MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle September 2010

2.9.

Shmuel N. Eisenstadt, * 10.09.1923 Warschau, + 02.09.2010 Jerusalem, Shmuel Noah Eisenstadt (* 10. September 1923 in Warschau; † 2. September 2010 in Jerusalem<sup id="cite ref-1" class="reference">[1]</sup>) war ein israelischer Soziologe.

Leo Trepp, * 04.1913 Mainz, + 02.09.2010 San Francisco, Leo Trepp (* 4. März 1913 in Mainz; † 2. September 2010 in San Francisco) war ein deutsch-US-amerikanischer Rabbiner und Theologieprofessor.

3.9.

Wolfgang Hinrichs, * 28.08.1922 Bremen, + 03.09.2010 Bremen, deutscher Jurist und Politiker; CDU Bundestagsmitglied 1983-1990; Mitglied des Bundesvorstandes des CDU- Wirtschaftsrates 1978-1991; Präsident des Hauptverbabdes des Deutschen Einzelhandels 1984-1990

José Torres, * 08.09.1938 Torres Novas, + 03.09.2010 Lissabon, portugiesischer Fußballspieler und -trainer; 34facher Nationalspieler, WM-Teilnehmer 1966; spielte von 1959 bis 1971 für Benfica Lissabon und anschließend bei Vitória Setúbal und GD Estoril-Praia, mit Benfica achtmal Landesmeister und viermal Pokalsieger; 1961 und 1962 Europapokalsieger der Landesmeister (1963, 1965 und 1968 zudem Finalist); später Trainer bei diversen portugiesischen Teams und von 1984 bis 1986 (Teilnahme an der WM in Mexiko) Chefcoach der portugiesischen Nationalelf

4.9.

Rolf Bialas, * 02.02.1929 Hamburg, + 04.09.2010 Hamburg, deutscher Arzt und Politiker (Hamburg); FDP; Bausenator 1974-1978; u. a. Vorstandsvors. der Arbeitsgemeinschaft berufsständ. Versorgungseinrichtungen e. V.

Kálmán Kulcsár, * 27.06.1928 Erdötelek, + 04.09.2010, ungarischer Jurist und Rechtssoziologe; Justizminister 1988-1990; Botschafter in Kanada 1990-1993

5.9.

Corneille, * 03.07.1922 Lüttich, + 05.09.2010 L'Isle-Adam b. Paris, eigtl. Guillaume Cornelis van Beverloo, niederländischer Maler; Mitglied d. niederländ. Reflex-Gruppe 1947/48; Gründungsmitglied der Gruppe Cobra, deren Malerei sich gegen akadmische und bürgerliche Normen der Gesellschaft richtete (bis zu deren Auflösung 1951)

Shoya Tomizawa, * 10.12.1990 Asahi, + 05.09.2010 Riccione (Italien) (Rennunfall), japanischer Motorradsportler; gewann am 11. April 2010 den ersten GP in der Moto2-Ära

7.9.

Eberhard von Brauchitsch, * 28.11.1926 Berlin, + 07.09.2010 Zürich (Suizid), deutscher Jurist, Unternehmensberater, Industrieller und Manager; ab 1965 persönl. haftender geschäftsführender Gesellschafter der Friedr. Flick KG; zwischenzeitlich 1971-1972 Generalbevollmächtigter bei Axel Springer; fr. Vizepräs. des Bundesverbandes der Dt. Industrie; galt Anfang d. 80er Jahre als zentrale Figur der Flick-Parteispendenaffäre; Ausscheiden bei Flick im Nov. 1982; im Febr. 1987 wg. Steuerhinterziehung verurteilt; Aufsichtsratsvorsitzender ostdeutsche Buna-Werke 1994-2000

Clive Donner, * 21.01.1926 London, + 07.09.2010 London, britischer Regisseur; Filme u. a.: "Der Hausmeister", "What's New Pussycat?", "Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte", "Zeit der Dunkelheit"

John Kluge, * 21.09.1914 Chemnitz (Deutschland), + 07.09.2010 Charlottesville/VA, amerikanischer Unternehmer, Investor und Philantroph; unterhielt 1946-1986 über seine Metromedia-Tochterfirmen zahlreiche Fernseh- und Radiosender, Restaurantketten, Firmen für Plakatwerbung und Mobiltelekommunikation sowie Sport- und Unterhaltungsunternehmen

8.9.

Anneliese Brost, * 04.09.1920 Bochum, + 08.09.2010 Essen, deutsche Verlegerin; Gesellschafterin der WAZ- Mediengruppe; Schutzpatronin der "Westfälischen Rundschau"; förderte mehrere soziale und kulturelle Einrichtungen wie z. B. Kinder- und Seniorenheime, die Arbeiterwohlfahrt, die TU Dortmund und die Zeche Zollverein

Israel Tal, * 1924 Machanaim, + 08.09.2010 Rehovot, israelischer General; im Nov. 1973 Befehlshaber der Südfront auf dem Sinai-Kriegsschauplatz; ab 1975 Berater im Verteidigungsministerium

9.9.

Peter Dzúrik, * 29.12.1968 Košice, + 09.09.2010 Bratislava, slowakischer Fußballspieler; 45facher Nationalspieler; wurde mit MFK Košice und ASK Inter Bratislava jeweils zweimal Slowakischer Meister, mit Chemlon Humenné Slowakischer Pokalsieger

11.9.

Bärbel Bohley, * 24.05.1945 Berlin, + 11.09.2010 Berlin, deutsche Malerin und Politikerin; Mitbegründerin des Neuen Forums in der früheren DDR - "Mutter der friedlichen Revolution"; ab 1996 Einsatz für Aufbauprojekte der Hilfsorganisation Cap Anamur in Bosnien und für Flüchtlinge; Veröffentl. u. a.: "Wir mischen uns ein. Ideen für eine gemeinsame Zukunft", "Mut. Frauen in der DDR"

Günter Herlitz, * 09.02.1913 Berlin, + 11.09.2010, deutscher Unternehmer; stand von 1935 bis 1988 an der Spitze des Familienunternehmens (Papier-, Büro- und Schreibwaren)

12.9.

Claude Chabrol, * 24.06.1930 Paris, + 12.09.2010 Paris, franz. Filmregisseur, Produzent und Autor; einer der bekanntesten franz. Regisseure und Mitbegründer der Nouvelle Vague in Frankreich; Filme u. a.: "Schrei, wenn du kannst", "Die untreue Frau", "Blutige Hochzeit", "Die Fantome des Hutmachers", "Das Leben ist ein Spiel", "Die Blume des Bösen", "Geheime Staatsaffären", "Kommissar Bellamy"

Osman Olcay, * 17.01.1924 Istanbul, + 12.09.2010 Ankara, türkischer Politiker und Diplomat; stellv. Generalsekretär der NATO 1968-1971; Außenminister 1971; Botschafter u. a. Finnland, Indien

Karl Gustaf Ratjen, * 18.06.1919 Berlin, + 12.09.2010 Königstein, dt. Industriemanager; 1974-1984 Vorstandsvorsitzender und zuvor ab 1965 Vorstand der Metallgesellschaft AG Frankfurt; Aufsichtsratschef 1984-1989; fr. Vorsitzender des VW-Aufsichtsrates und des Europäischen Unternehmerverbandes

14.9.

Mohammed Arkoun, * 1928 i.d. Großen Kabylei, + 14.09.2010 Paris, algerischer Philosoph und Islamwissenschafler; Veröffentl. u. a.: "Pour une critique de la raison islamique"

16.9.

Friedrich Wilhelm Fürst von Hohenzollern, * 03.02.1924 Schloss Umkirch bei Freiburg, + 16.09.2010 Sigmaringen, deutscher Industrieller; 1965-2010 Chef des (katholischen) Hauses Hohenzollern-Sigmaringen; Generalbevollmächtigter der Fürstl. Hohenzollerschen Gesamtverwaltung in Sigmaringen 1950-2010

17.9.

Jean-Marcel Jeanneney, * 13.11.1910 Paris, + 17.09.2010 Paris, französicher Wirtschaftswissenschaftler und Politiker; versch. Ministerämter zwischen 1959 und 1969

Mahjoub Ben Seddik, * 20.02.1922 Meknès, + 17.09.2010 Paris, marokkanischer Gewerkschafter; 1955 Mitgründer der Union Marocaine du Travailleurs

18.9.

Egon Klepsch, * 30.01.1930 Bodenbach/Elbe (Sudetenland), + 18.09.2010 Koblenz, dt. Politiker; CDU; Präs. des Europa-Parlaments 1992-1994; Präs. der Europa-Union Deutschland 1989-1997; Bundesvors. der Jungen Union 1963-1969; langjähr. Vors. der EVP-Fraktion

Walter Womacka, * 1925 Obergeorgenthal (heute Horni Jiretin/Tschechien), + 18.09.2010 Berlin, deutscher Maler; fr. Lehrer und Rektor der Kunsthochschule Berlin-Weißensee; Vertreter d. sozialistischen Realismus und beliebtester Maler der DDR

21.9.

Bernard Genoud, * 22.02.1942 Châtel-Saint-Denis, + 21.09.2010 Fribourg, Schweizer kath. Theologe; Bischof von Lausanne, Genève und Fribourg 1999-2010; Veröffentl. u. a.: "Autorité et éducation", "Connaissance et étique"

22.9.

Eddie Fisher, * 10.08.1928 Philadelphia/PA, + 22.09.2010 Berkeley/CA, amerikanischer Sänger und Schauspieler; Songs u. a.: "Thinking of You", I'm Walking Behind You", "I Need You Now"; war von 1959 bis 1964 mit der Schauspielerin Elizabeth Taylor verheiratet

24.9.

Gennadi Janajew, * 26.08.1937 Perewos (heute Nischni Nowgorod), + 24.09.2010 Moskau, russischer Politiker; Vizepräsident der UdSSR 1990-1991; Führer des gescheiterten August-Putsches 1991

Oswalt Kolle, * 02.10.1928 Kiel, + 24.09.2010 Amsterdam, dt.-niederl. Journalist, Autor u. Filmproduzent; bekannt durch Beiträge zur Familienberatung und sexuellen Aufklärung; Filme u. a.: "Deine Frau - das unbekannte Wesen", "Das Wunder der Liebe"; Buchveröffentl. u. a.: "Nach beiden Seiten offen" (mit S. zur Nieden), "Die Liebe altert nicht"

25.9.

Peter von Butler, * 28.09.1913 Heldritt, + 25.09.2010 Heldritt, deutscher General; stellvertretender Chef des Stabes (für Planung und Operation) im Hauptquartier der Alliierten Streitkräfte in Europa (Shape) ab 1968; deutscher Militärischer Vertreter im NATO-Militärausschuss 1970-1974

26.9.

Gloria Stuart, * 04.07.1910 Santa Monica/CA, + 26.09.2010 Los Angeles, amerikanische Schauspielerin; Filme u. a.: "Titanic", "Million Dollar Hotel", "Land of Plenty"

27.9.

Ahmed Maher, * 14.09.1935, + 27.09.2010 Kairo, ägyptischer Politiker; fr. Außenminister; gehörte 1978 der Delegation von Präsident Anwar al-Sadat bei den Nahost-Friedensverhandlungen in Camp David an

28.9.

Sir Trevor Holdsworth, * 29.05.1927 Bradford/Yorkshire, + 28.09.2010, britischer Industriemanager; Chairman der GKN Ltd. ab 1980;

Arthur H. Penn, * 27.09.1922 Philadelphia/PA, + 28.09.2010 New York, amerik. Theater- und Filmregisseur; Wegbereiter des "New Hollywood"; Filme u. a.: "Einer muss dran glauben", "Bonnie und Clyde", "Alice's Restaurant", "Little Big Man", "Target"; Theaterarbeiten u. a.: "The Miracle Worker", "All the Way Home"

29.9.

Georges Charpak, * 01.08.1924 Dabrovica/Polen, + 29.09.2010 Paris, franz. Physiker; Nobelpreis für Physik 1992, insbes. für seine Erfindung und Entwicklung von Teilchen-Detektoren auf dem Gebiet der Hochenergie-Physik

Tony Curtis, * 03.06.1925 New York City/NY, + 29.09.2010 Henderson/NV, eigtl. Bernard Schwartz; amerik. Filmschauspieler; Filme u. a.: "Manche mögen's heiß", "Flucht in Ketten", "Der Passagier"; Fernsehen u. a.: "Der Graf von Monte Christo", "Die Zwei"; "American Prince : A Memoir" (Autobiografie); war u. a. verh. mit Christine Kaufmann 1963-1968; Vater von Jamie Lee Curtis

Franz Wurm, * 16.03.1926 Prag, + 29.09.2010 Ascona, tschechischer Lyriker deutscher Abstammung; Werke u. a.: "Anmeldung"; übersetzte Bücher von Mosche Feldenkrais, in denen dieser seine Methode beschrieb; gründete 1974 zus. mit Feldenkrais das Feldenkrais-Institut in Zürich, das er viele Jahre lang leitete

24. Februar 2018

125. Geburtstag: Gustinus Ambrosi, * 24.2.1893 Eisenstadt, † 1.7.1975 Wien (Suizid), österreichischer Bildhauer und Dichter; schuf Plastiken und zahlr. Büsten, u. a. von Nietzsche, Strindberg, Theodor Körner; dicht. Werke u. a. "Die Sonette an Gott"
125. Todestag: Karl Prantl, * 10.9.1849 München, † 24.2.1893 Breslau, deutscher Botaniker; ab 1889 Prof. in Breslau; Hauptarbeitsgebiete: Kryptogamen, Systematik der Pflanzen; gab mit Adolf Engler zusammen die Erste Auflage der "Natürlichen Pflanzenfamilien" heraus
125. Geburtstag: Heinrich Strecker, * 24.2.1893 Wien, † 28.6.1981 Baden/Niederösterreich, österreichischer Komponist, Dirigent; Kompositionen: Lieder, Operetten, Filmmusik; u. a. "Grüß mir die Stadt der Lieder", "Der ewige Walzer"
1918: Proklamation der Unabhängigkeit Estlands von Russland
90. Geburtstag: Juan Allende Blin, * 24.2.1928 Santiago de Chile, chilen. Komponist und Musikpädagoge; Mitarbeiter beim NDR Hamburg 1962-1970; Werke u. a.: "Transformations pour orgue", "Mein blaues Klavier" (für Orgel), "Rapport sonore. Relato sonoro. Klangbericht" (Hörstück), "Ein Leben aus Erinnerung und Utopie" (Textsammlung)
80. Geburtstag: Philip Knight, * 24.2.1938 Portland/OR, amerikanischer Unternehmer; 1964 mit Bill Bowerman († 1999) Gründer der Firma Blue Ribbon Sports (ab 1971 Umbenennung in Nike Inc.); Chief Executive Officer 1969-2004 und Chairman 1969-2016 von Blue Ribbon Sports bzw. Nike Inc.
75. Todestag: Helene Stöcker, * 13.11.1869 Elberfeld (heute zu Wuppertal), † 24.2.1943 New York/NY (USA), deutsche Frauenrechtlerin und Pazifistin; 1905 Mitgründerin des "Bundes für Mutterschutz und Sexualreform"; aktiv in der Dt. Friedensgesellschaft und in der von ihr 1921 mitbegründeten Internationalen der Kriegsgegner; 1933 Emigration
70. Geburtstag: Klaus Eberhardt, * 24.2.1948 Sulz am Neckar, deutscher Industriemanager; Vorstandsvorsitzender der Rheinmetall AG 2000-2012; zuvor Führungsaufgaben bei SEL ab 1972, bei MBB ab 1985, Vorstandsvorsitzender der Rheinmetall Elektronik AG, die zum Rheinmetall-Konzern gehörte, ab 1997; Aufsichtsratsvorsitzender der Dürr AG ab Mai 2013 und der MTU Aero Engines ab 2007
50. Geburtstag: Martin Wagner, * 24.2.1968 Offenburg, deutscher Fußballspieler; sechsfacher Nationalspieler, WM-Teilnehmer 1994; spielte u. a. für den 1. FC Nürnberg, den 1. FC Kaiserlautern und den VfL Wolfsburg, mit Kaiserslautern Deutscher Meister 1998 und DFB-Pokal Sieger 1996
25. Todestag: Bobby Moore, * 12.4.1941 Barking, Essex, † 24.2.1993 London, englischer Fußballspieler; 108 Länderspiele, Kapitän der Weltmeistermannschaft von 1966, WM-Teilnehmer 1962 und 1970, EM-Dritter 1968; mit seinem Klub West Ham United Europapokalsieger der Pokalsieger 1965, englischer Pokalsieger 1964 und englischer Pokalfinalist 1975; Englands Fußballer des Jahres 1964 (Football Writer's) und Zweiter bei der Wahl Europas Fußballer des Jahres 1970
20. Todestag: Gerhard Kienbaum, * 12.10.1919 Wuppertal, † 24.2.1998 Köln, deutscher Unternehmer und Unternehmensberater; CDU ab 1975, FDP 1948-1972; nordrhein-westfälischer Minister für Wirtschaft, Mittelstand und Verkehr 1962-1966; MdB 1969-1972; Gründer und langj. Leiter der Unternehmensgruppe Kienbaum und Partner (Unternehmens- und Personalberatung); Veröffentl. u. a.: Buchreihe "Strategische Unternehmensführung"
2008: Das neue kubanische Parlament wählt auf seiner konstituierenden Sitzung erwartungsgemäß Raúl Castro Ruz, als Nachfolger seines Bruders Fidel Castro, zum Staatspräsidenten. Zum Ersten Vize-Präsidenten wird der 77-jährige José Ramón Machado Ventura bestimmt.



Lucene - Search engine library