MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle November 2005

Karl Erich Diedrichs, * 12.07.1927 Engelskirchen, + November 2005, deutscher General

Erich Frister, * 20.10.1927 Berlin, + November 2005 Berlin, deutscher Gewerkschaftspolitiker; SPD; Vorsitzender der GEW 1968-1981; 1981 Arbeitsdirektor der Baugesellschaft "Neue Heimat"; Veröffentl.: "Schicksal Hauptschule"

Dieter Krieg, * 21.05.1937 Lindau/Bodensee, + November 2005 Bergheim, deutscher Maler; zählt zu den Hauptvertretern des figurativen Expressionismus; Themen s. Malerei u. a.: zunächst Mensch als Krüppel und Torso, später vielfach monumentale Darstellung banaler Gegenstände; Schüler von HAP Grieshaber

2.11.

Lajos Szentgali, * 07.06.1932, + 02.11.2005, ungarischer Leichtathlet (Kurz- und Mittelstreckenlauf)

3.11.

Aenne Burda, * 28.07.1909 Offenburg, + 03.11.2005 Offenburg, eigtl. Anna Magdalena Burda; deutsche Verlegerin; ab 1949 Aufbau eines der größten deutschen Fachverlage für Modepublikationen, u. a. ab 1950 Monatsmagazin "Burda Moden", ab 1952 Produktion der Einzelschnittmuster für "Mode zum Selbermachen"; später u. a. Spezialhefte für Handarbeiten, Saison-Modeführer "burda-International", "burda-Kochstudio", Modehefte "Carina" und "Verena"; heiratete 1931 Franz Burda († 1986)

5.11.

John Fowles, * 31.03.1926 Leigh-on-Sea (Essex), + 05.11.2005 Lyme Regis/Dorset, britischer Schriftsteller; Werke u. a.: "Der Sammler", "Der Magus", "Die Geliebte des französischen Leutnants" (verfilmt), "Die Grille"; auch Lyrik, Erz., Übersetzungen

8.11.

Carola Höhn, * 30.01.1910 Wesermünde, + 08.11.2005 München, eigtl. Karoline Minna Höhn; deutsche Film- und Bühnenschauspielerin; Bühnenrollen u. a. in "Der Mustergatte", "Feuerwerk", "Die Kaktusblüte"; Filme u. a.: "Ferien vom Ich", "Toxi", "Heideschulmeister Uwe Karsten"; Fernsehen: "Praxis Bülowbogen"

9.11.

Kocheril Raman Narayanan, * 27.10.1920 Ozhavoor, + 09.11.2005 Neu Delhi, indischer Politiker und Diplomat; Staatspräsident (1997-2002)

10.11.

Fernando Bujones, * 09.03.1955 Miami/FL, + 10.11.2005 Miami/FL, amerikanischer Tänzer

14.11.

Kurt Falk, * 23.11.1933 Wien, + 14.11.2005 Wien, österreichischer Verleger; langj. Mitherausgeber der "Neuen Kronen-Zeitung"; 1985 Gründer der Wochenzeitung "Die ganze Woche"; 1992 Gründer und Generaldirektor (bis 2000) der Boulevard-Tageszeitung "täglich Alles"

Diana Kempff, * 11.06.1945 Thurnau/Oberfranken, + 14.11.2005 Berlin, deutsche Schriftstellerin; Werke u. a.: "Vor allem das Unnützliche", "Herzzeit", (Gedichte); "Fettfleck", "Hinter der Grenze" (Romane)

Erich Schanko, * 04.10.1919 Dortmund, + 14.11.2005 Kamen, deutscher Fußballspieler; bestritt zwischen 1951 (Debüt mit 32 Jahren) und 1954 14 Länderspiele; mit seinem Verein Borussia Dortmund Deutscher Meister 1956 und 1957

Werner Schmidli, * 30.09.1939 Basel, + 14.11.2005 Basel, Schweizer Schriftsteller; Werke: Erzählungen, Romane, Kriminalromane, Hörspiele, Lyrik, u. a. "Der Junge und die toten Fische", "Fundplätze", "Gespräch um nichts", "Der Mann am See", "Bergfest"

15.11.

Hermann Heinemann, * 24.06.1928 Dortmund, + 15.11.2005 Iserlohn-Hennen, deutscher Politiker (Nordrhein-Westfalen); SPD; Sozialminister 1985-1992; Mitglied des ZDF-Verwaltungsrats

Hans-Georg Noack, * 12.02.1926 Burg bei Magdeburg, + 15.11.2005 Würzburg, deutscher Jugendschriftsteller; Leiter des Arena-Verlags 1980-1991; fr. zeitw. Privatsekretär von Elly Ney; Werke u. a.: "Hautfarbe Nebensache", "Der gewaltlose Aufstand"; "Rolltreppe abwärts" (verfilmt); "Wir sprechen noch darüber" (Hrsg.)

16.11.

Henry Taube, * 30.11.1915 Neudorf (Kanada), + 16.11.2005 Stanford/CA, amerikanischer Chemiker; Nobelpreis 1983 für Chemie als einer der kreativsten zeitgenöss. Forscher auf dem Gebiet der anorganischen Chemie

18.11.

Hussein Shafei, * 08.02.1918 Tanta, + 18.11.2005, Offizier und Politiker

24.11.

Heinz Kreutzmann, * 23.09.1919 Darmstadt, + 24.11.2005, deutscher Journalist und Politiker; SPD; Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Innerdeutsche Beziehungen 1979-1982; MdB 1965-1983

25.11.

George Best, * 22.05.1946 Cregagh, + 25.11.2005 London, nordirischer Fußballspieler; bestritt 37 Länderspiele (9 Tore); spielte von 1961 bis 1974 für Manchester United, anschließend für diverse Klubs, v. a. in Nordamerika; englischer Meister 1965 und 1967, Europapokalsieger der Landesmeister 1968, englischer Torschützenkönig 1968 (28 Treffer); Europas Fußballer des Jahres 1968; galt in den 1960er Jahren als einer der besten Außenstürmer der Welt

Richard Burns, * 17.01.1971 Reading, + 25.11.2005 London, britischer Autorennfahrer (Rallye); Weltmeister 2001, WM-Zweiter 1999 und 2000

27.11.

Franz Schönhuber, * 10.01.1923 Trostberg/Alz, + 27.11.2005 München, deutscher Politiker; Journalist und Publizist; Leiter d. Hauptabteilung "Bayern-Information" beim Bayerischen Rundfunk 1975-1982; Vors. der Partei "Die Republikaner" 1985-1994, DVU-Bundestagskandidat 1998, NPD-Bundestagskandidat 2005; Veröffentlichungen u. a.: "Ich war dabei", "In Acht und Bann", "Die verbogene Gesellschaft", "Le Pen, der Rebell", Europas Patrioten - Woher, wohin?", "Schluss mit deutschem Selbsthass"

30.11.

Michael Kehlmann, * 21.09.1927 Wien, + in der Nacht vom 30.11.2005 zum 01.12.2005 Wien, österreichischer Regisseur und Autor; Fernsehinszenierungen u. a.: "Der Tod eines Handlungsreisenden", "Madame Legros", "Ein Dorf ohne Männer", "Tatort"; zahlr. Theaterinszenierungen

23. September 2021

1846: Der deutsche Astronom Johann Gottfried Galle, entdeckt den von Le Verrier errechneten Planeten "Neptun"
125. Geburtstag: Rupert Gießler, * 23.9.1896 Mannheim, † 15.10.1980 Freiburg/Brsg., deutscher Journalist; im Dritten Reich mit Berufsverbot belegt; 1945 Chefredakteur der "Freiburger Nachrichten"; Feuilleton-Leiter der "Badischen Zeitung" 1946-1965; Erster Vors. des Dt. Journalisten-Verbandes; Mitgründer (1956) und Sprecher des Dt. Presserats
100. Geburtstag: Ernst Naumann, * 23.9.1921 Hamburg, † 9.8.2004 Hamburg, deutscher Verleger; ab 1965 Vors. des Direktoriums Axel Springer & Sohn, danach bis 1973 Vorstandsvors. bei Gruner + Jahr; Geschäftsführer 1976-1983 und Aufsichtsratvors. 1983-1995 der Verlagsgesellschaft Madsack; Präsident des Hamburger SV 1987-1990
80. Geburtstag: Navanethem Pillay, * 23.9.1941 Durban, südafrikanische Juristin; UN-Hochkommissarin für Menschenrechte Sept. 2008 - Aug. 2014; zuvor Richterin am Internationalen Strafgerichtshof (ICC) in Den Haag 2003-2008, am Internationalen Straftribunal für Ruanda 1995-2003 (Präsidentin ab 1999) und am Obersten Gerichtshof Südafrikas 1995
80. Geburtstag: Luis Durnwalder, * 23.9.1941 Pfalzen/Pustertal, Südtiroler Politiker; SVP; Landeshauptmann von Südtirol (Präsident der Autonomen Provinz Südtirol/Alto Adige) 1989-2014; Landesrat (Minister) für Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Fischerei 1979-1989; Bürgermeister von Pfalzen 1969-1973; Landtagsabgeordneter 1973-2013; SVP-Obmann-Stellvertreter 1984-1994
75. Geburtstag: Brigitte Seebacher-Brandt, * 23.9.1946 Twistringen/Niedersachsen, dt. Publizistin; fr. SPD; Chefredakteurin der Parteizeitung "Berliner Stimme" 1973-1977; Veröffentl. u. a.: "Ollenhauer. Biedermann und Patriot", "Die Linke und die Einheit", "Die Bank lebt nicht vom Geld allein", "Willy Brandt"; von 1983 bis zu seinem Tod 1992 Ehefrau von Willy Brandt; ab 2003 verh. mit Hilmar Kopper
75. Geburtstag: Horst Hippler, * 23.9.1946 Göttingen, deutscher Physikochemiker; Präsident der Hochschulrektorenkonferenz 2012-2018; Gründer und Präsident des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) 2009-2012; Präsident der Universität Karlsruhe 2002-2009; Prof. für physikalische Chemie Universität Karlsruhe 1993-2012
75. Geburtstag: Sonja Moser, * 23.9.1946 Innsbruck, österreichische Lehrerin und Politikerin; Bundesministerin für Jugend und Familie 1994/95; Abgeordnete zum Nationalrat 1996-1999
75. Geburtstag: Franz Fischler, * 23.9.1946 Absam, österreichischer Agraringenieur und Politiker; ÖVP; Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft 1989-1994; EU-Kommissar 1995-2004; Geschäftsführer der Franz Fischler Consult GmbH seit 2005; Präsident des Ökosozialen Forums 2005-2011, Präsident des Europäischen Forums Alpbach 2012-2020
1991: Das Parlament Armeniens nimmt die Unabhängigkeitserklärung des Landes an. In einem Referendum am 21.9.1991 hatten 99,3 % der Wählenden bei einer Wahlbeteiligung von rund 95 % der eingeschriebenen Wählerinnen und Wähler für die Unabhängigkeit des Landes votiert



Lucene - Search engine library