MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Juli 2019

1.7.

Hans Wall, * 17.03.1942 Künzelsau, + 01.07.2019 Berlin, deutscher Unternehmer; Firmengründer und Vorstandsvorsitzender der Wall AG 1976 bis 2007; Aufsichtsratsvorsitzender der Wall AG 2007 bis 2012; Vorsitzender des Vereins "Denk mal an Berlin"; Mitglied der FDP bis 2013; Mitglied der Alternative für Deutschland AfD ab 2013

2.7.

Lee A. Iacocca, * 15.10.1924 Allentown/PA, + 02.07.2019 Los Angeles-Bel Air/CA, amerik. Industriemanager; fr. Vizepräsident und Generalmanager der Ford-Division; fr. Präsident und Chief Operating Officer der Chrysler Corp. Detroit

3.7.

Günter Rinsche, * 13.07.1930 Hamm, + 03.07.2019 Hamm, deutscher Politiker; CDU; Vors. der Konrad-Adenauer-Stiftung 1995-2001

5.7.

Michael Jürgs, * 04.05.1945 Ellwangen, + 05.07.2019 Hamburg, deutscher Journalist und Schriftsteller; "stern"-Chefredakteur 1986-1990; Veröffentl. u. a.: "Der Fall Romy Schneider", "Der Fall Axel Springer", "Die Treuhändler", "Seichtgebiete. Warum wir hemmungslos verblöden", "Bürger Grass. Biografie eines deutschen Dichters", "Codename Hélène. Churchills Geheimagentin Nancy Wake und ihr Kampf gegen die Gestapo in Frankreich", "Gestern waren wir doch noch jung. Eine Liebeserklärung an aufregende Zeiten"

7.7.

Artur Brauner, * 01.08.1918 Łódź (Polen), + 07.07.2019 Berlin, deutscher Filmproduzent; Filme u. a.: "Der 20. Juli", "Menschen im Hotel", "Der brave Soldat Schwejk", "Die weiße Rose", "Hitlerjunge Salomon", Karl-May- und Edgar-Wallace-Filme

9.7.

Ross Perot, * 27.06.1930 Texarkana/TX, + 09.07.2019 Dallas/TX, amerikanischer Unternehmer und Politiker; unabhängiger Präsidentschaftskandidat (Reform Party) 1992 und 1996; Gründer und Chef der Electronic Data Systems 1962-1984; Gründer der Perot Systems 1988 sowie deren langjähriger CEO und Chairman

Fernando de la Rúa, * 15.09.1937 Córdoba, + 09.07.2019 Belén de Escobar, argentin. Politiker; fr. Staatspräsident von Argentinien 1999-2001; Dr. jur.

14.7.

Frieder Burda, * 29.04.1936 Gengenbach, + 14.07.2019 Baden-Baden, deutscher Unternehmer und Kunstmäzen; seine umfangreiche Kunstsammlung wird in wechselnden Präsentationen in einem eigenen Museum in Baden-Baden gezeigt, u. a. Werke von Pablo Picasso, Gerhard Richter und Sigmar Polke, sowie von den bedeutendsten deutschen Expressionisten

Hussain M. Ershad, * 01.02.1930 Rangpur, + 14.07.2019 Dhaka, General und Politiker in Bangladesch; Staatspräsident 1983-1990

Pernell Whitaker, * 02.01.1964 Norfolk/VA, + 14.07.2019 Virgina Beach/VA (Verkehrsunfall), amerikanischer Boxer; als Amateur Olympiasieger 1984; ab 1984 Profi, 46 Profikämpfe (40 Siege), von 1989 bis 1997 Weltmeister in verschiedenen Gewichtsklassen (vom Leicht- bis Halbmittelgewicht); Aufnahme in die International Boxing Hall of Fame 2007

15.7.

Werner Müller, * 01.06.1946 Essen, + in der Nacht vom 15.07.2019 zum 16.07.2019 Essen, dt. Wirtschaftsmanager und Energiepolitiker; Vorstandsvors. der RAG-Stiftung 2012-2018; Vorstandsvors. der RAG AG 2003-2007, und der Evonik Industries AG 2007-2008; Wegbereiter des "Kohlekompromisses"; AR-Vors. der Deutschen Bahn AG 2005–2010; Bundesmin. für Wirtschaft und Technologie 1998-2002

16.7.

Johnny Clegg, * 07.06.1953 Rochdale bei Manchester, + 16.07.2019 Johannesburg, südafrikanischer Popmusiker

21. Juli 2019

75. Todestag: Albrecht Ritter Mertz von Quirnheim, * 26.3.1905 München, † 21.7.1944 Berlin (erschossen), deutscher Offizier und Widerstandskämpfer; gehörte zum engen Kreis um Claus Schenk Graf von Stauffenberg beim Attentat vom 20. Juli 1944; wurde erschossen
75. Geburtstag: Tony Scott, * 21.7.1944 Stockton-on-Tees, † 19.8.2012 Los Angeles/CA (Suizid), britischer Filmregisseur und Produzent; Filme u. a.: "Top Gun", "Der Staatsfeind Nr. 1", "Beverly Hills Cop II", "Spy Game", "Man on Fire"
1944: US-Truppen landen auf Guam (Marianen-Inseln) und vertreiben die Japaner
1969: US-Astronaut Neil A. Armstrong, betritt um 3.56 Uhr MEZ als erster Mensch den Mond
50. Geburtstag: Isabell Werth, * 21.7.1969 Sevelen bei Issum, deutsche Dressurreiterin; u. a. Olympiasiegerin 1996 im Einzel, Olympiasiegerin 1992-2000, 2008 und 2016 mit dem Team, Weltmeisterin 1994, 1998 und 2006 im Einzel u. mit dem Team, Weltmeisterin 2014 und 2018 mit dem Team, siebenfache Europameisterin im Einzel, vierfache Weltcup-Siegerin
1994: Großbritannien: Anthony (Tony) Blair ist neuer Chef der Labour Party. Blair hatte 57 % der Stimmen erhalten, seine weiter links stehenden Konkurrenten John Prescott und Margaret Beckett kamen auf 24 % bzw. 19 %. Labour wandte erstmals ein Auswahlverfahren an, in das die Parlamentarier, die Parteimitglieder und die Mitglieder "angeschlossener Organisationen" drittelparitätisch einbezogen waren. Insgesamt ergab sich eine Zahl von 4,5 Mio. Wahlberechtigten. 1 Mio. Menschen beteiligten sich an der Wahl
1994: Der Landtag von Sachsen-Anhalt wählt Reinhard Höppner (SPD) im dritten Wahlgang mit 48 von 95 abgegebenen Stimmen zum neuen Ministerpräsidenten. Die neuen Regierungsparteien SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben zusammen 41 Sitze. Am 25.7.1994 übernimmt Höppner von seinem Vorgänger Christoph Bergner (CDU) die Amtsgeschäfte



Lucene - Search engine library