MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Mai 2008

1.5.

Philipp von Boeselager, * 06.09.1917 Burg Heimerzheim, + 01.05.2008 Altenahr, dt. Widerstandskämpfer; letzter Überlebender der Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944

Sir Anthony Mamo, * 09.01.1909 Birkirkara, + 01.05.2008 Mosta, maltesischer Politiker und Jurist; fr. Staatspräsident von Malta

J. J. Voskuil, * 01.07.1926 Den Haag, + 01.05.2008 Amsterdam, niederländischer Schriftsteller; Werke u. a: "Het Bureau" (7-bändiger Romanzyklus), "Bei näherer Einsicht"

2.5.

Alexander May, * 08.07.1927 Görlitz, + 02.05.2008 Hannover, dt. Schauspieler; wirkte in vielen Bühnen-, Film- und Fernsehproduktionen mit, u. a. in "Pappa ante Portas", "Bronsteins Kinder", "Ein Fall für zwei", "Tatort"

3.5.

Leopoldo Calvo-Sotelo, * 14.04.1926 Madrid, + 03.05.2008 Pozuelo de Alarcón, span. Bauingenieur und Politiker; Präs. d. RENFE 1967/1968; Min. f. Handel 1975/1976, f. Öffentl. Arbeiten 1976/1977, f. EG-Beitritt 1978-1980; Zweiter Vizeministerpräs. 1980/1981; Ministerpräs. 1981/1982; MdP 1977-1982; MdEP 1986/1987; Parteivors. UCD 1981/1982; letzter Premier der Transición-Periode nach Franco

8.5.

Heinz Felfe, * 18.03.1918 Dresden, + 08.05.2008 Berlin , deutscher Agent bein Bundesnachrichtendienst; fr. SS-Obersturmführer; arbeitete nach 1945 für den britischen Geheimdienst, später als Doppelagent für den KGB (1961 enttarnt und in Haft); 1969 ausgetauscht, anschließend Prof. für Kriminalistik in Ost-Berlin

Luigi Malerba, * 11.11.1927 Berceto bei Parma, + 08.05.2008 Rom, italienischer Schriftsteller; Werke: Romane, Erzählungen, Drehbücher u. a.: "Die Entdeckung des Alphabets", "Salto mortale", "Die nachdenklichen Hühner", "Die nackten Masken", "Der geheime Zirkel von Granada", "Römische Gespenster"; Drehbuch zu "Allein gegen das Gesetz" mit Terence Hill

François Sterchele, * 14.03.1982 Lüttich, + 08.05.2008 Vrasene (Verkehrsunfall), belgischer Fußballspieler; vierfacher Nationalspieler; spielte u. a. für Charleroi SC, Germinal Beerschoot und seit 2007 für den FC Brügge; belgischer Torschützenkönig 2006/07; verunglückte bei einem Verkehrsunfall tödlich

9.5.

Nuala O'Faolain, * 01.03.1940 Dublin, + 09.05.2008 Dublin, irische Autorin und Journalistin; Kolumnistin für die "Irish Times"; Werke u. a: "Nur nicht unsichtbar werden", "Ein alter Traum von Liebe"

10.5.

Ingeborg Filbinger, * 11.06.1921 Laurahütte/Oberschlesien , + 10.05.2008 Freiburg-Günterstal, Ehefrau des 2007 verstorbenen fr. Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg Hans Filbinger

Paul Haeberlin, * 24.11.1923 Illhäusern, + 10.05.2008 Illhäusern, französischer Koch; erhielt zwischen 1950 und 1967 insgesamt drei Michelin-Sterne, die seine 1950 erbaute "Auberge de l'Ill" noch heute hält; empfing u. a. die Queen in seinem Restaurant

Irena Sendler, * 15.10.1910 Otwock b. Warschau, + 10.05.2008 Warschau, polnische Widerstandskämpferin; Sozialistin; schloss sich 1942 der Untergrundorganisation Zegota an und rettete 2500 jüdischen Kindern das Leben; wurde 2007 für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen

11.5.

Jeff Torrington, * 31.12.1935 Hogmanay, + 11.05.2008 Paisley/Schottland, schottischer Schriftsteller; Werke u. a: "Schlag auf Schlag", "Blechinferno"

12.5.

Robert Rauschenberg, * 22.10.1925 Port Arthur/TX, + 12.05.2008 Captiva Island/FL, amerik. Maler und Objektkünstler; zählt zu den bedeutendsten amerik. Künstlern der Nachkriegszeit; gilt als einer der Väter der "Pop-Art"; verwendete u. a. "Zivilisationsmüll" als Material für "Combine Paintings"; Werke u. a.: "Bed", "Monogram" (Skulpturen), "ROCI" (interkontinentale Länder-Serie), "Gluts" (Objektserie), "Borealis" (Bildserie)

13.5.

Bernardin Kardinal Gantin, * 08.05.1922 Toffo, + 13.05.2008 Paris, beninischer katholischer Theologe; Kurienkardinal; Dekan des Kardinalskollegiums (1993-2002)

Georg Mautner-Markhof, * 11.06.1926 Wien, + 13.05.2008 Wien, österreich. Industrieller; Vorsitzender des Vorstandes und Delegierter des Mautner Markhof Konzerns 1975-1996

Saad al-Abdullah al-Salim al- Sabah, * 1929 Kuwait, + 13.05.2008 Kuwait, kuwaitischer Kronprinz 1977-2006; Premierminister 1978-2003; im Jan. 2006 nach wenigen Tagen als Emir abgesetzt

14.5.

Juri Rytchëu, * 08.03.1930 Uëlen/Halbinsel Tschukotka, + 14.05.2008 St. Petersburg, tschuktschischer Schriftsteller; Werke: Erzählungen, Romane und Drehbücher, u. a. "Traum im Polarnebel", "Teryky", "Unna", "Polarfeuer"

15.5.

Willis E. Lamb, * 12.07.1913 Los Angeles/CA, + 15.05.2008 Tucson/AZ, amerikanischer Kernphysiker; Nobelpreis 1955 für Physik zus. mit Polykarp Kusch, insbesondere für seine Entdeckungen über die Struktur des Wasserstoffspektrums

16.5.

Robert Mondavi, * 18.06.1913 Virginia/MN, + 16.05.2008 Yountville/CA, amerik. Weinproduzent; mit der Kreierung der bekannten Weinmarke "Fume Blanc" gelangte das Weinanbaugebiet Napa Valley zu internationalem Ruhm, Yountville/Kalif. (geb. 18.6.1913)

18.5.

Joseph Pevney, * 15.09.1911 New York City, + 18.05.2008 Palm Desert/CA , amerik. Regisseur; bekannt vor allem durch versch. Serien wie z. B. "Raumschiff Enterprise", "Bonanza", "The Munsters", "Unsere kleine Farm"

20.5.

Joachim Erwin, * 02.09.1949 Stadtroda/Thüringen, + 20.05.2008 Düsseldorf, deutscher Jurist und Politiker; CDU; Oberbürgermeister von Düsseldorf 1999-2008

Harald Hein, * 19.04.1950 Tauberbischofsheim, + 20.05.2008 Tauberbischofsheim, deutscher Fechter (Degen und Florett); Olympiasieger 1976 mit der Florettmannschaft; dreifacher Mannschafts-Weltmeister; vielfacher Deutscher Meister; später Trainer

Hamilton Jordan, * 21.09.1944 Charlotte, + 20.05.2008 Atlanta/GA, amerikanischer Politologe; Berater des US-Präsidenten Jimmy Carter

23.5.

Cornell Capa, * 10.04.1918 Budapest, + 23.05.2008 New York/NY, amerik. Fotojournalist; arbeitete für das Magazin "Life" und die Agentur "Magnum Photos"; Gründer des Foto-Museums "International Center of Photography (ICP)"; Werke u. a.: "JFK for President" (Fotoserie)

Heinrich Kwiatkowski, * 16.07.1926 Gelsenkirchen, + 23.05.2008 Dortmund, deutscher Fußballspieler; vierfacher Nationaltorhüter, Weltmeister 1954 (ein Einsatz in der Vorrunde), WM-Vierter 1958 (ein Einsatz im Spiel um Platz drei); spielte für Schalke 04 (1947-1950), Rot-Weiss Essen (1950-1952) und Borussia Dortmund (1952-1964); mit dem BVB Deutscher Meister 1956 und 1957

25.5.

Italo A. Luder, * 31.12.1916 Rafaela, + 25.05.2008 Buenos Aires, argentinischer Politiker; Peronist; fr. Senator für die Provinz Buenos Aires; fr. amtierender Vorsitzender des Senats

Ernst Stuhlinger, * 19.12.1913 Niederrimbach/Krs. Mergentheim, + 25.05.2008 Huntsville/AL, deutsch-amerikanischer Physiker; gehörte über 30 Jahre zur Gruppe Wernher von Brauns (u. a. erster amerikanischer Satellit "Explorer 1"); Wissenschaftlicher Direktor 1960-1968 und Associate Director 1968-1975 des NASA-Raumfahrtzentrums in Huntsville; beeinflusste maßgeblich die Entwicklung der Raumfahrt; konstruierte auch Raumschiffe für den Flug zum Mars

Stephan Waetzoldt, * 18.01.1920 Halle an der Saale, + 25.05.2008 Berlin, deutscher Kulturwissenschaftler; Generaldirektor der Staatl. Museen Berlin/Stiftg. Preuß. Kulturbesitz 1965-1983; davor u. a. Oberkonservator am German. Nationalmuseum in Nürnberg

26.5.

Sydney Pollack, * 01.07.1934 Lafayette/IN, + 26.05.2008 Los Angeles-Pacific Palisades/CA, amerikanischer Filmregisseur und Produzent; zunächst Fernsehen, u. a. "The Naked City"; Filme u. a.: "Stimme am Telefon", "Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss", "Die drei Tage des Condor", "Tootsie", "Jenseits von Afrika"; auch Schauspieler

28.5.

Sven Davidson, * 13.07.1928 Borås, + 28.05.2008 Arcadia/CA (USA), schwedischer Tennisspieler; zählte in den 50er Jahren zu den besten Amateur-Tennisspielern der Welt, 1957 Nummer 3 der Weltrangliste; gewann von 1949 bis 1960 21 Einzeltitel; bestritt 86 Daviscupspiele (62 Siege); 1957 Gewinner des Herreneinzel bei den französischen Meisterschaften in Paris und Internationaler Deutscher Tennismeister; 1958 Wimbledonsieger im Doppel; ab 2007 Mitglied Tennis Hall of Fame

Gerhard Konzelmann, * 26.10.1932 Stuttgart, + 28.05.2008 Stuttgart, deutscher Journalist und Publizist; Nahost-Korrespondent des ARD-Fernsehens 1968-1974 und 1981-1985; Moderator des "Weltspiegel";ab 1985 beim SDR-Fernsehen in der Redaktion Kultur, Spiel und Unterhaltung tätig; Veröffentl. u. a.: "Der unheilige Krieg. Krisenherde im Nahen Osten", "Sie alle wollten Afrika. Die Geschichte der Entdeckung und Eroberung", "Der Golf. Vom Garten Eden zur Weltkrisenregion"

29.5.

Mathilde Berghofer-Weichner, * 23.01.1931 München, + 29.05.2008 München, deutsche Politikerin (Bayern) und Juristin; CSU; Ministerin der Justiz 1986-1993; stellv. bayer. Ministerpräs. 1988-1993

Gerhard Helbig, * 29.12.1929 Leipzig, + 29.05.2008 Leipzig, Gerhard Helbig (* 29. Dezember 1929 in Leipzig; † 29. Mai 2008 ebenda<sup id="cite ref-1" class="reference">[1]</sup>) war ein deutscher Germanist.

30.5.

Harlan J. Cleveland, * 19.01.1918 New York City, + 30.05.2008 Sterling//VA, amerikanischer Diplomat und Universitätsdirektor

Gert Haucke, * 13.03.1929 Berlin, + 30.05.2008 Lüneburg, deutscher Schauspieler

Boris Schachlin, * 27.01.1932 Ischim/Oblast Tjumen, + 30.05.2008 Kiew, ukrainischer Kunstturner; siebenfacher Olympiasieger (u. a.1960 im Zwölfkampf), sechsfacher Weltmeister, sechsfacher Europameister; einer der erfolgreichsten Turner der Nachkriegszeit; später u. a. Dozent am Institut für Körperkultur und Sport Kiew 1967-1992; war Präsident der Ukrainischen Turn-Föderation und Funktionär beim Turn-Weltverband FIG

31.5.

Detlev Albers, * 13.11.1943 Goslar, + 31.05.2008 Bremen, deutscher Politologe und Politiker; 2001 Gründer und Leiter des "Bremer Forums für Europäische Regionalpolitik" (BFER) am Institut für Politikwissenschaft der Universität Bremen; SPD-Landesvorsitzender in Bremen 1995-2004

Joachim Herz, * 25.08.1941, + 31.05.2008 Atlanta/GA, dt. Unternehmer; Großaktionär der Hamburger Tchibo-Muttergesellschaft Maxingvest

Reginald Rudorf, * 1929, + 31.05.2008 Wasserlos b. Aschaffenburg, dt. Journalist und Buchautor; arbeitete u. a. für die "FAZ", "FR", "Bild"; Gründer des Medien-Themendienstes "rundy"

12. Dezember 2018

175. Todestag: Wilhelm I., * 24.8.1772 Den Haag, † 12.12.1843 Berlin, erster König der Vereinigten Niederlande 1815-1840; Prinz von Oranien-Nassau; Großherzog von Luxemburg; Herzog von Limburg 1839–1840; förderte den Handel, die Industrie und die Schifffahrt; übergab die Regentschaft 1840 an seinen ältesten Sohn Wilhelm II.
125. Geburtstag: Edward G. Robinson, * 12.12.1893 Bukarest (Rumänien), † 26.1.1973 Los Angeles/CA, amerikanischer Schauspieler; v. a. bekannt als Gangsterdarsteller; Film u. a.: "Little Caesar", "Frau ohne Gewissen", "Die zehn Gebote", "... Jahr 2022... die überleben wollen", "Hafen des Lasters"; auch Theaterarbeiten
90. Geburtstag: Heinrich Rathke, * 12.12.1928 Mölln/Krs. Malchin/Mecklenburg, deutscher ev. Theologe; Landesbischof von Mecklenburg 1971-1984; Leitender Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) 1977-1981
85. Geburtstag: Manu Dibango, * 12.12.1933 Douala, kamerunischer Saxofonist, Komponist und Arrangeur ("Soul Makossa Gang"); bedeutend als Vermittler moderner afrikan. Musik: verbindet afrikan. Volksmusik mit Jazz, Soul, Funk, Rock und Reggae; Alben u. a.: "Ceddo" (Filmmusik), "Afrijazzy", "Wakafrika", "Papa Groove", "Bao Bao", "Lion Of Africa"
85. Geburtstag: Christa Stubnick, * 12.12.1933 Gardelegen, deutsche Leichtathletin (Sprint); gilt als eine der ersten Weltklasse-Sprinterinnen der DDR; Olympiazweite 1956 über 100 m und 200 m; EM-Dritte 1958 über 100 m
80. Geburtstag: Connie Francis, * 12.12.1938 Newark/NJ, eigtl. Concetta Rosa Maria Franconero; amerikanische Schlagersängerin; Erfolgstitel u. a.: "Who's Sorry Now", "Everybody's Somebody's Fool", "Don't Break the Heart That Loves You"; Filme u. a.: "Where the Boys Are", "Follow the Boys"
1943: Vertrag zwischen der UdSSR und der tschech. Exilregierung (Eduard Benesch) über wechselseitige Hilfe und Zusammenarbeit nach Kriegsende
75. Geburtstag: Peter Steinacker, * 12.12.1943 Frankfurt a. M., † 14.4.2015 Frankfurt a. M., deutscher ev. Theologe; Kirchenpräsident in Hessen und Nassau 1993-2008; Veröffentl. u. a.: "Richard Wagner und die Religion“
75. Geburtstag: Beate Weber, * 12.12.1943 Reichenberg, deutsche Politikerin; SPD; Oberbürgermeisterin in Heidelberg 1990-2006; fr. MdEP
75. Geburtstag: Renate Schmidt, * 12.12.1943 Hanau/Main, deutsche Politikerin; SPD; Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 2002-2005; MdB 1980-1994 und 2005-2009; MdL 1994-2002; Fraktionsvorsitzende in Bayern 1994-2000; Landesvorsitzende in Bayern 1991-2000; Vizepräs. des Deutschen Bundestages 1990-1994
70. Geburtstag: Marcelo Duarte Rebelo de Sousa, * 12.12.1948 Lissabon, portugiesischer Jurist und Politiker; Staatspräsident ab März 2016; Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei (PSD) 1996-1999; Prof. an der juristischen Fakultät der Universität Lissabon ab 1990; Gründer der Wochenzeitung "Semanário" 1983; Minister für Parlamentsangelegenheiten 1982/83; Verlagsdirektor der Wochenzeitung "Expresso" 1979-1981
25. Todestag: Ben Witter, * 24.1.1920 Hamburg, † 12.12.1993 Hamburg, deutscher Journalist und Schriftsteller; Chefreporter der "Welt" 1948-1953; Kolumnist der Wochenzeitung "DIE ZEIT"; ständ. Mitarbeiter des NWDR/NDR; Veröffentl. u. a.: Sozialreportagen, "Spaziergänge mit Prominenten", "Deutschland, deine Ganoven", "Es geht auch ohne Helden"; "Das Cello auf dem Dach" (Jugendbuch); auch literar. Hörfunksendungen
25. Todestag: József Antall, * 8.4.1932 Budapest, † 12.12.1993 Budapest, ungarischer Historiker und Politiker; Ungarisches Demokratisches Forum (MDF); erster demokratisch gewählter Ministerpräsident 1990-1993; 1989 Vorsitzender des MDF
25. Todestag: Fritz Bock, * 26.2.1911 Wien, † 12.12.1993 Wien, österreichischer Politiker; ÖVP; 1945 Gründungsmitglied der Österreichischen Volkspartei (ÖVP); Handelsminister 1956-1968; Vizekanzler 1966-1968; Generalrat der Nationalbank 1948-1952; 1969 AR-Präs. beim Creditanstalt-Bankverein
10. Todestag: Tassos Papadopoulos, * 7.1.1934 Nikosia, † 12.12.2008 Nikosia, zypriotischer Jurist und Politiker; Demokratische Partei (DIKO); Präsident der Republik Zypern 2003 - Febr. 2008; Parteipräsident ab 2000; von 1960 bis 1970 div. Ministerämter
10. Todestag: Daniel C. Gajdusek, * 9.9.1923 Yonkers/NY, † 12.12.2008 Tromsø (Norwegen), amerik. Kinderarzt und Virologe; Nobelpreis 1976 für Medizin zus. mit Baruch Samuel Blumberg; ihm gelang der Nachweis, dass eine Gruppe von Erkrankungen des Nervensystems (bis dahin als Degenerationserscheinungen angesehen) durch Viren hervorgerufen werden; auch Forschungen zum Creutzfeldt-Jakob-Syndrom



Lucene - Search engine library