MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle November 2008

1.11.

Jacques Piccard, * 28.07.1922 Brüssel (Belgien), + 01.11.2008 La Tour-de-Peilz, Schweizer Tiefseeforscher und Ozeanograph; konstruierte mit seinem Vater Auguste Auguste Piccard versch. Tauchboote; zahlr. Tauchfahrten in großer Meerestiefe, u. a. im Marianengraben bei Guam, 1960 bis auf 10.916 Meter Meerestiefe; Vater von Bertrand Piccard

Yma Sumac, * vermutlich 10.09.1922 Ichocán, + 01.11.2008 Los Angeles/CA (USA), peruanische Sängerin; ihre Stimme umfasste über vier Oktaven; zu ihrem Repertoire gehörten indianische Lieder, aber auch Opernarien; mehrere Gastspielreisen in Europa

2.11.

Elijah Mudenda, * 06.06.1927, + 02.11.2008, sambischer Politiker

3.11.

Jean Fournet, * 14.04.1913 Rouen, + 03.11.2008 Hilversum, Jean Fournet (* 14. April 1913 in Rouen; † 3. November 2008 in Hilversum) war ein französischer Dirigent. Fournet studierte Flöte und Dirigieren am Conservatoire de Paris und debütierte 1936 als Dirigent in Rouen, wo er zwei Jahre später eine feste Anstellung erhielt. 1940 ging er nach Marseille, und von 1944 bis 1957 war er musikalischer Direktor der Opéra-Comique in Paris. Zugleich unterrichtete er hier Dirigieren an der École normale supérieure.

4.11.

Lennart Bergelin, * 10.06.1925 Alingsås, + 04.11.2008 Stockholm, schwedischer Tennisspieler und -trainer; als Aktiver u. a. French-Open-Sieger 1948 im Doppel und vier Turniersiege in Wimbledon, bestritt 88 Davis-Cup-Spiele ( 62 Siege); als Trainer u. a. Kapitän des schwedischen Davis-Cup-Teams 1971-1976 (Davis Cup-Sieg 1975), Trainer des fünfmaligen Wimbledon-Siegers Björn Borg 1971-1983

Michael Crichton, * 23.10.1942 Chicago/IL, + 04.11.2008 Los Angeles/CA, amerikanischer Arzt, Schriftsteller, Drehbuchautor und Filmregisseur; gilt als Vater des Techno- und Wissenschaftsthrillers; Veröffentl. u. a.: "Jurassic Park", "The Lost World", "Rising Sun", "Twister", "Timeline", "Welt in Angst"; Filme u. a.: "Der große Eisenbahnraub", "Rising Sun"; TV-Krankenhausserie "Emergency Room"

Rosella Hightower, * 10.01.1920 Durwood, USA, + 04.11.2008 Cannes, Frankreich, Rosella Hightower (* 10. Januar 1920 in Durwood, Oklahoma; † 4. November 2008 in Cannes, Frankreich) war eine US-amerikanische Balletttänzerin, die sowohl in den USA als auch in Europa bekannt war.

Adolf Scherer, * 29.08.1929, + 04.11.2008 Gernsheim, deutscher Sportjournalist; Mitarbeiter des Sport-Informationsdienstes (sid) 1958-1994 (zuletzt stellv. Chefredakteur); bekannt als "Mister Olympia"; erhielt als erster deutscher Journalist den "Olympischen Orden"

6.11.

Michael Hinz, * 28.12.1939 Berlin, + 06.11.2008 München, deutscher Theater-, Film- und Fernsehschauspieler; Filmrollen u. a. in "Die Brücke"; Fernsehrollen u. a. in "Eichholz und Söhne", "König Heinrich IV.", "Ausgetrickst", "Das Haus an der Küste"; auch Theaterregiearbeiten

Larry James, * 06.11.1947 Mount Pleasant/NY, + 06.11.2008 Galloway Township/NJ, amerikanischer Leichtathlet (Kurzstreckenlauf); 1968 Olympiasieger mit der 4 x 100-m-Staffel und Olympiazweiter über 400 m; zweifacher Weltrekordler

7.11.

Heiko Engelkes, * 01.04.1933 Norden/Ostfriesland, + 07.11.2008 Köln, deutscher Fernsehjournalist; ARD-Auslandskorrespondent in Paris 1974-1978, Leiter des ARD-Studios in Paris 1978-1983 und 1991-1998; zweiter Chefredakteur von "ARD-aktuell" neben Edmund Gruber 1983-1991; Veröffentl.: "Mitterrand - aus der Nähe gesehen", "König Jacques. Chiracs Frankreich", "Ségolène Royal. Eine Frau auf dem Weg zur Macht"

8.11.

Régis Genaux, * 31.08.1973 Charleroi, + 08.11.2008 Chaudfontaine, belgischer Fußballspieler; 22-facher Nationalspieler; spielte für Sporting Charleroi, Standard Lüttich, Coventry City und Udinese Calcio; mit Lüttich 1993 Belgischer Pokalsieger; musste seine Karriere verletzungsbedingt vorzeitig beenden; starb an den Folgen einer Herzattacke

Mieczyslaw Rakowski, * 01.12.1926 Kowalewko, + 08.11.2008 Warschau (n.a.A. 07.11.2008 Warschau), polnischer Journalist und Politiker; Ministerpräsident 1988-1989; Parteichef 1989-1990

10.11.

Paul Uwe Dreyer, * 22.09.1939, + 10.11.2008 Stuttgart, dt. Maler; langjähriger Rektor der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart

Horst Jüssen, * 10.01.1941 Recklinghausen, + 10.11.2008 München, dt. Schauspieler, Kabarettist, Autor und Regisseur; fr. Mitglied der Münchner Lach- und Schießgesellschaft; bekannt durch TV-Serien u. a.: "Klimbim", "Die lieben Verwandten", "Himmlische Töchter"; verh. mit Lena Valaitis

Miriam Makeba, * 04.03.1932 Johannesburg, + in der Nacht vom 10.11.2008 zum 11.11.2008 Castel Volturno (Italien), südafrikan. Sängerin; Erfolgstitel u. a.: "Pata Pata", "Soweto Blues", "Click Song", "Malaika"; war in den 1960er Jahren die erste afrikanische Künstlerin überhaupt, die einen Hit in den internationalen Charts landen konnte; durfte wegen ihres Engagements für die Anti-Apartheid-Bewegung ab 1960 nicht mehr in ihre Heimat einreisen

12.11.

John Mitchell, * 09.07.1947 London, + 12.11.2008 Portland/OR, brit. Schlagzeuger; Mitglied der Jimi Hendrix Experience

14.11.

Zwetanka Christowa, * 14.03.1962 Kasanlak, + 14.11.2008 Kasanlak, bulgarische Leichtathletin (Diskuswurf); Weltmeisterin 1991, WM-Dritte 1987; Olympiazweite 1992, Olympiadritte 1988; Europameisterin 1982, EM-Zweite 1986; war 1993 in einen Dopingskandal verwickelt

Christel Goltz, * 08.07.1912 Dortmund, + 14.11.2008 Baden bei Wien, deutsche Sängerin

Adrian Kantrowitz, * 04.10.1918 New York City/NY, + 14.11.2008 Ann Arbor/MI, amerikanischer Herzchirurg; entwickelte u. a. eine plastische Herzklappe aus Teflon, eine verbesserte Herz-Lungen-Maschine und eine künstliche Herzpumpe

Norbert Schmelzer, * 22.03.1921 Rotterdam, + 14.11.2008 Wassenaar, niederl. Politiker und Wirtschaftsexperte; fr. Fraktionsvors. der KVP; fr. Außenminister

15.11.

Franz Günther von Gärtner, * 05.09.1928 Breslau, + 15.11.2008 Bühlerhöhe, deutscher Pferdesportfunktionär (Galopp); Präsident des deutschen Galopper-Dachverbandes 1991-1999; Präsident des Hamburger Renn-Clubs 1998-2004

Peter W. Jansen, * 11.11.1930 Elsdorf, + 15.11.2008 Gernsbach, deutscher Filmkritiker und Kulturjournalist; Mitherausgeber der 45-bändigen "Reihe Film" im Hanser Verlag

16.11.

Wolfgang Schmitz, * 28.05.1923 Wien, + 16.11.2008 Wien, österreich. Finanzpolitiker; Finanzminister (1964-1968); Präsident der Nationalbank (1968-1973); ÖVP

17.11.

Guy Peellaert, * 1934 Brüssel, + 17.11.2008 Paris, belg. Grafiker und Zeichner; gestaltete Plattencover (u. a. für David Bowie), Plakate (u. a. für Wim Wenders "Der Stand der Dinge"

Jakob Schulze-Rohr, * 1930, + 17.11.2008 Berlin, dt. Architekt und Stadtplaner; Geschäftsführer des Instituts für Zukunftsstudien und Technologiebewertung in Berlin; Initiator des "Denkmals für die ermordeten Juden Europas", das 2005 in Berlin eröffnet wurde

18.11.

Wolfgang Scheffler, * 22.07.1929 Leipzig, + 18.11.2008 Berlin, dt. Historiker; Hochschullehrer an beiden West-Berliner Universitäten und einer der bedeutendsten Holocaustforscher; Veröffentl. u. a.: "Judenverfolgung im Dritten Reich"

19.11.

Boris Fjodorow, * 13.02.1958 Moskau, + 19.11.2008 London, uss. Politiker und Investmentbanker; Finanzminister und Vizepremier während der Präsidentschaft Boris Jelzins

23.11.

Richard Hickox, * 05.03.1948 Stokenchurch, + 23.11.2008 Swansea/Wales, brit. Dirigent; Musikdirektor der Opera Australia in Sydney

25.11.

William Gibson, * 13.11.1914 New York, + 25.11.2008 Stockbridge/MA, amerik. Schriftsteller und Dramatiker; Verfasser zahlreicher Theaterstücke, u. a.: "The Miracle Worker" (wurde verfilmt und gewann zwei Oscars).

Stefan Schörghuber, * 06.07.1961, + 25.11.2008 München, dt. Unternehmer; 1995-2008 Vorstandsvorsitzender der Schörghuber Stiftung & Co. Holding KG als Dach der operativen Tochterfirmen Arabella Hospitality Group, Bayerische Bau und Immobilien, Bavaria International Aircraft Leasing und Brau Holding International.

Paul Wilhelm, * 25.11.1935 München, + 25.11.2008, dt. Politiker und Jurist (Bayern); CSU; Dr. jur.

27.11.

Vishwanath P. Singh, * 25.06.1931 Allahabad, + 27.11.2008 Neu Delhi, indischer Politiker; Ministerpräsident Dez. 1989 bis Nov. 1990; Chefminister von Uttar Pradesh 1980-1982; Finanzminister 1984-1987, Verteidigungsminister 1987; Kongresspartei bis 1987, Janata Dal ab 1989; initiierte 1996 Mitte-links-Bündnis "United Front"

29.11.

Hans Moll, * 10.05.1913 Essen, + 29.11.2008 Höfen/Tirol, deutscher Industriemanager; Dr.-Ing.

Jørn Utzon, * 09.04.1918 Kopenhagen, + 29.11.2008 bei Kopenhagen, dänischer Architekt; Bauwerke u. a. Opernhaus in Sydney, Bagsvaerd-Kirche in Kopenhagen, Züricher Schauspielhaus, Parlamentsgebäude in Kuwait (im Golfkrieg 1990/91 schwer beschädigt)

30.11.

Beatrix Beck, * 30.07.1914 Villard-sur-Ollon/Kanton Waadt (Schweiz), + 30.11.2008 Saint-Clair-sur-Epte/Dép. Val-d'Oise, französische Schriftstellerin; Werke: Romane und Novellen, u. a. "Barny", "Der Priester Léon Morin", "Une lilliputienne", "La petite Italie"

30. September 2020

1600. Todestag: Hieronymus, * um 347 Stridon/Dalmatien, † 30.9.420 Bethlehem (n.a.A. 30.9.419 Bethlehem), lateinischer Kirchenlehrer; zählt zu den vier sogenannten großen Kirchenvätern der Spätantike; in verschiedenen christlichen Konfessionen als Heiliger verehrt; übersetzte u. a. Teile des Alten Testaments
150. Geburtstag: Jean Baptiste Perrin, * 30.9.1870 Lille, † 17.4.1942 New York/NY (USA), französischer Physiker und Chemiker; Nobelpreis für Physik 1926 für seine Arbeiten über die diskontinuierliche Struktur der Materie, insbes. für die Entdeckung des Sedimentationsgleichgewichts; emigrierte 1941 in die USA
125. Geburtstag: Alexander M. Wassilewski, * 30.9.1895 Nowopokrowkoje/Region Iwanowo, † 5.12.1977 Moskau, sowjetischer Marschall; wurde im Okt. 1942 zum Ersten Stellvertreter Stalins als Volkskommissar für die Verteidigung ernannt und gleichzeitig auch zum Generalstabschef; erzielte den Durchbruch bei Stalingrad, die Rückeroberung Charkows und den Zusammenbruch der Heeresgruppe Mitte; Verteidigungsminister 1950-1953
125. Geburtstag: Rudolf Katz, * 30.9.1895 Falkenburg/Pommern, † 23.7.1961 Baden-Baden, deutscher Jurist; SPD; 1933 Beauftragter des Völkerbundes in China; Justizminister in Schleswig-Holstein 1947-1950; ab 1951 Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts
90. Geburtstag: Hartmut Jäckel, * 30.9.1930 Wesermünde/Bremerhaven, dt. Jurist und Politikwissenschaftler; SPD; Staatssekretär in der Berliner Senatsverwaltung für Wissenschaft und Forschung 1977-1981; erster Vizepräs. der FU Berlin 1974-1977; Vors. der Dt. Ges. für Politikwiss. 1991-1993; Veröffentl. u. a.: "Menschen in Berlin. Das letzte Telefonbuch der alten Reichshauptstadt"
75. Geburtstag: Ralph Siegel, * 30.9.1945 München, dt. Schlagerkomponist, Musikproduzent und -verleger; gilt als eine der prägenden Persönlichkeiten des deutschen Musikgeschäfts; Übernahme der Siegel-Musikverlage seines Vaters 1972; Gründung des Labels Jupiter Records 1973; zahlr. Erfolgstitel, u. a. "Griechischer Wein", "Ein ehrenwertes Haus", "Dschingis Khan", "Johnny Blue", "Moskau Moskau", "Ein bisschen Frieden", "Theater, Theater"
75. Geburtstag: Ehud Olmert, * 30.9.1945 Binyamina, israelischer Politiker; Premierminister 2006-2009; Bürgermeister von Jerusalem 1993-2003; Vize-Premierminister und Minister für Industrie und Handel 2003-2006; Mitglied des Likud 1973-2005, danach Austritt und Mitgründer der Kadima-Partei, Parteivorsitzender 2006-2008; Knesset-Abgeordneter 1974-1998 und 2003-2009
75. Geburtstag: Franz-Josef Kemper, * 30.9.1945 Hopsten/Westfalen, deutscher Leichtathlet (Mittelstrecke); Olympiavierter 1972, Vizeeuropameister 1966, fünff. deutscher Meister (alle Erfolge über 800 m); dreif. Weltrekordler; später u. a. Funktionär im DLV; verh. mit Sylvia Schenk
65. Geburtstag: Andreas von Bechtolsheim , * 30.9.1955 Hängeberg, deutscher Unternehmer; 1982 Gründer der Firma Sun Microsystems (zus. mit Bill Joy, Vinod Kholsa und Scott McNealy), 1995 zunächst Rückzug von Sun Microsystems, später Chief Architect und Senior Vice President der Network Systems Organization bei Sun Microsystems, 2010 Verschmelzung mit Oracle Corporation; 2004 Mitgründer und ab 2008 Chief Development Officer und Chairman von Arista; 1998 Google-Investor der ersten Stunde; div. Firmenbeteiligungen
65. Geburtstag: Jutta Richter, * 30.9.1955 Burgsteinfurt, deutsche Schriftstellerin; Kinder- und Jugendbuchautorin; Werke u. a.: "Der Tag, an dem ich lernte, die Spinnen zu zähmen", "Hinter dem Bahnhof liegt das Meer", "Hechtsommer", "Die Katze oder Wie ich die Ewigkeit verloren habe", "Das Schiff im Baum"
1960: Uraufführung der Verfilmung von Gustaf Gründgens' Hamburger "Faust"-Inszenierung. Gründgens spielt Mephisto, Will Quadflieg den Faust
2010: Die Polizei geht in Stuttgart mit etwa 1.000 Einsatzkräften und unter dem Einsatz von Wasserwerfern und Reizgas gegen mehrere Tausend Demonstranten vor, die den Schlossgarten besetzt hatten, um die bevorstehende Abholzung mehrerer alter Bäume im Rahmen der Bauarbeiten für das Projekt "Stuttgart 21" zu verhindern. Dabei werden nach Behördenangaben mindestens 130 Demonstranten verletzt, die Protestierenden geben die Zahl mit über 400 an. Auch mehrere Polizisten erleiden Verletzungen. 29 Personen werden festgenommen.
2015: Die russische Luftwaffe beginnt, unmittelbar nachdem das russische Oberhaus Präsident Wladimir Putin, dazu ermächtigt hat, auf Seiten der syrischen Streitkräfte mit Luftangriffen auf Ziele in Syrien. Nach russischen Angaben richten sich die von der Luftwaffenbasis bei Latakia gestarteten Angriffe gegen Einrichtungen der Terrormiliz "Islamischer Staat". Kritiker und Oppositionelle sprechen dagegen von Angriffen auf Enklaven der gemäßigten Gegner des Assad, -Regimes, u. a. in Hama, Homs und Idlib, bei denen Dutzende Zivilisten getötet worden seien. Bei der russischen Intervention handelt es sich um das erste Mal seit dem Afghanistan-Krieg, dass Russland in einer nicht "postsowjetischen" Region eingreift. Sieben Mitglieder der internationalen Koalition gegen den IS - Frankreich, Deutschland, Katar, Saudi-Arabien, die Türkei, Großbritannien und die USA - üben scharfe Kritik am russischen Vorgehen.



Lucene - Search engine library