MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Oktober 2011

Francois Abou Salem, * 1951 Ostjerusalem, + Oktober 2011 Ramallah, palästinensischer Schauspieler und Regisseur; Mitbegründer des palästinensischen Ostjerusalemer El-Hakawati-Theaters; inszenierte 1997 "Die Entführung aus dem Serail" bei den Salzburger Festspielen

1.10.

David Bedford, * 04.08.1937 Hendon b. London, + 01.10.2011, britischer Komponist klassischer und populärer Musik

Sven Tumba, * 27.08.1931 Tumba, + 01.10.2011 Danderyd/Stockholm, schwedischer Eishockeyspieler; 245 Länderspiele (233 Tore), A-Weltmeister 1953, 1957 und 1962; Olympiazweiter 1964; achtf. schwedischer Meister mit Djurgårdens IF; 1997 Aufnahme in die Hall of Fame des Eishockey-Weltverbandes IIHF; auch Fußball- und Golfspieler

2.10.

Peter Przygodda, * 26.10.1941 Berlin, + 02.10.2011 München, deutscher Filmcutter und Regisseur; schnitt fast alle Filme von Wim Wenders; Arbeiten als Cutter u. a.: "Summer in the City", "Alice in den Städten", "Sternsteinhof", "Die gläserne Zelle", "Die Abwesenheit", "Der Totmacher","Die Stille nach dem Schuss", " Palermo Shooting"; Regie u. a.: "Der Besuch auf dem Lande", "Can", "...als Diesel geboren"

4.10.

Joachim Bumke, * 31.03.1929 Berlin, + 04.10.2011 Berlin, deutscher Germanist; Professor an der Universität Köln; beschäftigte sich vor allem mit den historischen und kulturellen Grundlagen der mittelalterlichen Literatur

5.10.

Peter Jaks, * 04.05.1966 Frýdek-Místek (heute Tschechien), + 05.10.2011 bei Bari (Italien) (Suizid), Schweizer Eishockeyspieler; 149 Länderspiele (45 Tore); spielte zwischen 1985 und 2003 in der NLA für HC Ambrì-Piotta, für HC Lugano und ZSC Lions; insg. 809 NLA-Spiele (487 Tore); dreifacher Schweizer Meister und zweifacher Sieger des Continental Cup; Sportdirektor beim HC Ambrì-Piotta 2003-2009

Bert Jansch, * 03.11.1943 Glasgow, + 05.10.2011 London, schottischer Folkgitarrist, Sänger und Komponist; Mitglied der Gruppe "Pentangle"; zahlr. Soloproduktionen; Erfolgshits u. a.: "Angie", "Basket Of Light", "Poison", "Wishing Well", "Running, Running From Home"

Steve Jobs, * 24.02.1955 San Francisco/CA, + 05.10.2011 Palo Alto/CA, amerikanischer Unternehmer und Computer-Pionier; Aufsichtsratsvorsitzender Apple Inc. (Aug. - Okt. 2011); Vorstandsvorsitzender (1976-1985; 1997-2011); bekannteste Produkte: "Apple Macintosh", "iMac", "iPod", "MacBook", "iPhone", "iPad"

7.10.

Ramiz Alia, * 18.10.1925 Shkodër, + 07.10.2011 Tirana, albanischer Politiker; Staatsoberhaupt 1982-1992

8.10.

Ingvar Wixell, * 07.05.1931 Luleå, + 08.10.2011 Malmö, Karl Gustaf Ingvar Wixell<sup id="cite ref-1" class="reference">[1]</sup> (* 7. Mai 1931 in Luleå<sup id="cite ref-2" class="reference">[2]</sup>; † 8. Oktober 2011 in Malmö<sup id="cite ref-3" class="reference">[3]</sup>) war ein schwedischer Opernsänger (Bariton).

10.10.

Horst Grabert, * 12.12.1927 Berlin, + 10.10.2011 Berlin, dt. Diplomat; SPD; Leiter des Bundeskanzleramts 1972-1974; Botschafter in Wien (ab 1974), Belgrad (ab 1979) und Dublin (1984-1987); 1952-1967 in der Baubehörde des West-Berliner Senats und 1963-1967 Senatsdirektor; bis 1967 auch Kommunalpolitiker in Steglitz; 1967-1969 Leiter der Senatskanzlei und 1969 bis 1972 Senator für Bundesangelegenheiten

Otto Tausig, * 13.02.1922 Wien, + 10.10.2011 Wien, österreichischer Schauspieler und Regisseur; Emigration 1938-1946; Max-Reinhardt-Seminar Wien 1946-1948; Schauspieler und Spielleiter am "Neuen Theater in der Scala "in Wien 1948-1956, dann in Ost-Berlin und an zahlr. Theatern zwischen Hamburg und Zürich; Schauspieler am Burgtheater Wien 1971-1983; zahlr. TV- und Kinofilme, mehr als 60 Filmproduktionen als Regisseur

Emmanuel Tesch, * 09.12.1920 Hesperange, + 10.10.2011 Kockelscheuer, luxemb. Industriemanager; fr. Generaldirektor und fr. Vors. des Verwaltungsrats der Arbed (Aciéries Réunies de Burbach-Eich-Dudelange S.A.)

Klaus-Peter Thiele, * 14.12.1940 Meiningen, + 10.10.2011 Berlin, deutscher Schauspieler; Filme u. a.: "Die Abenteuer des Werner Holt", "Mann gegen Mann", "Front ohne Gnade","Marketa Lazarova", "Extralarge: Condor Mission"; Fernsehserien u. a.: "Liebling Kreuzberg", "Unser Lehrer Dr. Specht"

Karl Wienand, * 15.12.1926 Lindenpütz/Sieg, + 10.10.2011 Trier, dt. Politiker und Unternehmensberater; SPD (Austritt 2002); fr. Parlamentar. Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion; fr. stellv. Vors. des Verteidigungsausschusses; 1996 wegen Spionage für die DDR verurteilt; war auch in den Kölner Müllkorruptionsskandal verwickelt

12.10.

Heinz Bennent, * 18.07.1921 Atsch b. Aachen, + 12.10.2011 Lausanne, dt. Schauspieler; zahlr. Bühnen-, Film- und Fernsehrollen; auch franz. Produktionen; Bühnenrollen u. a. in "Don Carlos", "Die Nacht des Leguan", "Besucher", "Endspiel"; Filme u. a.: "Das Schlangenei", "Im Jahr der Schildkröte", "Die letzte Metro", "Kalt ist der Abendhauch"; Vater der Schauspieler Anne und David Bennent

Oprea Vlase, * 27.10.1927 Buzau, + 12.10.2011, rumänischer Handballtrainer; als rumänischer Nationaltrainer Weltmeister 1961, 1970 und 1974 sowie Olympiadritter 1972 und Olympiazweiter 1976; achtfacher nationaler Meister mit Dinamo Bucureşti

13.10.

Abdou Seye, * 30.07.1934 Saint-Louis, + 13.10.2011 Thiès, senegalesischer Leichtathlet (Kurzstreckenlauf) und Leichtathletiktrainer; gewann 1960 als erster Leichtathlet aus Afrika eine olympische Medaille (Bronze über 200 m); mehrfacher Französischer Meister; französischen Rekordler über 100 m, 200 m und 400 m; später senegalesischer Nationaltrainer 1961-1965

15.10.

Ueli Prager, * 15.08.1916 Wiesbaden, + 15.10.2011, Schweizer Gastronom und Unternehmer; eröffnete 1948 in Zürich das erste "Mövenpick"-Restaurant; bis Anfang 1989 Direktionspräsident des Mövenpick-Konzerns

16.10.

Dan Wheldon, * 22.06.1978 Emberton, + 16.10.2011 Las Vegas (USA) (Rennunfall), britischer Automobilsportler; Meister der US-amerikanischen Formel Ford 2000 1999; fuhr ab 2002 in der IndyCar-Serie; Sieger der Indy 500 von Indianapolis 2005 und 2011; Meister der IndyCar-Serie 2005; verunglückte bei einem Massenunfall beim Saisonfinale der IndyCar-Serie tödlich

17.10.

Manfred Gerlach, * 08.05.1928 Leipzig, + 17.10.2011 Berlin, deutscher Politiker; fr. Vorsitzender der LDPD (DDR); letzter DDR-Staatsratsvorsitzender

18.10.

Jan Kaczmarek, * 02.02.1920 Pabianice, + 18.10.2011, polnischer Wirtschafts- und Kulturpolitiker; ab 1968 stellv. Vorsitzender des leitenden Ausschusses für Wissenschaft und Technik

Friedrich Kittler, * 12.06.1943 Rochlitz, + 18.10.2011 Berlin, deutscher Kulturwissenschaftler; Hauptthemen: "Aufschreibesysteme", Technik und Militär; Veröffentl. u. a.: "Aufschreibesysteme 1800/1900", "Grammophon Film Typewriter", "Die Nacht der Substanz", "Hardware - das unbekannte Wesen", "Optische Medien", "Kunst des Schreibens"

Andrea Zanzotto, * 10.10.1921 Pieve di Soligo, + 18.10.2011 Conegliano/Prov. Treviso, italienischer Lyriker; Werke u. a.: "Hinter der Landschaft", "Elegie und andere Verse", "Die Welt ist eine andere"

20.10.

Claude Delarue, * 1944 Genf, + 20.10.2011 , französicher Schriftsteller; verfasste zahlreiche Romane, Essays und Stücke, u. a. "Das Sonnenmosaik", "Warten auf den Krieg"

Mu'ammar al- Gaddafi, * 07.06.1942 Sirte, + 20.10.2011 bei Sirte, auch Khadafi oder Qadhafi; libyscher Politiker, Oberst und "Revolutionsführer"; stürzte 1969 mit dem von ihm gegründeten "Bund der freien Offiziere" durch einen unblutigen Putsch König Idris I. und übernahm als Vorsitzender des Revolutionsrats und Oberbefehlshaber der Streitkräfte die Macht; wurde 2011 gestürzt; gegen ihn wurde ein internationaler Haftbefehl wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit erlassen; auf der Flucht aus seiner Heimatstadt Sirte verhaftet und getötet

Morris Tabaksblat, * vermutlich 1937 Rotterdam, + 20.10.2011, niederländischer Industriemanager; Vorsitzender des Verwaltungsrates (Chairman) von Unilever N.V. in Rotterdam 1994-1999; Chairman der niederländisch-britischen Verlagsgruppe Reed Elsevier 1999-2005

21.10.

Antonio Cassese, * 01.01.1937 Atripalda, + 21.10.2011 Florenz, italienischer Jurist; international anerkannter Experte zum internationalen Strafrecht, zum humanitären Völkerrecht sowie den Menschenrechten; Präs. d. Internat. Strafgerichtshofs für das ehemalige Jugoslawien 1993-1997

Roland Geggus, * 01.11.1948 Pfinztal-Berghausen, + 21.10.2011 Pfinztal, deutscher Basketballfunktionär und Basketballtrainer; DBB-Präsident 1994-2006, ab 2006 Ehrenpräsident des Verbandes; als Trainer DBB-Pokalsieger 1977 mit dem USC Heideberg

22.10.

Uwe-Jens Heuer, * 11.07.1927 Essen, + 22.10.2011 Berlin, deutscher Politiker und Rechtswissenschaftler; PDS; Bundestagsabgeordneter 1990-1998; Hochschullehrer an der Humboldt-Universität 1951-1967; Autor und Kommentator für die Tageszeitung "Junge Welt"

Barbara König, * 09.10.1925 Reichenberg/Böhmen, + 22.10.2011 Dießen a. Ammersee, deutsche Schriftstellerin, Hör-und Drehbuchautorin; gehörte zum Autorenkreis der "Gruppe 47"; Bücher u. a.: "Die Personenperson", "Schöner Tag, dieser 13.", "Notizen einer Freundschaft"

Vita Petersen, * 21.01.1915 Berlin, + 22.10.2011 New York City/NY, deutsch-amerikanische Malerin; emigrierte 1938 in die USA; dort machte sie Bekanntschaft mit Jackson Pollock, der ihre Malerei nachhaltig beeinflusst hat; gefördert von Max Liebermann

Sultan bin Abdul Asis Al Saud, * 05.01.1928 Riad (Riyadh) (n.a.A. 30.12.1930 Riad oder 05.01.1922 Riad oder 05.01.1924 Riad), + 22.10.2011 New York (USA), saudi-arabischer Politiker; Kronprinz und Erster stellv. Ministerpräsident 2005-2011; Verteidigungsminister 1963-2011; Zweiter stellv. Ministerpräsident 1982-2005

23.10.

Begum Nusrat Bhutto, * 23.03.1929 Isfahan (Iran), + 23.10.2011 Dubai (VAE), pakistanische Politikerin; führte mehrere Jahre lang die von ihrem Mann Zulfikar Ali Khan Bhutto gegründete Pakistanische Volkspartei PPP; Schwiegermutter des pakistanischen Präsidenten Asif Ali Zardari

Herbert A. Hauptman, * 14.02.1917 New York/NY, + 23.10.2011 Buffalo/NY, amerikanischer Mathematiker und Kristallforscher; Forschungsschwerpunkt: Entwicklung mathematischer Methoden zur Strukturanalyse von biologisch wichtigen Substanzen; Nobelpreis 1985 in Chemie zus. mit J. Karle für ihre Arbeiten zur Verfeinerung der Möglichkeiten bei der Strukturermittlung von Molekülen

Marco Simoncelli, * 20.01.1987 Cattolica, + 23.10.2011 Sepang/Malaysia (Rennunfall), italienischer Motorradrennfahrer; Weltmeister 2008 in der Klasse bis 250 ccm; startete seit 2010 in der MotoGP-Klasse; insg. 14 Grand- Prix-Siege; verunglückt beim Motorrad-Grand-Prix in Sepang (Malaysia) tödlich

Karl-Heinz Spilker, * 03.05.1921 Bad Oeynhausen, + 23.10.2011 Bonn, dt. Jurist und Finanzpolitiker; CSU; persönl. Referent von F. J. Strauß; Landesschatzmeister der CSU 1971-1991; stellv. Vors. der CDU/CSU Bundestagsfraktion 1985-1990; fr. Vorstandsmitglied der Hoechst-Tochter Kalle AG

24.10.

Liviu Ciulei, * 07.07.1923 Bukarest, + 24.10.2011 München, rumänischer Regisseur, Bühnenbildner und Schauspieler; langjähriger Direktor des Bukarester Stadttheaters "Lucia Sturdza Bulandra"; übernahm 1975 die Schauspielleitung in Essen; lebte ab 1980 in USA und leitete einige Jahre ein Theater in Minneapolis; Filme u. a.: "Die Abrechnung", "Die Donau brennt", "Der Wald der Gehenkten", "Die Jagd nach der Handschrift"

Kjell Johansson, * 05.10.1946 Eskilstuna, + 24.10.2011 Eksjö, schwedischer Tischtennisspieler; zählte in den 60er und 70er Jahren zu den besten Tischtennisspielern der Welt; vierfacher Weltmeister, zehnfacher Europameister

Bruno Mariacher, * 11.02.1922 Zug, + 24.10.2011 Rüschlikon, Schweizer Verleger; Leiter des Artemis-Verlags in Zürich ab 1958; Kauf des Münchener Winkler-Verlags 1971

28.10.

Willy de Clercq, * 08.07.1927 Gent, + 28.10.2011 Gent, belg. Jurist und Politiker; Liberale Partei; fr. Vizepremierminister; fr. Minister; EG-Kommissar 1985-1989; fr. Parteivorsitzender der PVV

Jiří Gruša, * 10.11.1938 Pardubice/Böhmen, + 28.10.2011 Bad Oeynhausen, tschechischer Schriftsteller, Dichter und Diplomat; ab 1981 zeitweise ausgebürgert; Botschafter in Deutschland nach der friedlichen Wende in der Tschechoslowakei 1989 (bis 1997); Bildungsminister 1997-1998; Botschafter in Österreich 1998-2004; Präsident des Internat. PEN-Clubs 2004-2009; Werke: Lyrik, Romane, Reden, u. a. "Der 16. Fragebogen", "Franz Kafka aus Prag", "Wandersteine", "Glücklich heimatlos", "Als ich ein Feuilleton versprach"

29.10.

Heinz Striek, * 27.07.1918 Berlin, + 29.10.2011 Berlin, deutscher Politiker (Berlin); Senator für Finanzen 1967-1975; Bürgermeister März 1967 - Okt. 1967

30.10.

Albrecht Feibel, * 01.03.1940 Friedrichroda, + 30.10.2011 Ormesheim, deutscher Politiker; CDU; Bundestagsabgeordneter 1999-2005; Mitglied des Saarländ. Landtags 1990-1999; Schatzmeister der CDU Saar 2008-2011

Karl Hillermeier, * 01.12.1922 Wallmersbach, + 30.10.2011, dt. Politiker (Bayern); CSU; stellv. Ministerpräsident 1977-1988; fr. Staatsminister für Arbeit und Sozialordnung; fr. Innenminister und Justizminister

Gerd Roellecke, * 13.07.1927 Iserlohn, + 30.10.2011, dt. Verfassungsrechtler; Präs. der Westdt. Rektorenkonferenz 1972-1973; Vizepräs. der Dt. Forschungsgemeinschaft 1974-1977; Veröffentl. u. a.: "Grundbegriffe des Verwaltungsrechts", "Gleichheit in der Industriegesellschaft"

31.10.

Florian Albert, * 15.09.1941 Hercegszántó, + 31.10.2011 Budapest, ungarischer Fußballspieler; 75-facher Nationalspieler zwischen 1959 und 1974 (31 Tore), WM-Teilnehmer 1962 und 1966 (jew. Viertelfinale), WM-Torschützenkönig 1962 (vier Tore, zusammen mit fünf weiteren Spielern), EM-Dritter 1964, EM-Vierter 1972, Olympiadritter 1960; spielte von 1952 bis 1974 für Ferencváros Budapest und bestritt für den Klub 351 Ligaspiele (256 Tore); Messepokalsieger 1965, viermal Ungarischer Meister, einmal ungarischer Pokalsieger; Europas Fußballer des Jahres 1967, zweimal ungarischer Fußballer des Jahres; später Trainer und von 1980 bis 1993 Technischer Direktor bei Ferencváros

Gilbert Cates, * 06.06.1034 New York City/NY, + 31.10.2011 Los Angeles/CA, amerikanischer Filmproduzent und Regisseur; Filme u. a.: "Kein Lied für meinen Vater", "Geheimnis der Libelle", "Final Night - Die letzte Nacht"; produzierte und leitete von 1990 bis 2008 die Fernsehübertragung der Oscar-Verleihung

Hartmut Häußermann, * 06.07.1943 Waiblingen, + 31.10.2011 Berlin, deutscher Soziologe; forschte und lehrte von 1993 bis 2008 an der Berliner Humboldt-Universität, zuvor in Kassel und Bremen; galt als einer der profiliertesten Stadtforscher Deutschlands und prägte über Jahrzehnte die Berliner Stadtentwicklung mit

Alfred Hilbe, * 22.07.1928 Gmunden, + 31.10.2011, liechtensteinischer Politiker; Regierungschef des Fürstentums Liechtenstein 1970-1974, davor seit 1965 Stellvertreter

Ali Saïbou, * 1940 Quallam, + 31.10.2011 Niamey, nigrischer Offizier; Staatschef 1987-1993

16. August 2018

125. Todestag: Jean Martin Charcot, * 29.11.1825 Paris, † 16.8.1893 Montsauche-les-Settons/Dép. Nièvre, franz. Mediziner; Prof. der patholog. Anatomie und Neurologie; Psychiater; Mitbegründer der modernen Neurologie; 1882 Leiter des "Hospice de la Salpêtrière" in Paris; zu s. Schülern gehörten u. a. Sigmund Freud und Wladimir von Bechterew
90. Geburtstag: Karl-Heinz Vosgerau, * 16.8.1928 Kiel, dt. Schauspieler; Theaterarbeiten u. a.: "Dantons Tod", "Die lustige Witwe", "My Fair Lady"; Filme und Fernsehen u. a.: "Die verlorene Ehre der Katharina Blum"; Fernsehrollen u. a.: "Wie ein Blitz", "Das Erbe der Guldenburgs", zahlreiche Gastrollen u. a. in "Der Alte", "Derrick", "Tatort"
85. Geburtstag: Reiner Kunze, * 16.8.1933 Oelsnitz/Erzgebirge, dt. Schriftsteller; Werke u. a.: "Der Löwe Leopold" (Kinderbuch); "Die Zukunft sitzt am Tische", "zimmerlautstärke", "Brief mit blauem Siegel" (Lyrik); "Das weiße Gedicht" (Essays); "Die wunderbaren Jahre" (Prosa und Drehbuch); "Deckname 'Lyrik'" (Dokumentation); "Der Kuss der Koi" (Prosa und Fotos), "lindennacht" (Gedichte); seine Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt
80. Geburtstag: Wilhelm Simson, * 16.8.1938 Köln, deutscher Industriemanager; Ko-Vorstandsvors. der E.ON AG 2000-2003; div. Aufsichtsratsmandate u. a. bei der E.ON AG 2003-2011, beim Baukonzern Hochtief bis 2011, Aufsichtsratsvors. der Merck KGaA 2006-2009; Vorstandsvors. des Mischkonzerns VIAG AG 1998-2000; fr. Präsidiumsmgl. des Verbandes der Chemischen Industrie
80. Geburtstag: Andras Balczo, * 16.8.1938 Kondoros, ungarischer Moderner Fünfkämpfer; einer der erfolgreichsten Athleten seiner Sportart; Einzel-Olympiasieger 1972, Mannschafts-Olympiasieger 1968; je fünffacher Weltmeister im Einzel und mit der Mannschaft zwischen 1963 und 1970
75. Geburtstag: Roberto Colaninno, * 16.8.1943 Mantua, italienischer Investor und Industriemanager; ab 2003 Mehrheitseigner und Verwaltungsratspräsident der Piaggio & C SpA sowie ab 2008 einer der Hauptaktionäre und von 2008 bis 2014 Verwaltungsratschef der italienischen Fluggesellschaft Alitalia; ab 1970 amministratore delegato bei der Fiaam und ab 1986 ebenfalls bei der Sogefi; von 1996 bis 2002 amministratore delegato bei Olivetti und über diese von 1999 bis 2002 Verwaltungsratspräsident und amministratore delegato der Telecom Italia
70. Geburtstag: Gisela Schröter, * 16.8.1948 Geisa, dt. Pädagogin und Politikerin (Thüringen); SPD-Landesvors. 1991-1995; Mitglied im Bundesvorstand der SPD 1991-2001; MdB 1990-2005
65. Geburtstag: Georg Friedrich Haas, * 16.8.1953 Graz, österreichischer Komponist und Dozent; Lehrtätigkeit an der Musikhochschule in Graz und an der Musik-Akademie Basel; Werke: Kompositionen mit Klängen, die über die Zwölftontechnik hinausgehen, mikrotonale Strukturen aus Viertel-, Achtel- und Zwölfteltonschritten, Experimente mit Oberton-Konstellationen; u. a. "Nacht", "Melancholia" (Opern); "Nach-Ruf ... ent-gleitend", "Natures mortes", "Ritual für 12 große Trommeln und 3 Blaskapellen und Kirchenglocken"
60. Geburtstag: Madonna, * 16.8.1958 Bay City/MI (n.a.A. 16.8.1958 Rochester/MI), eigtl. M. Louise Veronica Ciccone; amerik. Popsängerin und Schauspielerin; Erfolgstitel u. a.: "Like a Virgin", "Material Girl", "Who's That Girl", "Like a Prayer", "American Pie", "Hung up"; Filme u. a. "Susan... verzweifelt gesucht", "Evita"; gilt als Pop-Ikone und Sex-Symbol Amerikas
60. Geburtstag: Angela Bassett, * 16.8.1958 New York City/NY, amerik. Filmschauspielerin; Filme u. a.: "Malcolm X", "Tina, What's Love Got To Do With It?", "Waiting to Exhale", "Notorious B.I.G."
50. Geburtstag: Mateja Svet, * 16.8.1968 Ljubljana, slowenische Skirennläuferin; für Jugoslawien Weltmeisterin 1989 im Slalom, Olympiazweite 1988 im Slalom, Weltcupgewinnerin 1988 im Riesenslalom, WM-Zweite 1987 im Riesenslalom, WM-Dritte 1987 in Slalom und Super-G sowie 1989 im Riesenslalom
25. Todestag: Stewart Granger, * 6.5.1913 London, † 16.8.1993 Santa Monica/CA (USA), eigtl. James Lablache Stewart; britischer Filmschauspieler; zunächst Bühnenschauspieler; Filme u. a.: "Caesar und Cleopatra", "König Salomons Diamanten", "Das Schloss im Schatten", "Unter Geiern", "Die Wildgänse kommen"; verh. mit Jean Simmons
10. Todestag: Wilhelm Egger, * 14.5.1940 Innsbruck, † 16.8.2008 Bozen, italienischer kath. Geistlicher; Bischof von Bozen-Brixen ab 1986; Dekan der Philosophisch-Theologischen Fakultät Brixen 1982-1985; Präsident der Kath. Bibelföderation 1996-2002



Lucene - Search engine library