MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle September 2010

2.9.

Shmuel N. Eisenstadt, * 10.09.1923 Warschau, + 02.09.2010 Jerusalem, Shmuel Noah Eisenstadt (* 10. September 1923 in Warschau; † 2. September 2010 in Jerusalem<sup id="cite ref-1" class="reference">[1]</sup>) war ein israelischer Soziologe.

Leo Trepp, * 04.1913 Mainz, + 02.09.2010 San Francisco, Leo Trepp (* 4. März 1913 in Mainz; † 2. September 2010 in San Francisco) war ein deutsch-US-amerikanischer Rabbiner und Theologieprofessor.

3.9.

Wolfgang Hinrichs, * 28.08.1922 Bremen, + 03.09.2010 Bremen, deutscher Jurist und Politiker; CDU Bundestagsmitglied 1983-1990; Mitglied des Bundesvorstandes des CDU- Wirtschaftsrates 1978-1991; Präsident des Hauptverbabdes des Deutschen Einzelhandels 1984-1990

José Torres, * 08.09.1938 Torres Novas, + 03.09.2010 Lissabon, portugiesischer Fußballspieler und -trainer; 34facher Nationalspieler, WM-Teilnehmer 1966; spielte von 1959 bis 1971 für Benfica Lissabon und anschließend bei Vitória Setúbal und GD Estoril-Praia, mit Benfica achtmal Landesmeister und viermal Pokalsieger; 1961 und 1962 Europapokalsieger der Landesmeister (1963, 1965 und 1968 zudem Finalist); später Trainer bei diversen portugiesischen Teams und von 1984 bis 1986 (Teilnahme an der WM in Mexiko) Chefcoach der portugiesischen Nationalelf

4.9.

Rolf Bialas, * 02.02.1929 Hamburg, + 04.09.2010 Hamburg, deutscher Arzt und Politiker (Hamburg); FDP; Bausenator 1974-1978; u. a. Vorstandsvors. der Arbeitsgemeinschaft berufsständ. Versorgungseinrichtungen e. V.

Kálmán Kulcsár, * 27.06.1928 Erdötelek, + 04.09.2010, ungarischer Jurist und Rechtssoziologe; Justizminister 1988-1990; Botschafter in Kanada 1990-1993

5.9.

Corneille, * 03.07.1922 Lüttich, + 05.09.2010 L'Isle-Adam b. Paris, eigtl. Guillaume Cornelis van Beverloo, niederländischer Maler; Mitglied d. niederländ. Reflex-Gruppe 1947/48; Gründungsmitglied der Gruppe Cobra, deren Malerei sich gegen akadmische und bürgerliche Normen der Gesellschaft richtete (bis zu deren Auflösung 1951)

Shoya Tomizawa, * 10.12.1990 Asahi, + 05.09.2010 Riccione (Italien) (Rennunfall), japanischer Motorradsportler; gewann am 11. April 2010 den ersten GP in der Moto2-Ära

7.9.

Eberhard von Brauchitsch, * 28.11.1926 Berlin, + 07.09.2010 Zürich (Suizid), deutscher Jurist, Unternehmensberater, Industrieller und Manager; ab 1965 persönl. haftender geschäftsführender Gesellschafter der Friedr. Flick KG; zwischenzeitlich 1971-1972 Generalbevollmächtigter bei Axel Springer; fr. Vizepräs. des Bundesverbandes der Dt. Industrie; galt Anfang d. 80er Jahre als zentrale Figur der Flick-Parteispendenaffäre; Ausscheiden bei Flick im Nov. 1982; im Febr. 1987 wg. Steuerhinterziehung verurteilt; Aufsichtsratsvorsitzender ostdeutsche Buna-Werke 1994-2000

Clive Donner, * 21.01.1926 London, + 07.09.2010 London, britischer Regisseur; Filme u. a.: "Der Hausmeister", "What's New Pussycat?", "Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte", "Zeit der Dunkelheit"

John Kluge, * 21.09.1914 Chemnitz (Deutschland), + 07.09.2010 Charlottesville/VA, amerikanischer Unternehmer, Investor und Philantroph; unterhielt 1946-1986 über seine Metromedia-Tochterfirmen zahlreiche Fernseh- und Radiosender, Restaurantketten, Firmen für Plakatwerbung und Mobiltelekommunikation sowie Sport- und Unterhaltungsunternehmen

8.9.

Anneliese Brost, * 04.09.1920 Bochum, + 08.09.2010 Essen, deutsche Verlegerin; Gesellschafterin der WAZ- Mediengruppe; Schutzpatronin der "Westfälischen Rundschau"; förderte mehrere soziale und kulturelle Einrichtungen wie z. B. Kinder- und Seniorenheime, die Arbeiterwohlfahrt, die TU Dortmund und die Zeche Zollverein

Israel Tal, * 1924 Machanaim, + 08.09.2010 Rehovot, israelischer General; im Nov. 1973 Befehlshaber der Südfront auf dem Sinai-Kriegsschauplatz; ab 1975 Berater im Verteidigungsministerium

9.9.

Peter Dzúrik, * 29.12.1968 Košice, + 09.09.2010 Bratislava, slowakischer Fußballspieler; 45facher Nationalspieler; wurde mit MFK Košice und ASK Inter Bratislava jeweils zweimal Slowakischer Meister, mit Chemlon Humenné Slowakischer Pokalsieger

11.9.

Bärbel Bohley, * 24.05.1945 Berlin, + 11.09.2010 Berlin, deutsche Malerin und Politikerin; Mitbegründerin des Neuen Forums in der früheren DDR - "Mutter der friedlichen Revolution"; ab 1996 Einsatz für Aufbauprojekte der Hilfsorganisation Cap Anamur in Bosnien und für Flüchtlinge; Veröffentl. u. a.: "Wir mischen uns ein. Ideen für eine gemeinsame Zukunft", "Mut. Frauen in der DDR"

Günter Herlitz, * 09.02.1913 Berlin, + 11.09.2010, deutscher Unternehmer; stand von 1935 bis 1988 an der Spitze des Familienunternehmens (Papier-, Büro- und Schreibwaren)

12.9.

Claude Chabrol, * 24.06.1930 Paris, + 12.09.2010 Paris, franz. Filmregisseur, Produzent und Autor; einer der bekanntesten franz. Regisseure und Mitbegründer der Nouvelle Vague in Frankreich; Filme u. a.: "Schrei, wenn du kannst", "Die untreue Frau", "Blutige Hochzeit", "Die Fantome des Hutmachers", "Das Leben ist ein Spiel", "Die Blume des Bösen", "Geheime Staatsaffären", "Kommissar Bellamy"

Osman Olcay, * 17.01.1924 Istanbul, + 12.09.2010 Ankara, türkischer Politiker und Diplomat; stellv. Generalsekretär der NATO 1968-1971; Außenminister 1971; Botschafter u. a. Finnland, Indien

Karl Gustaf Ratjen, * 18.06.1919 Berlin, + 12.09.2010 Königstein, deutscher Industriemanager; Vorstandsvors. 1974-1984 und zuvor ab 1965 Vorstandsmgl. der Metallgesellschaft AG Frankfurt, Aufsichtsvors. 1984-1989; fr. Vors. des VW-Aufsichtsrates und des Europäischen Unternehmerverbandes

14.9.

Mohammed Arkoun, * 1928 i.d. Großen Kabylei, + 14.09.2010 Paris, algerischer Philosoph und Islamwissenschafler; Veröffentl. u. a.: "Pour une critique de la raison islamique"

16.9.

Friedrich Wilhelm Fürst von Hohenzollern, * 03.02.1924 Schloss Umkirch bei Freiburg, + 16.09.2010 Sigmaringen, deutscher Industrieller; 1965-2010 Chef des (katholischen) Hauses Hohenzollern-Sigmaringen; Generalbevollmächtigter der Fürstl. Hohenzollerschen Gesamtverwaltung in Sigmaringen 1950-2010

17.9.

Jean-Marcel Jeanneney, * 13.11.1910 Paris, + 17.09.2010 Paris, französicher Wirtschaftswissenschaftler und Politiker; versch. Ministerämter zwischen 1959 und 1969

Mahjoub Ben Seddik, * 20.02.1922 Meknès, + 17.09.2010 Paris, marokkanischer Gewerkschafter; 1955 Mitgründer der Union Marocaine du Travailleurs

18.9.

Egon Klepsch, * 30.01.1930 Bodenbach/Elbe (Sudetenland), + 18.09.2010 Koblenz, dt. Politiker; CDU; Präs. des Europa-Parlaments 1992-1994; Präs. der Europa-Union Deutschland 1989-1997; Bundesvors. der Jungen Union 1963-1969; langjähr. Vors. der EVP-Fraktion

Walter Womacka, * 1925 Obergeorgenthal (heute Horni Jiretin/Tschechien), + 18.09.2010 Berlin, deutscher Maler; fr. Lehrer und Rektor der Kunsthochschule Berlin-Weißensee; Vertreter d. sozialistischen Realismus und beliebtester Maler der DDR

21.9.

Bernard Genoud, * 22.02.1942 Châtel-Saint-Denis, + 21.09.2010 Fribourg, Schweizer kath. Theologe; Bischof von Lausanne, Genève und Fribourg 1999-2010; Veröffentl. u. a.: "Autorité et éducation", "Connaissance et étique"

22.9.

Eddie Fisher, * 10.08.1928 Philadelphia/PA, + 22.09.2010 Berkeley/CA, amerikanischer Sänger und Schauspieler; Songs u. a.: "Thinking of You", I'm Walking Behind You", "I Need You Now"; war von 1959 bis 1964 mit der Schauspielerin Elizabeth Taylor verheiratet

24.9.

Gennadi Janajew, * 26.08.1937 Perewos (heute Nischni Nowgorod), + 24.09.2010 Moskau, russischer Politiker; Vizepräsident der UdSSR 1990-1991; Führer des gescheiterten August-Putsches 1991

Oswalt Kolle, * 02.10.1928 Kiel, + 24.09.2010 Amsterdam, dt.-niederl. Journalist, Autor u. Filmproduzent; bekannt durch Beiträge zur Familienberatung und sexuellen Aufklärung; Filme u. a.: "Deine Frau - das unbekannte Wesen", "Das Wunder der Liebe"; Buchveröffentl. u. a.: "Nach beiden Seiten offen" (mit S. zur Nieden), "Die Liebe altert nicht"

25.9.

Peter von Butler, * 28.09.1913 Heldritt, + 25.09.2010 Heldritt, deutscher General; stellvertretender Chef des Stabes (für Planung und Operation) im Hauptquartier der Alliierten Streitkräfte in Europa (Shape) ab 1968; deutscher Militärischer Vertreter im NATO-Militärausschuss 1970-1974

26.9.

Gloria Stuart, * 04.07.1910 Santa Monica/CA, + 26.09.2010 Los Angeles, amerikanische Schauspielerin; Filme u. a.: "Titanic", "Million Dollar Hotel", "Land of Plenty"

27.9.

Ahmed Maher, * 14.09.1935, + 27.09.2010 Kairo, ägyptischer Politiker; fr. Außenminister; gehörte 1978 der Delegation von Präsident Anwar al-Sadat bei den Nahost-Friedensverhandlungen in Camp David an

28.9.

Sir Trevor Holdsworth, * 29.05.1927 Bradford/Yorkshire, + 28.09.2010, britischer Industriemanager; Chairman der GKN Ltd. ab 1980;

Arthur H. Penn, * 27.09.1922 Philadelphia/PA, + 28.09.2010 New York, amerik. Theater- und Filmregisseur; Wegbereiter des "New Hollywood"; Filme u. a.: "Einer muss dran glauben", "Bonnie und Clyde", "Alice's Restaurant", "Little Big Man", "Target"; Theaterarbeiten u. a.: "The Miracle Worker", "All the Way Home"

29.9.

Georges Charpak, * 01.08.1924 Dabrovica/Polen, + 29.09.2010 Paris, franz. Physiker; Nobelpreis für Physik 1992, insbes. für seine Erfindung und Entwicklung von Teilchen-Detektoren auf dem Gebiet der Hochenergie-Physik

Tony Curtis, * 03.06.1925 New York City/NY, + 29.09.2010 Henderson/NV, eigtl. Bernard Schwartz; amerik. Filmschauspieler; Filme u. a.: "Manche mögen's heiß", "Flucht in Ketten", "Der Passagier"; Fernsehen u. a.: "Der Graf von Monte Christo", "Die Zwei"; "American Prince : A Memoir" (Autobiografie); war u. a. verh. mit Christine Kaufmann 1963-1968; Vater von Jamie Lee Curtis

Franz Wurm, * 16.03.1926 Prag, + 29.09.2010 Ascona, tschechischer Lyriker deutscher Abstammung; Werke u. a.: "Anmeldung"; übersetzte Bücher von Mosche Feldenkrais, in denen dieser seine Methode beschrieb; gründete 1974 zus. mit Feldenkrais das Feldenkrais-Institut in Zürich, das er viele Jahre lang leitete

22. Februar 2019

1819: Spanien verkauft Florida an die Vereinigten Staaten (Florida-Vertrag). Formelle Übergabe am 17.7.1821
75. Geburtstag: Jonathan Demme, * 22.2.1944 Baldwin/NY, † 26.4.2017 Manhattan/NY, amerikanischer Filmregisseur; Filme u. a.: "Das Schweigen der Lämmer", "Philadelphia", "Menschenkind", "Neil Young: Heart of Gold", "Rachels Hochzeit", "Ricki - Wie Familie so ist"
75. Geburtstag: Tom Samuel Okker, * 22.2.1944 Amsterdam, niederländischer Tennisspieler; ab 1968 Profi; div. nationale Titel im Einzel; Sieger der French Open im Doppel mit John Newcombe 1973; Sieger der US-Open im Doppel mit Martin Riessen 1976; zahlr. weitere Siege im Doppel mit Wojtek Fibak
70. Geburtstag: Niki Lauda, * 22.2.1949 Wien, österreichischer Autorennfahrer (Formel 1) und Flugunternehmer; Formel-1-Weltmeister 1975, 1977 und 1984; 171 Grand-Prix-Starts mit 25 Siegen; schwerer Unfall mit lebensgefährlichen Verletzungen (vor allem Verbrennungen) beim Großen Preis von Deutschland auf dem Nürburgring 1976; später u. a. Gründer der Fluggesellschaft "Lauda Air" (Vorstandsvors. 1991-2001) und der Gesellschaft NIKI; Vors. des Aufsichtsrats des Formel-1-Rennstalls Mercedes ab Sept. 2012
60. Geburtstag: Holger Hieronymus, * 22.2.1959 Hamburg, deutscher Fußballspieler und -funktionär; bestritt drei Länderspiele,WM-Teilnehmer 1982 (auf Abruf); spielte für den FC St. Pauli und den Hamburger SV, bestritt 121 Bundesligaspiele, mit dem HSV Europapokalsieger der Landesmeister 1983, Europapokalfinalist der Landesmeister 1980, UEFA-Pokalfinalist 1982 und Deutscher Meister 1982 und 1983; musste 1985 mit 26 Jahren als Sportinvalide seine Karriere beenden; später von 1998 bis 2002 Sportdirektor beim HSV; von Febr. 2005 bis Dez. 2012 Geschäftsführer Spielbetrieb und Lizenzierung der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH
50. Geburtstag: Marc Wilmots, * 22.2.1969 Dongelberg, belgischer Fußballspieler und -trainer; 70-facher Nationalspieler (28 Tore), WM-Teilnehmer 1990, 1994, 1998 und 2002; spielte u. a. für KV Mechelen, Standard Lüttich, FC Schalke 04 und Girondins de Bordeaux, Belgischer Meister 1989 (mit Mechelen) und Pokalsieger 1993 (mit Standard Lüttich), DFB-Pokalsieger 2002 und UEFA-Cup-Sieger 1997 (jew. mit Schalke)
50. Geburtstag: Brian Laudrup, * 22.2.1969 Wien (Österreich), dänischer Fußballspieler; 82-facher Nationalspieler (21 Tore), Europameister 1982; spielte u. a. für Brøndby IF, Bayer 05 Uerdingen, FC Bayern München, AC Florenz, AC Mailand, Glasgow Rangers und Ajax Amsterdam, u. a. Dänischer Meister 1987 und 1988, Italienischer Meister 1994, schottischer Meister 1995, 1996 und 1997; Bruder von Michael Laudrup
50. Geburtstag: Alexander Koch, * 22.2.1969 Bonn, deutscher Fechter (Florett); Olympiasieger 1992 mit dem Team; Weltmeister 1989 im Einzel und 1993 mit dem Team, Vizeweltmeister 1994 mit dem Team
25. Todestag: Lore Lorentz, * 12.9.1920 Mährisch-Ostrau, † 22.2.1994 Düsseldorf, deutsche Kabarettistin; gründete 1947 mit ihrem Mann Kay Lorentz († 1993) das "Kom(m)ödchen" in Düsseldorf; Gastspielreisen mit dem "Kom(m)ödchen" u. a. nach London, Zürich, in die Niederlande und die USA; auch Schauspielerin am Düsseldorfer Schauspielhaus
25. Todestag: Hans Hürlimann, * 6.4.1918 Walchwil/Kt. Zug, † 22.2.1994 Zug, Schweizer Jurist und Politiker; CVP; Bundesrat 1974-1982 (Eidgenössisches Departement des Innern), Bundespräsident 1979; Mitglied des Ständerats der Schweizer Bundesversammlung (Parlament) 1964-1973
20. Todestag: Carlfried Mutschler, * 18.2.1926 Mannheim, † 22.2.1999 Mannheim, deutscher Architekt; Werke: Industrie-, Schul-, Kirchen-, Wohnungs- und Städtebauten; 1975 Mitglied des Präsidiums des Bundes Deutscher Architekten (BDA); Präs. der Freien Akademie der Künste, Mannheim 1984-1994
2014: Einen Tag nach der Unterzeichnung eines Abkommens zwischen Regierung und Opposition in der Ukraine stellt sich die Polizei in der Hauptstadt Kiew auf die Seite der Demonstranten. Das Parlament wählt den Oppositionspolitiker Arsen Awakow zum neuen Innenminister und den bisherigen stellvertretenden Regierungschef Olexandr Walentynowytsch Turtschynow, zum neuen Parlamentspräsidenten. Mit der großen Mehrheit von 328 Stimmen wird Staatspräsident Wiktor Janukowytsch, , der sich offenbar auf der Flucht befindet, für abgesetzt erklärt und eine Präsidentenwahl für den 25.5. angesetzt. Oppositionsführerin Julija Tymoschenko, wird aus der Haft entlassen und spricht wenig später zu den Menschen auf dem Majdan in Kiew. Am 23.2. wird Turtschynow, ein Vertrauter von Tymoschenko, vom Parlament zum Übergangspräsidenten bestimmt. Am 24.2. wird gegen Janukowytsch Haftbefehl wegen Massenmordes erlassen.



Lucene - Search engine library