MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Juli 2019

1.7.

Hans Wall, * 17.03.1942 Künzelsau, + 01.07.2019 Berlin, deutscher Unternehmer; Firmengründer und Vorstandsvorsitzender der Wall AG 1976 bis 2007; Aufsichtsratsvorsitzender der Wall AG 2007 bis 2012; Vorsitzender des Vereins "Denk mal an Berlin"; Mitglied der FDP bis 2013; Mitglied der Alternative für Deutschland AfD ab 2013

2.7.

Lee A. Iacocca, * 15.10.1924 Allentown/PA, + 02.07.2019 Los Angeles-Bel Air/CA, amerik. Industriemanager; fr. Vizepräsident und Generalmanager der Ford-Division; fr. Präsident und Chief Operating Officer der Chrysler Corp. Detroit

3.7.

Günter Rinsche, * 13.07.1930 Hamm, + 03.07.2019 Hamm, deutscher Politiker; CDU; Vors. der Konrad-Adenauer-Stiftung 1995-2001

5.7.

Michael Jürgs, * 04.05.1945 Ellwangen, + 05.07.2019 Hamburg, deutscher Journalist und Schriftsteller; "stern"-Chefredakteur 1986-1990; Veröffentl. u. a.: "Der Fall Romy Schneider", "Der Fall Axel Springer", "Die Treuhändler", "Seichtgebiete. Warum wir hemmungslos verblöden", "Bürger Grass. Biografie eines deutschen Dichters", "Codename Hélène. Churchills Geheimagentin Nancy Wake und ihr Kampf gegen die Gestapo in Frankreich", "Gestern waren wir doch noch jung. Eine Liebeserklärung an aufregende Zeiten"

7.7.

Artur Brauner, * 01.08.1918 Łódź (Polen), + 07.07.2019 Berlin, deutscher Filmproduzent; Filme u. a.: "Der 20. Juli", "Menschen im Hotel", "Der brave Soldat Schwejk", "Die weiße Rose", "Hitlerjunge Salomon", Karl-May- und Edgar-Wallace-Filme

9.7.

Ross Perot, * 27.06.1930 Texarkana/TX, + 09.07.2019 Dallas/TX, amerikanischer Unternehmer und Politiker; unabhängiger Präsidentschaftskandidat (Reform Party) 1992 und 1996; Gründer und Chef der Electronic Data Systems 1962-1984; Gründer der Perot Systems 1988 sowie deren langjähriger CEO und Chairman

Fernando de la Rúa, * 15.09.1937 Córdoba, + 09.07.2019 Belén de Escobar, argentin. Politiker; fr. Staatspräsident von Argentinien 1999-2001; Dr. jur.

14.7.

Frieder Burda, * 29.04.1936 Gengenbach, + 14.07.2019 Baden-Baden, deutscher Unternehmer und Kunstmäzen; seine umfangreiche Kunstsammlung wird in wechselnden Präsentationen in einem eigenen Museum in Baden-Baden gezeigt, u. a. Werke von Pablo Picasso, Gerhard Richter und Sigmar Polke, sowie von den bedeutendsten deutschen Expressionisten

Hussain M. Ershad, * 01.02.1930 Rangpur, + 14.07.2019 Dhaka, General und Politiker in Bangladesch; Staatspräsident 1983-1990

Pernell Whitaker, * 02.01.1964 Norfolk/VA, + 14.07.2019 Virgina Beach/VA (Verkehrsunfall), amerikanischer Boxer; als Amateur Olympiasieger 1984; ab 1984 Profi, 46 Profikämpfe (40 Siege), von 1989 bis 1997 Weltmeister in verschiedenen Gewichtsklassen (vom Leicht- bis Halbmittelgewicht); Aufnahme in die International Boxing Hall of Fame 2007

15.7.

Werner Müller, * 01.06.1946 Essen, + 15.07.2019 Essen, dt. Wirtschaftsmanager und Energiepolitiker; Vorstandsvors. der RAG-Stiftung 2012-2018; Vorstandsvors. der RAG AG 2003-2007, und der Evonik Industries AG 2007-2008; Wegbereiter des "Kohlekompromisses"; AR-Vors. der Deutschen Bahn AG 2005–2010; Bundesmin. für Wirtschaft und Technologie 1998-2002

16.7.

Johnny Clegg, * 07.06.1953 Rochdale bei Manchester, + 16.07.2019 Johannesburg, südafrikanischer Popmusiker

Gerhard Neipp, * 16.08.1939 Trossingen, + 16.07.2019, deutscher Industriemanager; fr. Chef des RAG-Konzerns Essen; u. a. fr. AR-Vors. des Baukonzerns Philipp Holzmann

John P. Stevens, * 20.04.1920 Chicago/IL, + 16.07.2019 Fort Lauderdale/FL, amerikanischer Jurist; Richter am U.S. Supreme Court 1975-2010

17.7.

Andrea Camilleri, * 06.09.1925 Porto Empedocle/Sizilien, + 17.07.2019 Rom, italienischer Schriftsteller und Theaterregisseur; Veröffentlichungen u. a.: Kriminalromane mit Kommissar Montalbano, sowie "Die sizilianische Oper", "Der vertauschte Sohn", "Die Pension Eva"

Robert Waseige, * 26.08.1939 Rocourt, + 17.07.2019, belgischer Fußballtrainer; zunächst Erstligaspieler; Trainerstationen u. a. FC Lüttich (1983-1992), Charleroi (1992-1994, 1997-1999 und Okt. 2003 - April 2004), Standard Lüttich (1994-1996 und 2002); belgischer Pokalsieger 1990; belgischer Nationaltrainer 1999-2002, algerischer Nationaltrainer März- Sept. 2004

18.7.

Yukiya Amano, * 09.05.1947 Yugawara, + 18.07.2019, japanischer Jurist und Diplomat; Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA bzw. IAEO) ab Dez. 2009; maßgebliche Rolle bei Aushandlung des Atom-Abkommens mit Iran 2015

Luciano de Crescenzo, * 20.08.1928 Neapel, + 18.07.2019 Rom, italienischer Schriftsteller und Filmregisseur; Werke u. a.: "Also sprach Bellavista" (Buch, Drehbuch und Film), "Meine Traviata", "Helena, Helena, amore mio", "Die Kunst der Unordnung", "Der Listenreiche. Die Odyssee neu erzählt für den Leser von heute", "Und sie bewegt sich doch. Die Anfänge des modernen Denkens"

19.7.

Rutger Hauer, * 23.01.1944 Breukelen, + 19.07.2019 Beetsterzwaag, niederländischer Schauspieler; Filme u. a.: "Sobibor", "Die Legende vom heiligen Trinker", "Blade Runner", "Blind Side", "Goal! II", "Batman Begins"

Ágnes Heller, * 12.05.1929 Budapest, + 19.07.2019 Balatonalmádi, ungar. Philosophin und Autorin; Mitglied der "Budapester Schule" um G. Lukács; Hannah-Arendt-Professorin für Philosophie an der New School for Social Research in New York 1986-2008; Veröffentlichungen u. a. "Der Mensch der Renaissance", "Das Alltagsleben", "Theorie der Bedürfnisse bei Marx", "Theorie der Gefühle", "General Ethics"

Marisa Merz, * 1931 Turin, + 19.07.2019 Turin, italienische Künstlerin; Kunstrichtung Arte Povera (ital.: arme Kunst); documenta-Teilnehmerin 1982 und 1992

Hans-Otto Wilhelm, * 05.06.1940 Mainz, + 19.07.2019 Mainz, dt. Politiker (Rheinland-Pfalz); CDU; Minister für Umwelt und Gesundheit 1987/88; MdB 1994-2002; MdB 1994-2002; MdL 1974-1994; CDU-Landesvors. 1988-1992

20.7.

Peter McNamara, * 05.07.1955 Melbourne, + 20.07.2019 Sonthofen/Allgäu, australischer Tennisspieler; im Doppel mit Paul McNamee u. a. Wimbledon-Sieger 1980 und 1982 sowie Gewinner der Australian Open 1979; fünffacher Sieger im Einzel, u. a. Gewinner der Internationalen deutschen Tennismeisterschaften in Hamburg 1981; Weltranglistensiebter 1983

22.7.

Peter Hamm, * 27.02.1937 München, + 22.07.2019 Tutzing, dt. Journalist und Schriftsteller; Werke: Lyrik, Essays, literaturkrit. Arbeiten, Übersetzungen, Filmdrehbücher und Fernsehporträts; literar. Werke u. a.: Der Balken" (Gedichte), "Den Traum bewahren", "Der Wille zur Ohnmacht", "Peter Handke und kein Ende. Stationen einer Annäherung"; Filme u. a.: "Protest in der Kunst", "Heinrich Böll", "Alfred Brendel spielt Schubert", "Peter Handke - Der schwermütige Spieler", "Die Moral der Ruth Halbfass"

Christopher C. Kraft jr., * 28.02.1924 Phoebus/VA, + 22.07.2019 Houston/TX, amerikanischer Raumflug-Experte; langjähriger Chef des Johnson Space Center in Houston

Brigitte Kronauer, * 29.12.1940 Essen, + 22.07.2019 Hamburg, dt. Schriftstellerin; Veröffentl. u. a.: "Revolution der Nachahmung" (Lyrik und Kurzprosa); "Frau Mühlenbeck im Gehäus", "Rita Münster", "Teufelsbrück", "Errötende Mörder" (Romane); "Die Tricks der Diva", "Die Kleider der Frauen" (Erz.)

Li Peng, * 20.10.1928 Chengdu, + 22.07.2019 Peking (Beijing), chinesischer Ingenieur und Politiker; Ministerpräsident 1987-1998; Präsident des Nationalen Volkskongresses 1998-2003

23.7.

Ferdinand von Bismarck, * 22.11.1930 London (Großbritannien), + 23.07.2019 Reinbek, deutscher Jurist und Unternehmer; seit 1975 Chef des Hauses Bismarck

25.7.

Béji Caïd Essebsi, * 29.11.1926 Sidi Bou Said bei Tunis, + 25.07.2019 Tunis, tunesischer Jurist, Diplomat und Politiker; Staatspräsident 2014-2019; Ministerpräsident der Übergangsregierung März bis Dez. 2011

Jesper Juul, * 18.04.1948 Vordingborg, + 25.07.2019 Odder, dänischer Familientherapeut; Gründer und Leiter des "Kempler Institute of Scandinavia" und von "FamiliyLab International"; Werke u. a.: "Das kompetente Kind: auf dem Weg zu einer neuen Wertgrundlage für die ganze Familie", "Leitwölfe sein"

26.7.

Jorma Kinnunen, * 15.12.1941 Pihtipudas, + 26.07.2019 Äänekoski, finnischer Leichtathlet (Speerwurf)

Jaime Lucas Kardinal Ortega y Alamino, * 18.10.1936 Jagüey Grande, + 26.07.2019 Havanna, kubanischer katholischer Theologe; 1982-2016 Erzbischof von Havanna, seit 1994 Kardinal; 1988-1998 und 2001-2006 Vorsitzender der kubanischen Bischofskonferenz; Mitglied mehrerer Gremien der Weltkirche; seit 1964 Priester; 1979 Bischofsweihe und 1979-1982 Bischof von Pinar del Rio

Gerhard Weis, * 01.10.1938 Wien, + 26.07.2019, österreichischer Journalist; Generalintendant des Österreichischen Rundfunks (ORF) 1998-2001; fr. Leiter der Katholischen Medien-Akademie (KMA)

27.7.

Johann Kresnik, * 12.12.1939 St. Margarethen/Kärnten, + 27.07.2019 Klagenfurt, österreichischer Tänzer, Choreograph und Regisseur; zunächst Solotänzer; Regisseur am Theater Bonn 2003-2008; fr. Ballettmeister und Chefchoreograph in Bremen; fr. Choreograph und Regisseur in Heidelberg und Berlin; Inszenierungen u. a. auch in Hamburg, Stuttgart, Köln und Salzburg

John Robert Schrieffer, * 31.05.1931 Oak Park/IL, + 27.07.2019 Tallahassee/FL, amerik. Physiker; Nobelpreis 1972 für Physik zus. mit J. Bardeen und L. Cooper für die quantenmechanische Deutung der Supraleitung

29.7.

Werner von Moltke, * 24.05.1936 Mühlhausen/Thüringen, + 29.07.2019 Nieder-Olm/Rheinland-Pfalz, deutscher Leichtathlet und Sportfunktionär; Präsident des Deutschen Volleyball-Verbandes 1997-2012 (Ehrenpräsident ab 2012); Vizepräsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes 1989-1997; als Aktiver Zehnkampf-Europameister 1966

Tuvia Rübner, * 30.01.1924 Bratislava, + 29.07.2019 Merchawia, israelischer Lyriker; Werke u. a.: "Zypressenlicht", "Ein langes kurzes Leben: von Pressburg nach Merchavia" (Autobiographie)

17. September 2019

150. Geburtstag: Christian Lange, * 17.9.1869 Stavanger, † 11.12.1938 Oslo, norwegischer Politiker; Generalsekretär der Interparlamentarischen Union 1909-1933; norwegischer Vertreter im Völkerbund 1920-1937; 1921 Friedensnobelpreis zus. mit Hjalmar Branting
150. Geburtstag: Karl Wolfskehl, * 17.9.1869 Darmstadt, † 30.6.1948 Bayswater/Auckland (Neuseeland), deutscher Schriftsteller; Werke: Gedichte und Essays, u. a.: "Maskenzug", "Saul" (lyr. Drama), "Thors Hammer", "An die Deutschen", "Hiob, oder die vier Spiegel"; auch Übersetzungen
100. Geburtstag: Horst Krüger, * 17.9.1919 Magdeburg, † 21.10.1999 Frankfurt/M., deutscher Schriftsteller; Werke: Essays, Feuilletons, Glossen, Reportagen, Erzählungen; u. a. "Das Ende einer Utopie", "Das zerbrochene Haus", "Ost-West-Passagen", "Spötterdämmerung", "Der Kurfürstendamm. Glanz und Elend eines Boulevards"
100. Geburtstag: Helmuth Ashley, * 17.9.1919 Wien, österr. Regisseur und Autor; Filme u. a.: "Das schwarze Schaf"; Fernsehen u. a.: "Das Millionending", "Der Fall Lindbergh", rd. 40 Folgen der TV-Serie "Derrick" 1975-1992, "Notarztwagen 7", 18 Folgen der TV-Serie "Der Alte" 1978-1992, Serie "Forsthaus Falkenau" bis 1992
90. Geburtstag: Sir Stirling Moss, * 17.9.1929 London, britischer Autorennfahrer (Formel 1); 66 Grand-Prix-Rennen (16 Siege); WM-Zweiter 1955-1958, WM-Dritter 1959-1961; Englischer Meister 1950-1952
80. Geburtstag: David H. Souter, * 17.9.1939 Melrose/MA, amerikanischer Jurist; Richter am U.S. Supreme Court 1990-2009; von Präsident George H. W. Bush als Konservativer für den Supreme Court nominiert, wandelte sich aber zunehmend zu einem Vertreter der liberalen Gerichtsminderheit
80. Geburtstag: Günther Fielmann, * 17.9.1939 Stafstedt bei Rendsburg, deutscher Unternehmer; Besitzer der größten europäischen Optikerkette; ab 1994 Vorstandsvors. der Fielmann AG; ab April 2018 gemeinsam Vorstandsvorsitzender mit seinem Sohn Marcus als Doppelspitze; Alleinvorstand der Familienholding ab 2012
75. Geburtstag: Reinhold Messner, * 17.9.1944 Brixen/Südtirol, italienischer Bergsteiger, Publizist und Politiker; MdEP 1999-2004; bestieg als Erster im Alleingang den Nanga Parbat; bezwang als erster Mensch alle 14 "Achttausender"; zahlreiche Buchveröffentlichungen, u. a. "Nie zurück", "Yeti. Legende und Wirklichkeit", "Berg Heil. Heile Berge? Rettet die Alpen", "Die weiße Einsamkeit", "Mein Weg", "Über Leben"; Regisseur von Filmdokus, u. a. "Mount Everest - Der letzte Schritt"
1944: Der britische Oberbefehlshaber Montgomery lässt starke Luftlandetruppen im Raum von Arnheim und Nimwegen hinter der deutschen Front absetzen. Das Unternehmen schlägt bei Arnheim fehl, die Luftlandetruppen werden aufgerieben
50. Todestag: Giovanni Kardinal Urbani, * 26.3.1900 Venedig, † 17.9.1969 Venedig, italienischer kath. Theologe; Kardinal ab 1958; Patriarch von Venedig 1958-1969; Vorsitzender der Italienischen Bischofskonferenz 1966-1969; Erzbischof von Verona 1955-1958
25. Todestag: Vitas Gerulaitis, * 26.7.1954 New York-Brooklyn/NY, † 17.9.1994 Southampton/NY, amerikanischer Tennisspieler; internationaler Spitzenspieler in den 1970er und 1980er Jahren; Grand Slam-Turniersieger in Melbourne 1977, French-Open-Finalist 1980, US-Open-Finalist 1979, WCT-Weltmeister 1978; Nummer 4 der Weltrangliste 1984
25. Todestag: Sir Karl Popper, * 28.7.1902 Wien, † 17.9.1994 Croydon bei London, britisch-österreichischer Philosoph; Lehrauftrag in Christchurch/Neuseeland 1937-1945; Prof. an der London School of Economics 1949-1969; Veröffentl. u. a.: "Logik der Forschung", "Erziehung zur Freiheit", "Die offene Gesellschaft und ihre Feinde", "Auf der Suche nach einer besseren Welt. Vorträge und Aufsätze aus dreißig Jahren"
2014: Der Chef der russischen Investmentholding Sistema, Wladimir Jewtuschenkow, , wird unter Hausarrest gestellt. Das dem russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin, direkt unterstellte Ermittlungskomitee der Russischen Föderation wirft ihm vor, dass bei der Privatisierung des zu Sistema gehörenden Ölkonzerns Bashneft Betrug und Geldwäsche im Spiel gewesen seien. Beobachter vermuten, dass der Angriff auf Bashneft eine feindliche Übernahme vorbereiten soll. Sie verweisen auf Parallelen zum Vorgehen gegen den Jukos-Konzern von Michail Chodorkowskij, . Igor Setschin, , der Chef des aus den Trümmern von Jukos aufgebauten Rosneft-Konzerns, lässt jegliche feindliche Absicht dementieren. Allerdings hatte der Konzern zuvor Interesse an Bashneft bekundet. Am 26.9. ordnet ein Moskauer Gericht an, jene Bashneft-Aktien zu beschlagnahmen, die im Besitz von Sistema sind. Am 30.10. urteilt das Handelsgericht in Moskau, dass die Aktien des Unternehmens dem Staat übereignet werden. Am 14.11.2014 verlängert ein Moskauer Bezirksgericht Jewtuschenkows Hausarrest bis Mitte März 2015.



Lucene - Search engine library