MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle April 2007

1.4.

Driss Chraïbi, * 15.07.1926 El Jadida, + 01.04.2007 Crest (Drôme), Driss Chraïbi (* 15. Juli 1926 in El Jadida, Französisch-Marokko; † 1. April 2007 in Crest, Département Drôme) war ein französischsprachiger marokkanischer Schriftsteller.

Hans Filbinger, * 15.09.1913 Mannheim, + 01.04.2007 Freiburg, deutscher Jurist und Politiker (Baden-Württemberg); CDU; Ministerpräsident 1966-1978 (Vorwürfe wegen s. Tätigkeit als Marinerichter am Ende des Zweiten Weltkrieges führten zu s. Rücktritt); Innenminister 1960-1966; Landesvorsitzender der CDU 1971-1979; stellv. Bundesvorsitzender der CDU 1973-1979

4.4.

Christiane Singer, * 1943 Marseille, + 04.04.2007 Wien, franz.-österreich. Schriftstellerin; Werke u. a.: "Histoire d'âme", "Eloge du mariage, de l'engagement et autres folies"

Claude Stratz, * 07.05.1946 Zürich, + 04.04.2007 Paris, Schweizer Theaterregisseur; Direktor der Comédie de Genève 1989-1999; Leiter des Conservatoire d'art dramatique in Paris seit 2001; verantwortete um die 30 Produktionen

5.4.

Maria Gripe, * 25.07.1923 Vaxholm, + 05.04.2007, schwed. Kinderbuchautorin; Veröffentl. u. a.: "Der grüne Mantel", "Die Kinder des Glasbläsers"

Werner Maser, * 12.07.1922 Paradeningken/Ostpreußen, + 05.04.2007 Speyer, deutscher Historiker und Publizist; Hitler-Forscher; Prof. u. a. in München und Halle-Wittenberg; Veröffentl. u. a.: "Adolf Hitler. Legende-Mythos-Wirklichkeit", "Das Regime. Alltag in Deutschland 1933-1945", "Helmut Kohl. Der deutsche Kanzler", "Der Wortbruch“, "Fälschung, Dichtung und Wahrheit über Hitler und Stalin"

6.4.

Ernst-Dietrich Adler, * 11.11.1927 Vetschau im Spreewald, + 06.04.2007, deutscher Journalist und Redakteur; Verlagsleiter der WELT 1964-1990

8.4.

Sol LeWitt, * 09.09.1928 Hartford/CT, + 08.04.2007 New York/NY, amerikanischer Künstler; zählte zu Beginn seiner künstlerischen Laufbahn zu den "Minimal-Artists" (gezeigt werden vor allem die Zwischenstadien bei der Entstehung eines Kunstwerks); wandte sich später der "Conceptual Art" zu (allein die Idee und nicht deren Ausführung ist ausschlaggebend für ein Kunstwerk); Werke: Wandzeichnungen, Druckgrafiken, Lithographien, Fotografien und Radierungen, Skulpturen

9.4.

Dumitru Pirvulescu, * 14.06.1933, + 09.04.2007 Bukarest, rumänischer Ringer; Olympiasieger 1960 und Olympiadritter 1964 im griechisch-römischen Stil im Fliegengewicht; Rumäniens erster Olympiasieger im Ringen; Vizeweltmeister 1961

10.4.

Peter Reuschenbach, * 24.08.1935 Oberhausen/Rhld., + 10.04.2007 Essen, deutscher Politiker; SPD; Oberbürgermeister von Essen 1984-1989; MdB 1972-1994, u. a. stellv. Vors. des Wirtschaftsausschusses

11.4.

Kurt Vonnegut, * 11.11.1922 Indianapolis/IN, + 11.04.2007 New York/NY, amerikanischer Schriftsteller; sarkastischer Schilderer des amerik. Normbürger-Alltags; Werke: Romane, Kurzgeschichten, Essays, Fernsehstücke, u. a. "Mother Night", "Slaughterhouse-Five, or The Children's Crusade", "Jailbird", "Mann ohne Land", "Hocus Pocus"

13.4.

Bettina Fless, * 1961 Unna, + 13.04.2007 Fulda, deutsche Schauspielerin, Autorin und Regisseurin; Stücke u. a: "Memmingen"; Inszenierungen u. a.: "Asyl", "Die Berühmten"; Engagement am Schauspielhaus Bochum 1992-1995

Marion Gräfin Yorck von Wartenburg, * 14.06.1904 Berlin, + 13.04.2007 Berlin, deutsche Juristin und Widerstandskämpferin; übernahm 1952 in Berlin als erste Frau in Deutschland den Vorsitz eines Schwurgerichts; Veröffentl.: "Die Stärke der Stille. Erinnerungen an ein Leben im Widerstand"; Mitverschwörerin des 20. Juli; verh. mit Peter Graf Yorck von Wartenburg (hingerichtet 1944), dem Widerstandskämpfer gegen Hitler und Mitbegründer des "Kreisauer Kreises"

14.4.

Ladislav Adamec, * 10.09.1926 Frenstát pod Radhostem, + 14.04.2007 Prag, tschechoslow. Politiker; Ministerpräsident 1988-1989; Parteichef 1989-1990; Dr. Sc.

15.4.

Helmut Ridder, * 18.07.1919 Bocholt, + 15.04.2007 Biebertal, deutscher Jurist, Prof. em.; Dr. jur.

16.4.

Hans Booms, * 22.06.1924 Haldern/Rhld. (heute Rees), + 16.04.2007 Lahnstein, deutscher Archivar; Präsident des Bundesarchivs 1972-1989; Veröffentl. u. a.: "Das Bundesarchiv und seine Bestände", "Die Novemberrevolution 1918", "Akten der Reichskanzlei. Weimarer Zeit" (Mitherausgeber)

Maria Lenk, * 15.01.1915 São Paulo, + 16.04.2007 Rio de Janeiro, brasilianische Schwimmerin; nahm 1932 und 1936 als erste südamerikanische Frau überhaupt an Olympischen Spielen teil, schwamm 1939 sowohl über 100 m als auch über 200 m Brust Weltrekord

18.4.

Andrej Kvašňák, * 19.05.1936 Kosice, + 18.04.2007 Prag, slowakischer Fußballspieler; 47facher Nationalspieler für die Tschechoslowakei, Vizeweltmeister 1962, WM-Teilnehmer 1970; spielte von 1959 bis 1969 für Sparta Prag und gewann zweimal (1965 und 1967) die Landesmeisterschaft und einmal (1966) den Pokal; anschließend drei Jahre Auslandsprofi in Belgien bei KRC Mechelen

Marie Zimmermann, * 27.12.1955 Simmerath, + 18.04.2007 Hamburg (Suizid), deutsche Theaterintendantin

19.4.

Carlo Maria Badini, * 02.06.1925 Bologna, + 19.04.2007 Bologna, italien. Intendant; Intendant der Mailänder Scala 1977-1990

Jean-Pierre Cassel, * 27.10.1932 Paris, + 19.04.2007 Paris, franz. Schauspieler; Filme u. a.: "Der diskrete Charme der Bourgeoisie", "Mord im Orientexpress", "Biester"

Laurens Straub, * 14.12.1944 Doetinchem, + 19.04.2007 Berlin, niederländ. Produzent, Regisseur und Schauspieler; Mitgründer des Filmverlag der Autoren 1970 (Geschäftsführer 1972-1977); Produktionen u. a.: "Taxi zum Klo", "Rita Ritter", "Das Trio", "Fisimatenten"

20.4.

Herbert G. Göpfert, * 22.09.1907 Stützerbach/Thüringen, + 20.04.2007 München, deutscher Germanist; Lektor des Langen-Müller-Verlags 1935-1941; Lektor des Carl Hanser Verlags 1948-1965; Prof. für Buch- und Verlagswesen

Andrew Hill, * 30.06.1931 Chicago, + 20.04.2007 Jersey City/NJ, amerikan. Jazzpianist; Alben u. a.: "Black Fire", "Point of Departure", "Passing Ships"

21.4.

Parry O'Brien, * 28.01.1932 Santa Monica/CA, + 21.04.2007 Santa Clarita/CA, amerikanischer Leichtathlet (Kugelstoßen); Olympiasieger 1952 und 1956, Olympiazweiter 1960 und Olympiavierter 1964; gilt als Erfinder der Angleittechnik im Kugelstoßen; erster Kugelstoßer, der die 18- und die 19-m-Marke übertraf; stellte insgesamt 16 Weltrekorde auf

22.4.

Karl Holzamer, * 13.10.1906 Frankfurt/Main, + 22.04.2007 Mainz, deutscher Philosoph und Pädagoge; CDU; Vorsitzender des SWF-Rundfunkrates 1949-1960; Gründungsintendant des ZDF 1962 (im Amt bis 1977); Prof. em. an der Universität Mainz; Veröffentl. u. a.: "Grundfragen des neuzeitlichen Humanismus", "Die Verantwortung des Menschen für sich und seinesgleichen"; "Anders, als ich dachte" (Erinnerungen)

23.4.

David Halberstam, * 10.04.1934 New York City, + 23.04.2007 Menlo Park/CA, amerikan. Journalist und Autor; Pulitzerpreis 1964 für seine Reportagen über den Vietnamkrieg in der "New York Times"; Veröffentl. u. a.: "Vietnam oder Wird der Dschungel entlaubt?", "Die Elite"

Boris N. Jelzin, * 01.02.1931 Butka/Geb. Swerdlowsk, + 23.04.2007 Moskau, russischer Politiker; Staatspräsident 1991-1999; Vors. der Moskauer Organisation der KPdSU 1985-1987, Kandidat ihres Politbüros 1986-1988; 1989 Abgeordneter des Kongresses der Volksdeputierten; 1989 Mitglied des Obersten Sowjets; unterstützte Gorbatschows "Perestroika" und stellte sich 1991 gegen die Anti-Gorbatschow Putschisten

24.4.

Arno Borst, * 08.05.1925 Alzenau/Unterfranken, + 24.04.2007 Konstanz, deutscher Historiker; Prof. an der Universität Erlangen-Nürnberg 1962-1968 und an der Universität Konstanz 1968-1990; beschäftigte sich v. a. mit mittelalterlicher Geschichte; Veröffentl. u. a.: "Die Katharer", "Der Turmbau von Babel" (sechsbänd. Werk), "Lebensformen des Mittelalters", "Mönche am Bodensee", "Das Buch der Naturgeschichte. Plinius und seine Leser im Zeitalter des Pergaments"

25.4.

Alan Ball, * 12.05.1945 Farnworth, + 25.04.2007 Southampton, englischer Fußballspieler; 72-facher Nationalspieler, jüngster Spieler der Weltmeistermannschaft von 1966 (damals 21 Jahre); spielte u. a. für FC Blackpool, FC Everton (engl. Meister 1970), Arsenal London, FC Southampton; arbeitete nach der Karriere als Trainer bei sieben Klubs, konnte aber nicht an die Erfolge als Spieler anknüpfen

Edgar Wisniewski, * 04.09.1930 Stolp, + 25.04.2007 Berlin, deutscher Architekt; Bauten u. a.: Berliner Philharmonie, Berliner Staatsbibliothek

26.4.

Albert Schnez, * 30.08.1911 Abtsgmünd, + 26.04.2007 Bonn, deutscher General und fr. Inspekteur des Heeres

Shin Hyon-hwak, * 29.10.1920, + 26.04.2007 Seoul, südkoreanischer Politiker; Ministerpräsident (1979-1980)

Jack Valenti, * 05.09.1921 Houston/TX, + 26.04.2007 Washington/DC, amerikanischer Filmindustrieller

27.4.

Mstislaw L. Rostropowitsch, * 27.03.1927 Baku, + 27.04.2007 Moskau, russischer Cellist, Dirigent, Pianist und Humanist (ausgebürgert 1978, Rückkehr 1990); einer der bedeutendsten Cellisten aller Zeiten; spielte u. a. mit David Oistrach, Yehudi Menuhin, Swjatoslaw Richter; u. a. Dirigent des National Symphony Orchestra in Washington (DC) 1977-1994; verh. mit Galina Wischnewskaja († 2012)

28.4.

Horst Dohlus, * 30.05.1925 Plauen, + 28.04.2007 Berlin, deutscher Politiker; fr. SED-Politbüromitglied

Carl Friedrich Freiherr von Weizsäcker, * 28.06.1912 Kiel, + 28.04.2007 Söcking am Starnberger See, deutscher Philosoph und Physiker; Leiter des auf seine Anregung hin entstandenen Max-Planck-Inst. zur Erforschung der Lebensbedingungen in der techn.-wiss. Welt 1970-1980; Veröffentl. u. a.: "Zum Weltbild der Physik", "Bewusstseinswandel", "Der Mensch in seiner Geschichte" (Autobiogr.), "Lieber Freund! Lieber Gegner! Briefe aus fünf Jahrzehnten"

29.4.

Ivica Račan, * 24.02.1944 Ebersbach bei Leipzig (Deutschland), + 29.04.2007 Zagreb, kroatischer Politiker; Ministerpräsident (2000-2003); Sozialdemokrat

30.4.

Curt Linda, * 23.04.1918 Budweis/Böhmen, + 30.04.2007 Aschheim b. München, deutscher Animationsfilmer und Filmproduzent; Filme u. a.: "Konferenz der Tiere", "Das kleine Gespenst", "Die kleine Zauberflöte"

18. Juni 2019

150. Geburtstag: Leo Putz, * 18.6.1869 Meran, † 21.7.1940 Meran, österreichischer Maler und Illustrator; u. a. Mgl. der Neuen Sezession in München; Werke: v. a. Porträts, Akte und Szenen im Freien; Mitarbeiter der Zeitschrift "Jugend"
100. Geburtstag: Karl Gustaf Ratjen, * 18.6.1919 Berlin, † 12.9.2010 Königstein, deutscher Industriemanager; Vorstandsvors. 1974-1984 und zuvor ab 1965 Vorstandsmgl. der Metallgesellschaft AG Frankfurt, Aufsichtsvors. 1984-1989; fr. Vors. des VW-Aufsichtsrates und des Europäischen Unternehmerverbandes
95. Geburtstag: Rolf von Sydow, * 18.6.1924 Wiesbaden, dt. Fernseh- und Theaterregisseur und Autor; Theaterinszenierungen u. a.: "Der Revisor", "Helden"; Fernsehen u. a.: "Zwei Münchner in Hamburg", "Praxis Bülowbogen", "Magie der Liebe" (Serien); "Tatort"- Filme, Francis-Durbridge- und Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen; zahlr. Hörspiele
90. Geburtstag: Jürgen Habermas, * 18.6.1929 Düsseldorf, deutscher Soziologe und Philosoph; bekanntester Vertreter der 2. Generation der "Kritischen Theorie"; u. a. Prof. in Frankfurt/Main 1964-1971 und 1983-1994; Leiter des Max-Planck-Instituts zur Erforschung der Lebensbedingungen der wissenschaftlich-technischen Welt in Starnberg 1971-1981; Veröffentl. u. a.: "Strukturwandel der Öffentlichkeit", "Erkenntnis und Interesse", "Theorie des kommunikativen Handelns", "Faktizität und Geltung", "Zwischen Naturalismus und Religion"
90. Geburtstag: Ernst Gottfried Mahrenholz, * 18.6.1929 Göttingen, deutscher Jurist und Politiker; SPD; Richter 1981-1994 und Vizepräs. 1987-1994 des Bundesverfassungsgerichts; niedersächsischer Kultusminister 1974-1976
1944: Durchbruch der 1. US-Armee bis Barneville an der Westküste der Halbinsel Cotentin; damit ist Cherbourg abgeschnitten
75. Geburtstag: Hermann Kinder, * 18.6.1944 Thorn (heute Torun/Polen), dt. Schriftsteller und Literaturwissenschaftler; Romane/Erzählungen u. a.: "Der Schleiftrog"; "Der helle Wahn", "Ins Auge", "Himmelhohes Krähengeschrei", "Mein Melaten", "Der Weg allen Fleisches"; auch Essays und Anthologien; Akad. Rat an der Univ. Konstanz 1974-2008
70. Geburtstag: Jarosław Kaczyński, * 18.6.1949 Warschau, polnischer Jurist und Politiker; Mitbegründer 2001 und Vors. der Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) ab 2003; Ministerpräsident 2006-2007; beteiligt an der Gründung der unabhängigen Gewerkschaft "Solidarność" 1980; Senator 1989-1991; Abgeordn. im Sejm 1991-1993 und ab 1997; Staatsminister und Chef der Präsidialkanzlei 1990/1991; Gründungsvors. der christdemokr. Zentrumsallianz (PC) 1990-1997; Zwillingsbruder des fr. Staatspräsidenten Lech Kaczyński († 2010)
1979: US-Präsident Carter und der sowjet. Staats- und Parteichef Breschnew unterzeichnen in Wien das SALT-II-Abkommen
1999: Deutschland: Beginn des G-7-Gipfels der sieben führenden Industrienationen und Russlands in Köln. Für die ärmsten Entwicklungsländer wird ein Schuldenerlass über 70 Mrd. US$ beschlossen. Insgesamt werden die Schulden der 41 sog. "Heavily Indebted Poor Countries" (HIPC) in Afrika, Asien und Lateinamerika auf 220 Mrd. US$ beziffert
10. Todestag: Jörg Hube, * 22.11.1943 Neuruppin, † in der Nacht vom 18.06.2009 München, deutscher Schauspieler, Regisseur und Kabarettist; Film- und Fernsehrollen u. a.: Kommissar Ludwig Grandauer in der TV-Serie "Löwengrube", "Heimat"; Kabarettprogramme u. a.: "Herzkasperls Altstadtfunk", "Herzkasperls Abermakaber"; auch Theaterarbeiten



Lucene - Search engine library