MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle August 2006

1.8.

Jason Rhoades, * 09.07.1965 Newcastle/CA, + 01.08.2006 Los Angeles/CA, amerikanischer Künstler

Ferenc Szusza, * 01.12.1923 Budapest, + 01.08.2006 Budapest, ungarischer Fußballspieler und -trainer; 24-facher Nationalspieler; spielte während der gesamten Karriere für Ujpest Budapest (vierf. ungarischer Meister), erzielte in der ungarischen Liga in 463 Spielen 393 Tore und war damit einer der besten Torjäger seiner Zeit; nach der Karriere Trainer, u. a. bei Ujpest Budapest, Gornik Zabre, Real Betis Sevilla, Atlético Madrid; noch zu Lebzeiten Namensgeber des Stadions von Ujpest

Iris Marion Young, * 02.01.1949 New York City, + 01.08.2006, Iris Marion Young (* 2. Januar 1949 in New York City; † 1. August 2006) war Inhaberin der Professur für Politikwissenschaft an der University of Chicago, die mit einem Gender Studies Center und einem Menschenrechtsprogramm verbunden war.

2.8.

Holger Börner, * 07.02.1931 Kassel, + 02.08.2006 Kassel, deutscher Politiker (Hessen); SPD; Ministerpräsident 1976-1987; Vors. der Friedrich-Ebert-Stiftung 1987-2003; SPD-Bundesgeschäftsführer 1972-1976; Staatssekretär 1967-1972; MdB 1957-1976

Friedrich G. Conzen, * 02.04.1913, + 02.08.2006 Düsseldorf, deutscher Unternehmer; Präsident (1977- 1987) und Ehrenpräsident der deutsch-französischen Industrie- und Handelskammer; fr. Präsident des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels (HDE)

Jan Kardinal Willebrands, * 04.09.1909 Bovenkarspel, + 02.08.2006 Denekamp, niederländischer kath. Theologe; ab 1969 Kardinal; Erzbischof von Utrecht und Primas der Kath. Kirche in den Niederlanden 1975-1983; langjähr. Präsident des "Rates zur Förderung der Einheit der Christen"

3.8.

Dame Elisabeth Schwarzkopf, * 09.12.1915 Jarotschin bei Posen, + 03.08.2006 Schruns (Österreich), deutsche Sängerin (Sopran); Kammersängerin; Schülerin von Maria Ivogün; v. a. bekannt als Mozart- und Strauß-Interpretin, auch Lied- und Oratoriensängerin; große Auftritte an der Covent Garden Opera in London, in Salzburg, Bayreuth, Mailand, Paris, Rom, New York

4.8.

Heinrich Jürgens, * 28.07.1924 Oeftinghausen/Grafschaft Diepholz, + 04.08.2006, deutscher Politiker (Niedersachsen) und Landwirt; FDP; Bundesratsminister 1986-1990; MdEP 1979-1984, Agrarexperte im EG-Parlament; niedersächs. Parteivorsitzender 1978-1991

6.8.

Daniel Schmid, * 26.12.1941 Flims, + 06.08.2006 Flims, Schweizer Film- und Opernregisseur; wichtigste Werke: "Schatten der Engel", "Der Kuss der Tosca", "Zwischensaison", "Beresina oder Die letzten Tage der Schweiz"

9.8.

Horst Bandemer, * 1932 Berlin (n.a.A. 1933 Berlin), + 09.08.2006 Dinslaken, deutscher Trabrennfahrer und Trainer für Trabrennsport; Europameister 1975; deutscher Champion 1973 und 1974; 6.245 Siege als Fahrer und 8.224 als Trainer

James A. Van Allen, * 07.09.1914 Mount Pleasant/IA, + 09.08.2006 Iowa City/IA, amerikanischer Astrophysiker und Strahlenforscher; Prof. in Iowa 1951-1985; Pionier der amerik. Weltraumforschung und bedeutend für das Satellitenprogramm der USA; leitete auch verschiedene Expeditionen zur Erforschung der kosmischen Strahlung

13.8.

Günter Holland, * 13.11.1923, + 13.08.2006 Augsburg, deutscher Journalist und Verleger; Herausgeber der Augsburger Allgemeinen; fr. Vorstand des Verbands Bayerischer Zeitungsverleger und Mitglied des Bundesverbands

Annely Juda, * 23.09.1914, + 13.08.2006 London, deutsche Galeristin; gründete eigene Galerie in London; förderte zahlreiche Nachwuchskünstler wie Alan Green oder Alan Charlton

Armin H. Meyer, * 19.01.1914 Fort Wayne, + 13.08.2006 Washington/DC, Diplomat

Payao Poontarat, * 15.10.1956 Bang Saphan (n.a.A. 15.10.1957 Bang Saphan), + 13.08.2006 Bangkok, thailändischer Boxer; Olympiadritter 1976 im Halbfliegengewicht; später Profiboxer; WBC Weltmeister 1983; war nach seiner sportlichen Karriere politisch aktiv; starb an ALS

14.8.

John Jahr, * 27.12.1933, + 14.08.2006 Hamburg, deutscher Verleger; Sohn eines Mitbegründers von Gruner+Jahr; langjähriger Vorstand des Verlags, der durch Publikationen wie "Stern", "Brigitte" oder "Geo" bekannt wurde

15.8.

Faas Wilkes, * 13.10.1923 Rotterdam, + 15.08.2006 Rotterdam, niederländischer Fußballspieler; 38-facher Nationalspieler (35 Tore); spielte u. a. für Xerxes Rotterdam 1940-1949 und 1962-1964, Inter Mailand 1949-1952, FC Turin 1952-1953 und Valencia CF 1953-1956

16.8.

Alex Buzo, * 23.07.1944 Sydney, + 16.08.2006 Sydney, Alex Buzo (* 23. Juli 1944 in Sydney; † 16. August 2006 ebenda) war ein australischer Dramatiker und Autor.

Jürgen Palm, * 25.06.1935 Solingen, + 16.08.2006 Grand Rapids/MI (USA), deutscher Sportfunktionär; Geschäftsführer des Deutschen Sportbundes (DSB) für den Bereich Breitensport 1968-1998, Initiator der "Trimm-dich-Aktion" 1970; Präsident des Breitensport-Weltverbandes TAFISA von 1990-2005

Alfredo Stroessner, * 03.11.1912 Encarnación, + 16.08.2006 Brasília (Brasilien), paraguayischer General und Politiker; nach Militärputsch von 1954 bis 1989 Präsident von Paraguay; Aufbau eines autoritären, repressiven Regimes, Verfolgung von Regimegegnern; nach Sturz 1989 im Exil in Brasilien

18.8.

Rolf Goldschagg, * 01.07.1930, + 18.08.2006 Partenkirchen, deutscher Verleger; Sohn eines Mitbegründers der Süddeutschen Zeitung; Gesellschafter des Süddeutschen Ver- lags und Initiator der "Edmund Goldschagg Stiftung" zur finanziel len Unterstützung ehemaliger Verlagsmitarbeiter, Partenkirchen (geb. )

19.8.

Horst Brandstätter, * 15.01.1950 Stuttgart, + 19.08.2006, deutscher Autor, Galerist und Antiquar; Werke u. a.: "Asperg - Ein deutsches Gefängnis" und die Stuttgart- anthologie "Dichter sehen eine Stadt"; eröffnete 2004 eine eigene Galerie in Baden-Baden

Omar Oscar Míguez, * 05.12.1927 Artigas, + 19.08.2006, uruguayischer Fußballspieler; 39-facher Nationalspieler (27 Tore), Weltmeister 1950, mit acht Treffern WM-Rekordschütze seines Landes; spielte für Peñarol Montevideo, sechsfacher Uruguayischer Meister

Mervyn Wood, * 30.04.1917 Kensington/New South Wales, + 19.08.2006 Sydney, australischer Ruderer; Olympiasieger 1948 und Olympiazweiter 1952 im Einer, Olympiadritter 1956 im Zweier mit Murray Riley

20.8.

Jacob Mincer, * 15.07.1922 Tomaszow, + 20.08.2006 New York, polnischer Wirtschaftswissenschaftler; Verfechter des "lebenslangen Lernens"

21.8.

Klaus Höhne, * 13.06.1927 Hamburg, + 21.08.2006 Murnau, dt. Schauspieler; Ensemblemitglied des Stadttheaters Aachen (1954-1958) und des Württ. Staatstheaters Stuttgart (1958-1962); Fernsehen u. a.: "Tatort"-Kommissar Konrad im Hess. Rundfunk; "Ein Kapitel für sich", "Sprecht mir diesen Mörder frei"; auch Rundfunkhörspiele und Synchronisationen

23.8.

Maynard Ferguson, * 04.05.1928, + 23.08.2006 Ventura/CA, kanadischer Jazzmusiker; wurde als Höhentrompeter in der Bigband von Stan Kenton bekannt; Gründer der Formation "Big Bop Nouveau"; erhielt Grammy-Nominierung für den "Rocky"-Titelsong "Gonna fly now", (geb. )

Walter Steffens, * 26.12.1908 Barnstorf, + 23.08.2006 Barnstorf, deutscher Geräteturner; Seitpferdturner; Olympiasieger 1936 mit der Mannschaft; war bei seinem Tod der älteste noch lebende deutsche Olympiasieger

24.8.

Herbert Hupka, * 15.08.1915 Diyatalawa (Sri Lanka), + 24.08.2006 Bonn, deutscher Journalist und Politiker; CDU; Bundesvors. der "Landsmannschaft Schlesien" 1968-2000; zahlreiche Publikationen, zuletzt "Schlesien lebt. Offene Fragen - kritische Antworten"

Heidrun Schwaarz, * 1943, + in der Nacht vom 24.08.2006 zum 25.08.2006 Constanta (Rumänien) , deutsche Choreographin; Solistin an der Deutschen Oper und Ballettdirektorin an den Opern in Essen und Mönchengladbach; tanzte 1977 in der Karajan-Inszenierung "Salome" bei den Festspielen in Salzburg; starb auf einer Gastspielreise in Rumänien

Léopold Simoneau, * 03.05.1916 Saint-Flavien, Québec, + 24.08.2006 Victoria (British Columbia)|Victoria, British Columbia, Léopold Simoneau, CC, CQ (* 3. Mai 1916 in Saint-Flavien, Québec; † 24. August 2006 in Victoria, British Columbia) war ein kanadischer Opern- und Konzertsänger (lyrischer Tenor).

James Tenney, * 10.08.1934, + 24.08.2006,

25.8.

Gerhart Baumann, * 20.12.1920 Karlsruhe, + 25.08.2006 Freiburg im Breisgau, Gerhart Baumann (* 20. Dezember 1920 in Karlsruhe; † 25. August 2006 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Germanist.

John Blankenstein, * 12.02.1949 De Bilt, + 25.08.2006 Den Haag, niederländischer Fußballschiedsrichter; FIFA-Schiedsrichter 1985-1995; leitete u. a. Begegnungen bei der EM 1992; später aktiv im Niederländischen Fußballbund und im NOK, sowie niederl. Delegierter in der UEFA und der FIFA

Noor Hassanali, * 13.08.1918, + 25.08.2006, Politiker in Trinidad und Tobago; Staatspräsident 1987-1997; zuvor Richter

26.8.

Rainer Barzel, * 20.06.1924 Braunsberg (Ostpreußen), + 26.08.2006 München, dt. Jurist, Politiker und Publizist; Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion (1964-1973) und CDU-Bundesvorsitzender (1971-1973); Bundesminister f. gesamtdt. Fragen (1962/1963) bzw. innerdt. Beziehungen (1982/1983); Bundestagspräsident 1983/84

Ulrich de Maizière, * 24.02.1912 Stade/Elbe, + 26.08.2006 Bonn, deutscher General; Generalinspekteur der Bundeswehr 1966-1972; Inspekteur des Heeres 1964-1966; Veröffentl. u. a.: "In der Pflicht. Lebensbericht eines deutschen Soldaten im 20. Jahrhundert" (Memoiren); Vater von Thomas de Maizière

Susanne Paesler, * 1963, + 26.08.2006, deutsche Malerin; erhielt 1993 als erste Frau den Kunstpreis "Junger Westen"

28.8.

Melvin Schwartz, * 02.11.1932 New York City/NY, + 28.08.2006 Twin Falls/ID, amerik. Physiker und Unternehmer; Nobelpreis 1988 für Physik zus. mit L. Lederman und J. Steinberger für die Neutrinostrahlen-Methode und den Nachweis der Paar-Struktur der Leptonen durch die Entdeckung des Myon-Neutrinos

29.8.

Kent Andersson, * 01.08.1942 Landsvetter, + 29.08.2006, schwedischer Motorradrennfahrer (Straße); Weltmeister 1973 und 1974 in der 125er-Klasse; Vize-Weltmeister 1969 in der 250er-Klasse; insgesamt 18 GP-Siege

Gerald Green, * 1922 Brooklyn, + 29.08.2006 Norwalk/CT, amerik. Schriftsteller

30.8.

Glenn Ford, * 01.05.1916 Québec (Kanada), + 30.08.2006 Los Angeles/CA, amerikanischer Filmschauspieler; Filme u. a.: "Gilda", "Der Mann vom Alamo", "Die Saat der Gewalt","Geh nicht zu nah ans Wasser", "Das kleine Teehaus", "Cimarron", "Brennt Paris?"

Nağib Mahfūs, * 11.12.1911 Kairo, + 30.08.2006 Kairo, auch Mahfuz oder Mahfouz; ägyptischer Schriftsteller; Nobelpreis 1988 für Literatur; Werke: Romane, Novellen, Theaterstücke, Filmdrehbücher, u. a.: "Miramar", "Kairoer Trilogie", "Cheops" (Romane); "Die Moschee in der Gasse" (Novellen); "Echo meines Lebens" (autobiogr.)

31.8.

Mohamed Abdelwahab, * 13.07.1983 Madinat al-Fayyum, + 31.08.2006 Kairo, ägyptischer Fußballspieler; Nationalspieler; Afrikameister 2006; spielte von 2004 bis 2006 bei Al Dafraa in den Vereinigten Arabischen Emiraten; brach während eines Trainings mit dem ägyptischen Klub Al Ahly Kairo zusammen und starb

Karl Willms, * 27.05.1934 Bremerhaven, + 31.08.2006 Bremerhaven, deutscher Politiker (Bremen); SPD; Senator für Bundesangelegenheiten 1971-1979, für Arbeit, Wirtschaft und Außenhandel 1979-1983

29. November 2022

1847: Sonderbundskrieg in der Schweiz beendet mit der Kapitulation von Wallis. Nach dem Sieg der Bundestruppen unter General Dufour Umgestaltung des Staatenbundes souveräner Kantone in einen Bundesstaat
150. Todestag: Horace Greeley, * 3.2.1811 Amherst/NH, † 29.11.1872 Pleasantville/NY, amerikanischer Journalist und Publizist, Gründer (1841) und Hrsg. der "New York Tribune"; trat entschieden für den Abolitionismus ein
100. Geburtstag: Ria Falk, * 29.11.1922 Dortmund, † 12.11.1986 Düsseldorf, geb. R. Baran; deutsche Eiskunstläuferin; zus. mit ihrem Partner und Ehemann Paul Falk Olympiasieger 1952 sowie mehrf. deutsche Meister, Europa- und Weltmeister im Eiskunstlauf und Rollkunstlauf
85. Geburtstag: Jo Brauner, * 29.11.1937 Nimptsch/Niederschlesien, deutscher Nachrichtensprecher; "Mister Tagesschau"; Chefsprecher der ARD-Tagesschau Jan. 2000 - Okt. 2004, Moderator der Tagesschau ab 1974
75. Geburtstag: Petra Kelly, * 29.11.1947 Günzburg, † 1.10.1992 Bonn, deutsche Politologin und Politikerin; Gründungsmitglied, Sprecherin und Mitglied des Bundesvorstands der GRÜNEN; engagiert in der europ. Frauen-, Friedens- und Anti-Atombewegung; Alternativer Nobelpreis 1982; wurde am 19.10.1992 mit ihrem Lebensgefährten Gert Bastian tot aufgefunden; die Staatsanwaltschaft ging davon aus, dass Bastian zuerst sie erschossen und dann Suizid begangen hat
1947: Die UNO empfiehlt die Teilung Palästinas in einen jüdischen und einen arabischen Staat
65. Geburtstag: Jean-Philippe Toussaint, * 29.11.1957 Brüssel, belgisch-französischer Schriftsteller, Regisseur und Fotograf; Veröffentl. u. a.: "Das Badezimmer", "Der Fotoapparat", "Fernsehen", "Sich lieben", "Fliehen", "Die Wahrheit über Marie", "Fußball", "Nackt", "Die Dringlichkeit und die Geduld"; mehrere seiner Romane wurden verfilmt
50. Geburtstag: Andreas Goldberger, * 29.11.1972 Waldzell, österreichischer Skispringer; Weltmeister 1996 im Skifliegen und 2001 mit dem Team; Olympiadritter 1994 auf der Grißschanze und mit dem Team; Gesamtweltcupsieger 1993, 1995 und 1996; Gesamtsieger der Vierschanzentournee 1993 und 1995; Skiflug-Weltrekordler 2000 (225 m)
50. Geburtstag: Rodrigo Pessoa, * 29.11.1972 Paris (Frankreich), brasilianischer Springreiter; Olympiasieger 2004 und Weltmeister 1998 im Einzel, Olympiadritter 1996 und 2000 mit der Mannschaft; Gesamtweltcupsieger 1998, 1999 und 2000; Präsident des International Jumping Rider Clubs (IJRC) 2007-2011; Aktivenvertreter im Springkomitee der Fédération Equestre Internationale (FEI) 2014-2018; Teammanager der irischen Springreiter ab 2017; Sohn von Nelson Pessoa
10. Todestag: Klaus Schütz, * 17.9.1926 Heidelberg, † 29.11.2012 Berlin, deutscher Politiker und Diplomat; SPD; Regierender Bürgermeister von Berlin 1967-1977; Botschafter in Israel 1977-1981; Direktor der Landesanstalt für Rundfunk NRW, Düsseldorf 1987-1993
10. Todestag: Werner Seibold, * 24.1.1948 Bad Wiessee, † 29.11.2012, deutscher Sportschütze; Weltmeister 1978 mit der Mannschaft mit dem Kleinkalibergewehr; mehrf. Europameister und deutscher Meister, Olympiadritter 1976 im Dreistellungskampf mit dem Kleinkalibergewehr
2012: In der Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) wird Palästina mit den Stimmen von 138 Staaten - darunter Frankreich und weitere EU-Mitglieder - als Nichtmitgliedstaat mit Beobachterstatus aufgenommen. Nur neun Staaten stimmen dagegen, neben Israel u. a. die USA, Kanada und die Tschechische Republik. 41 Staaten - darunter Deutschland, Großbritannien, Polen und die Niederlande - enthalten sich. Von Palästinensern und der Autonomiebehörde von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas, in Ramallah wird die Aufnahme als politischer Sieg gefeiert. Die israelische Regierung von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu, reagiert verärgert und kündigt den Bau von 3.000 neuen Wohnungen in Siedlungsgebieten im Westjordanland und Ost-Jerusalem an.



Lucene - Search engine library