MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Oktober 2008

1.10.

Boris Jefimowitsch Jefimow, * 28.09.1900 Kiew, Russisches Kaiserreich, + 01.10.2008 Moskau, Russland, Boris Jefimowitsch Jefimow (<span style="font-style:normal;font-weight:normal">russisch</span> <span lang="ru-Cyrl" style="font-style:normal" xml:lang="ru-Cyrl">Борис Ефимович Ефимов</span>; * 15.<sup>jul.</sup>/ <span style="margin-left:-.1em">28.&#160;September&#160;1900<sup>greg.</sup></span> in Kiew; † 1. Oktober 2008 in Moskau) war ein russischer Karikaturist.

Detlef Lewe, * 20.06.1939 Dortmund, + 01.10.2008 München, deutscher Kanute; von 1965 bis 1972 einer der weltbesten Canadierfahrer; startete viermal bei Olympischen Spielen (1960-1972), Olympiazweiter 1968; Weltmeister 1966, Doppel-Weltmeister 1971; Europameister 1965 und 1967; 33-facher Deutscher Meister

2.10.

Günter Wiegelmann, * 31.01.1928 Essen, + 02.10.2008, Günter Wiegelmann (* 31. Januar 1928 in Essen; † 2. Oktober 2008) war ein deutscher Volkskundler.

5.10.

Josef Korčak, * 17.12.1921 Holsteijn, + 05.10.2008, tschechoslowak. Politiker; Vors. der tschech. Landesregierung 1970-1987

Hans Richter, * 12.01.1919 Nowawes (heute zu Potsdam), + 05.10.2008 Heppenheim, deutscher Schauspieler und Regisseur; Gründer und Leiter der "Festspiele Heppenheim"; zahlr. Filme, u. a. "Emil und die Detektive", "Die Feuerzangenbowle", "Schwarzwaldmädel", "Das Spukschloss im Spessart"; Theaterarbeiten u. a.: "Die Heilige Johanna der Schlachthöfe", "Woyzeck", "Warten auf Godot"

6.10.

Paavo Haavikko, * 25.01.1931 Helsinki, + 06.10.2008 Helsinki, finnischer Schriftsteller und Verleger; Veröffentl. u. a.: "Zweiter Himmel und zweite Erde" (Roman); "Weg in die Ferne", "In den Windnächten", "Gedichte! Gedichte." (Lyrik); "Anastasia und ich" (Roman und Drama); auch Hörspiele, Filmdrehbücher, Opernlibretti, geschichtsphilosoph. Schriften

7.10.

George E. Palade, * 19.11.1912 Iaşi (Rumänien), + 07.10.2008 Del Mar/CA, amerikanischer Mikrobiologe und Biochemiker; Nobelpreis für Medizin 1974 zus. mit Albert Claude und Christian De Duve für ihre fundamentalen Arbeiten zur Aufklärung von Struktur und Funktion der Zelle

8.10.

Herbert Bötticher, * 19.12.1928 Hannover, + 08.10.2008 Düsseldorf, deutscher Schauspieler und Regisseur; zahlreiche Bühnen-, Film- und Fernsehrollen, u. a. in "Der Regenmacher", "Richard II.", "Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung", "Lina Braake", "Ich heirate eine Familie"

9.10.

José R. Cáceres Monié, * 06.07.1918 Paraná, + 09.10.2008 Buenos Aires, argentinischer Politiker; Verteidigungsminister 1969-1972

10.10.

Alexej Prokurorow, * 25.03.1964 Mischino, + 10.10.2008 Wladimir (Verkehrsunfall), russischer Skilangläufer; Olympiasieger 1988 über 30 km, Olympiazweiter 1988 mit der 4 x 10-km-Staffel; Weltmeister 1997 über 30 km, WM-Zweiter 1997 über 10 km Verfolgung

Kurt Weinzierl, * 15.04.1931 Innsbruck, + 10.10.2008 München , österr. Schauspieler und Regisseur; Mitglied der Münchner Lach- und Schießgesellschaft; Filme u. a.: "Die Piefke- Saga", "Ein Schloss am Wörthersee", "Der Fall Jagerstätter", "Kein Pardon" "Mama mia, nur keine Panik", "Nach Mitternacht"

11.10.

Peter Bender, * 16.06.1923 Berlin, + 11.10.2008 Berlin, deutscher Journalist, Historiker und Publizist; Veröffentl. u. a.: "Offensive Entspannung", "Die Ostpolitik Willy Brandts", "Wenn es West-Berlin nicht gäbe", "Unsere Erbschaft. Was war die DDR - was bleibt von ihr?", "Weltmacht Amerika - Das neue Rom", "Deutschlands Wiederkehr"

William Claxton, * 12.10.1927 Pasadena/CA, + 11.10.2008 Los Angeles/CA, amerik. Fotograf; bekannt durch seine Porträtaufnahmen bekannter Persönlichkeiten wie Steve McQueen,James Dean und Frank Sinatra

Jörg Haider, * 26.01.1950 Bad Goisern, + 11.10.2008 Lambichl (Autounfall), österreichischer Politiker; Landeshauptmann in Kärnten 1989-1991 und ab 1999; FPÖ-Vorsitzender 1986-2000; Initiator des Volksbegehrens "Österreich zuerst" (1993); Abgeordneter zum Nationalrat 1979-1983, 1986-1989 und 1992-1999 und FPÖ-Klubobmann; Abspaltung von der FPÖ und Gründung des BZÖ im April 2005

Martin Uppenbrink, * 05.10.1934 Bielefeld, + 11.10.2008 Berlin, deutscher Jurist und Umweltexperte; Präsident des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) 1994-1999

12.10.

Cleophas Kamitatu, * 10.10.1931 Kwilu-Distrikt, + 12.10.2008, kongolesischer (zairischer) Politiker; Außenminister 1965

Marta Pan, * 12.06.1923 Budapest, Ungarn, + 12.10.2008 Paris, Frankreich, Marta Pan (* 12. Juni 1923 in Budapest, Ungarn; † 12. Oktober 2008 in Paris, Frankreich) war eine französische abstrakte Bildhauerin ungarischer Abstammung.

13.10.

Guillaume Depardieu, * 07.04.1971 Paris, + 13.10.2008 Paris, franz. Schauspieler; gewann 1996 einen Cesar für den Film "Die Anfänger"; weitere Filme u. a: "Die siebente Saite", "Pola X", "Der Graf von Monte Christo", "Les misérables"; Sohn von Gérard Depardieu

Alexej Tscherepanow, * 15.01.1989 Barnaul, + 13.10.2008 Tschechow, russischer Eishockeyspieler; spielte für HK Awngard Omsk; Vizeweltmeister bei der U20-WM 2007 und WM-Dritter bei der U20-WM 2008; 2007 vom NHL-Klub New York Rangers gedraftet; brach während eines Spiels seines Klubs zusammen und starb kurze Zeit später

15.10.

Péter Várkonyi, * 03.04.1931 Budapest, + 15.10.2008, ungar. Politiker und Diplomat; Außenminister 1983-1989

16.10.

Ludger Gerdes, * 10.04.1954 Lastrup, + 16.10.2008 bei Dülmen, dt. Maler und Objektkünstler; gestaltete in mehreren Städten Skulptur-Projekte, u. a. "Schiff für Münster"; ehem. Schüler von Gerhard Richter

17.10.

Ludwig Karl Maria Prinz von Bayern, * 22.06.1913 Schloss Nymphenburg, + 17.10.2008 Schloss Leutstetten, deutscher Adliger; Haus Wittelsbach; Fortstwirt und ehem. Brauereichef der Brauerei Kaltenberg; nach seinem Ausscheiden aus der Brauerei engagierte er sich in zahlreichen Ehrenämtern und widmete sich seiner Pferdezucht

Dieter Stappert, * 13.10.1942 Villach, + 17.10.2008, österreichischer Sportjournalist und Motorsportfunktionär; bis 1977 Chefredakteur der Schweizer Fachzeitschrift "Powerslide" (später umbenannt in "Motorsport aktuell"); sportl. Direktor der Rennabteilung der BMW Motorsport GmbH 1980-1985 (Formel-1-Weltmeister 1983); 1986 Motorsportdirektor bei HB; 1997 selbstständiger Teammanager eines 250er-Motorrad-Rennteams; zuletzt Manager des 250er-Motorrad-Teams von Yamaha Indonesia

19.10.

Gianni Raimondi, * 13.04.1923 Bologna (n.a.A. 17.04.1923 Bologna), + 19.10.2008 Pianoro, ital. Operntenor; seine Weltkarriere begann 1956 in der Mailänder Scala in Verdis "La Traviata"

20.10.

Schwester Emmanuelle, * 16.11.1908 Brüssel (Belgien), + 20.10.2008 Callian (Frankreich), belg.-franz. Ordensschwester; bekannt als "Mutter der Müllmenschen" kämpfte sie seit über 20 Jahren in den Slums von Kairo gegen die Armut an

21.10.

Sonja Gräfin Bernadotte, * 07.05.1944 Litzelstetten b. Konstanz, + 21.10.2008 Freiburg, Gräfin von Wisborg; Geschäftsführerin der Mainau GmbH 1981-2006; Vorsitzende des Kuratoriums der Lindauer Nobelpreisträgertagungen ab 2000; Ehefrau des 2004 verstorbenen Lennart Graf Bernadotte

23.10.

Rolf Andresen, * 31.07.1925 Brebelholz, + 23.10.2008, deutscher Sportfunktionär; Präsident des Europäischen Volleyball-Verbandes (CEV) 1995-2001, Vizepräsident des Volleyball Welt-Verbandes (FIVB) 1994-2001, Präsident des Deutschen Volleyball-Verbandes 1991-1995

Hans Glinz, * 01.12.1913 Rheinfelden AG|Rheinfelden, Schweiz, + 23.10.2008 Wädenswil, Kanton Zürich, Hans Glinz (* 1. Dezember 1913 in Rheinfelden, Schweiz; † 23. Oktober 2008 in Wädenswil, Kanton Zürich) war ein Schweizer Sprachwissenschaftler und Germanist.

24.10.

Helmut Zilk, * 09.06.1927 Wien, + 24.10.2008 Wien, österreichischer Politiker; SPÖ; Bürgermeister und Landeshauptmann von Wien 1984-1994; Bundesminister für Unterricht und Kunst 1983-1984; Programmdirektor des Österr. Rundfunks 1967-1974; Fernsehserien u. a.: "In eigener Sache"; überlebte Briefbombenattentat am 5.12.1993 schwer verletzt; ab 1978 verh. mit der Sängerin Dagmar Koller

26.10.

Tony Hillerman, * 27.05.1925 Scared Heart/OK, + 26.10.2008 Albuquerque/NM, amerik. Autor und Journalist; verfasste zahlreiche Krimiromane u.  a. "Das goldene Kalb", "Dunkle Kanäle", "Der Skelett-Mann"

27.10.

Heinz Krügel, * 24.04.1921 Oberplanitz (heute zu Zwickau), + 27.10.2008 Magdeburg, deutscher Fußballtrainer; war einer der erfolgreichsten Vereinstrainer des DDR-Fußballs; mit dem 1. FC Magdeburg Europapokalsieger der Pokalsieger 1974, DDR-Meister 1972, 1974 und 1975 und FDGB-Pokalsieger 1969 und 1973; zwischen 1959 und 1961 auch Trainer der DDR-Auswahl

Bernard W. Rogers, * 16.07.1921 Fairview/KS, + 27.10.2008 Falls Church/VA, amerikanischer General; NATO-Oberbefehlshaber 1979-1987; Stabschef des Heeres 1976-1979

Karl Sekanina, * 27.10.1926 Wien-Meidling, + 27.10.2008 Amstetten, österreichischer Politiker; SPÖ; Gewerkschaftsfunktionär; Obmann der Metall- und Bergarbeitergewerkschaft 1977-1985; Bundesminister für Bauten und Technik 1979-1985; Vizepräs. des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) 1979-1985; Präsident des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) 1976-1982

28.10.

Alexander Lowen, * 23.12.1910 New York City, + 28.10.2008 New Canaan (Connecticut)|New Canaan, Connecticut, Alexander Lowen (* 23. Dezember 1910 in New York; † 28. Oktober 2008 in New Canaan, Connecticut) war ein US-amerikanischer Arzt und Psychotherapeut sowie Begründer der Bioenergetischen Analyse.

Pak Sung Chul, * 02.09.1913, + 28.10.2008, nordkoreanischer Politiker

29.10.

Gerald P. Arpino, * 14.01.1928 New York City/NY, + 29.10.2008 Chicago/IL, amerikanischer Choreograph; zunächst Tänzer; Mitgründer des "Joffrey American Ballet Center"; Werke u. a.: "Sea Shadow", "Incubus", "Ropes", "Viva Vivaldi", "Nightwings"

31.10.

Studs Terkel, * 16.05.1912 New York/NY, + 31.10.2008 Chicago/IL, amerikanischer Journalist und Autor; Radio- und TV-Moderationen: galt als Pionier der "Oral History", moderierte u. a. die Radiosendung "Studs Terkel Show" 1952-1997, führte über 9.000 Interviews; Veröffentl. u. a.: "Hard Time. An Oral History of the Great Depression", "How Blacks and Whites Think and Feel About the American Obsession", "Will the Circle be Unbroken"

23. Oktober 2021

125. Geburtstag: Arthur Steiner, * 23.10.1896 Rapperswil, † 10.9.1958 Lausanne, Schweizer Gewerkschaftsführer; ab 1947 Nationalrat; 1954 Präsident des Schweizer Gewerkschaftsbundes
95. Geburtstag: Lotte Schädle, * 23.10.1926 Füssen, dt. Sängerin (lyrischer und Koloratursopran); zahlr. Gastspiele u. a. in München, Bayreuth, Edinburgh, Salzburg, London, Helsinki und Stockholm; Ensemblemitglied u. a. an der Bayer. Staatsoper; zog sich 1980 von der Bühne zurück
85. Geburtstag: Philip Kaufman, * 23.10.1936 Chicago/IL, amerikanischer Filmregisseur und Drehbuchautor; Filme u. a.: "Invasion der Körperfresser", "Der Stoff, aus dem die Helden sind", "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins", "Die Wiege der Sonne", "Twisted", "Hemingway & Gellhorn"
85. Geburtstag: Rosemarie Bisinger, * 23.10.1936 Esslingen, deutsche Kanutin; im Einzel Weltmeisterin im Slalom 1955 und im Wildwasserfahren 1959; sechsfache deutsche Meisterin
85. Geburtstag: Hans Zehetmair, * 23.10.1936 Langengeisling, eigtl. Johann Baptist Zehetmair; dt. Politiker (Bayern); CSU; Vorsitzender der Hanns-Seidel-Stiftung 2004-2014; fr. Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst; fr. Kultusminister; stellv. Ministerpräsident 1993-1998
80. Geburtstag: Herbert Lübking, * 23.10.1941 Dankersen/Westfalen, deutscher Handballspieler; 139-facher Nationalspieler (650 Tore), Weltmeister 1966 (Großfeld); spielte für GW Dankersen, TuS Nettelstedt und TBV Lemgo, dreif. Europapokalsieger und zweif.deutscher Meister
75. Geburtstag: Miklos Nemeth, * 23.10.1946 Budapest, ungarischer Leichtathlet (Speerwurf); Olympiasieger 1976 mit neuer Weltrekordweite von 94,58 m; weltbester Werfer 1975-1977; Sohn des Hammerwurf-Olympiasiegers von 1948 Imre Nemeth
75. Todestag: Ernest Thompson Seton, * 14.8.1860 South Shields/County Durham (Großbritannien), † 23.10.1946 Santa Fe/NM, eigtl. E. S. Thompson; amerikanischer Schriftsteller britischer Herkunft; Veröffentl. v. a. selbst illustrierte Tiergeschichten wie z. B. "Wild animals I have known", "Animal Heroes"; Mitbegründer und Leiter (1910-1916) der nordamerikanischen Pfadfinderbewegung
70. Geburtstag: Gerd Kische, * 23.10.1951 Teterow, deutscher Fußballspieler und -manager; 63-facher DDR-Nationalspieler, Olympiasieger 1976, WM-Teilnehmer 1974; bestritt rund 250 Ligaspiele für Hansa Rostock; war später auch Präsident und Manager des Klubs
65. Geburtstag: Dwight Yoakam, * 23.10.1956 Pikeville, Kentucky, amerikanischer (Country & Western-)Singer/Songwriter; größte Hits u. a.: "Always Late With Your Kisses", "I Sang Dixie", "The Streets Of Bakersfield", "North To Alaska"; auch Schauspieler
65. Geburtstag: Katrin Sass, * 23.10.1956 Schwerin, dt. Schauspielerin; zahlr. Theaterrollen, u. a. in "Mutter Courage", "Romeo und Julia"; Film- und Fernsehen u. a. "Bis dass der Tod euch scheidet", "Das Haus am Fluss", "Polizeiruf 110", "Heidi M.", "Good Bye, Lenin!", "Lulu", "Weissensee", Usedom-Krimi", "Block B - Unter Arrest", "Das deutsche Kind"
60. Geburtstag: Andoni Zubizarreta Urreta, * 23.10.1961 Rio Vitoria/Álava, spanischer Fußballspieler; bestritt als Torhüter 126 Länderspiele; WM-Teilnehmer 1986, 1990, 1994 und 1998; EM-Teilnehmer 1988 und 1996; Europapokalsieger der Landesmeister 1992; vielfacher spanischer Meister und Pokalsieger; spielte u. a. für Athletic Bilbao 1981-1986, CF Barcelona 1986-1994 und CF Valencia 1994-1998; Manager bei Athletic Bilbao 2002-2004, Sportdirektor beim FC Barcelona 2010-2015 und Olympique Marseille 2016-2020
1991: Kambodscha: Unterzeichnung eines Friedensabkommens im Rahmen der internationalen Kambodscha-Konferenz in Paris. Signatarparteien sind insgesamt 19 Staaten und die UNO. Das Vertragswerk sieht u. a. die Abhaltung freier Wahlen im Jahre 1993 vor. Bis dahin wird Kambodscha unter UNO-Aufsicht gestellt. Die Vereinten Nationen verwalten das Land gemeinsam mit dem Obersten Nationalen Rat Kambodschas
10. Todestag: Karl-Heinz Spilker, * 3.5.1921 Bad Oeynhausen, † 23.10.2011 Bonn, deutscher Jurist und Finanzpolitiker; CSU; persönl. Referent von F. J. Strauß; Landesschatzmeister der CSU 1971-1991; stellv. Vors. der CDU/CSU Bundestagsfraktion 1985-1990; Vorstandsmitglied der Hoechst-Tochter Kalle AG
10. Todestag: Herbert A. Hauptman, * 14.2.1917 New York/NY, † 23.10.2011 Buffalo/NY, amerikanischer Mathematiker und Kristallforscher; Forschungsschwerpunkt: Entwicklung mathematischer Methoden zur Strukturanalyse von biologisch wichtigen Substanzen; Nobelpreis 1985 in Chemie zus. mit J. Karle für ihre Arbeiten zur Verfeinerung der Möglichkeiten bei der Strukturermittlung von Molekülen



Lucene - Search engine library