MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Mai 2005

2.5.

Erich Potthoff, * 10.01.1914 Köln, + 02.05.2005, deutscher Wirtschaftsprüfer; Vorstandsvors. der WIBERA Wirtschaftsberatung AG 1963-1979; u. a. AR-Mitglied der Rhein. Stahlwerke in Essen; Veröffentl. u. a.: "Betriebl. Personalwesen", "Personelle Unternehmensorganisation"

Wee Kim Wee, * 04.11.1915 Singapur, + 02.05.2005 Singapur, Staatspräsident der Republik Singapur (1985-1993)

4.5.

Luis M. Taruc, * 21.06.1913 San Luis, + 04.05.2005 Quezon City, philippinischer Politiker; führte 1942-1954 die anti-japanische, kommunistische Widerstandsbewegung "Hukbalahap"

7.5.

Jean Carrière, * 06.08.1928 Nîmes, + 07.05.2005 Nîmes, französischer Schriftsteller; freier Mitarbeiter bei Presse, Rundfunk, Fernsehen; Werke u. a.: "Retour à Uzès", "L'Epervier de Maheux", "Sperber von Maheux" (Romane), "Jean Giono" (Biographie)

Peter Rodino, * 07.06.1909 Newark, + 07.05.2005 West Orange/NJ, Politiker

10.5.

Otto Steiger, * 04.08.1909 Uetendorf/Thun, + 10.05.2005 Zürich, Schweizer Schriftsteller; Werke: Romane, Erzählungen, Jugendbücher, Hör- und Fernsehspiele, u. a. "Sie tun, als ob sie lebten", "Die Reise ans Meer", "Lornac ist überall", "Schachmatt", "Das Wunder von Schondorf"

13.5.

George Dantzig, * 08.11.1914 Portland (Oregon)|Portland, Oregon, Vereinigte Staaten, + 13.05.2005 Stanford (Kalifornien)|Stanford, Kalifornien, Vereinigte Staaten, George Bernard Dantzig (* 8. November 1914 in Portland, Oregon; † 13. Mai 2005 in Stanford, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Mathematiker. Er gilt als Vater der linearen Optimierung, eines Teilgebietes des Operations Research. Bekannt wurde er vor allem durch das von ihm entwickelte Simplex-Verfahren.

15.5.

Günter Ferdinand Ris, * 16.05.1928 Leverkusen, Deutschland, + 15.05.2005 Darmstadt, Hessen, Deutschland, Günter Ferdinand Ris (* 16. Mai 1928 in Leverkusen; † 15. Mai 2005 in Darmstadt) war ein deutscher Bildhauer.

16.5.

Klaus Dahlen, * 23.05.1938 Berlin, + 16.05.2005 Baden-Baden, deutscher Schauspieler; Filme u. a.: "Liebe verboten - Heiraten erlaubt"; spielte in Serien wie "Klimbim", "Zwei himmlische Töchter"

Andrew J. Goodpaster, * 12.02.1915 Granite City/IL., + 16.05.2005 Washington/DC, amerikanischer General; 1968/69 stellv. Oberbefehlshaber der US-Streitkräfte in Vietnam und militär. Hauptberater bei den Friedensgesprächen; Oberkommandierender der NATO in Europa 1969-1974; Leiter der amerik. Militärakademie West Point 1977-1981

Benedikt Obermüller, * 11.04.1930 Bad Wiessee, + 16.05.2005 Rottach-Egern, deutscher Skirennläufer

Kurt Sontheimer, * 31.07.1928 Gernsbach, + 16.05.2005 Murnau, deutscher Politikwissenschaftler; u. a. Prof. an der Universität München 1969-1993; Präsidiumsmitglied des Dt. Evang. Kirchentags 1968-1983; Veröffentl. u. a.: "Thomas Mann und die Deutschen", "Grundzüge des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland", "Der unbehagliche Bürger", "Deutschlands Politische Kultur", "So war Deutschland nie"

17.5.

Piero Dorazio, * 29.06.1927 Rom, Italien, + 17.05.2005 Perugia, Umbrien, Italien, Piero Dorazio (* 29. Juni 1927 in Rom; † 17. Mai 2005 in Perugia, Umbrien) war ein italienischer Maler.

19.5.

Batya Gur, * 1947 Tel Aviv, + 19.05.2005 Jerusalem, israelische Schriftstellerin

Paul Schneider-Esleben, * 23.08.1915 Düsseldorf, + 19.05.2005 Fischbachau, Architekt

20.5.

Paul Ricoeur, * 27.02.1913 Valence, + 20.05.2005 Châtenay-Malabry, französischer Philosoph; Hauptvertreter der philosophischen Hermeneutik des 20. Jahrhunderts; beeinflusst u. a. von Karl Jaspers, Martin Heidegger und Sigmund Freud; Veröffentl. u. a.: "Philosophie de la volonté", "Zeit und Erzählung", "Vom Text zur Handlung"

Lujo Tončić-Sorinj, * 12.04.1915 Wien, + 20.05.2005 Salzburg, Politiker

22.5.

Charilaos Florakis, * 20.07.1914 Rahoula/Thessalien, + 22.05.2005 Athen, griechischer Politiker; Kommunistische Partei

Ernst Jakob Henne, * 22.02.1904 Weiler/Allgäu, + 22.05.2005 Gran Canaria (Spanien), deutscher Motorradrennfahrer; stellte insgesamt 76 Motorrad-Geschwindigkeits-Weltrekorde auf, darunter sieben absolute Motorrad-Weltrekorde von 1929 bis 1937; Deutscher Motorrad-Straßenmeister 1926 und 1927; Sieger der Internationalen Sechstagefahrt 1933 bis 1935; Sieger Targa Florio 1928

24.5.

Carl Amery, * 09.04.1922 München, + 24.05.2005 München, eigtl. Christian Mayer; dt. Schriftsteller; Präsident des PEN-Zentrums der BRD 1989-1991; Werke: Romane, Essays, Streitschriften, Hörspiele, u. a. "Die Kapitulation oder Deutscher Katholizismus heute", "Das Geheimnis der Krypta", "Die Botschaft des Jahrtausends. Von Leben, Tod und Würde"

25.5.

Ismail Merchant, * 25.12.1936 Bombay, + 25.05.2005 London (Großbritannien), eigtl. Ismail Noormohamed Abdul Rehman; indischer Filmproduzent (Merchant Ivory Productions); Filme u. a.: "Zimmer mit Aussicht", "Howards End", "Mr. and Mrs. Bridge", "Was vom Tage übrig blieb", "Die goldene Schale"

Frank Niethammer, * 07.04.1931 Leipzig, + 25.05.2005 Königstein/Taunus, deutscher Wirtschaftsmanager; war u. a. AR-Vors. der Kübler & Niethammer Papierfabrik, Kriebstein/Sachsen und Vorstandsvors. der Agiv AG; Präs. der Industrie- und Handelskammer Frankfurt/M. 1991-2001

26.5.

Sangoulé Lamizana, * 31.01.1916 Dianra, + 26.05.2005 Ouagadougou, Staatspräsident von Obervolta bis 1980; General

21. Januar 2020

1720: Friede zu Stockholm zwischen Schweden und Preußen. Preußen erhielt Vorpommern zwischen Oder und Peene, mit Stettin und den Inseln Usedom und Wollin
125. Geburtstag: Hans Carl Nipperdey, * 21.1.1895 Bad Berka/Thüringen, † 21.11.1968 Köln, deutscher Richter und Rechtslehrer; erster Präsident des Bundesarbeitsgerichts 1954-1963; Veröffentl. u. a.: "Lehrbuch des Arbeitsrechts", "Der Leistungsschutz des ausübenden Künstlers"
100. Geburtstag: Errol W. Barrow, * 21.1.1920 St. Lucy (n.a.A. 12.1.1920 St. Lucy), † 1.6.1987 Bridgetown, Politiker auf Barbados; Premierminister 1966-1976 und 1986-1987; als Anwalt Berater verschiedener Gewerkschaften auf Barbados
90. Geburtstag: Günter Lamprecht, * 21.1.1930 Berlin, dt. Schauspieler und Autor; Theaterrollen u. a.: "Endstation Sehnsucht", "Der kaukasische Kreidekreis", "Der zerbrochne Krug"; Fernsehen u. a.: "Berlin Alexanderplatz", "Tatort"-Kommissar Franz Markowitz 1989-1995; Kino u. a.: "Epsteins Nacht"
80. Geburtstag: Jack Nicklaus, * 21.1.1940 Columbus/OH, amerikanischer Golfspieler; gilt als der "Golfer des 20. Jahrhunderts"; sechsfacher Sieger beim US Masters; 18 Siege bei Major-Turnieren; 70 Siege auf der US PGA Tour; auch Golfplatzarchitekt; 1974 Aufnahme in die World Golf Hall of Fame
1945: Die 1. Ukrainische Front überschreitet die schlesische Grenze und erreicht am 22.1. die Oder nördlich und südlich von Breslau
75. Geburtstag: Peter Konwitschny, * 21.1.1945 Frankfurt am Main, deutscher Opernregisseur; Chefregisseur der Oper Leipzig 2008 - Dez. 2011; zahlr. Inszenierungen u. a.: "Waffenschmied", "Die verkaufte Braut", "Nabucco", "Götterdämmerung", "Aida", "Der fliegende Holländer", "La Juive", "Die Soldaten"
70. Geburtstag: Marion Becker, * 21.1.1950 Hamburg, deutsche Leichtathletin (Speerwurf); wuchs in der DDR auf und siedelte 1969 nach Rumänien über, um den Speerwurftrainer Siegfried Becker, einen Volksdeutschen aus Rumänien, zu heiraten, Olympiateilnehmerin 1972 für Rumänien, Becker und ihr Mann setzten sich 1972 in die Bundesrepublik ab, für die BRD Olympiazweite 1976, deutsche Meisterin 1976 und 1977
65. Geburtstag: Jeff Koons, * 21.1.1955 York/PA, amerikanischer Konzeptkünstler; einer der bekanntesten Künstler der Gegenwart; verfremdet oder imitiert Zeugnisse der Konsumkultur; Verkaufsrekorde 1999, 2001 und 2007; bekannt u. a. durch Skulpturen seiner selbst und seiner früheren Frau, der Porno-Queen Cicciolina Staller (u. a."Made in Heaven") und die Serie Balloon Dog, öffentliche Großprojekte
10. Todestag: Heinz Rosenbauer, * 19.5.1938 Hückeswagen, † 21.1.2010 Bad Feilnbach, deutscher Jurist und Politiker (Bayern); CSU; Staatssekretär 1978-1990, u. a. im Bayer. Ministerium des Innern und im Justizministerium; MdL 1970-1994, Erster Vizepräsident des Landtages 1974-1978



Lucene - Search engine library