MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle April 2009

Andrzej Stelmachowski, * 28.01.1925 Poznán, + April 2009 Warschau, polnischer Rechtslehrer und Politiker; Senatspräsident (1989-1991); Prof., Dr. jur

1.4.

Arne Andersson, * 27.10.1917 Trollhättan/Västergötland, + 01.04.2009 Vänersborg, schwedischer Leichtathlet (Mittelstreckenlauf); während des Zweiten Weltkrieges einmal Weltrekordler über 1.500 m und dreimal über die Meile; wurde 1945 wegen Verstoßes gegen die Amateurparagraphen lebenslänglich gesperrt

Niki List, * 26.08.1956 Wien, + 01.04.2009 Wien, österr. Regisseur; Filme u. a.: "Cafe Malaria", "Müllers Büro", "Mama lustig?" (Trilogie), "Muss denken", "Mein Boss bin ich", Wien (geb. )

Helmut Seitz, * 1956 Bad Dürkheim, + 01.04.2009 Dresden, deutscher Finanzwissenschaftler; seit 2004 Ordinarius für Finanzwissenschaft an der TU Dresden

3.4.

Eva Evdokimova, * 01.12.1948 Genf (Schweiz), + 03.04.2009 New York/NY, amerik. Tänzerin; Primaballerina an der Deutschen Oper Berlin 1973-1985, New York (geb. )

4.4.

Mario D'Agata, * 29.05.1926 Arezzo, + 04.04.2009 Florenz, italienischer Boxer

Ernst Hinrichs, * 22.05.1937, + 04.04.2009, deutscher Historiker der Frühneuzeit; Direktor des Forschungsinstituts für die Geschichte Preußens

Alexander Iljinskij, * 26.03.1948 Reichenbach/Vogtland, + 04.04.2009 Potsdam, deutscher Philosoph und Theaterwissenschaftler; Intendant des Friedrichstadtpalastes Berlin 1993-2004

6.4.

Swetlana Ulmassowa, * 04.02.1953 Nowo-Balykly, + 06.04.2009, usbekische Leichtathletin (Langstrecke); für die UdSSR u. a. Europameisterin 1978 und 1982 über 3000 m; vierfache Sowjetische Meisterin

9.4.

Elfriede Gerstl, * 16.06.1932 Wien, + 09.04.2009 Wien, österr. Schriftstellerin; Werke u. a.: "Gesellschaftsspiele mit mir", "Kleiderflug, Schreiben-Sammeln-Lebensräume"

10.4.

Heide Moser, * 19.04.1943 Osnabrück, + 10.04.2009 Norderstedt, deutsche Politikerin (Schleswig-Holstein); SPD; Ministerin für Arbeit, Soziales, Jugend und Gesundheit 1993-2004

11.4.

René Monory, * 06.06.1923 Loudun, + 11.04.2009 Loudun, französischer Politiker; Union für die französische Demokratie (UDF); Senatspräsident 1992-1998; davor von 1977 bis 1988 diverse Ministerämter

12.4.

John Maddox, * 27.11.1925 Penllergaer/Swansea, + 12.04.2009, britischer Wissenschaftsjournalist; Herausgeber des Fachblatts "Nature"; 1995 wurde er für seine Verdienste um die Wissenschaft in den Adelsstand erhoben

13.4.

Stefan Brecht, * 03.11.1924 Berlin, + 13.04.2009 New York City/NY, amerik. Theaterwissenschaftler, Kritiker und Lyriker; Werke u. a.: "8th Avenue Poems"; Sohn von Bertolt Brecht

14.4.

Maurice Druon, * 23.04.1918 Paris, + 14.04.2009 Paris, französischer Schriftsteller; zunächst Journalist und Kriegsberichterstatter; 1973 Kulturminister; Werke u. a.: "Das Ende der Menschen" (Trilogie), "Die unseligen Könige", "Die Memoiren des Herrn Zeus", "Alexander, Eroberer der Welt", "Bernard Buffet"

15.4.

Sir Clement Freud, * 1924 Berlin, + 15.04.2009 London, deutscher Journalist, Kinderbuchautor, Politiker und Gastronom; Bücher u. a.: "Grimpel"; Enkel von Sigmund Freud und Bruder von Lucian Freud

18.4.

Yvon Bourges, * 29.06.1921 Pau/Basses-Pyrénées, + 18.04.2009 Paris, französischer Politiker; RPR; übte zunächst versch. hohe Funktionen in Frankreich und Übersee aus, u. a. Staatssekretär; Minister für Handel und Handwerk 1972-1973; Verteidigungsminister 1975-1980; Bürgermeister von Dinard 1962-1967 und 1971-1989

Simon Channing-Williams, * 10.06.1945 Maidenhead, + 18.04.2009 Cornwall, britischer Regisseur

Sir Edward George, * 11.09.1938, + 18.04.2009, britischer Bankmanager; Gouverneur der Bank of England (1993-2003)

19.4.

James Graham Ballard, * 15.11.1930 Schanghai (Volksrepublik China), + 19.04.2009 London, britischer Schriftsteller; Werke u. a.: "The Drowned World", "Crash", "Empire Of The Sun", "Miracles of Life" (Memoiren); für "Crash" erhielt er 1996 in Cannes die Goldene Palme

21.4.

Jack Jones, * 29.03.1913 Liverpool, + 21.04.2009 Peckham, britischer Gewerkschaftsfunktionär; Generalsekretär der Transportarbeitergewerkschaft TGWU 1969-1978

22.4.

Ken Anakin, * 10.08.1914, + 22.04.2009 Beverly Hills/CA, amerik. Regisseur; Filme u. a.: "Der längste Tag", "Die letzte Schlacht", "Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten", "Dschungel der 1000 Gefahren"

Dietrich Erdmann, * 20.07.1917 Bonn, + 22.04.2009, deutscher Komponist und Musikpädagoge; Prof. em. der Universität der Künste Berlin; Gesamtwerk: 16 Solo-Konzerte, 12 Orchesterwerke, Klaviermusik, Solo- und Kammermusik für Streicher und Bläser, Lieder

25.4.

Bea Arthur, * 13.05.1922 New York/NY, + 25.04.2009 Los Angeles/CA, amerik. Schauspielerin; bekannt durch die Fernsehshow "Maude" und die Fernsehserie "Golden Girls"; für ihre Rolle am Broadway in "Anatevka" erhielt sie 1977 den "Tony"

Birgitta Wolf, * 04.02.1913 Helgesta, + 25.04.2009 Murnau, schwedisch-deutsche Publizistin; Gründerin der "Nothilfe Birgitta Wolf e. V." 1969; Mitbegründerin der "Aktionsgemeinschaft für Kriminalrecht und Strafvollzugsreformen"; zahlr. Veröffentl. zum Thema Strafvollzug

27.4.

Jean Godeaux, * 03.07.1922 Jemeppe-sur-Meuse, + 27.04.2009, belgischer Bankenmanager; Gouverneur der belgischen Nationalbank 1982-1989; Präsident der BIZ (Bank für internationalen Zahlungsausgleich) in Basel 1985-1987; Vorstandsmitglied der Société Générale de Belgique 1990-1996

Greg Page, * 25.10.1958 Louisville/KY, + 27.04.2009 Louisville/KY, amerikanischer Boxer; 76 Profikämpfe (58 Siege); WBA-Weltmeister im Schwergewicht 1984-1985; erlitt bei seinem letzten Kampf 2001 gegen Dale Crowe schwere Hirnverletzungen

28.4.

Fritz Gödicke, * 21.10.1919 Zeitz, + 28.04.2009 Zeitz, deutscher Fußballtrainer; DDR-Auswahltrainer von Mai 1958 bis August 1959; 1953 Juniorentrainer beim DFV; trainierte u. a. den SC Wismut Karl-Marx-Stadt 19555-1958 und den SC Dynamo Berlin 1962-1970; DDR-Meister 1956 und 1957; NOK-Vizepräsident der DDR 1951-1953

Horst Münzner, * 22.01.1925 Niederwiesa/Sachsen, + 28.04.2009, deutscher Industriemanager; stellv. Vorstandsvors. 1982-1989 und ab 1965 Mitglied des Vorstands der VW AG; AR-Vors. der Triumph-Adler AG, Nürnberg

30.4.

Henk Nijdam, * 26.09.1935 Eelderwolde, + 30.04.2009 Breda, niederländischer Radsportler; Weltmeister in der Einerverfolgung 1961 (Amateure) und 1962 (Profis); Olympiateilnehmer 1960; später Straßenfahrer, jeweils ein Etappensieg bei der Tour de France 1964 und 1966, drei Etappensiege bei der Vuelta 1966; Vater des Radsportlers Jelle Nijdam

6. Oktober 2022

175. Geburtstag: Adolf von Hildebrand, * 6.10.1847 Marburg, † 18.1.1921 München, deutscher Bildhauer; Werke u. a.: Porträts, Brunnen und Denkmäler, u. a.: Wittelsbacher Brunnen in München
101. Geburtstag: Julia Dingwort-Nusseck, * 6.10.1921 Hamburg-Altona, dt. Wirtschaftsjournalistin; CDU; Präsidentin der niedersächsischen Landeszentralbank 1976-1988; u. a. 1973 Leiterin des Programmbereiches Politik und der Fernseh-Chefredaktion beim WDR Köln, Vorsitzende des Verwaltungsrats des NDR 1981-1984 und 1991-1993
85. Geburtstag: Mario Capecchi, * 6.10.1937 Verona, ital.-amerik. Molekulargenetiker; Nobelpreis für Medizin 2007 zus. mit Martin Evans und Oliver Smithies für die Forschungen zur DNA-Rekombination, zum "gene targeting" und zur Entwicklung von "Knock-out-Mäusen"
80. Geburtstag: Björn Nordqvist, * 6.10.1942 Hallsberg, schwedischer Fußballspieler; mit 115 Länderspielen lange Zeit Weltrekordnationalspieler (1986 von Pat Jennings übertroffen), WM-Teilnehmer 1970, 1974 und 1978 (jeweils als Kapitän); spielte u. a. für IFK Norrköping (zweifacher Landesmeister und Pokalsieger) und PSV Eindhoven (Landesmeister und Pokalsieger)
80. Geburtstag: Ulf Fink, * 6.10.1942 Freiberg/Sachsen, deutscher Sozialpolitiker; CDU; stellv. Vorsitzender des DGB 1990-1994; Landesvorsitzender der CDU in Brandenburg 1991-1992; Bundesvorsitzender der Christlich-Demokratischen-Arbeitnehmerschaft (CDA) 1987-1993; Senator für Gesundheit und Soziales des Landes Berlin 1981-1989; 1979 Bundesgeschäftsführer der CDU; fr. MdB
75. Geburtstag: Josef Fendt, * 6.10.1947 Berchtesgaden, deutscher Rennrodler und Rodelsportfunktionär; als Aktiver Olympiazweiter 1976, Weltmeister im Einer 1970 und 1974; mehrfacher deutscher Meister; Präsident des Rodel-Weltverbandes (FIL) 1994-2020 (danach Ehrenpräsident)
75. Geburtstag: Thomas R. Fischer, * 6.10.1947 Berlin, dt. Bankmanager; Vorstandsvors. der WestLB 2004-2007; Präsident des Bundesverbandes Öffentlicher Banken (VÖB) 2004-2007; Vorstandsmgl. der Deutschen Bank AG 1999-2002; Vorstandsvors. der Landesgirokasse (LG) 1996-1998; Aufsichtsratsvorsitzender bei der RWE AG 2004-2009
1947: Das zweimillionste Care-Paket für Deutschland trifft in Bremen ein
65. Geburtstag: Peter Müller, * 6.10.1957 Adliswil, Schweizer Skirennläufer; Abfahrtsweltmeister 1987, Vizeweltmeister Abfahrt 1985 und 1989; Olympiazweiter Abfahrt 1984 und 1988; insgesamt 24 Weltcup-Siege; später u. a. von April bis Okt. 1999 Abfahrtstrainer der Schweizer Ski-Frauen
60. Geburtstag: Werner Baumann, * 6.10.1962 Krefeld, deutscher Industriemanager; ab Mai 2016 Vorstandsvorsitzender der Bayer AG; seit 1988 im Konzern tätig; ab 2010 Vorstandsmitglied, zunächst für Finanzen, ab 2014 für Strategie und Portfoliomanagement sowie ab 2015 zusätzlich für den Bereich Pharma
50. Geburtstag: Jessica Hausner, * 6.10.1972 Wien, österreichische Regisseurin, Autorin und Produzentin; Filme u. a.: "Lovely Rita", "Hotel", "Lourdes", "Amour Fou", "Little Joe - Glück ist ein Geschäft" (jew.auch Drehbuch)
25. Todestag: Hartwig Schlegelberger, * 9.11.1913 Berlin, † 6.10.1997 Flintbek, deutscher Politiker und Finanzfachmann (Schleswig-Holstein); CDU; Finanzminister 1961-1963; Innenminister 1963-1971; stellv. Ministerpräsident 1963-1971
20. Todestag: Wolfgang Mischnick, * 29.9.1921 Dresden, † 6.10.2002 Bad Soden, deutscher Politiker; FDP; Minister für Vertriebene, Flüchtlinge und Kriegsgeschädigte 1961-1963; Fraktionsvors. der FDP im Bundestag 1968-1991; Vorstandsvors. der Friedrich-Naumann-Stiftung 1987-1995
20. Todestag: Claus, * 6.9.1926 Dötzingen bei Hamburg (Deutschland), † 6.10.2002 Amsterdam, Prinz der Niederlande; ab 1966 Gemahl der fr. niederländischen Königin Beatrix (Abdankung 2013), Vater von König Willem-Alexander; im deutschen diplomatischen Dienst 1957-1965, u. a. Attaché der dt. Botschaft in Santo Domingo und Legationsrat an der dt. Botschaft in Abidjan, Elfenbeinküste
10. Todestag: Chadli Bendjedid, * 14.4.1929 Bouteldja bei Annaba, † 6.10.2012 Algier, algerischer Politiker; Staatspräsident 1979-1992; Generalsekretär des FLN 1979-1988; Wegbereiter demokratischer Reformen, 1992 vom Militär zum Rücktritt gezwungen



Lucene - Search engine library