MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Oktober 2008

1.10.

Boris Jefimowitsch Jefimow, * 28.09.1900 Kiew, Russisches Kaiserreich, + 01.10.2008 Moskau, Russland, Boris Jefimowitsch Jefimow (<span style="font-style:normal;font-weight:normal">russisch</span> <span lang="ru-Cyrl" style="font-style:normal" xml:lang="ru-Cyrl">Борис Ефимович Ефимов</span>; * 15.<sup>jul.</sup>/ <span style="margin-left:-.1em">28.&#160;September&#160;1900<sup>greg.</sup></span> in Kiew; † 1. Oktober 2008 in Moskau) war ein russischer Karikaturist.

Detlef Lewe, * 20.06.1939 Dortmund, + 01.10.2008 München, deutscher Kanute; von 1965 bis 1972 einer der weltbesten Canadierfahrer; startete viermal bei Olympischen Spielen (1960-1972), Olympiazweiter 1968; Weltmeister 1966, Doppel-Weltmeister 1971; Europameister 1965 und 1967; 33-facher Deutscher Meister

2.10.

Günter Wiegelmann, * 31.01.1928 Essen, + 02.10.2008, Günter Wiegelmann (* 31. Januar 1928 in Essen; † 2. Oktober 2008) war ein deutscher Volkskundler.

5.10.

Josef Korčak, * 17.12.1921 Holsteijn, + 05.10.2008, tschechoslowak. Politiker; Vors. der tschech. Landesregierung 1970-1987

Hans Richter, * 12.01.1919 Nowawes (heute zu Potsdam), + 05.10.2008 Heppenheim, deutscher Schauspieler und Regisseur; Gründer und Leiter der "Festspiele Heppenheim"; zahlr. Filme, u. a. "Emil und die Detektive", "Die Feuerzangenbowle", "Schwarzwaldmädel", "Das Spukschloss im Spessart"; Theaterarbeiten u. a.: "Die Heilige Johanna der Schlachthöfe", "Woyzeck", "Warten auf Godot"

6.10.

Paavo Haavikko, * 25.01.1931 Helsinki, + 06.10.2008 Helsinki, finnischer Schriftsteller und Verleger; Veröffentl. u. a.: "Zweiter Himmel und zweite Erde" (Roman); "Weg in die Ferne", "In den Windnächten", "Gedichte! Gedichte." (Lyrik); "Anastasia und ich" (Roman und Drama); auch Hörspiele, Filmdrehbücher, Opernlibretti, geschichtsphilosoph. Schriften

7.10.

George E. Palade, * 19.11.1912 Iaşi (Rumänien), + 07.10.2008 Del Mar/CA, amerikanischer Mikrobiologe und Biochemiker; Nobelpreis für Medizin 1974 zus. mit Albert Claude und Christian De Duve für ihre fundamentalen Arbeiten zur Aufklärung von Struktur und Funktion der Zelle

8.10.

Herbert Bötticher, * 19.12.1928 Hannover, + 08.10.2008 Düsseldorf, deutscher Schauspieler und Regisseur; zahlreiche Bühnen-, Film- und Fernsehrollen, u. a. in "Der Regenmacher", "Richard II.", "Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung", "Lina Braake", "Ich heirate eine Familie"

9.10.

José R. Cáceres Monié, * 06.07.1918 Paraná, + 09.10.2008 Buenos Aires, argentinischer Politiker; Verteidigungsminister 1969-1972

10.10.

Alexej Prokurorow, * 25.03.1964 Mischino, + 10.10.2008 Wladimir (Verkehrsunfall), russischer Skilangläufer; Olympiasieger 1988 über 30 km, Olympiazweiter 1988 mit der 4 x 10-km-Staffel; Weltmeister 1997 über 30 km, WM-Zweiter 1997 über 10 km Verfolgung

Kurt Weinzierl, * 15.04.1931 Innsbruck, + 10.10.2008 München , österr. Schauspieler und Regisseur; Mitglied der Münchner Lach- und Schießgesellschaft; Filme u. a.: "Die Piefke- Saga", "Ein Schloss am Wörthersee", "Der Fall Jagerstätter", "Kein Pardon" "Mama mia, nur keine Panik", "Nach Mitternacht"

11.10.

Peter Bender, * 16.06.1923 Berlin, + 11.10.2008 Berlin, deutscher Journalist, Historiker und Publizist; Veröffentl. u. a.: "Offensive Entspannung", "Die Ostpolitik Willy Brandts", "Wenn es West-Berlin nicht gäbe", "Unsere Erbschaft. Was war die DDR - was bleibt von ihr?", "Weltmacht Amerika - Das neue Rom", "Deutschlands Wiederkehr"

William Claxton, * 12.10.1927 Pasadena/CA, + 11.10.2008 Los Angeles/CA, amerik. Fotograf; bekannt durch seine Porträtaufnahmen bekannter Persönlichkeiten wie Steve McQueen,James Dean und Frank Sinatra

Jörg Haider, * 26.01.1950 Bad Goisern, + 11.10.2008 Lambichl (Autounfall), österreichischer Politiker; Landeshauptmann in Kärnten 1989-1991 und ab 1999; FPÖ-Vorsitzender 1986-2000; Initiator des Volksbegehrens "Österreich zuerst" (1993); Abgeordneter zum Nationalrat 1979-1983, 1986-1989 und 1992-1999 und FPÖ-Klubobmann; Abspaltung von der FPÖ und Gründung des BZÖ im April 2005

Martin Uppenbrink, * 05.10.1934 Bielefeld, + 11.10.2008 Berlin, deutscher Jurist und Umweltexperte; Präsident des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) 1994-1999

12.10.

Cleophas Kamitatu, * 10.10.1931 Kwilu-Distrikt, + 12.10.2008, kongolesischer (zairischer) Politiker; Außenminister 1965

Marta Pan, * 12.06.1923 Budapest, Ungarn, + 12.10.2008 Paris, Frankreich, Marta Pan (* 12. Juni 1923 in Budapest, Ungarn; † 12. Oktober 2008 in Paris, Frankreich) war eine französische abstrakte Bildhauerin ungarischer Abstammung.

13.10.

Guillaume Depardieu, * 07.04.1971 Paris, + 13.10.2008 Paris, franz. Schauspieler; gewann 1996 einen Cesar für den Film "Die Anfänger"; weitere Filme u. a: "Die siebente Saite", "Pola X", "Der Graf von Monte Christo", "Les misérables"; Sohn von Gérard Depardieu

Alexej Tscherepanow, * 15.01.1989 Barnaul, + 13.10.2008 Tschechow, russischer Eishockeyspieler; spielte für HK Awngard Omsk; Vizeweltmeister bei der U20-WM 2007 und WM-Dritter bei der U20-WM 2008; 2007 vom NHL-Klub New York Rangers gedraftet; brach während eines Spiels seines Klubs zusammen und starb kurze Zeit später

15.10.

Péter Várkonyi, * 03.04.1931 Budapest, + 15.10.2008, ungar. Politiker und Diplomat; Außenminister 1983-1989

16.10.

Ludger Gerdes, * 10.04.1954 Lastrup, + 16.10.2008 bei Dülmen, dt. Maler und Objektkünstler; gestaltete in mehreren Städten Skulptur-Projekte, u. a. "Schiff für Münster"; ehem. Schüler von Gerhard Richter

17.10.

Ludwig Karl Maria Prinz von Bayern, * 22.06.1913 Schloss Nymphenburg, + 17.10.2008 Schloss Leutstetten, deutscher Adliger; Haus Wittelsbach; Fortstwirt und ehem. Brauereichef der Brauerei Kaltenberg; nach seinem Ausscheiden aus der Brauerei engagierte er sich in zahlreichen Ehrenämtern und widmete sich seiner Pferdezucht

Dieter Stappert, * 13.10.1942 Villach, + 17.10.2008, österreichischer Sportjournalist und Motorsportfunktionär; bis 1977 Chefredakteur der Schweizer Fachzeitschrift "Powerslide" (später umbenannt in "Motorsport aktuell"); sportl. Direktor der Rennabteilung der BMW Motorsport GmbH 1980-1985 (Formel-1-Weltmeister 1983); 1986 Motorsportdirektor bei HB; 1997 selbstständiger Teammanager eines 250er-Motorrad-Rennteams; zuletzt Manager des 250er-Motorrad-Teams von Yamaha Indonesia

19.10.

Gianni Raimondi, * 13.04.1923 Bologna (n.a.A. 17.04.1923 Bologna), + 19.10.2008 Pianoro, ital. Operntenor; seine Weltkarriere begann 1956 in der Mailänder Scala in Verdis "La Traviata"

20.10.

Schwester Emmanuelle, * 16.11.1908 Brüssel (Belgien), + 20.10.2008 Callian (Frankreich), belg.-franz. Ordensschwester; bekannt als "Mutter der Müllmenschen" kämpfte sie seit über 20 Jahren in den Slums von Kairo gegen die Armut an

21.10.

Sonja Gräfin Bernadotte, * 07.05.1944 Litzelstetten b. Konstanz, + 21.10.2008 Freiburg, Gräfin von Wisborg; Geschäftsführerin der Mainau GmbH 1981-2006; Vorsitzende des Kuratoriums der Lindauer Nobelpreisträgertagungen ab 2000; Ehefrau des 2004 verstorbenen Lennart Graf Bernadotte

23.10.

Rolf Andresen, * 31.07.1925 Brebelholz, + 23.10.2008, deutscher Sportfunktionär; Präsident des Europäischen Volleyball-Verbandes (CEV) 1995-2001, Vizepräsident des Volleyball Welt-Verbandes (FIVB) 1994-2001, Präsident des Deutschen Volleyball-Verbandes 1991-1995

Hans Glinz, * 01.12.1913 Rheinfelden AG|Rheinfelden, Schweiz, + 23.10.2008 Wädenswil, Kanton Zürich, Hans Glinz (* 1. Dezember 1913 in Rheinfelden, Schweiz; † 23. Oktober 2008 in Wädenswil, Kanton Zürich) war ein Schweizer Sprachwissenschaftler und Germanist.

24.10.

Helmut Zilk, * 09.06.1927 Wien, + 24.10.2008 Wien, österreichischer Politiker; SPÖ; Bürgermeister und Landeshauptmann von Wien 1984-1994; Bundesminister für Unterricht und Kunst 1983-1984; Programmdirektor des Österr. Rundfunks 1967-1974; Fernsehserien u. a.: "In eigener Sache"; überlebte Briefbombenattentat am 5.12.1993 schwer verletzt; ab 1978 verh. mit der Sängerin Dagmar Koller

26.10.

Tony Hillerman, * 27.05.1925 Scared Heart/OK, + 26.10.2008 Albuquerque/NM, amerik. Autor und Journalist; verfasste zahlreiche Krimiromane u.  a. "Das goldene Kalb", "Dunkle Kanäle", "Der Skelett-Mann"

27.10.

Heinz Krügel, * 24.04.1921 Oberplanitz (heute zu Zwickau), + 27.10.2008 Magdeburg, deutscher Fußballtrainer; war einer der erfolgreichsten Vereinstrainer des DDR-Fußballs; mit dem 1. FC Magdeburg Europapokalsieger der Pokalsieger 1974, DDR-Meister 1972, 1974 und 1975 und FDGB-Pokalsieger 1969 und 1973; zwischen 1959 und 1961 auch Trainer der DDR-Auswahl

Bernard W. Rogers, * 16.07.1921 Fairview/KS, + 27.10.2008 Falls Church/VA, amerikanischer General; NATO-Oberbefehlshaber 1979-1987; Stabschef des Heeres 1976-1979

Karl Sekanina, * 27.10.1926 Wien-Meidling, + 27.10.2008 Amstetten, österreichischer Politiker; SPÖ; Gewerkschaftsfunktionär; Obmann der Metall- und Bergarbeitergewerkschaft 1977-1985; Bundesminister für Bauten und Technik 1979-1985; Vizepräs. des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) 1979-1985; Präsident des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) 1976-1982

28.10.

Alexander Lowen, * 23.12.1910 New York City, + 28.10.2008 New Canaan (Connecticut)|New Canaan, Connecticut, Alexander Lowen (* 23. Dezember 1910 in New York; † 28. Oktober 2008 in New Canaan, Connecticut) war ein US-amerikanischer Arzt und Psychotherapeut sowie Begründer der Bioenergetischen Analyse.

Pak Sung Chul, * 02.09.1913, + 28.10.2008, nordkoreanischer Politiker

29.10.

Gerald P. Arpino, * 14.01.1928 New York City/NY, + 29.10.2008 Chicago/IL, amerikanischer Choreograph; zunächst Tänzer; Mitgründer des "Joffrey American Ballet Center"; Werke u. a.: "Sea Shadow", "Incubus", "Ropes", "Viva Vivaldi", "Nightwings"

31.10.

Studs Terkel, * 16.05.1912 New York/NY, + 31.10.2008 Chicago/IL, amerikanischer Journalist und Autor; Radio- und TV-Moderationen: galt als Pionier der "Oral History", moderierte u. a. die Radiosendung "Studs Terkel Show" 1952-1997, führte über 9.000 Interviews; Veröffentl. u. a.: "Hard Time. An Oral History of the Great Depression", "How Blacks and Whites Think and Feel About the American Obsession", "Will the Circle be Unbroken"

2. August 2021

125. Geburtstag: Hermann Reusch, * 2.8.1896 Witkowitz, Krs. Mährisch-Ostrau, † 17.12.1971 Oppenweiler, deutscher Großindustrieller; Chef der Gutehoffnungshütte Sterkrade AG, Oberhausen 1947-1966; zahlr. AR-Posten; Ehrenvors. des AR der Schwäb. Hüttenwerke Wasseralfingen
125. Geburtstag: Hans Karl von Mangoldt-Reiboldt, * 2.8.1896 Dresden, † 2.2.1971 Weilheim, deutscher Finanzfachmann; Leiter der Dt. Bundesvertretung bei der Organisation für europäische wirtschaftliche Zusammenarbeit (OEEC) in Paris 1948-1951; stellv. dt. Gouverneur beim Internationalen Währungsfonds (IWF) in Washington 1952-1962; Präs. des Direktoriums der Europäischen Zahlungsunion (EZU) 1952-1958 und des Europäischen Währungsabkommens (EWA) 1958-1962
100. Geburtstag: Erwin Wenzl, * 2.8.1921 Annaberg/Niederösterreich, † in der Nacht vom 16.10.2005 Linz, österreichischer Manager; ÖVP; Landeshauptmann von Oberösterreich 1971-1977; ÖVP-Landesparteiobmann 1968-1977; danach bis 1989 Vorstandsvors. der Oberösterr. Kraftwerke AG
100. Geburtstag: Rudi Michel, * 2.8.1921 Kaiserslautern, † 29.12.2008 Baden-Baden, deutscher Sportjournalist; Sportchef des SWF 1962-1988; Berichterstatter bei Fußballweltmeisterschaften; begleitete wiederholt die "Tour de France"; 1972 ARD-Teamchef bei den Olymp. Spielen in München; Sportbuchautor
100. Todestag: Enrico Caruso, * 25.2.1873 Neapel, † 2.8.1921 Neapel, italienischer Sänger (Tenor); glänzendster Operntenor seiner Zeit mit starker schauspielerischer Begabung; zahlreiche Bühnenauftritte, u. a. in Mailand, London und New York (festes Ensemblemitglied der Metropolitan Opera 1903-1920)
90. Geburtstag: Ruth Maria Kubitschek, * 2.8.1931 Komotau/Böhmen, deutsch-schweizerische Schauspielerin und Autorin; große Theaterrollen; war ein gefeierter Bühnenstar in der DDR; ab 1959 in der BRD; Film- und Fernsehrollen u. a. "Das kleine und das große Glück", "Melissa", "Monaco-Franze", "Das Erbe der Guldenburgs", "Spiel des Lebens", "Frau Ella"; verschiedene Buchveröffentlichungen
80. Geburtstag: Jules A. Hoffmann, * 2.8.1941 Echternach (Luxemburg), französischer Biologe und Mediziner; Nobelpreis für Medizin 2011 zusammen mit Ralph Steinman und Bruce A. Beutler für die Entdeckungen bezüglich der Aktivierung des angeborenen Immunsystems
75. Geburtstag: Inga Rumpf, * 2.8.1946 Hamburg, deutsche Rock-, Blues-, Soul- und Gospelsängerin; fr. Mitgl. der Bands "The City Preachers", "Frumpy" und "Atlantis"; später Solokarriere; Erfolgstitel u. a.: "Rock'n'Roll Preacher", "When the Night Comes", "Over the Hill"; ab Ende der 1990er Jahre v. a. christliche Songs
70. Geburtstag: Rüdiger Grube, * 2.8.1951 Hamburg, deutscher Manager; 2009-2017 Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn AG und DB Mobility Logistics AG; Vorstandsmitglied bei der Daimler AG 2001-2009; Verwaltungsratsvorsitzender beim Luft- und Raumfahrtkonzern EADS 2007-2009; Aufsichtsratsvorsitzender der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) seit Juni 2017, Chairman "Investment Banking Germany" des US-Geldhauses Lazard ab Aug. 2017; ab Mai 2019 Aufsichtsratsvorsitzenden von Bombardier Transportation
65. Geburtstag: Robert A. Bilott, * 2.8.1956, amerikanischer Jurist; Ehrenpreis des Right Livelihood Award ("Alternativer Nobelpreis") 2017; Anwalt mit Fachbereich Umweltrecht; Erfolge mit Sammelklagen gegen Chemieunternehmen DuPont
60. Geburtstag: Gustav Weder, * 2.8.1961 Diepoldsau, Schweizer Bobfahrer; Olympiasieger 1992 und 1994 im Zweier; Weltmeister 1989, 1990 und 1993 im Vierer sowie 1990 und 1992 im Zweier; siebenfacher Europameister; Weltcup-Gesamtsieger 1989 und 1991
1971: USA: Nach den bisher längsten wissenschaftlichen Arbeiten, bei denen erstmals ein Elektroauto auf dem Mond benutzt wird, starten die beiden Astronauten David Scott, und James Irwin vom Mond zum Mutterschiff zurück, das Astronaut Alfred Worden auf der Mondumlaufbahn gesteuert hat
50. Todestag: Ludwig Marcuse, * 8.2.1894 Berlin, † 2.8.1971 München, deutscher Schriftsteller und Philosoph; 1933 emigriert; Werke u. a.: "Der Diktator und der Philosoph", "Die Philosophie des Glücks. Von Hiob zu Freud"; "Mein 20. Jahrhundert" (Autobiogr.); zahlr. Biographien
25. Todestag: Michel Debré, * 15.1.1912 Paris, † 2.8.1996 Montlouis-sur-Loire, französischer Politiker und Literat; RPR; unter de Gaulle Justizminister 1958-1959 und Ministerpräsident 1959-1962; auch Wirtschafts- und Finanzminister 1966-1968, Außenminister 1968-1969 und Verteidigungsminister 1969-1973; zahlreiche politische Veröffentlichungen
10. Todestag: Baruj Benacerraf, * 29.10.1920 Caracas (Venezuela), † 2.8.2011 Boston/MA, amerikanischer Mediziner; Nobelpreis 1980 für Physiologie oder Medizin zus. mit George D. Snell und Jean Dausset für Entdeckungen im Bereich genetisch bestimmter zellularer Oberflächenstrukturen, die immunolog. Reaktionen steuern
10. Todestag: Walter Englert, * 25.2.1921 Schwäbisch Hall, † 2.8.2011, deutscher Wirtschaftsmanager; Sprecher der Geschäftsführung 1968-1986 und AR-Mitgl. 1986-1989 der Wüstenrot Holding GmbH; langj. Vorsitzender des Verbandes der Privaten Bausparkassen



Lucene - Search engine library