MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Mai 2007

Jose Antonio Roca, * 24.05.1928 Distr. Federal, + Mai 2007, mexikanischer Fußballspieler und -trainer

2.5.

Walter Schirra, * 12.03.1923 Hackensack, + 02.05.2007 La Jolla/CA, Manager und Fernsehmoderator; fr. Astronaut

3.5.

Warja Lavater, * 28.09.1913, + 03.05.2007,

5.5.

Gusti Wolf, * 11.04.1912 Wien, + 05.05.2007 Wien, österreichische Theater- und Filmschauspielerin; Ehrenmitglied des Wiener Burgtheaters; Fernsehen u. a.: "Kottan ermittelt"

7.5.

Diego Corrales, * 25.08.1977 Sacramento/CA, + 07.05.2007 Las Vegas/NV (Verkehrsunfall), amerikanischer Boxer; 45 Profikämpfe (40 Siege); 1999 IBF-Weltmeister im Halbleichtgewicht; 2000 IBA--Weltmeister im Halbleichtgewicht; 2004 WBO-Weltmeister im Leichtgewicht; 2005 WBC-Weltmeister im Leichtgewicht; verunglückte mit seinem Motorrad tödlich

10.5.

Horst Michna, * 19.09.1954 Hamborn, + in der Nacht vom 10.05.2007 zum 11.05.2007, deutscher Sportwissenschaftler; Antidoping-Kämpfer und Hormonexperte; Leiter des Dopingkontrolllabors Kreischa; Mgl. der Rudernationalmannschaft 1977-1980, Deutscher Meister im Vierer 1976 und 1977; WM-Teilnehmer

Norman von Nida, * 14.02.1914 Strathfield, + 10.05.2007 Gold Coast/Queensland, australischer Golfspieler; einer der erfolgreichsten australischen Golfspieler; erster Australier, der die britische Golftour gewann; die australische PGA Tour wurde nach ihm benannt (Von Nida Tour)

11.5.

Malietoa Tanumafili II., * 04.01.1913 Apia, + 11.05.2007 Apia, samoanischer Politiker; Staatsoberhaupt von Samoa (ab 1963 auf Lebenszeit); übernahm mit Inkrafttreten der Unabhängigkeit Samoas 1962 zus. mit Häuptling Tupua Tamasese Maeole († 1963) das Amt des Staatsoberhaupts

14.5.

Günter Olzog, * 15.02.1919 Dortmund, + 14.05.2007 München, deutscher Verleger; gründete 1949 den "Günter Olzog Verlag" (zunächst "Isar-Verlag"); Arbeitsgebiete v. a. Politik, Zeitgeschichte und Sozialwissenschaften; Prorektor der Hochschule für Politik in München 1968-1983

15.5.

Jerry Falwell, * 11.08.1933, + 15.05.2007 Lynchburg/VA, amerik. Fernsehprediger; Gründer der Organisation Moral Majority; Gründer der Liberty University in Lynchburg, Virginia

Joachim Jaenicke, * 02.08.1915 Breslau, + 15.05.2007, fr. deutscher Diplomat

Yolanda King, * 17.11.1955 Montgomery/AL, + 15.05.2007 Santa Monica/CA, amerikan. Autorin und Schauspielerin; Tochter des Bürgerrechtlers Martin Luther King; Fernsehrollen u. a. in der Fernsehserie "King"

16.5.

Mary Douglas, * 25.03.1921 San Remo (Italien), + 16.05.2007 London, britische Anthropologin; Veröffentl. u. a: "Purity and Danger"; 2006 in den Adelsstand erhoben

17.5.

Egmont Foregger, * 21.09.1922 Salzburg, + 17.05.2007 Bruck an der Mur, österr. Politiker; Justizminister 1987-1990

Dietmar Pflegerl, * 06.09.1943 Klagenfurt, + 17.05.2007 Klagenfurt, Pflegerl, Dietmar, österr. Regisseur und Theatermanager; Intendant des Klagenfurter Stadttheaters seit 1992

18.5.

Pierre-Gilles de Gennes, * 24.10.1932 Paris, + 18.05.2007 Paris-Orsay, französischer Physiker; Nobelpreis 1991 für Physik für s. Entdeckung, dass die Methoden, die zur Beschreibung der Ordnung in einfachen physikalischen Systemen entwickelt wurden, so verallgemeinert werden können, dass sie auch für komplizierte Formen von Materie gelten, insbes. für flüssige Kristalle und Polymere

Mika Špiljak, * 28.11.1916 Odri, + 18.05.2007, jugoslawischer Politiker und Gewerkschafter

19.5.

Jack Findlay, * 05.02.1935 Mooroopna/Victoria, + 19.05.2007 Südfrankreich, australischer Motorradsportler; 165 Grand-Prix-Rennen (3 Siege); WM-Zweiter 1968 in der 500-ccm-Klasse; zählte von 1958 bis 1978 zur Weltklasse; später Motorradsportfunktionär

Hans Wollschläger, * 17.03.1935 Minden/Westfalen, + 19.05.2007 Bamberg, deutscher Publizist, Schriftsteller und Übersetzer; Werke u. a.: "Karl May", "Herzgewächse oder Der Fall Adams", "Von Sternen und Schnuppen. Rezensionen und Zensuren"; Übersetzungen u. a.: "Komm wieder Dr. Caligari", "Das Mandelbaumtor", "Ulysses"

20.5.

Stanley Miller, * 07.03.1930 Oakland/CA, + 20.05.2007 National City/CA , amerikan. Biochemiker und Erfinder; bekannt geworden durch sein Experiment zur Erzeugung einer künstlichen Ur-Atmosphäre ("Ursuppe")

Oswald Tschirtner, * 24.05.1920 Perchtoldsdorf, + 20.05.2007 Wien, österr. Künstler und Grafiker; zählt zum niederösterr. "Art/Brut-Zentrum" in Maria Gugging; Träger des "Oskar-Kokoschka-Preis" 1990; bekannt durch seine "Kopffüßler- Figuren"

21.5.

Indar Jit Rikhye, * 30.07.1920 Lahore, + 21.05.2007 Charlottesville/VA, indischer Brigadegeneral

22.5.

Joseph Planckaert, * 05.05.1934 Poperinge, + 22.05.2007 Otegem, belgischer Radsportler; Profi 1954-1965; Zweiter bei der Tour de France 1962, Etappensieger bei der Tour de France 1961; Belgischer Meister, Sieger Paris-Nizza und Lüttich-Bastogne-Lüttich

23.5.

Anneliese Fleyenschmidt, * 14.11.1919 Hagen, + 23.05.2007 München, deutsche Moderatorin; von 1954 an eine der ersten Fernsehmoderatorinnen des Bayerischen Rundfunks; langjähriges Mitglied in der TV-Sendung "Was bin ich?"; fr. CSU- Stadträtin in München

24.5.

Wolfgang Bächler, * 22.03.1925 Augsburg, + 24.05.2007 München, Ps. Wolfgang Born; deutscher Schriftsteller; Gründungsmitglied der "Gruppe 47"; Werke: Lyrik, Prosa, Essays, Buch- und Theaterkritiken; u. a. "Der nächtliche Gast", "Lichtwechsel", "Stadtbesetzung", "Traumprotokolle. Ein Nachtbuch", "Einer, der auszog, sich köpfen zu lassen", "Wo die Wellenschrift endet. Ausgewählte Gedichte aus fünf Jahrzehnten"

Cedric Dumont, * 24.07.1916 Hamburg, + 24.05.2007 Küsnacht bei Zürich, Schweizer Komponist, Dirigent und Autor; Gründer des Unterhaltungsorchesters von Radio Beromünster; fr. Leiter der Stabsstelle Programm bei Radio und Fernsehen DRS

25.5.

Georg von Dadelsen, * 17.11.1918 Dresden, + 25.05.2007 Tübingen, Georg von Dadelsen (* 17. November 1918 in Dresden; † 25. Mai 2007 in Tübingen) war ein deutscher Musikwissenschaftler, Professor für Musikwissenschaft an den Universitäten Hamburg (seit 1960) und Tübingen (seit 1971). Er galt als ausgewiesener Johann-Sebastian-Bach-Fachmann. Er veröffentlichte zahlreiche Arbeiten und Artikel über Bach, dessen Familie und dessen Umfeld. Georg von Dadelsen ist der Vater des Komponisten Hans-Christian von Dadelsen und des ZDF-Redakteurs Bernhard von Dadelsen.

26.5.

Marek Krejci, * 20.11.1980 Bratislava, + 26.05.2007 bei Maitenbeth/Oberbayern (Verkehrsunfall), slowakischer Fußballspieler; Nationalspieler (ein Länderspiel); spielte u. a. für Startak Trnava, ETO Györi, FC Artmedia Bratislava und ab 2004 beim deutschen Zweitligisten SV Wacker Burghausen, für den er in 87 Zweitligaspielen 26 Tore erzielte; slowakischer Pokalsieger 2004

28.5.

Fritz Bornemann, * 12.02.1912 Berlin, + 28.05.2007 Berlin, dt. Architekt; seine Kulturbauten prägen das Bild Berlins; Bauten u. a.: Deutsche Oper, Freie Volksbühne und Völkerkundemuseum; Ehrenmitglied der Deutschen Oper Berlin

Jörg Immendorff, * 14.06.1945 Bleckede bei Lüneburg, + 28.05.2007 Düsseldorf, deutscher Maler, Grafiker und Bildhauer; galt als einer der wichtigsten politischen Maler seiner Generation; zählte zusammen mit Markus Lüpertz und A. R. Penck zu den "Neuen Wilden"; zahlr. bedeutende Ausstellungen; Werke u. a. "Hört auf zu malen!", "Café Deutschland", "Café-de-Flore", "Accumulation 2", Porträt von Gerhard Schröder; Prof. an der Städelschule Frankfurt/M. und der Kunstakademie Düsseldorf

Toshikatsu Matsuoka, * 28.02.1945, + 28.05.2007 Tokio (Suizid), japan. Politiker; Landwirtschaftsminister ab September 2006; nahm sich das Leben

29.5.

Hedda Heuser-Schreiber, * 16.10.1926 Köln, + 29.05.2007 Bamberg, deutsche Ärztin, Journalistin und Politikerin; FDP; Dr. med.

30.5.

Jean-Claude Brialy, * 30.03.1933 Aumale (Algerien), + 30.05.2007 Monthyon, französischer Filmschauspieler und -regisseur; Filme u. a.: "Die Enttäuschten", "Schrei, wenn du kannst", "Tonio Kröger", "Die Braut trug schwarz", "Die Unschuldigen"; Regie u. a.: "Eglantine"

Emanuel Hostache, * 18.07.1975, + 30.05.2007, französischer Bobsportler; Anschieber; Weltmeister 1999; Olympiadritter 1998 ; Europameister 2000; errang alle großen Erfoge mit dem Viererbob; erlag einer schweren Krankheit

Hans Joachim Sell, * 25.07.1920 Neustettin/Pommern, + 30.05.2007 Freiburg/Br., deutscher Schriftsteller; Werke u. a.: "Chantal", "Auf der Fährte eines Sohnes" (Romane); "Briefe einer Jüdin aus Cuzco" (dokumentar. Erz.); "Joseph Conrad besucht seine Übersetzerin", "Der lange Nachruf auf den gefallenen Freund" (Erz.); "Die Portiers der Präsidenten" (Hörspiel)

25. Juni 2018

175. Todestag: Johann Friedrich Kind, * 4.3.1768 Leipzig, † 25.6.1843 Dresden, deutscher Dichter und Schriftsteller; Werke: Dramen, Geschichten, Erzählungen; auch Textbücher zu Webers "Freischütz" und Kreutzers "Nachtlager zu Granada"
1868: Große Feier zur Enthüllung des Lutherdenkmals in Worms
85. Geburtstag: Álvaro de Meio Siza Vieira, * 25.6.1933 Matosinhos, portug. Architekt; Werke u. a.: zahlr. städteplanerische Projekte, Wohnhaus am Schlesischen Tor in Berlin-Kreuzberg, Museum für zeitgenöss. Kunst in Santiago de Compostela, Produktionshalle für Vitra in Weil am Rhein, Pavillon Portugals für die EXPO in Lissabon
1943: Uraufführung des Films "Romanze in Moll" in Berlin. Regie: Helmut Käutner. Es spielen u. a. Marianne Hoppe, , Paul Dahlke, , Ferdinand Marian und Elisabeth Flickenschildt,
65. Geburtstag: Patrick Roth, * 25.6.1953 Freiburg im Breisgau, deutscher Schriftsteller; Werke: Romane, Erzählungen, Filme, Hörspiele, u. a. "Riverside. Christusnovelle", "Die Wachsamen", "Corpus Christi", "Die Nacht der Zeitlosen", "Starlite Terrace", "Sunrise. Das Buch Joseph"; auch Filmregiearbeiten, u. a. Kurzfilm "The Boxer"
65. Geburtstag: Udo Samel, * 25.6.1953 Eitelsbach bei Trier, dt. Schauspieler und Regisseur; Ensemblemitglied u. a. der Berliner Schaubühne und des Wiener Burgtheaters; Auftritte u. a. bei den Salzburger Festspielen; Bühnenrollen u. a. in "Schuld und Sühne", "Woyzeck", "König Lear", "Professor Bernhardi"; Filme und Fernsehen u. a.: "Messer im Kopf", "Mit meinen heißen Tränen", "Kondom des Grauens", "Deutschlandspiel", "Alles auf Zucker!", "Tschick"
1993: In Essen findet ein SPD-Sonderparteitag zur Wahl eines neuen Vorsitzenden statt. Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Rudolf Scharping wird in dieses Amt gewählt, nachdem er am 13.6.1993 die erste Mitgliederbefragung seiner Partei über den künftigen Parteivorsitz für sich entschieden hatte. 40,3 % der Stimmen entfielen auf Scharping, es folgten der niedersächsische Ministerpräsident Gerhard Schröder (33,2 %) und die Bundestagsabgeordnete Heidemarie Wieczorek-Zeul (26,5 %). Die Stimmbeteiligung betrug 56,6 %
10. Todestag: Gerard Batliner, * 9.12.1928 Eschen, † 25.6.2008 Eschen, liechtensteinischer Jurist; Regierungschef 1962-1970; Präsident des Landtages 1974-1978; Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates 1981-1982



Lucene - Search engine library