfe sein", "Das Kind in mir ist immer da. Mein Leben für die Gleichwürdigkeit" (Autobiographie)

26.7.

Jorma Kinnunen, * 15.12.1941 Pihtipudas, + 26.07.2019 Äänekoski, finnischer Leichtathlet (Speerwurf)

Jaime Lucas Kardinal Ortega y Alamino, * 18.10.1936 Jagüey Grande, + 26.07.2019 Havanna, kubanischer katholischer Theologe; 1982-2016 Erzbischof von Havanna, seit 1994 Kardinal; 1988-1998 und 2001-2006 Vorsitzender der kubanischen Bischofskonferenz; Mitglied mehrerer Gremien der Weltkirche; seit 1964 Priester; 1979 Bischofsweihe und 1979-1982 Bischof von Pinar del Rio

Gerhard Weis, * 01.10.1938 Wien, + 26.07.2019, österreichischer Journalist; Generalintendant des Österreichischen Rundfunks (ORF) 1998-2001; fr. Leiter der Katholischen Medien-Akademie (KMA)

27.7.

Carlos Cruz-Diez, * 17.08.1923 Caracas (Venezuela), + 27.07.2019 Paris (Frankreich), venezolanischer Künstler; galt als wichtiger Vertreter der Op-Art und Pionier der kinetischen Kunst; seine Installationen werden in internationalen Kunstmuseen und öffentlichen Räumen ausgestellt

Johann Kresnik, * 12.12.1939 St. Margarethen/Kärnten, + 27.07.2019 Klagenfurt, österreichischer Tänzer, Choreograph und Regisseur; zunächst Solotänzer; Regisseur am Theater Bonn 2003-2008; fr. Ballettmeister und Chefchoreograph in Bremen; fr. Choreograph und Regisseur in Heidelberg und Berlin; Inszenierungen u. a. auch in Hamburg, Stuttgart, Köln und Salzburg

John Robert Schrieffer, * 31.05.1931 Oak Park/IL, + 27.07.2019 Tallahassee/FL, amerik. Physiker; Nobelpreis 1972 für Physik zus. mit J. Bardeen und L. Cooper für die quantenmechanische Deutung der Supraleitung

28.7.

Werner Heiduczek, * 24.11.1926 Zabrze/Hindenburg, + 28.07.2019 Zwenkau b. Leipzig, deutscher Schriftsteller; Werke u. a.: "Mark Aurel oder Ein Semester Zärtlichkeit", "Die seltsamen Abenteuer des Parzival", "Tod am Meer", "Im gewöhnlichen Stalinismus. Meine unerlaubten Texte.", "Jana und der kleine Vogel", "Die Schatten meiner Toten" (Autobiographie)

29.7.

Werner von Moltke, * 24.05.1936 Mühlhausen/Thüringen, + 29.07.2019 Nieder-Olm/Rheinland-Pfalz, deutscher Leichtathlet und Sportfunktionär; Präsident des Deutschen Volleyball-Verbandes 1997-2012 (Ehrenpräsident ab 2012); Vizepräsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes 1989-1997; als Aktiver Zehnkampf-Europameister 1966

Tuvia Rübner, * 30.01.1924 Bratislava, + 29.07.2019 Merchawia, israelischer Lyriker; Werke u. a.: "Zypressenlicht", "Wer hält diese Eile aus", "Ein langes kurzes Leben: von Pressburg nach Merchavia" (Autobiographie)

31.7.

Gordon Brand Jr., * 19.08.1958 Kirkcaldy/Schottland, + 31.07.2019 Ash/Kent, schottischer Golfspieler; achtfacher Sieger auf der European Tour zwischen 1982 und 1993; Ryders-Cup-Sieger 1987 (erster Sieg Europas in Amerika) und 1989

Jean-Luc Thérier, * 07.10.1945 Hodeng-au-Bosc, + 31.07.2019 Neufchâtel-en-Bray, französischer Autorennfahrer (Rallye); Marken-Weltmeistrer 1973 mit Alpine, wenn es 1973 in der Rallye-Weltmeisterschaft bereits eine Fahrer-Weltmeisterschaft gegeben hätte, wäre Thérier Weltmeister geworden; gewann danach noch je einen WM-Lauf 1974 und 1980; u. a. auch vier Starts beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans

20. Januar 2020

100. Geburtstag: Günter Vogelsang, * 20.1.1920 Krefeld, † 15.3.2015 Düsseldorf, dt. Industriemanager, -berater und Wirtschaftsfachmann; Vorstandsvors. und Generaldirektor der Friedr. Krupp GmbH 1968-1972; fr. Aufsichtsrat bedeutender Unternehmen, u. a. des Gerling-Konzerns, der Thyssen AG, der VEBA AG
100. Geburtstag: Federico Fellini, * 20.1.1920 Rimini, † 31.10.1993 Rom, italienischer Filmregisseur und Autor; Filme u. a.: "La Strada", "La dolce vita", "Satyricon", "Die Nächte der Cabiria", "Amarcord", "Julia und die Geister", "Ginger und Fred"; war verh. mit Giulietta Masina († 1994)
95. Geburtstag: Eugen Gomringer, * 20.1.1925 Cachuela Esperanza (Bolivien) (n.a.A. 22.1.1925 Cachuela Esperanza (Bolivien)), Schweizer Schriftsteller; Initiator und bed. Vertreter der "konkreten poesie"; baute 2000 das "institut für konstruktive kunst und konkrete poesie" in Rehau auf; Kulturbeauftragter der Rosenthal AG 1967-1985; Prof. für Theorie der Ästhetik an der Staatl. Kunstakademie Düsseldorf 1978-1990; Werke u. a.: "konstellationen, ideogramme, stundenbuch", "Eugen Gomringer. Konkrete Poesie 1952-1992", "quadrate aller länder. das kleine gelbe quadrat"
95. Geburtstag: Ernesto Cardenal, * 20.1.1925 Granada/Süd-Nicaragua, nicaraguan. Schriftsteller, Priester und Politiker; leidenschaftlicher Ankläger der Gewalt in der ganzen Welt; Novize im Trappistenkloster Gethsemany in Kentucky 1957-1959; Kulturminister 1979-1987; Werke u. a.: "Das Buch von der Liebe", "In Kuba. Bericht von einer Reise", "Die Farbe des Quetzal. Für die Indianer Amerikas", "Die Jahre in Solentiname. Erinnerungen", "Transitreisender"
95. Geburtstag: Klaus Doderer, * 20.1.1925 Biebrich, dt. Jugendbuchforscher, Germanist und Literaturwissenschaftler; Direktor des "Instituts für Jugendbuchforschung" 1963-1990; Veröffentl. u. a.: "Klassische Kinder- und Jugendbücher - Kritische Betrachtungen"; "Lexikon der Kinder- und Jugendliteratur" (Hrsg.), "Die doppelte Wirklichkeit. Meine Pfade in die Literatur"
90. Geburtstag: Konrad Carl, * 20.1.1930 Fürth, dt. Gewerkschaftsfunktionär; SPD; Bundesvorsitzender der IG-Bau-Steine-Erden 1982-1991
90. Geburtstag: Edwin Eugene Aldrin jr., * 20.1.1930 Montclair/NJ, amerik. Astronaut und Raumfahrtexperte; "Gemini 12", "Apollo 11" (betrat 1969 19 Minuten nach Neil A. Armstrong als zweiter Mensch den Mond); Veröffentl. u. a.: "Zurück zur Erde"
85. Geburtstag: Achim Benning, * 20.1.1935 Magdeburg, dt.-österr. Theaterregisseur und -schauspieler; zahlr. Bühnenrollen; Prof. für Regie an der Akademie für Musik und Darstellende Kunst in Wien 1993-2003; Dir. des Burgtheaters 1976-1986; Dir. des Schauspielhauses Zürich 1989-1992; Regiearbeiten u. a.: "Empfindliches Gleichgewicht", "Nathan der Weise", "Schweiz ohne Armee? Ein Palaver"
80. Geburtstag: Carol Heiss, * 20.1.1940 New York City/NY, amerikanische Eiskunstläuferin; Olympiasiegerin 1960, Olympiazweite 1956; fünffache Weltmeisterin 1956-1960; Später auch Trainerin; verheiratet mit dem Eiskunstläufer Hayes Alan Jenkins
1945: US-Präsident Franklin D. Roosevelt, wird feierlich zum viertenmal in sein Amt als Präsident der Vereinigten Staaten eingeführt
1945: Tilsit wird von sowjet. Truppen besetzt
60. Geburtstag: Falk Boden, * 20.1.1960 Elsterwerda, deutscher Radsportler; Weltmeister im 100 km Mannschaftsfahren 1979, 1981 und 1989, Vizeweltmeister 1990; Olympiazweiter 1980; Sieger Friedensfahrt 1983; deutscher Straßenmeister 1991; mehrf. DDR-Meister
25. Todestag: Mehdi Bazargan, * September 1907 Täbris/Nordpersien, † 20.1.1995 Zürich (Schweiz), iranischer Ingenieur und Politiker; von Ayatollah Khomeini eingesetzter Ministerpräsident von Febr. bis Nov.1979; unter Ministerpräsident M. Mossadegh Generaldirektor der National Iranian Oil Company (NIOC); konsequenter Gegner des Schahs Mohammad Reza Pahlavi und seiner Politik; 1961 Mitbegründer der "Bewegung für die Befreiung des Iran"; zahlr. Veröffentl. mit politischen und religiösen Bekenntnissen



Lucene - Search engine library