MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle September 2010

2.9.

Shmuel N. Eisenstadt, * 10.09.1923 Warschau, + 02.09.2010 Jerusalem, Shmuel Noah Eisenstadt (* 10. September 1923 in Warschau; † 2. September 2010 in Jerusalem<sup id="cite ref-1" class="reference">[1]</sup>) war ein israelischer Soziologe.

Leo Trepp, * 04.1913 Mainz, + 02.09.2010 San Francisco, Leo Trepp (* 4. März 1913 in Mainz; † 2. September 2010 in San Francisco) war ein deutsch-US-amerikanischer Rabbiner und Theologieprofessor.

3.9.

Wolfgang Hinrichs, * 28.08.1922 Bremen, + 03.09.2010 Bremen, deutscher Jurist und Politiker; CDU Bundestagsmitglied 1983-1990; Mitglied des Bundesvorstandes des CDU- Wirtschaftsrates 1978-1991; Präsident des Hauptverbabdes des Deutschen Einzelhandels 1984-1990

José Torres, * 08.09.1938 Torres Novas, + 03.09.2010 Lissabon, portugiesischer Fußballspieler und -trainer; 34facher Nationalspieler, WM-Teilnehmer 1966; spielte von 1959 bis 1971 für Benfica Lissabon und anschließend bei Vitória Setúbal und GD Estoril-Praia, mit Benfica achtmal Landesmeister und viermal Pokalsieger; 1961 und 1962 Europapokalsieger der Landesmeister (1963, 1965 und 1968 zudem Finalist); später Trainer bei diversen portugiesischen Teams und von 1984 bis 1986 (Teilnahme an der WM in Mexiko) Chefcoach der portugiesischen Nationalelf

4.9.

Rolf Bialas, * 02.02.1929 Hamburg, + 04.09.2010 Hamburg, deutscher Arzt und Politiker (Hamburg); FDP; Bausenator 1974-1978; u. a. Vorstandsvors. der Arbeitsgemeinschaft berufsständ. Versorgungseinrichtungen e. V. 1992-2000

Kálmán Kulcsár, * 27.06.1928 Erdötelek, + 04.09.2010 Budapest, ungarischer Jurist, Rechtssoziologe und Politiker; Justizminister 1988-1990; Botschafter in Kanada 1990-1993

5.9.

Corneille, * 03.07.1922 Lüttich, + 05.09.2010 L'Isle-Adam b. Paris, eigtl. Guillaume Cornelis van Beverloo, niederländischer Maler; Mitglied d. niederländ. Reflex-Gruppe 1947/48; Gründungsmitglied der Gruppe Cobra, deren Malerei sich gegen akadmische und bürgerliche Normen der Gesellschaft richtete (bis zu deren Auflösung 1951)

Shoya Tomizawa, * 10.12.1990 Asahi, + 05.09.2010 Riccione (Italien) (Rennunfall), japanischer Motorradsportler; gewann am 11. April 2010 den ersten GP in der Moto2-Ära

7.9.

Eberhard von Brauchitsch, * 28.11.1926 Berlin, + 07.09.2010 Zürich (Schweiz) (Suizid), deutscher Jurist, Unternehmensberater, Industrieller und Manager; ab 1965 persönl. haftender geschäftsführender Gesellschafter der Friedr. Flick KG; zwischenzeitlich von 1971 bis 1972 Generalbevollmächtigter bei Axel Springer; bis 1982 Vizepräs. des Bundesverbandes der Dt. Industrie; galt Anfang der 1980er Jahre als zentrale Figur der Flick-Parteispendenaffäre; Ausscheiden bei Flick im Nov. 1982; im Febr. 1987 wg. Steuerhinterziehung verurteilt; Aufsichtsratsvorsitzender der ostdeutschen Buna-Werke 1994-2000

Clive Donner, * 21.01.1926 London, + 07.09.2010 London, britischer Regisseur; Filme u. a.: "Der Hausmeister", "What's New Pussycat?", "Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte", "Zeit der Dunkelheit"

John Kluge, * 21.09.1914 Chemnitz (Deutschland), + 07.09.2010 Charlottesville/VA, amerikanischer Unternehmer, Investor und Philantroph; unterhielt 1946-1986 über seine Metromedia-Tochterfirmen zahlreiche Fernseh- und Radiosender, Restaurantketten, Firmen für Plakatwerbung und Mobiltelekommunikation sowie Sport- und Unterhaltungsunternehmen

8.9.

Anneliese Brost, * 04.09.1920 Bochum, + 08.09.2010 Essen, deutsche Verlegerin; Gesellschafterin der WAZ- Mediengruppe; Schutzpatronin der "Westfälischen Rundschau"; förderte mehrere soziale und kulturelle Einrichtungen wie z. B. Kinder- und Seniorenheime, die Arbeiterwohlfahrt, die TU Dortmund und die Zeche Zollverein

Israel Tal, * 1924 Machanaim, + 08.09.2010 Rehovot, israelischer General; im Nov. 1973 Befehlshaber der Südfront auf dem Sinai-Kriegsschauplatz; ab 1975 Berater im Verteidigungsministerium

9.9.

Peter Dzúrik, * 29.12.1968 Košice, + 09.09.2010 Bratislava, slowakischer Fußballspieler; 45facher Nationalspieler; wurde mit MFK Košice und ASK Inter Bratislava jeweils zweimal Slowakischer Meister, mit Chemlon Humenné Slowakischer Pokalsieger

11.9.

Bärbel Bohley, * 24.05.1945 Berlin, + 11.09.2010 Strasburg-Gehren/Uckermark, deutsche Malerin und Politikerin; Mitbegründerin des Neuen Forums in der früheren DDR - "Mutter der friedlichen Revolution"; ab 1996 Einsatz für Aufbauprojekte der Hilfsorganisation Cap Anamur in Bosnien und für Flüchtlinge; Veröffentl. u. a.: "Wir mischen uns ein. Ideen für eine gemeinsame Zukunft", "Mut. Frauen in der DDR"

Günter Herlitz, * 09.02.1913 Berlin, + 11.09.2010, deutscher Unternehmer; stand von 1935 bis 1988 an der Spitze des Familienunternehmens (Papier-, Büro- und Schreibwaren)

12.9.

Claude Chabrol, * 24.06.1930 Paris, + 12.09.2010 Paris, französischer Filmregisseur, Produzent und Autor; einer der bekanntesten franz. Regisseure und Mitbegründer der Nouvelle Vague in Frankreich; Filme u. a.: "Schrei, wenn du kannst", "Die untreue Frau", "Blutige Hochzeit", "Die Fantome des Hutmachers", "Das Leben ist ein Spiel", "Die Blume des Bösen", "Geheime Staatsaffären", "Kommissar Bellamy"

Osman Olcay, * 17.01.1924 Istanbul, + 12.09.2010 Ankara, türkischer Politiker und Diplomat; stellv. Generalsekretär der NATO 1968-1971; Außenminister 1971; Botschafter u. a. Finnland, Indien

Karl Gustaf Ratjen, * 18.06.1919 Berlin, + 12.09.2010 Königstein, deutscher Industriemanager; Vorstandsvors. 1974-1984 und zuvor ab 1965 Vorstandsmgl. der Metallgesellschaft AG Frankfurt, Aufsichtsvors. 1984-1989; fr. Vors. des VW-Aufsichtsrates und des Europäischen Unternehmerverbandes

14.9.

Mohammed Arkoun, * 1928 i.d. Großen Kabylei, + 14.09.2010 Paris, algerischer Philosoph und Islamwissenschafler; Veröffentl. u. a.: "Pour une critique de la raison islamique"

16.9.

Friedrich Wilhelm Fürst von Hohenzollern, * 03.02.1924 Schloss Umkirch bei Freiburg, + 16.09.2010 Sigmaringen, deutscher Adliger und Unternehmer; Chef des (katholischen) Hauses Hohenzollern-Sigmaringen 1965-2010; Generalbevollmächtigter der Fürstl. Hohenzollerschen Gesamtverwaltung in Sigmaringen 1950-2010

17.9.

Jean-Marcel Jeanneney, * 13.11.1910 Paris, + 17.09.2010 Paris, französicher Wirtschaftswissenschaftler und Politiker; versch. Ministerämter zwischen 1959 und 1969

Mahjoub Ben Seddik, * 20.02.1922 Meknès, + 17.09.2010 Paris, marokkanischer Gewerkschafter; 1955 Mitgründer der Union Marocaine du Travailleurs

18.9.

Egon Klepsch, * 30.01.1930 Bodenbach/Elbe (Sudetenland), + 18.09.2010 Koblenz, deutscher Politiker; CDU; Präs. des Europa-Parlaments 1992-1994; Präs. der Europa-Union Deutschland 1989-1997; Bundesvors. der Jungen Union 1963-1969; langjähr. Vors. der EVP-Fraktion

Walter Womacka, * 1925 Obergeorgenthal (heute Horni Jiretin/Tschechien), + 18.09.2010 Berlin, deutscher Maler; fr. Lehrer und Rektor der Kunsthochschule Berlin-Weißensee; Vertreter d. sozialistischen Realismus und beliebtester Maler der DDR

21.9.

Bernard Genoud, * 22.02.1942 Châtel-Saint-Denis, + 21.09.2010 Fribourg, Schweizer kath. Theologe; Bischof von Lausanne, Genève und Fribourg 1999-2010; Veröffentl. u. a.: "Autorité et éducation", "Connaissance et étique"

22.9.

Eddie Fisher, * 10.08.1928 Philadelphia/PA, + 22.09.2010 Berkeley/CA, amerikanischer Sänger und Schauspieler; Songs u. a.: "Thinking of You", I'm Walking Behind You", "I Need You Now"; war von 1959 bis 1964 mit der Schauspielerin Elizabeth Taylor verheiratet

24.9.

Gennadi Janajew, * 26.08.1937 Perewos (heute Nischni Nowgorod), + 24.09.2010 Moskau, russischer Politiker; Vizepräsident der UdSSR 1990-1991; Führer des gescheiterten August-Putsches 1991

Oswalt Kolle, * 02.10.1928 Kiel, + 24.09.2010 Amsterdam, deutsch-niederländischer Publizist; Journalist, Autor und Filmproduzent; bekannt durch Beiträge zur Familienberatung und sexuellen Aufklärung; Filme u. a.: "Deine Frau - das unbekannte Wesen", "Das Wunder der Liebe"; Buchveröffentl. u. a.: "Nach beiden Seiten offen" (mit Sabine zur Nieden), "Die Liebe altert nicht"

25.9.

Peter von Butler, * 28.09.1913 Heldritt, + 25.09.2010 Heldritt, deutscher General; stellvertretender Chef des Stabes (für Planung und Operation) im Hauptquartier der Alliierten Streitkräfte in Europa (Shape) ab 1968; deutscher Militärischer Vertreter im NATO-Militärausschuss 1970-1974

26.9.

Gloria Stuart, * 04.07.1910 Santa Monica/CA, + 26.09.2010 Los Angeles, amerikanische Schauspielerin; Filme u. a.: "Titanic", "Million Dollar Hotel", "Land of Plenty"

27.9.

Ahmed Maher, * 14.09.1935, + 27.09.2010 Kairo, ägyptischer Politiker; fr. Außenminister; gehörte 1978 der Delegation von Präsident Anwar al-Sadat bei den Nahost-Friedensverhandlungen in Camp David an

28.9.

Sir Trevor Holdsworth, * 29.05.1927 Bradford/Yorkshire, + 28.09.2010, britischer Industriemanager; Chairman der GKN Ltd. ab 1980;

Arthur H. Penn, * 27.09.1922 Philadelphia/PA, + 28.09.2010 New York/NY, amerikanischer Theater- und Filmregisseur; Wegbereiter des "New Hollywood"; Filme u. a.: "Einer muss dran glauben", "Bonnie und Clyde", "Alice's Restaurant", "Little Big Man", "Target"; Theaterarbeiten u. a.: "The Miracle Worker", "All the Way Home"

29.9.

Georges Charpak, * 01.08.1924 Dabrovica/Polen, + 29.09.2010 Paris, französischer Physiker; Nobelpreis für Physik 1992, insbes. für seine Erfindung und Entwicklung von Teilchen-Detektoren auf dem Gebiet der Hochenergie-Physik

Tony Curtis, * 03.06.1925 New York City/NY, + 29.09.2010 Henderson/NV, eigtl. Bernard Schwartz; amerikanischer Filmschauspieler; Filme u. a.: "Manche mögen's heiß", "Flucht in Ketten", "Trapez", "Der Passagier"; Fernsehen u. a.: "Der Graf von Monte Christo", "Die Zwei"; auch Veröffentlichungen; war u. a. verh. mit Christine Kaufmann 1963-1968; Vater von Jamie Lee Curtis

Franz Wurm, * 16.03.1926 Prag, + 29.09.2010 Ascona, tschechischer Lyriker deutscher Abstammung; Werke u. a.: "Anmeldung"; übersetzte Bücher von Mosche Feldenkrais, in denen dieser seine Methode beschrieb; gründete 1974 zus. mit Feldenkrais das Feldenkrais-Institut in Zürich, das er viele Jahre lang leitete

10. April 2020

250. Geburtstag: Joseph Freiherr von Laßberg, * 10.4.1770 Donaueschingen, † 15.3.1855 Schloss Meersburg/Bodensee, deutscher Forstmann und Germanist; Leiter der Oberdirektion des gesamten Forst- und Jagdwesens des Fürstentums Fürstenberg 1813-1817; ab 1817 auf Gut Eppishusen und ab 1838 auf Schloss Meersburg ansässig; beschäftigte sich mit der Sammlung und Veröffentl. altdeutscher Literatur, u. a. "Lieder Saal" (mit der Handschrift C des Niebelungenlieds)
125. Geburtstag: Edward Frederick Barron Russell of Liverpool, * 10.4.1895, † 8.4.1981 London, britischer Jurist und Schriftsteller; Rechtsberater der brit. Rheinarmee in Deutschland 1946-1951; stellv. Kronanwalt und Rechtsberater der brit. Streitkräfte; Veröffentl. u. a.: "Die Geißel des Hakenkreuzes", "Though the Heavens Fall"
100. Geburtstag: Nilde Iotti, * 10.4.1920 Reggio Emilia/Emilia-Romagna, † 4.12.1999 Rom, eigtl. Leonilde Iotti; italienische Politikerin; DS (fr. KP); Kammerpräsidentin 1979-1992; stellv. Präsidentin der Abgeordnetenkammer 1972-1979; 1968 stellv. Fraktionsvorsitzende der KP in der Abgeordnetenkammer und Mitglied des Europäischen Parlaments
85. Geburtstag: Klemens Wesselkock, * 10.4.1935 Füchtorf/Krs. Warendorf, dt. Wirtschaftsmanager; Vorstandsvors. der Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AG, Hamburg 1985-1995
80. Geburtstag: Rolf Stomberg, * 10.4.1940 Emden, deutscher Industriemanager; CEO der British Petroleum Co. plc in London 1995-1998; fr. Vorstandsvors. und fr. AR-Vors. der Deutschen BP; Aufsichtsratsv. Lanxess AG 2005 - 2018
75. Geburtstag: Karl Ulrich Mayer, * 10.4.1945 Eybach/Kreis Göppingen, deutscher Soziologe; Präsident der Leibniz-Gemeinschaft 2010-2014; Prof. an der Yale University 2003-2010; Direktor des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung 1983-2005; Forschungsschwerpunkte: Sozialstruktur u. Mobilität, Soziologie des Lebensverlaufs, Bildungsstrukturen u. Arbeitsmarktprozesse
75. Geburtstag: Axel Manthey, * 10.4.1945 Güntersberge/Harz, † 29.10.1995 Tübingen, deutsch-österreichischer Bühnenbildner und Regisseur; Inszenierungen u. a.: "Der Menschenfeind"; "Lohengrin", "Il ritorno d'Ulisse in patria"
70. Geburtstag: Ulf Berg, * 10.4.1950, dänisch-schweizerischer Industriemanager; ab 2007 Verwaltungsratspräsident der Ems Chemie und von 2016 bis 2018 der Kuoni Reisen AG; Verwaltungsratspräsident 2007-2009 sowie Konzernleitungspräsident und Delegierter des Verwaltungsrates 2004-2007 der Sulzer AG
1970: Paul McCartney, verkündet die Auflösung der Beatles
25. Todestag: Günter Guillaume, * 1.2.1927 Berlin, † 10.4.1995 Eggersdorf bei Berlin, deutscher Journalist; Spion der DDR; 1972 dritter Referent im persönl. Stab Willy Brandts, am 24. April 1974 als Spion verhaftet, in Folge der "Affäre Guillaume" trat Brandt in der Nacht vom 6./7. Mai 1974 als Bundeskanzler zurück; Veröffentl.: "Der Bericht" (Autobiographie)
20. Todestag: Rabah Bitat, * 19.12.1925 Ain Kerma, † 10.4.2000 Paris, algerischer Politiker; Staatsoberhaupt 1978/79; Vizeministerpräs. 1962/63; Parlamentspräs. 1977-1990; gehörte zum histor. Komitee der "Neun Brüder", die im Nov. 1954 den Aufstand auslösten
2000: Deutschland: Die CDU wählt auf ihrem Parteitag in Essen Angela Merkel mit 95,9 % der Delegiertenstimmen zur neuen Bundesvorsitzenden und Nachfolgerin von Wolfgang Schäuble
2010: Beim Absturz eines polnischen Regierungsflugzeugs vom Typ Tupolew-154 beim Landeanflug auf den Flughafen der westrussischen Stadt Smolensk bei dichtem Nebel kommen alle 96 Insassen, darunter der polnische Staatspräsident Lech Kaczyński, und seine Ehefrau Maria sowie zahlreiche Mitglieder der polnischen Führungsschicht, wie Zentralbankchef Slowomir Skrzypek, Generalstabschef Franciszek Gagor, weitere Spitzenmilitärs, Regierungsmitglieder, Parlamentarier sowie Repräsentanten von Kirchen und Verbänden, ums Leben. Die Delegation wollte an einer Gedenkfeier in Katyn zu Ehren der rund 22.000 Polen teilnehmen, die dort zu Beginn des Zweiten Weltkriegs durch Sowjeteinheiten ermordet worden waren.
10. Todestag: Lech Kaczyński, * 18.6.1949 Warschau, † 10.4.2010 Smolensk (Flugzeugabsturz), polnischer Jurist und Politiker; Staatspräsident 2005-2010; Oberbürgermeister von Warschau 2002-2005; beteiligt an der Gründung der unabhängigen Gewerkschaft "Solidarność" 1980; stellv. Vors. der Solidarność 1990-1991; Mitgründer der Zentrumsallianz 1990; Gründungsvors. 2001-2003 und Mitgl. der Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) bis 2006; Senator 1989-1991; Abgeordneter im Sejm 1991-1993; Justizminister 2000/2001; Zwillingsbruder des fr. Ministerpräsidenten Jarosław Kaczyński



Lucene - Search engine library