MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Dezember 2010

1.12.

Fritz Caspari, * 21.03.1914 Baden (Schweiz), + 01.12.2010 London (Großbritannien), deutscher Diplomat; Botschafter in Portugal 1974-1979

2.12.

Michele Kardinal Giordano, * 26.09.1930 Sant`Arcangelo, + 02.12.2010 Neapel, italienischer Theologe; Kardinal; Erzbischof von Neapel 1987-2006

Alfred Müller, * 04.07.1926 Berlin, + 02.12.2010 Berlin, deutscher Schauspieler; Film-, Fernseh- und Theaterrollen; Filme u. a.: "For eyes only", "Das Kaninchen bin ich", "Unser Charly", "Polizeiruf 110"

6.12.

James T. Lynn, * 27.02.1927 Cleveland/OH, + 06.12.2010 Bethesda/MD, amerikanischer Politiker; Minister für Wohnungsbau 1972-1975; Budgetdirektor 1975-1977

9.12.

Alexander Kerst, * 23.02.1924 Kralup/Böhmen, + 09.12.2010 München, eigtl. Kerszt; dt. Schauspieler; Bühnenrollen u. a.: "Ur-Faust", "Der Schwierige"; Filmrollen u. a.: "Morgengrauen", "Der Stern von Afrika"; Fernsehrollen u. a.: "Ein idealer Gatte", "Affäre Dreyfus", Serie "Schloss Hohenstein; Dreiteiler "Die Patriarchin"

Peter Spälti, * 12.10.1930 Winterthur, + 09.12.2010 Hettlingen, Schweizer Versicherungsmanager; ab 1958 bei der Winterthur Versicherung, ab 1978 in der Geschäftsleitung, 1983 bis 1997 Konzernchef (Geschäftsleitungs-Vorsitzender), 1989 bis 2001 Verwaltungsratspräsident; 1997-2001 Erster stv. Vorsitzender des Verwaltungsrats der Credit Suisse; weitere Verwaltungsmandate; 1983-1991 Nationalrat für die FDP

Thorvald Strömberg, * 17.03.1931 Kirkkonummi, + 09.12.2010 Raseborg, finnischer Kanute; 1952 im Einer-Kajak Olympiasieger über 10.000 m und Olympiazweiter über 1.000 m; Weltmeister im Einer-Kajak über 10.000 m 1950 und 1958

10.12.

John B. Fenn, * 15.06.1917 New York City/NY, + 10.12.2010 Richmond/VA, amerikanischer Chemiker; Nobelpreis 2002 für Chemie zus. mit Kurt Wüthrich und Koichi Tanaka für die Entwicklung von Methoden zur Identifikation und Strukturanalyse von biologischen Makromolekülen

Rüdiger Proske, * 26.12.1916 Berlin, + 10.12.2010 Hamburg, deutscher Wissenschaftspublizist und Journalist; Mitbegründer des TV-Magazins "Panorama"; TV-Dokuentationen: Auf der Suche nach der Welt von Morgen 1961-1986, Mitten in Europa - Deutsche Geschichte 1987-1989

11.12.

Michel Grandjean, * 12.04.1931 Neuenburg, + 11.12.2010 Pennsylvania (USA), Schweizer Eiskunstläufer; im Paarlauf mit Silvia Grandjean Europameister 1952, WM-Zweiter 1952, Schweizer Meister 1952-1954

Peter Risi, * 16.05.1950 Buochs, + 11.12.2010, Schweizer Fußballspieler; 15facher Nationalspieler; spielte u. a. für FC Winterthur, FC Zürich und FC Luzern; mit dem FC Zürich 1954 Meister und Pokalsieger; dreimal Torschützenkönig der Schweizer NLA; nach der aktiven Karriere als Trainer und in der Trainerausbildung tätig

Franz Florian Winter, * 23.03.1923 Maxhütte, + 11.12.2010 Tegernsee, deutscher Fabrikant und Politiker; Vorsitzender des Landesverbands Bayern der NPD 1965-1966, danach Austritt

12.12.

Tom Walkinshaw, * 19.08.1946 Mauldslie/Schottland, + 12.12.2010 Oxfordshire, britischer Autorennfahrer und Formel-1-Teamchef; als Fahrer Tourenwagen-Europameister 1984; als Jaguar-Sportwagen-Teamchef Sportwagen-Weltmeister 1987, 1988 und 1991; kaufte 1996 das Formel-1-Team Arrows (Konkurs 2002)

13.12.

Heinz Hartwig, * 1944, + 13.12.2010 Graz, österreichischer Germanist und Anglist; Literaturchef des ORF-Steiermark 1984-2003; Dramaturg und Regisseur am Schauspielhaus Graz 1970-1975

Richard Holbrooke, * 24.04.1941 New York/NY, + 13.12.2010 Washington/DC, amerikanischer Diplomat und Investmentbanker; ab 2009 US-Sondergesandter für Afghanistan und Pakistan, US-Botschafter bei den UN 1999-2001; US-Chefunterhändler im Bosnienkonflikt und Architekt des Abkommens von Dayton 1995; US-Botschafter in Bonn 1993/94; Chef des Außenministeriums für die Bereiche Ostasien und den Pazifik 1977-1981; fr. Investmentbanker (u. a. Lehman Brothers, AIG)

Helmut Pfisterer, * 07.02.1931 Leonberg, + 13.12.2010 Stuttgart, deutscher Mundartdichter und Hörbuchautor; Werke u. a.: "Äcker uf am alde Meer", "Schwäbisch-Varianten einer Weltsprache","Festvers"

15.12.

Peter O. Chotjewitz, * 14.06.1934 Berlin-Schöneberg, + 15.12.2010 Stuttgart, dt. Schriftsteller und Jurist; Wahlverteidiger u. a. des RAF-Mitglieds Andreas Baader; Werke: Erzählungen, Romane, Hörspiele, Essays, Features; u. a. "Die Herren des Morgengrauens", "Kannibalen" "Macchiavellis letzter Brief", "Das Wespennest", "Alles über Leonardo aus Vinci", "Fast letzte Erzählungen"; bekannt als Übersetzer aus dem Italienischen

Blake Edwards, * 26.07.1922 Tulsa/OK, + 15.12.2010 Santa Monica/CA, amerik. Filmautor, -produzent und -regisseur; Filme u. a.: "Breakfast at Tiffany's", "Der rosarote Panther", "Blind Date", "Switch - Die Frau im Manne"; verh. mit Julie Andrews

Anthony Enahoro, * 22.07.1923 Uromi Ishan, + 15.12.2010, nigerianischer Oppostitionspolitiker (NADECO); Minister für die Ressorts Information, Kultur, Jugend, Sport, Kooperativen und Arbeit in den Jahren von 1967 bis 1975

Hans-Joachim Rauschenbach, * 02.05.1923 Dresden, + 15.12.2010 Michelstadt/Odenwald, deutscher Sportjournalist; ab 1957 beim Hessischen Rundfunk tätig, u. a. Moderator der "Hessenschau"; insg. ca. 30 Jahre für die ARD tätig, u. a. Moderator der Sportschau; Spezialgebiete v. a. Boxen und Eiskunstlauf

16.12.

Ernst-Otto Meyer, * 25.04.1927 Holzhausen (heute zu Georgsmarienhütte), + 16.12.2010 Mannheim, deutscher Fußballspieler; bestritt 1 B-Länderspiel (1955); spielte u. a. für VfL Osnabrück, VfB Oldenburg, VfR Mannheim und Eintracht Braunschweig; mit 237 Toren einer der erfolgreichsten Torschützen der deutschen Oberligen, drei Mal Top-Torjäger der Oberliga Süd, in der Saison 1954/55 mit 36 Treffern deutscher Torschützenkönig

17.12.

Celia Gräfin von Bismarck, * 19.10.1971 Genf, + 17.12.2010 Genf, Schweizer Politikberaterin; ehem. Protokollchefin des Hamburger Filmfestes; frühere Frau von Carl- Eduard von Bismarck

Captain Beefheart, * 15.01.1941 Glendale/CA, + 17.12.2010 Arcata/CA, eigtl. Don Van Vliet; amerikanischer Multiinstrumentalist und Maler; 1964 Gründer der "Magic Band"; Erfolgstitel u. a.: "Zig Zag Wanderer", "Abba Zabba", "Lick My Decals Off, Baby"; u. a. Zusammenarbeit mit Frank Zappa; zog sich in den 1980er Jahren aus dem Musikgeschäft zurück

Wilfried Gerhardt, * 01.06.1930 Dülken (heute zu Viersen), + 17.12.2010 Frankfurt/M., deutscher Fußballfunktionär; langj. Pressereferent und später Generalsekretär (1984-1992) des Deutschen Fußball-Bundes (DFB)

Wolf Redl, * 1939 Stargard, + 17.12.2010 Berlin, deutscher Schauspieler und Regisseur; Mitglied des Gründungsensembles der Schaubühne am Halleschen Ufer in Berlin; Bühnenrollen u. a. in "Peer Gynt", "Sommergäste", "Winterreise"

18.12.

Ernst Engelberg, * 05.04.1909 Haslach/Baden, + 18.12.2010 Berlin, dt. Historiker; 1936-1947 im Exil; 1949 bis 1974 Professor an der Universität Leipzig, ab 1957 als Inhaber des Lehrstuhls für die Geschichte des deutschen Volkes. Vors. des Nationalkomitees der Historiker in der DDR 1959-1965; Veröffentl. u. a.: "Deutschland 1849 bis 1871", "Bismarck. Urpreuße und Reichsgründer" und "Bismarck. Das Reich in der Mitte Europas"

Tommaso Padoa-Schioppa, * 23.07.1940 Belluno/Veneto, + 18.12.2010 Rom, italienischer Bankmanager und Politiker; Direktor der Europäischen Zentralbank 1998-2005; Minister für Wirtschaft und Finanzen 2006-2008

Jacqueline de Romilly, * 26.05.1913 Chartres, + 18.12.2010 Boulogne-Billancourt, französische Altphilologin u. Literaturwissenschaftlerin; Professorin an der Sorbonne; lebenslange Beschäftigung mit antikem Griechenland, insbesondere mit dem Geschichtsschreiber Thukydides; 1989 Aufnahme in die Académie Française

Fredy Stober, * 25.09.1910, + 18.12.2010, deutscher Skisportfunktionär; 1950 Gründungsmitglied des Deutschen Sportbundes (heute DOSB); in den 50er Jahre vier Jahre Präsident des Deutschen Skiverbandes (DSV)

20.12.

Josef Adolf Schmoll gen. Eisenwerth, * 16.02.1915 Berlin, + 20.12.2010 München, deutscher Kunsthistoriker; verfasste zahlreiche Schriften über Themen aus der Geschichte der Architektur, Bildhauerei und Fotografie; Werke u. a.: "Epochengrenzen und Kontinuität. Studien zur Kunstgeschichte","Frühe Wege zur Kunstgeschichte"

21.12.

Enzo Bearzot, * 26.09.1927 Ajello del Friuli, + 21.12.2010 Mailand, ital. Fußballspieler und -trainer; bestritt 1955 gegen Ungarn ein Länderspiel; spielte für Inter Mailand, Catania und AC Turin; ab 1969 italienischer Verbandstrainer und von 1975 (zunächst zwei Jahre gemeinsam mit Fulvio Bernardini) bis 1986 italienischer Nationaltrainer, Weltmeister 1982, WM-Teilnehmer 1978 (Vierter), 1986 (Achtelfinale), EM-Vierter 1980; von 2002 bis 2005 auch technischer Direktor des Verbandes

22.12.

Jean Chamant, * 23.11.1913 Chagny, + 22.12.2010 Paris, französicher Politiker; Staatssekratär im franz. Außenministerium 1955-1956; Vizepräsident der Nationalversammlung 1959-1968; Transportminister 1967-1969

Gerhard Schürer, * 14.04.1921 Zwickau, + 22.12.2010 Berlin, deutscher Wirtschaftspolitiker; Vorsitzender der Staatlichen Plankommission der DDR 1965-1989

24.12.

Frans de Munck, * 20.08.1922 Goes, + 24.12.2010 Arnheim, niederländischer Fußballspieler; 31facher Nationaltorhüter; spielte u. a. für Sittard, Fortuuna Geleen und DOS Utrecht; von 1950 bis 1954 Torhüter des deutschen Oberligisten 1. FC Köln und hier jahrelang Publikumsliebling; nach der Karriere als Trainer tätig, u. a. bei Vitesse Arenheim, Club Brügge und Lierse SK

Roy Neuberger, * 21.07.1903 Bridgeport, + 24.12.2010 Manhattan/N.Y., amerikanischer Finanzmagnat und Kunstsammler; gründete 1939 gemeinsam mit Robert Berman die Investmentbank Neuberger Berman, 2003 von Lehman Brothers übernommen, nach deren Bankrott wieder eigenständig

Eino Tamberg, * 27.05.1930 Tallinn, + 24.12.2010 Tallinn, estnischer Komponist; Werke u. a.: Concerto Grosso, Ballett-Sinfonie, Musik für Oboe 3, Konzert für Saxophon und Orchester, 4. Sinfonie

John Warhola, * 31.05.1925 Pittsburgh, + 24.12.2010 Pittsburgh, amerikanischer Kunstmäzen; Bruder des Künstlers Andy Warhol; Gründungsmitglied der Andy-Warhol-Stiftung für die visuellen Künste und deren langjähriger Präsident, Pittsburgh

25.12.

Carlos Andrés Pérez Rodríguez, * 27.10.1922 Rubio, + 25.12.2010 Miami/FL, venezolanischer Politiker; Staatspräsident 1974-1979 und 1989-1993

26.12.

Salvador Jorge Blanco, * 05.07.1926 Santiago-de-los-Caballeros, + 26.12.2010 Santo Domingo, dominikanischer Jurist und Politiker; Staatspräsident 1982-1986; Partido Revolucionario Dominicano (PRD), Parteichef 1977-1979; Senator 1978-1982; Verurteilung zu 20-jähriger Haftstrafe wegen Korruption und Betrug während seiner Präsidenten-Amtszeit 1991 (Urteil im Jahr 2001 aufgehoben)

Albert Ghiorso, * 15.07.1915 Vallejo (Kalifornien)|Vallejo, Kalifornien, + 26.12.2010 Berkeley, Kalifornien, Albert Ghiorso (* 15. Juli 1915 in Vallejo, Kalifornien; † 26. Dezember 2010 in Berkeley, Kalifornien<sup id="cite ref-1" class="reference">[1]</sup>) war ein US-amerikanischer Kernphysiker. Ghiorso erwarb 1937 einen Bachelor of Science in Elektrotechnik und beschäftigte sich mit dem Bau von Geigerzählern. Aufgrund dieser Tätigkeiten wurde er ins Team des Manhattan Project berufen und arbeitete später in der Gruppe von Glenn Seaborg an der Erforschung der Transurane (Ordnungszahl größer als 92).

27.12.

Walter Balmer, * 28.03.1948, + 27.12.2010 Interlaken, Schweizer Fußballspieler; 20facher Nationalspieler; spielte von 1968 bis 1974 beim FC Basel und errang während dieser Zeit vier nationale Meistertitel; beendte aus beruflichen Gründen (Gymnasiallehrer) mit knapp 27 Jahren seine Fußballerlaufbahn

Alfred Kahn, * 17.10.1917 Paterson, + 27.12.2010 Ithaca/NY, amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker; unter Präs. Carter verantwortlich für die Koordinierte Inflationsbekämpfung 1978-1980; 1977 Vorsitzender der amerikanischen Luftfahrtbehörde; Veröffentl. u. a.: "The Economics of Regulation"

Albert Wucher, * 06.09.1920 Lindenberg i. Allg., + 27.12.2010 München, deutscher Journalist und Autor; 1949 bis 1985 Journalist bei der Süddeutschen Zeitung; Bücher u. a.: "Kleine Papstgeschichte", Die Weimarer Republik", "Von Petrus zu Paul - Weltgeschichte der Päpste"

28.12.

Denis Dutton, * 09.02.1944 Los Angeles, + 28.12.2010 Christchurch/Neuseeland, amerikanischer Autor und Internetunternehmer; Gründer der Internet-Plattform "Arts & Letters Daily", Bücher u. a.: "The Art Instinct"

Eckart van Hooven, * 11.12.1925 Hamburg, + 28.12.2010 Hamburg, dt. Bankmanager und Politiker; CDU; Jurist; Vorstandsmitglied der Deutschen Bank 1972-1991; gilt als einer der Väter von "Eurocheque" und "Eurocard"; vollzog den Einstieg seiner Bank ins Bauspargeschäft

30.12.

Bobby Farrell, * 06.10.1949 auf Aruba, + 30.12.2010 St.Petersburg, niederländischer Popsänger und Tänzer; Mitglied der Band "Boney M.; Hits u. a.: "Daddy Cool", "Ma Baker", St. Petersburg/Russland

Franz Müller-Heuser, * 08.03.1932 Wesel, + 30.12.2010 Köln, deutscher Konzertsänger und Musikhochschulprofessor; Präsident des deutschen Musikrats 1988-2003; Vorsitzender des Deutschen Kulturrats 1999-2001

Per Oscarsson, * 28.01.1927 Stockholm, + vermutlich 30.12.2010 bei Skara, schwedischer Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor; Filme u. a.: "Hunger", "Das neue Land", "Dagny", "Der Fassadenkletterer", "Opa gesucht!"; Auszeichnungen u. a.: Darstellerpreis bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes für "Hunger"

21. Februar 2018

125. Geburtstag: Andrés Segovia y Torres , * 21.2.1893 Linares, † 2.6.1987 Madrid, spanischer Gitarrist; Weltkarriere als Gitarrist; war bestrebt, die Gitarre zu einem vollwertigen Instrument im klass. Konzertbetrieb zu machen; schuf zahlr. Bearbeitungen klass. Musik für Gitarre
85. Geburtstag: Bob Rafelson, * 21.2.1933 New York City/NY, amerik. Filmregisseur; Filme u. a.: "Five Easy Pieces", "The King of Marvin Gardens", "Wenn der Postmann zweimal klingelt", "Blood and Wine", "Erotic Tales"
75. Geburtstag: David Geffen, * 21.2.1943 Brooklyn/NY, amerikanischer Schallplatten-, Film- und Theaterproduzent; Produktionen u. a.: "Lost in America", "After Hours", "Beetlejuice", "Cats", "Miss Saigon", "Dreamgirls"; 1994 Mitgründer der DreamWorks SKG
75. Geburtstag: Paul Kirchhof, * 21.2.1943 Osnabrück, dt. Jurist; Bundesverfassungsrichter 1987-1999; Prof. in Münster 1975-1981 und danach in Heidelberg, dort auch Leiter des Instituts für Finanz- und Steuerrecht sowie von 2000 bis 2011 Leiter der Forschungsstelle Bundessteuergesetzbuch; 2005 Mitglied im Kompetenzteam der CDU-Kanzlerkandidatin Angela Merkel; Aufsichtsrat der Deutschen Bank AG 2004-2006; sein wissenschaftliches Hauptaugenmerk gilt einer Reform des Steuerwesens
50. Todestag: Lord Howard Florey, * 24.9.1898 Adelaide (Australien), † 21.2.1968 Oxford, britischer Pathologe und Biochemiker; Nobelpreis 1945 für Physiologie oder Medizin zus. mit Sir Alexander Fleming und Ernst Boris Chain; entwickelte zus. mit Chain das Penicillin zur Therapiereife
50. Todestag: Anthony Asquith, * 9.11.1902 London, † 21.2.1968 London, britischer Filmregisseur; Filme u. a.: "Pygmalion", "Der Fall Winslow", "Ernst sein ist alles", "Die Millionärin", "Der gelbe Rolls-Royce"; Sohn des britischen Premierministers Herbert Henry Asquith († 1928)
25. Todestag: Horst K. Jannott, * 1.2.1928 Gotha, † 21.2.1993 München, deutscher Versicherungsmanager; wurde 1964 Mitglied des Vorstandes und 1969 Vorstandsvors. der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft; Veröffentl.: zahlr. wissenschaftl. Beiträge über Probleme des Versicherungswesens



Lucene - Search engine library