MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Mai 2009

1.5.

Fred Delmare, * 24.04.1922 Hüttensteinach, + 01.05.2009 Leipzig , deutscher Schauspieler; Filme u. a.: "Der Dritte", "Nackt unter Wölfen" und "Die Legende von Paul und Paula"; Rollen in Fernsehserien u. a.: "Polizeiruf 110", "Schwarz greift ein", "Lindenstraße", "In aller Freundschaft"

2.5.

Augusto Boal, * 16.03.1931 Rio de Janeiro, + 02.05.2009 Rio de Janeiro, brasilianischer Autor und Regisseur; bis 1970 Mitglied des Arena-Theaters in São Paulo; Begründer des "Theaters der Unterdrückten"; bekam im März 2009 von der Unesco den Titel "Weltbotschafter des Theaters" verliehen, Rio de Janeiro (geb. 16.3.1931)

Marilyn French, * 21.11.1929 New York-Brooklyn/NY, + 02.05.2009 New York/NY, amerikanische Schriftstellerin und Frauenrechtlerin; Werke: theoret. Arbeiten, Romane, Erzählungen, u. a. "Frauen", "Jenseits der Macht. Frauen, Männer und Moral", "Tochter ihrer Mutter", "Vater unser"

Jack F. Kemp, * 13.07.1935 Los Angeles/CA, + 02.05.2009 Bethesda/MD, amerikanischer Politiker; Minister für Wohnungs- und Städtebau (1989-1993)

4.5.

Dom DeLuise, * 01.08.1933 New York City/NY, + 04.05.2009 Los Angeles/CA, amerikanischer Komiker; bekannt als Zauberkünstler in der TV-Show "Dominick the Great"; Filme u. a.; "Angriffsziel Moskau", "Spion in Spitzenhöschen", "Die zwölf Stühle", "Die verrückte Geschichte der Welt", "Auf dem Highway ist die Hölle los"

Fritz Muliar, * 12.12.1919 Wien, + 04.05.2009 Wien, österreichischer Schauspieler, Autor und Regisseur; Kammerschauspieler; zahlr. Theater-, Film- und Fernsehrollen, u. a. "Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk", "Der kaukasische Kreidekreis", "Dreigroschenoper", "Kir Royal", "Frühere Verhältnisse", "Kommissar Rex"

Gisela Stein, * 02.10.1934 Swinemünde, + 04.05.2009 Mohrkirch, deutsche Schauspielerin; eine der großen deutschen Charakterdarstellerinnen; Ensemblemitglied u. a. an den Staatlichen Schauspielbühnen Berlin, des Bayerischen Staatsschauspiels und an den Münchner Kammerspielen; Bühnenrollen u. a. in "Was ihr wollt", "Merlin oder Das wüste Land", "Die Perser"; Lesereihe "Die Schrift"

7.5.

Klaus Götte, * 22.04.1932 Diepholz, + 07.05.2009, deutscher Industriemanager und Finanzfachmann; AR-Vors. der MAN AG 1996-2002; Vorstandsvors. der MAN AG 1983-1996; war u. a. AR-Vors. der HypoVereinsbank und Mitglied der Geschäftsleitung der Friedr. Krupp Maschinen- und Stahlbau, Rheinhausen

Monti Lüftner, * 1931, + 07.05.2009 Garching, deutscher Musikmanager; ehem. Vorstandsmitglied des Medienkonzerns Bertelsmann; früherer Chef der Musikfirma "Ariola"; managte zahlreiche Stars u. a.: Udo Jürgens, Rex Gildo, Peter Alexander, Heintje und entdeckte die Sängerin Whitney Houston

Claudius Märklin, * 12.06.1943, + 07.05.2009 München, deutscher Unternehmer; Urenkel des Gründers des Göppinger Modellbahnherstellers, Theodor Friedrich Wilhelm Märklin

8.5.

Alfons Brijdenbach, * 12.10.1954 te Vorselaer, + 08.05.2009, belgischer Leichtathlet (Sprint); Junioren-Europameister 1973 über 400 m; Halleneuropameister 1974 und 1977 über 400 m; Olympiavierter 1976 und -fünfter 1980

Ragnar Tessloff, * 25.04.1921 Hamburg, + 08.05.2009 Hamburg, deutscher Verleger; schuf die erfolgreichste Sachbuchreihe in deutscher Sprache: "Was ist was"

9.5.

Chuck Daly, * 20.06.1930 St. Marys/PA, + 09.05.2009 Jupiter/FL, amerikanischer Basketballtrainer; u. a. Trainer der Detroit Pistons 1983-1992, NBA-Meister 1989 und 1990; führte 1992 das amerik. Dream Team in Barcelona zum Olympiasieg

Fred Luchsinger, * 09.07.1921 St. Gallen/Schweiz, + 09.05.2009, Schweizer Journalist; Chefredakteur der "Neuen Zürcher Zeitung" (NZZ) 1968-1984; Veröffentl. u. a.: "Bericht über Bonn. Deutsche Politik 1955-65", "Die Zürcher Zeitung im Zeitalter des Zweiten Weltkrieges", "Realitäten und Illusionen"

Günter Ullmann, * 04.08.1946 Greiz/Thüringen, + 09.05.2009 Greiz/Thüringen, deutscher Lyriker und Künstler; Werke u. a.: "Den Horizont um den Hals", "Wolkenlicht", "Lesestunde", "Steinlicht"

Jean-Claude Van Geenberghe, * 17.11.1962 Kortrijk, + 09.05.2009 Donezk, ukrainischer Springreiter belgischer Herkunft; Sieger des GP von Aachen 1993 und 1995; Belgischer Meister 1993, 1994 und 2003; ab 2005 ukrainischer Staatsbürger

11.5.

Manfred Riedel, * 10.05.1936 Etzoldshain, + 11.05.2009 Rathsberg, deutscher Philosoph und Autor; Schüler von Ernst Bloch und Hans Mayer; Bücher u. a.: "Hören auf die Sprache", "Nietzsche in Weimar", "Zeitkehre. Reisen in das vergessene Land"

Helmut Schirrmacher, * 06.05.1923 Elbing/Westpreußen, + 11.05.2009 Bielefeld, deutscher Polizeibeamter; SPD; Vorsitzender der GdP 1975-1981; 1981 Polizeipräsident von Bielefeld

12.5.

Roger Planchon, * 12.09.1931 Saint-Chamond/Loire, + 12.05.2009 Paris, französischer Schauspieler, Theater- und Filmregisseur; Theaterleiter; Bühneninszenierungen u. a.: "Der Geizige", "Le vieil hiver", "Fragile forêt"; arbeitete in den 1980er Jahren als Darsteller und Regisseur vorwiegend für Film und Fernsehen, u. a.: "George Dandin", "Toulouse-Lautrec", "Louis, enfant roi"; auch eigene Werke

Heini Walter, * 28.07.1927 Alpthal/Kt. Schwyz, + 12.05.2009, Schweizer Autorennfahrer; Europa-Bergmeister 1960 und 1961; Int. Deutscher Rennsportmeister 1959; fuhr 1962 ein Formel-1-Rennen

13.5.

Achille Compagnoni, * 26.09.1914 Santa Caterina Valfurva/Prov. Sondrio, + 13.05.2009 Aosta, italienischer Bergsteiger; bestieg zus. mit Lino Lacedelli am 31. Juli 1954 als Erster den K2

14.5.

Monica Bleibtreu, * 04.05.1944 Wien, + 14.05.2009 Hamburg, österreichische Schauspielerin; Filme und Fernsehen u. a.: "Lola rennt", "Marlene", "Abschied - Brechts letzter Sommer", "Die Manns - Ein Jahrhundertroman", "Marias letzte Reise", "Vier Minuten", "Max Minsky und ich", "Das Herz ist ein dunkler Wald", "Ein starker Abgang", "Tannöd"; Mutter von Moritz Bleibtreu

Norbert Eschmann, * 19.09.1933 Besançon, + 14.05.2009 Lausanne, Schweizer Fußballspieler; 15facher Nationalspieler, WM-Teilnehmer 1954 und 1962; gewann mit Lausanne Sports, für das er in drei Phasen spiele, 1965 die Meisterschaft und 1964 den nationalen Pokal; außerdem u. a. für Red Star Paris, Olympique Marseille, Stade Francais, FC Sion und Young Boys Bern aktiv; arbeitete nach der Karriere als Trainer und Sportjournalist

Ferdinand Friedensburg, * 15.11.1917 Bern (Schweiz), + 14.05.2009, deutscher Wirtschaftsjurist: Diplomat a. D.; Leiter des Konsulats der BR Deutschland in Detroit 1956-1960; Botschafter in Madagaskar 1960-1964; Direktor der ALU-Gesellschaft Konstanz 1966-1968

15.5.

Susanna Agnelli, * 24.04.1922 Turin, + 15.05.2009 Rom, italienische Politikerin und Journalistin; Außenministerin 1995-1996; Staatssekretärin im Außenministerium 1986-1991; Mgl. des Europäischen Parlaments 1979-1981

Paul Flora, * 29.06.1922 Glurns/Südtirol, + 15.05.2009 Innsbruck, österreichischer Grafiker und Karikaturist; arbeitete u. a. für "DIE ZEIT" 1957-1971; zählte zu den bekanntesten Karikaturisten und Zeichnern im deutschsprachigen Raum; zahlr. Buchillustrationen; Veröffentl. u. a.: "Floras Fauna", "Das Musenross", "Gezeichnetes und Geschriebenes", "Ein Florilegium", "Wie's halt so kommt"; auch Bühnenbilder

Wilfried Guth, * 08.07.1919 Erlangen, + 15.05.2009, deutscher Bankmanager; Vorstandssprecher (zus. mit F. Wilhelm Christians) 1976-1985 und Aufsichtsratsvors. 1985-1990 der Deutschen Bank

Helvi Sipilä, * 05.05.1915 Helsinki, + 15.05.2009, finnische Frauenrechtlerin und Juristin; bis 1951 Richterin; repräsentierte Finnland u. a. in der UN-Kommission über den Status der Frau; stellv. UN-Generalsekretärin für soziale und humanitäre Fragen 1972-1980 (als erste Frau)

17.5.

Mario Benedetti, * 14.09.1920, + 17.05.2009 Montevideo, uruguayischer Autor; von 1971 bis zu seinem Exil 1973 Direktor der Abteilung für Hispanoamerikanische Literatur an der Universität Montevideo; schrieb Gedichte, Theatetstücke, Essays und Romane u. a.: "Die Gnadenfrist" und "Zeuge seiner selbst"

Rolf H. Dittmeyer, * 27.04.1921 Laage, + 17.05.2009 Hamburg, deutscher Fabrikant; warb lange Zeit im Fernsehen als "Onkel Dittmeyer" für seine Fruchtsaftmarke Valensina

Velupillai Prabhakaran, * 26.11.1954 Valvettithurai/Jaffna, + 17.05.2009, srilankischer Rebellenführer; gründete 1976 die Guerillagruppe Liberation Tigers of Tamil Eelam (LTTE) zum Kampf für einen unabhängigen Tamilen-Staat; ab 1983 Bürgerkrieg mit mind. 75.000 Todesopfern; 2002 Waffenstillstand, 2006 neue Kämpfe, 2009 totale Niederlage

18.5.

Paul Parin, * 20.09.1916 Polzela (heute Slowenien), + 18.05.2009 Zürich, Schweizer Psychoanalytiker und Publizist; Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Psychoanalyse; Veröffentl. u. a.: "Die Weißen denken zuviel. Psychoanalytische Untersuchungen bei den Dogon in Westafrika", "Zu viele Teufel im Land. Aufzeichnungen eines Afrikareisenden", "Subjekt im Widerspruch. Aufsätze 1978 bis 1985"

19.5.

Robert F. Furchgott, * 04.06.1916 Charleston/SC, + 19.05.2009 Seattle/WA, amerikanischer Pharmakologe; Nobelpreis 1998 für Medizin zus. mit Ferid Murad und Louis J. Ignarro für ihre Arbeiten über die Rolle von Stickstoffmonoxyd als Botenstoff im Herz-Kreislauf-System

Andreij Iwanow, * 06.04.1967 Moskau, + 19.05.2009 Moskau, russischer Fußballspieler; spielte u. a. für eine Vielzahl russischer Klubs, mit Spartak Moskau 1989 Sowjetischer und 1992 und 1993 Russischer Meister; mit der GUS 1992 EM-Teilnehmer; bestritt 1997/1998 neun Zweitligaspiele für die SpVgg Greuther Fürth

20.5.

Alan Kelly sr., * 05.07.1936 Dublin, + 20.05.2009 USA, irischer Fußballspieler; 47-facher Nationaltorhüter zwischen 1956 und 1973; spielte für den englischen Zweitligisten Preston North End, für den er 513 Spiele absolvierte; wechselte später in den Trainerstab dieses Klubs; verbrachte die letzten Jahre seines Lebens in den USA; auch sein gleichnamiger Sohn war 34-facher irischer Nationaltorhüter

21.5.

Robert Müller, * 26.06.1980 Rosenheim, + 21.05.2009 Rosenheim, deutscher Eishockeyspieler; 127 Einsätze als Nationaltorwart, Olympia- und WM-Teilnehmer; Deutscher Meister 2001, 2007 (Adler Mannheim) und 2003 (Krefeld Pinguine); spielte seit 2007 für die Kölner Haie; starb an einem Gehirntumor

22.5.

Herbert Ballmann, * 29.12.1924 Dortmund, + 22.05.2009 Berlin, deutscher Regisseur und Produzent; Serien u. a.: "Drei Damen vom Grill", "Praxis Bülowbogen"; Filme u. a.: "Frau Jenny Treibel", "Der Schuss nach hinten" und der Kinoerfolg "Einmal Ku`damm und zurück"; war von 1957 bis 1961 mit der Schauspielerin Gisela Uhlen verheiratet

Alexander Grill, * 1936 Graz, + 22.05.2009 Wien, österreichischer Schauspieler; Auftritte u.  a. Staatstheater Stuttgart, an der Volksbühne und am Schillertheater in Berlin, am Theather am Gärtnerplatz in München und am Wiener Burgtheater

23.5.

Frederick J. Karch, * 09.08.1917 Carmi, + 23.05.2009, amerikanischer General; 1964-1967 Brigadegeneral mit Oberbefehl über die Dritte Marine-Division

Roh Moo Hyun, * 06.08.1946 Gimhae, + 23.05.2009 Pusan, südkoreanischer Politiker; Staatspräsident 2003-2008; Uri-Party ab 2004; während der Militärdiktatur (1980-1988) Menschenrechtsanwalt und Engagement in der Demokratiebewegung

Barbara Rudnik, * 27.07.1958 Wehbach/Sieg, + 23.05.2009 Wolfratshausen, deutsche Schauspielerin; Film und Fernsehrollen u. a.: "Anja", "Müllers Büro", "Die Stadtindianer" (Serie), "Solo für Schwarz" (Krimiserie), "Im Schatten der Macht" (Mehrteiler), "Oktoberfest", "Die Mandantin"; auch Theaterarbeiten

25.5.

Amos Elon, * 04.07.1926 Wien (Österreich), + 25.05.2009 Toskana (Italien), israelischer Journalist und Schriftsteller; Werke u. a Nachrichten aus Jerusalem", "Zu einer anderen Zeit"

Haakon Lie, * 22.09.1905 Oslo, + 25.05.2009 Oslo, norwegischer Politiker

Franz Soronics, * 28.07.1920 Eisenstadt, + 25.05.2009 Eisenstadt, österreichischer Politiker; ÖVP; Innenminister 1968-1970; Bundesrat 1956-1959, Nationalrat 1959-1971; Innen- und Sozialstaatssekretär 1963-1968; ÖVP-Landesparteiobmann (1968-1978) und Landeshauptmann-Stellvertreter (1972-1978) im Burgenland; Zweiter Landestagspräsident ab 1978 bis zu Rückzug aus der Politik 1982

27.5.

Clive Granger, * 04.09.1934 Swansea/Wales, + 27.05.2009 San Diego/CA (USA), britischer Wirtschaftswissenschaftler; Nobelpreis für Ökonomie 2003 zus. mit Robert Engle für ihre Arbeiten zur Auswertung von Zeitreihen

29.5.

Konrad Grundmann, * 08.01.1925 Krefeld, + 29.05.2009 Krefeld, deutscher Landespolitiker (NRW); CDU; Arbeits- und Sozialminister 1959-1966; MdL 1954-1985; Landesvorsitzender der CDU Rheinland 1963-1969; Vorstandsmitglied der Rheinischen Braunkohlenwerke AG, Köln, ab 1971

Karine Ruby, * 04.01.1978 Bonneville/Dep. Haute-Savoie, + 29.05.2009 am Mont Blanc (Sportunfall), französische Snowboarderin; gilt als erfolgreichste Snowboarderin ihrer Zeit; Olympiasiegerin 1998 im Riesenslalom und Olympiazweite 2002 im Paralell-Riesenslalom; sechsfache Weltmeisterin; vielf. Siegerin div. Disziplinen-Weltcups, gewann zwischen 1994 und 2006 67 Weltcup-Rennen; stürzte am Mont Blanc in eine Gletscherspalte

30.5.

Luís de Almeida Cabral, * 11.04.1931 Bissau, + 30.05.2009 Torres Vedras (Portugal), Präsident des Staatsrates von Guinea-Bissau (1973-1980)

Ephraim Katzir, * 16.05.1916 Kiew (Ukraine), + 30.05.2009 Rehovot bei Tel Aviv, eigtl. Katchalski oder Katschalski; israelischer Biophysiker und Politiker; Staatspräsident 1973-1978; hat sich in der Enzymforschung ausgezeichnet

Jaafar Mohammed al- Numeiri, * 01.01.1930 Wad Nubawi b. Omdurman, + 30.05.2009 Omdurman, auch Nimeiri, Nemery; sudanesischer Politiker; Offizier; Staatschef 1969-1985 (gestürzt); versch. Ministerämter, u. a. Außenminister; führte 1983 die Scharia als Grundlage der Rechtsordnung im ganzen Sudan ein

23. Januar 2019

100. Geburtstag: Hans Hass, * 23.1.1919 Wien, † 16.6.2013 Wien, österreichischer Meeresforscher; Unternehmensberater; Filme u. a.: "Menschen unter Haien", "Abenteuer im Roten Meer"; zahlr. Fernsehfilme; Veröffentl. u. a.: "Unter Korallen und Haien", "Wir kommen aus dem Meer", "Energon - Das verborgene Gemeinsame"
90. Geburtstag: Helmut Gies, * 23.1.1929 Mönchengladbach, dt. Wirtschaftsmanager; 1957 beteiligt am Wiederaufbau des Düsseldorfer Mannesmann-Konzerns; fr. Vorstands- und fr. AR-Vors. der Aachener- und Münchener Beteiligungs-AG
90. Geburtstag: John Polanyi, * 23.1.1929 Berlin, kanad. Chemiker und Physiker; Nobelpreis 1986 für Chemie zus. mit D. R. Herschbach und Yuan Tseh Lee für ihre grundlegenden Arbeiten zur Erforschung der Vorgänge im Innersten der Materie, der Dynamik chemischer Elementarprozesse
80. Geburtstag: Erwin Möller, * 23.1.1939 Lünen, deutscher Industriemanager; Vorstandsmitglied des Haftpflichtverbands der Dt. Industrie HDI 1990-2002; fr. Vorstandsvors. der Preussag AG, Hannover
75. Geburtstag: Rutger Hauer, * 23.1.1944 Breukelen, niederländischer Schauspieler; Filme u. a.: "Sobibor", "Die Legende vom heiligen Trinker", "Blade Runner", "Blind Side", "Goal! II", "Batman Begins"
75. Todestag: Edvard Munch, * 12.12.1863 Löiten, † 23.1.1944 Ekely, norwegischer Maler und Grafiker; er gehörte mit Cézanne, van Gogh und Gauguin zu den Begründern der modernen Malerei; Vorläufer des Expressionismus; Werke: von naturalistischen Details befreite Landschaften und düster gestimmte Menschendarstellungen, u.  a.: "Der Schrei" (eine der vier Versionen des Motivs wurde im Mai 2012 zu einem Rekordpreis von 107 Mio. US$ versteigert), "Am Totenbett", "Mädchen auf der Brücke", "Die tote Mutter"
75. Geburtstag: Manfred Weiß, * 23.1.1944 Roth/Mittelfranken, † 11.3.2017 Roth/Mittelfranken, deutscher Jurist und Politiker (Bayern); CSU; Staatsminister der Justiz 1999-2003; stellv. CSU-Fraktionsvors. 1993-1999; MdL 1978-2013
65. Geburtstag: Rüdiger Schnuphase, * 23.1.1954 Erfurt, deutscher Fußballspieler; 45 Länderspiele (sechs Tore) für die DDR; spielte für Turbine Erfurt, Rot-Weiß Erfurt und FC Carl-Zeiss Jena, 320 Oberligaspiele (123 Tore), Oberliga-Torschützenkönig 1982; Fußballer des Jahres 1982 in der DDR
1969: BR Deutschland: Rücktrittserklärung des Bundestagspräsidenten Eugen Gerstenmaier mit Wirkung zum 31. Jan. 1969; Anlass dafür war die Wiedergutmachungsentschädigung in Höhe von 280.000 DM, die Gerstenmaier aufgrund eines Gesetzes bewilligt worden war, für das er sich eingesetzt hatte
25. Todestag: Klaus Hemmerle, * 3.4.1929 Freiburg, † 23.1.1994 Aachen, deutscher kath. Theologe; Bischof von Aachen 1975-1994; Geistlicher Direktor des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken 1968-1974
25. Todestag: Lee A. DuBridge, * 21.9.1901 Terre Haute/IN, † 23.1.1994 Duarte b. Pasadena/CA, amerikanischer Physiker; Präsident des "California Institute of Technology (Caltech)" 1946-1969; wiss. Berater Präsident Nixons 1968-1970; Ehrendoktor zahlr. amerikanischer Universitäten
25. Todestag: Anton Jaumann, * 5.12.1927 Belzheim/Krs. Nördlingen, † 23.1.1994 München, deutscher Politiker (Bayern); CSU; CSU-Generalsekretär 1963-1967; Staatssekretär im Finanzministerium 1966-1970; Minister für Wirtschaft und Verkehr 1970-1988
25. Todestag: Nikolaj Ogarkow, * 30.10.1917 Region Twer, † 23.1.1994 Moskau, sowjetischer Marschall; Generalstabschef der Gesamtstreitkräfte 1977-1984; Erster Stellvertreter des Verteidigungsministers 1977-1984
20. Todestag: Jay A. Pritzker, * 26.8.1922 Chicago/IL, † 23.1.1999 Chicago/IL, amerikanischer Jurist und Unternehmer; Gründer des Hotelimperiums Hyatt Corp.; von 1983 bis 1988 Eigentümer der (später aufgelösten) Braniff Airways Inc.; engagierte sich auch in der Industriegruppe Marmon Corp.; 1979 Stifter des mit 100.000 US-Dollar dotierten Pritzker Architectural Prize



Lucene - Search engine library