MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Juni 2007

2.6.

Wolfgang Hilbig, * 31.08.1941 Meuselwitz/Thüringen, + 02.06.2007 Berlin, deutscher Schriftsteller; Werke: Romane, Erzählungen, Lyrik; u. a. "Unterm Neomond", "Stimme Stimme", "Die Weiber", "Eine Übertragung", "Ich", "Die Kunde von den Bäumen", "Das Provisorium", "Bilder vom Erzählen"

Huang Ju, * September 1938 Kreis Jiashan/Provinz Zhejiang , + 02.06.2007 Peking, chinesischer Ingenieur und Politiker; Vizepremier (2003-2007)

4.6.

Bill France jr., * 04.04.1933 Washington/DC, + 04.06.2007 Daytona Beach/FL, amerik. Automobilsportfunktionär; langj. Vorsitzender und Präsident der amerikanischen Tourenwagenserie NASCAR

Alain Le Ray, * 03.10.1910 Paris, + 04.06.2007 Paris, franz. General; Mitglied der Résistance

6.6.

Harald Fricke, * 1962, + 06.06.2007 Berlin, deutscher Journalist; Kulturredakteur der "taz"

7.6.

Michael Hamburger, * 22.03.1924 Berlin, + 07.06.2007 bei Saxmundham/Suffolk (Großbritannien), britischer Übersetzer, Lyriker und Schriftsteller; übersetzte Gedichte von u. a. Hölderlin, Goethe, Hofmannsthal, Büchner und Enzensberger ins Englische; eigene Werke: Lyrik, Literaturkritik und Essays, u. a. "Baumgedichte", "In einer kalten Jahreszeit", "Wahrheit und Poesie"

8.6.

Aden Abdullah Osman, * 1908 Belet-Wein, + 08.06.2007 Nairobi, somalischer Politiker; Staatspräsident 1960-1967

Richard Rorty, * 04.10.1931 New York/NY, + 08.06.2007 Palo Alto/CA, amerikanischer Philosoph; Prof. für Philosophie 1981/1982 an der Princeton University, für Humanities 1982-1998 an der University of Virginia und für Vergl. Literaturwiss. 1998-2005 an der Stanford University; führender Vertr. des amerik. Neopragmatismus; zahlr. Veröffentl.: u. a. seine Hauptwerke "Philosophy and the Mirror of Nature" und "Contingency, Irony and Solidarity" sowie "Achieving Our Country"

9.6.

Rudolf Arnheim, * 15.07.1904 Berlin, + 09.06.2007 Ann Arbor/MI, deutsch-amerikan. Medien- und Kunsttheoretiker; forschte und publizierte auf dem Gebiet der ästhetischen Wahrnehmung und Gestaltung; Werke u. a.: "Art und Visual Per- ception", "Visual Thinking"

Reinhard Dietze, * , + 09.06.2007, dt. Geräteturner und Sportfunktionär; Deutscher Meister 1976 am Barren; Olympiateilnehmer 1976; langj. Mitarbeiter des Deutschen Olympischen Sportbundes

Ousmane Sembene, * 01.01.1923 Ziguienchor (n.a.A. 08.01.1923 Ziguienchor), + 09.06.2007 Dakar, senegalesischer Schriftsteller und Filmregisseur; hat die senegales. Nationalliteratur entscheidend geprägt; Veröffentl. u. a.: "O pays, mon beau peuple!", "Chala" (Romane); Filme u. a.: "La noire de...", "Mandabi", "Guelwaar", "Moolaadé"

12.6.

Guy Baron de Rothschild, * 21.05.1909 Paris, + 12.06.2007 Paris, französischer Bankier und Unternehmer; Chef des Pariser Rothschild-Bankhauses (Frankreichs größte Privatbank); Zusammenarbeit mit Rothschild & Sons, London; auch Industriebeteiligungen

14.6.

Ulrich Schreiber, * 1936, + 14.06.2007 Düsseldorf, deutscher Publizist und Musikkritiker; Veröffentl. u. a.: "Opernführer für Fortgeschrittene"

Kurt Waldheim, * 21.12.1918 St. Andrä-Wördern, + 14.06.2007 Wien, österreichischer Politiker; Außenminister 1968-1970; Generalsekretär der UNO 1972-1981; Bundespräsident 1986-1992, blieb als Bundespräsident wegen Kontroverse um seine NS-Vergangenheit international isoliert

15.6.

Giuseppe Alberigo, * 21.01.1926 Varese, + 15.06.2007 Rom, Giuseppe Alberigo (* 21. Januar 1926 in Varese; † 15. Juni 2007 in Bologna<sup id="cite ref-1" class="reference">[1]</sup>) war ein italienischer römisch-katholischer Theologe und Kirchenhistoriker.

17.6.

Gianfranco Ferré, * 15.08.1944 Legnano/Mailand, + 17.06.2007 Mailand, italienischer Modedesigner; baute ein großes Modeimperium auf; Chefdesigner bei Dior 1989-1996

19.6.

Klausjürgen Wussow, * 30.04.1929 Cammin/Pommern, + 19.06.2007 Berlin, deutscher Schauspieler; 1964 Mitglied des Ensembles des Wiener Burgtheaters; Bühnenrollen u. a. in "Don Carlos", "Hamlet"; Filme u. a.: "Arzt aus Leidenschaft", "Die Tote von Beverly Hills"; Fernsehserien u. a.: "Der Kurier der Kaiserin", "Die Schwarzwaldklinik", "Ringstraßen-Palais", "Klinik unter Palmen"; Vater der Schauspieler Barbara und Alexander Wussow

20.6.

Luciano Damiani, * 14.07.1923 Bologna, Italien, + 20.06.2007, Luciano Damiani (* 14. Juli 1923 in Bologna; † 20. Juni 2007) war ein italienischer Bühnen- und Kostümbildner sowie Regisseur.

21.6.

Georg Danzer, * 07.10.1946 Wien, + 21.06.2007 Pamhagen, österreichischer Liedermacher; Erfolgstitel u. a.: "Morgenrot", "Frieden", "Nahaufnahme", "Dieses Mal wird alles gut"; gründete 1998 mit Rainhard Fendrich und Wolfgang Ambros das Trio "Austria 3", Erfolgstitel u. a.: "Weust' mei Freund bist ..."

Horst W. Urban, * 01.06.1936 Lauban/Schlesien, + 21.06.2007 Hannover, deutscher Industriemanager; Vors. der Geschäftsführung der H. W. Urban Management KG 1992-1996; Vorstandsvors. der Continental AG 1987-1991; davor Positionen bei IBM Deutschland, den Ford-Werken und der BMW AG München

22.6.

Bernd Becher, * 20.08.1931 Siegen, + 22.06.2007 Rostock, deutscher Künstler; arbeitete mit seiner Frau Hilla Becher als freie Fotografen mit dem Schwerpunkt Industriefotografie, Dokumentation der Entwicklung von Industriebauten in Europa und den USA; zahlr. Publikationen, Bildbände und weltweite Ausstellungen; u. a. Beitrag zum deutschen Pavillon der 44. Kunstbiennale in Venedig 1990

Luciano Fabro, * 20.11.1936 Turin, + 22.06.2007 Mailand, italienischer Konzeptkünstler; Bildhauer und Objektkünstler; wird der Arte Povera zugeordnet; vertreten auf der documenta 1972, 1982 und 1992

24.6.

Hans Sturm, * 03.09.1935 Köln, + 24.06.2007 Köln, deutscher Fußballspieler; dreifacher Nationalspieler, WM-Teilnehmer 1958 und 1962 (jeweils ein Einsatz); spielte bis 1967 für den 1. FC Köln und beendete seine Karriere bei Viktoria Köln; mit dem "FC" 1962 und 1964 Deutscher Meister

25.6.

Rüdiger Ritter von Reichert, * 18.08.1917 München, + 25.06.2007 Gauting, dt. Generalleutnant der Bundeswehr; Stellvertreter des Generalinspekteurs der Bundeswehr 1974-1976

26.6.

Jupp Derwall, * 10.03.1927 Würselen/Aachen, + 26.06.2007 St. Ingbert, deutscher Fußballtrainer; als Aktiver zweifacher Nationalspieler; als Trainer zunächst beim FC Schaffhausen und bei Fortuna Düsseldorf; von 1964 bis 1970 Verbandstrainer Saarland; danach beim DFB und hier von 1978 bis 1984 Fußball-Bundestrainer, Europameister 1980 und Vizeweltmeister 1982; danach fünf Jahre bei Galatasaray Istanbul (Pokalsieger und zweifacher Türkischer Meister) und anschließend von 1989 bis 1991 Berater des türkischen Fußballverbandes

Luigi Meneghello, * 16.02.1922 Malo b. Venedig, + 26.06.2007 Thiene b. Vicenza, italien. Schriftsteller; war im Zweiten Weltkrieg Partisan und Widerstandskämpfer; lebte von 1947 bis 2000 in Großbritannien; Veröffentl. u. a.: "Libera nos a malo", "Der kleine Meister"

28.6.

Kiichi Miyazawa, * 08.10.1919 Tokio, + 28.06.2007 Tokio, japanischer Politiker; Liberal-Demokrat; Premierminister 1991-1993; Außenminister 1974-1976; Finanzminister 1986-1988 und 1998-2001; Parteivorsitzender 1991-1993

29.6.

Edward Yang, * 06.11.1947 Schanghai, + 29.06.2007 Beverly Hills/CA , taiwanesischer Filmregisseur; Filme u. a: "Yi Yi", "Taipei Story"

30.6.

Heinrich Boller, * 06.09.1921, + 30.06.2007, Schweizer Eishockeyspieler und -trainer, 55 Nationalmannschaftseinsätze; Olympiadritter 1948; Schweizer Meister mit der Zürcher SC 1949; später u. a. Schweizer Nationalcoach 1953-1958

30. September 2020

1600. Todestag: Hieronymus, * um 347 Stridon/Dalmatien, † 30.9.420 Bethlehem (n.a.A. 30.9.419 Bethlehem), lateinischer Kirchenlehrer; zählt zu den vier sogenannten großen Kirchenvätern der Spätantike; in verschiedenen christlichen Konfessionen als Heiliger verehrt; übersetzte u. a. Teile des Alten Testaments
150. Geburtstag: Jean Baptiste Perrin, * 30.9.1870 Lille, † 17.4.1942 New York/NY (USA), französischer Physiker und Chemiker; Nobelpreis für Physik 1926 für seine Arbeiten über die diskontinuierliche Struktur der Materie, insbes. für die Entdeckung des Sedimentationsgleichgewichts; emigrierte 1941 in die USA
125. Geburtstag: Alexander M. Wassilewski, * 30.9.1895 Nowopokrowkoje/Region Iwanowo, † 5.12.1977 Moskau, sowjetischer Marschall; wurde im Okt. 1942 zum Ersten Stellvertreter Stalins als Volkskommissar für die Verteidigung ernannt und gleichzeitig auch zum Generalstabschef; erzielte den Durchbruch bei Stalingrad, die Rückeroberung Charkows und den Zusammenbruch der Heeresgruppe Mitte; Verteidigungsminister 1950-1953
125. Geburtstag: Rudolf Katz, * 30.9.1895 Falkenburg/Pommern, † 23.7.1961 Baden-Baden, deutscher Jurist; SPD; 1933 Beauftragter des Völkerbundes in China; Justizminister in Schleswig-Holstein 1947-1950; ab 1951 Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts
90. Geburtstag: Hartmut Jäckel, * 30.9.1930 Wesermünde/Bremerhaven, dt. Jurist und Politikwissenschaftler; SPD; Staatssekretär in der Berliner Senatsverwaltung für Wissenschaft und Forschung 1977-1981; erster Vizepräs. der FU Berlin 1974-1977; Vors. der Dt. Ges. für Politikwiss. 1991-1993; Veröffentl. u. a.: "Menschen in Berlin. Das letzte Telefonbuch der alten Reichshauptstadt"
75. Geburtstag: Ralph Siegel, * 30.9.1945 München, dt. Schlagerkomponist, Musikproduzent und -verleger; gilt als eine der prägenden Persönlichkeiten des deutschen Musikgeschäfts; Übernahme der Siegel-Musikverlage seines Vaters 1972; Gründung des Labels Jupiter Records 1973; zahlr. Erfolgstitel, u. a. "Griechischer Wein", "Ein ehrenwertes Haus", "Dschingis Khan", "Johnny Blue", "Moskau Moskau", "Ein bisschen Frieden", "Theater, Theater"
75. Geburtstag: Ehud Olmert, * 30.9.1945 Binyamina, israelischer Politiker; Premierminister 2006-2009; Bürgermeister von Jerusalem 1993-2003; Vize-Premierminister und Minister für Industrie und Handel 2003-2006; Mitglied des Likud 1973-2005, danach Austritt und Mitgründer der Kadima-Partei, Parteivorsitzender 2006-2008; Knesset-Abgeordneter 1974-1998 und 2003-2009
75. Geburtstag: Franz-Josef Kemper, * 30.9.1945 Hopsten/Westfalen, deutscher Leichtathlet (Mittelstrecke); Olympiavierter 1972, Vizeeuropameister 1966, fünff. deutscher Meister (alle Erfolge über 800 m); dreif. Weltrekordler; später u. a. Funktionär im DLV; verh. mit Sylvia Schenk
65. Geburtstag: Andreas von Bechtolsheim , * 30.9.1955 Hängeberg, deutscher Unternehmer; 1982 Gründer der Firma Sun Microsystems (zus. mit Bill Joy, Vinod Kholsa und Scott McNealy), 1995 zunächst Rückzug von Sun Microsystems, später Chief Architect und Senior Vice President der Network Systems Organization bei Sun Microsystems, 2010 Verschmelzung mit Oracle Corporation; 2004 Mitgründer und ab 2008 Chief Development Officer und Chairman von Arista; 1998 Google-Investor der ersten Stunde; div. Firmenbeteiligungen
65. Geburtstag: Jutta Richter, * 30.9.1955 Burgsteinfurt, deutsche Schriftstellerin; Kinder- und Jugendbuchautorin; Werke u. a.: "Der Tag, an dem ich lernte, die Spinnen zu zähmen", "Hinter dem Bahnhof liegt das Meer", "Hechtsommer", "Die Katze oder Wie ich die Ewigkeit verloren habe", "Das Schiff im Baum"
1960: Uraufführung der Verfilmung von Gustaf Gründgens' Hamburger "Faust"-Inszenierung. Gründgens spielt Mephisto, Will Quadflieg den Faust
2010: Die Polizei geht in Stuttgart mit etwa 1.000 Einsatzkräften und unter dem Einsatz von Wasserwerfern und Reizgas gegen mehrere Tausend Demonstranten vor, die den Schlossgarten besetzt hatten, um die bevorstehende Abholzung mehrerer alter Bäume im Rahmen der Bauarbeiten für das Projekt "Stuttgart 21" zu verhindern. Dabei werden nach Behördenangaben mindestens 130 Demonstranten verletzt, die Protestierenden geben die Zahl mit über 400 an. Auch mehrere Polizisten erleiden Verletzungen. 29 Personen werden festgenommen.
2015: Die russische Luftwaffe beginnt, unmittelbar nachdem das russische Oberhaus Präsident Wladimir Putin, dazu ermächtigt hat, auf Seiten der syrischen Streitkräfte mit Luftangriffen auf Ziele in Syrien. Nach russischen Angaben richten sich die von der Luftwaffenbasis bei Latakia gestarteten Angriffe gegen Einrichtungen der Terrormiliz "Islamischer Staat". Kritiker und Oppositionelle sprechen dagegen von Angriffen auf Enklaven der gemäßigten Gegner des Assad, -Regimes, u. a. in Hama, Homs und Idlib, bei denen Dutzende Zivilisten getötet worden seien. Bei der russischen Intervention handelt es sich um das erste Mal seit dem Afghanistan-Krieg, dass Russland in einer nicht "postsowjetischen" Region eingreift. Sieben Mitglieder der internationalen Koalition gegen den IS - Frankreich, Deutschland, Katar, Saudi-Arabien, die Türkei, Großbritannien und die USA - üben scharfe Kritik am russischen Vorgehen.



Lucene - Search engine library