MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Juli 2007

2.7.

Beverly Sills, * 25.05.1929 New York/NY, + 02.07.2007 New York-Manhattan/NY, amerikanische Sängerin (Sopran) und Operndirektorin; Opernrollen u. a. in "Carmen", "La Traviata", "Mefistofeles"; Generaldirektorin der New York City Opera 1979-1988; Direktorin der Metropolitan Opera New York 1991-1994

3.7.

Felix Gerritzen, * 06.02.1927, + 03.07.2007 Münster, deutscher Fußballspieler, Nationalspieler (vier Länderspiele 1951); spielte für den VfB Oldenburg und ab 1950 für Preußen Münster, wo er Mitglied des legendären "100.000-Mark-Sturmes" war, stand mit dem Verein 1951 im Endspiel um die deutsche Meisterschaft (1:2 gegen 1. FC Kaiserslautern)

Claude Pompidou, * 13.11.1912 Château-Gontier, + 03.07.2007 Paris, Witwe des früheren französischen Staatspräsidenten Georges Pompidou; First Lady von 1969-1974

4.7.

Liane Bahler, * 22.01.1982 Kirchheim/Thüringen, + 04.07.2007 zwischen Rudolstadt und Stadtilm/Thüringen (Autounfall), deutsche Radsportlerin; Nationalfahrerin; Deutsche Straßenradmeisterin der Junioren 1999 und 2000; Deutsche Bergmeisterin 2003; Deutsche Vizemeisterin Straße 2004; verunglückte auf dem Weg zum Flughafen

5.7.

Régine Crespin, * 23.02.1927 Marseille, + 05.07.2007 Paris, französische Sängerin (dramatischer Sopran); Opernsängerin; reichhaltiges Repertoire; Auftritte u. a. in Bayreuth, Glyndebourne, Mailand, London, Paris und New York; auch Konzertsängerin

Kerwin Mathews, * 08.01.1926 Seattle/WA, + 05.07.2007 San Francisco/CA , amerik. Schauspieler; Filme u. a.: "Sindbads siebente Reise", "Herr der drei Welten"

6.7.

Hans-Peter Linss, * 15.07.1928 Kamenz, + 06.07.2007 Aufkirchen, deutscher Bankmanager; Vorstandsvors. der Bayerischen Landesbank 1988-1993; zuvor u. a. Direktor in der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt; galt als profunder Kenner des Nahen Ostens

8.7.

Rainer Mang, * 13.04.1943 Offenbach, + 08.07.2007 Berlin, dt. Bildhauer; bekannt durch seine auf dem Kopf stehenden Skulpturen, die um ein Gerüst aus Stahl und Gips herum aus Kohle, Kacheln und Ziegelschutt gebildet sind

Kajo Schommer, * 11.03.1940 Kall/Eifel, + 08.07.2007 Köln, deutscher Politiker (Sachsen); CDU; Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr 1990-2002

Chandra Shekhar, * 01.07.1927 Ibrahimpatti, + 08.07.2007 Neu Delhi, indischer Politiker; Janata Partei; Ministerpräsident 1990-1991, trat nach nur 117 Tagen Amtszeit zurück, da die im Unterhaus übermächtige Kongresspartei ihm zunehmend die Unterstützung entzog

9.7.

André Chouraqui, * 11.08.1917 Aïn Temouchent (Algerien), + 09.07.2007 Jerusalem, franz.-israel. Schriftsteller; bekannt v. a. durch seine Bibelübersetzungen aus dem Hebräischen ins Französische

Charles Lane, * 26.01.1905 San Francisco/CA, + 09.07.2007 Santa Monica/CA, amerikan. Schauspieler; Filme u. a.: "You can't take it with you"; Fernsehserie: "I love Lucy"

10.7.

Kazimierz Barcikowski, * 22.03.1927 Zglechów, + 10.07.2007 Warschau, polnischer Politiker; 1980 stellv. Ministerpräsident; 1985 stellv. Staatsratsvors.; Minister für Landwirtschaft 1974-1977; war Fraktionsvorsitzender und ZK-Sekretär

Christa Czempiel, * 28.02.1925 Berlin, + 10.07.2007, deutsche Journalistin und Politikerin; SPD; Dr. phil.

Otto Dullenkopf, * 11.02.1920 Karlsruhe, + 10.07.2007, deutscher Politiker; CDU; Bürgermeister von Karlsruhe 1970-1986; MdL ab 1956

11.7.

Nana Gualdi, * 29.04.1932 Basel (Schweiz), + 11.07.2007 St. Ulrich am Pillersee, italien.-dt. Sängerin und Schauspielerin; bekannt v. a. durch die Lieder "Junge Leute brauchen Liebe" und "Drei weiße Birken"

Claudia Johnson, * 22.12.1912 Karnack/TX, + 11.07.2007 Austin/TX, Ehefrau des 36. Präsidenten der USA

Alfonso López Michelsen, * 30.06.1913 Bogotá, + 11.07.2007 Bogotá, kolumbianischer Politiker; Staatspräsident 1974-1978

13.7.

Otto von der Gablentz, * 09.10.1930 Berlin, + 13.07.2007 Amsterdam (Niederlande), deutscher Diplomat; Rektor des Europa-Kollegs in Brügge 1996-2001; Botschafter in den Niederlanden ab 1983, in Israel ab 1990 und in Russland 1993-1995

15.7.

Otto Häuser, * 20.05.1924 Schankau/Krs. Karlsbad, + 15.07.2007 Woltersdorf bei Berlin, dt. Schriftsteller, Journalist, und Redakteur; bekannt v. a. durch "Der brave Schüler Ottokar" und die Fortsetzungsromane

Günter Schischefsky, * 11.08.1925, + 15.07.2007, deutscher Eishockeyspieler und -trainer; 64 Länderspiele für die DDR, WM-Fünfter 1957; zehnfacher DDR-Meister; in den 70er Jahren Nationaltrainer in der DDR und in Italien

16.7.

Dmitrij Prigov, * 05.11.1940, + 16.07.2007,

Dmitri Prigow, * 05.11.1940 Moskau, + 16.07.2007 Moskau, russ. Performance-Künstler und Schriftsteller; Veröffentl. u. a.: "Moskau-Japan und zurück", "Russland", "Lebt in Moskau!"

Kurt Steyrer, * 03.06.1920 Linz, + 16.07.2007 Wien, österreichischer Arzt und Politiker; SPÖ; Minister für Gesundheit und Umweltschutz 1981-1985; 1986 Präsidentschaftskandidat

17.7.

Teresa Stich-Randall, * 24.12.1927 West Hartford, Connecticut, + 17.07.2007 Wien, Teresa Stich-Randall (* 24. Dezember 1927 in West Hartford, Connecticut; † 17. Juli 2007 in Wien) war eine US-amerikanische Opernsängerin (Sopran).

18.7.

Günther Baumgärtel, * 02.05.1929 Hagen, + 18.07.2007 Hagen, deutscher Fußballschiedsrichter; gehörte 1963 zu den ersten Schiedsrichtern der Bundesliga; leitete zwischen 1961 und 1967 als FIFA-Schiedsrichter insgesamt 39 internationale Begegnungen (Länderspiele, Europapokal); später beim DFB Schiedsrichter-Beobachter und beim Westfälischen Fußball- und Leichtathletik-Verband Verbandslehrwart

Heinrich Graf von Einsiedel, * 26.07.1921 Potsdam, + 18.07.2007 München, deutscher Publizist und Politiker; Mitglied d. Nationalkomitees Freies Deutschland 1943-1945; SED 1947-1948; SPD 1957-1992; ab 1995 PDS; MdB 1994-1998; war 1955-1964 verh. mit Barbara Rütting

Jerry Hadley, * 16.06.1952 Princeton/IL, + 18.07.2007 Poughkeepsie/NY (Suizid), amerik. Operntenor; bekannt vor allem durch seine Mozart-Partien und leichte Tenorrollen des italienischen Fachs; starb nach einem Selbstmordversuch

Kenji Miyamoto, * 17.10.1908 Yamaguchi, + 18.07.2007 Tokio, japanischer Autor und Politiker

19.7.

Rudolf Langer, * 06.11.1923 Neisse, + 19.07.2007 Ingolstadt, deutscher Schriftsteller; Veröffentl. u. a.: "Ortswechsel", "Das Narrenschiff schwankt", "An den großen Flüssen" (Gedichte), "Der Turmfalk und die Taube" (Erz.)

Birgit Schneider, * 06.08.1954 Stuttgart, + 19.07.2007 Leipzig, dt. Bibliothekswissenschaftlerin; Direktorin der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig

20.7.

Kai M. Siegbahn, * 20.04.1918 Lund, + 20.07.2007 Angelholm, schwedischer Physiker; Nobelpreis 1981 für Physik zus. mit Nicolaas Bloembergen und Arthur L. Schawlow für ihren Beitrag zur Entwicklung der hochauflösenden Elektronenspektroskopie; Sohn des Physikers Manne Siegbahn (Nobelpreis für Physik 1924)

21.7.

Gilbert Bozon, * 19.03.1935 Troyes, + 21.07.2007, französischer Schwimmer

Jesús de Polanco, * 07.11.1929 Madrid, + 21.07.2007 Madrid, span. Verleger und Medienmogul; Gründer der meistgelesenen spanischen Zeitung "El Pais"

22.7.

László Kovács, * 14.05.1933 Cece, + 22.07.2007 Beverly Hills/CA, ungar. Kameramann; bekannt v. a. durch "Easy Rider", "Paper Moon", "Ghostbusters" und "Miss Undercover"

Ulrich Mühe, * 20.06.1953 Grimma, + 22.07.2007 Walbeck, deutscher Schauspieler; Bühnenrollen u. a. in "Schau heimwärts, Engel", "Macbeth", "Die Jüdin von Toledo"; Filme/Fernsehen u. a.: "Hälfte des Lebens-Hölderlin", "Das Spinnennetz", "Nikolaikirche", "Das Leben der Anderen", "Der letzte Zeuge" (TV-Serie); in dritter Ehe verh. mit Susanne Lothar († 2012), Vater von Anna Maria Mühe

Jean Stablinski, * 21.05.1932 Thun-Saint-Amand/Dép. Nord, + 22.07.2007 Lille, französischer Radsportler; als Profi von 1953 bis 1968 über 100 Siege; Straßenweltmeister 1962; Sieger der Spanien-Rundfahrt 1958; zahlr. Etappensiege bei der Tour de France, beim Giro d'Italia und bei der Spanien-Rundfahrt; Vater von Jacques Stablinski

23.7.

Ernst Otto Fischer, * 10.11.1918 München-Solln, + 23.07.2007 München, deutscher Chemiker; Nobelpreis 1973 für Chemie zus. mit Sir Geoffrey Wilkinson für die Entwicklung der Chemie metallorganischer Verbindungen

George Tabori, * 24.05.1914 Budapest, + 23.07.2007 Berlin, britisch-ungarischer Dramatiker, Regisseur, Schriftsteller und Schauspieler; Leiter des Wiener Theaters "Der Kreis" 1987-1990; zahlr. Romane, Bühnenstücke, Filmdrehbücher und Inszenierungen (u. a. in New York, Bonn, Bremen, München, Bochum, Berlin, Wien); Theaterstücke u. a.: "Pinkville", "Sigmunds Freude", "Kannibalen", "Mutters Courage", "Mein Kampf", "Ballade vom Wiener Schnitzel", "Insomnia", "Clowns", "Abendschau"

Mohammed Zahir Schah, * 15.10.1914 Kabul, + 23.07.2007 Kabul, ab 1933 König von Afghanistan; 1973 von Mohammed Daud Khan gestürzt; lebte bis 2002 im Exil in Italien

24.7.

Jürgen Girgensohn, * 21.08.1924 Kassel, + 24.07.2007 Nottingham (Großbritannien), deutscher Politiker (Nordrhein-Westfalen); SPD; Kultusminister 1970-1983; MdL 1966-1985; gilt als "Ziehvater der Gesamtschule"

Gerd Hatje, * 14.04.1915 Hamburg, + 24.07.2007 Stuttgart, dt. Verleger; gründete den international renommierten "Verlag Gerd Hatje" v. a. für Kunst, Fotografie und Architektur

25.7.

Bernd Jakubowski, * 10.12.1952 Rostock, + 25.07.2007, deutscher Fußballspieler und -trainer; spielte für Hansa Rostock und Dynamo Dresden; bestritt 183 Oberligaspiele; mit Dresden zweimal DDR-Meister und viermal FDGB-Pokalsieger; gewann mit der DDR-Auswahl Olympiasilber 1980; später bei Dynamo Sportdirektor und kurzfristig auch Vizepräsident

26.7.

Lars Forssell, * 14.01.1928 Stockholm, + 26.07.2007 Stockholm, Lars Hans Carl Abraham Forssell (* 14. Januar 1928 in Stockholm; † 26. Juli 2007 ebenda) war ein schwedischer Autor und Kabarettist.

28.7.

Theo Altmeyer, * 16.1931 Eschweiler, Rheinland, + 28.07.2007 Hannover, Theodor Daniel Altmeyer (* 16. März 1931 in Eschweiler, Rheinland; † 28. Juli 2007 in Hannover) war ein deutscher Opernsänger (Tenor) und Gesangspädagoge.

Leopold Maderthaner, * 09.09.1935 Hausmening, + 28.07.2007 Krems, österreichischer Unternehmer und Politiker; Präs. des ÖVP-Wirtschaftsbundes 1989-1999; 1990 Präs. der Wirtschaftskammer

29.7.

Michel Serrault, * 24.01.1928 Brunoy, + 29.07.2007 Honfleur, französischer Schauspieler; Filme u. a.: "Ein Käfig voller Narren", "Die Dame, die im Meer spazierte", "Die Fantome des Hutmachers", "Der Schmetterling"

30.7.

Michelangelo Antonioni, * 29.09.1912 Ferrara, + 30.07.2007 Rom, italienischer Filmregisseur; bedeut. Filmpionier der Nachkriegszeit; Filme u. a.: "L'avventura", "Die Nacht", "Die rote Wüste", "Blow up", "Zabriskie Point", "Jenseits der Wolken"

Ingmar Bergman, * 14.07.1918 Uppsala, + 30.07.2007 Fårö, schwedischer Theater- und Filmregisseur und Autor; Theaterleiter in Helsingborg 1944-1946, Malmö 1954-1963 und Stockholm 1963-1966; Filme u. a.: "Das Lächeln einer Sommernacht", "Wilde Erdbeeren", "Das siebente Siegel", "Das Schweigen", "Szenen einer Ehe", "Herbstsonate", "Fanny und Alexander", "Sarabande"

Karl Peter Grotemeyer, * 08.09.1927 Osnabrück, + 30.07.2007 Bielefeld , dt. Mathematiker; langjähriger Rektor der Universität Bielefeld und Vorstand der deutschen Mathematikervereinigung

Teoctist I. Arăpaşu, * 07.02.1915 Tocileni, + 30.07.2007 Bukarest, rumänischer Geistlicher; 5. Patriarch der Rumänisch-Orthodoxen Kirche und Erzbischof von Bukarest

31.7.

Hilde Sicks, * 25.11.1929 Hamburg, + 31.07.2007 Hamburg, dt. Volksschauspielerin; spielte rund 250 Rollen am Hamburger Ohnsorg-Theater, wurde beim breiten Fernsehpublikum durch die NDR-Serie "Haifischbar" und die Comedy-Reihe "Die Ohnsorgs" bekannt

26. Juni 2019

150. Geburtstag: Martin Andersen-Nexö, * 26.6.1869 Kopenhagen-Christianshavn, † 1.6.1954 Dresden, dänischer Arbeiterdichter; Werke: Romane und Bühnenwerke, u. a.: "Pelle, der Eroberer", "Schatten", "Überfluss", "Ditte Menschenkind"; "Die Leute auf Dangaard"
125. Geburtstag: Pjotr Kapitza, * 26.6.1894 Kronstadt, † 8.4.1984 Moskau, sowjetischer Physiker und Atomforscher; Nobelpreis 1978 für Physik (zur Hälfte) für seine bahnbrechenden Arbeiten, vor allem mit dem sog. "superflüssigen Helium II", die andere Hälfte des Nobelpreises ging an die Amerikaner Arno A. Penzias und Robert W. Wilson; Geb.datum 9.7.1894 nach neuem gregorian. Kalender; nach altem julian. Kalender am 26.6.1894
100. Geburtstag: Felix Viehoff, * 26.6.1919 Münster, † 15.9.1987 Murnau, deutscher Bankmanager; Vorstandsmgl. des Deutschen Genossenschaftsverbandes 1965-1969; 1970 Verwaltungsratsmgl. und von 1973 bis 1981 Vorstandsvors. der Deutschen Genossenschaftskasse; Präs. des Verbandes Deutscher Volks- und Raiffeisenbanken 1977-1979
75. Geburtstag: Angelika Zahrnt, * 26.6.1944 Köslin/Pommern, deutsche Volkswirtin; Vorsitzende des BUND 1998-2007 (ab 2008 Ehrenvorsitzende); Fellow am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) ab 2010
75. Geburtstag: Gennadij Sjuganow, * 26.6.1944 Mymrino, russischer Politiker; Vorsitzender der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation (KPRF) ab 1993; Fraktionsvorsitzender der KPRF in der Duma ab 1993
75. Geburtstag: Wolfgang Weber, * 26.6.1944 Schlawe/Pommern, deutscher Fußballspieler und -trainer; bestritt zwischen 1964 und 1974 53 Länderspiele, Vizeweltmeister 1966, WM-Dritter 1970, mit dem 1. FC Köln Deutscher Meister 1964 und DFB-Pokalsieger 1968, für Köln 356 Bundesligaspiele (21 Tore); später u. a. Trainer bei Werder Bremen 1978-1980
65. Geburtstag: Miroslav Nemec, * 26.6.1954 Zagreb (Jugoslawien), deutscher Schauspieler und Musiker; Fernsehen u. a.: Tatort-Kommissar Ivo Batic in München ab 1990; Veröffentl. u. a.: "Miroslav Jugoslav"
65. Geburtstag: Luis Miguel Arconada, * 26.6.1954 San Sebastian, spanischer Fußballspieler; 68-facher Nationaltorhüter, langjähriger Nationalmannschafts-Kapitän, Vizeeuropameister 1984, WM-Teilnehmer 1982; spielte für Real Sociedad San Sebastián 1973-1989, Spanischer Meister 1981 und 1982, Gewinner des Copa del Rey 1987
60. Geburtstag: Leander Haußmann, * 26.6.1959 Quedlinburg, deutscher Schauspieler und Regisseur; Intendant des Schauspielhauses in Bochum 1995-2000; Theaterregie u. a.: "Nora", "Romeo und Julia", "Ein Sommernachtstraum"; Filmregie u. a.: "Sonnenallee", "Herr Lehmann", "NVA", "Hotel Lux"; auch Drehbücher
60. Geburtstag: Jari Puikkonen, * 26.6.1959 Lahti, finnischer Skispringer; Weltmeister 1989 auf der Großschanze sowie 1984, 1985 und 1989 mit der Mannschaft; Olympiasieger 1988 mit der Mannschaft, Olympiadritter 1980 auf der 90-m-Schanze und 1984 auf der 70-m-Schanze
20. Todestag: Jiří Pelikán, * 7.2.1923 Olomouc/Mähren, † 26.6.1999 Rom, italienisch-tschechischer Journalist und Politiker; 1979 für die ital. Sozialisten (PSI) ins Europäische Parlament (EP) gewählt; Mitglied des tschechoslow. Parlaments 1948-1953 und 1964-1969; 1968 stellv. Vors. der Volkskammer der Bundesversammlung der ČSSR; 1963 Generaldirektor des ČSFR-Fernsehens; Berater Alexander Dubčeks; lebte ab 1969 in Italien
20. Todestag: Hans Stercken, * 2.9.1923 Aachen, † 26.6.1999 Bonn, deutscher Außenpolitiker und Journalist; CDU; Philologe; u. a. Präsident der Deutschen Afrika-Stiftung 1978-1986; 1983 Bundesvors. des Freiheitlich Dt.-Türk. Freundschaftsvereins HÜRTÜRK; Ratspräs. der Interparlamentar. Union 1985-1988; Veröffentl. u. a.: "De Gaulle hat gesagt"
2009: Als erste deutsche Naturlandschaft erhält das Wattenmeer durch die UNESCO den Titel eines Naturdenkmals. Das Welterbekomitee würdigt das Wattenmeer damit als eines der größten küstennahen und gezeitenabhängigen Feuchtgebiete der Erde sowie als einzigartiges Ökosystem mit besonderer Artenvielfalt.



Lucene - Search engine library