MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle November 2012

Berthold Albrecht, * 1954, + November 2012, deutscher Unternehmer; Vorstandsvorsitzender der Familienstiftungen Aldi Nord und Mitglied des Verwaltungsrats; Sohn von Aldi-Mitbegründer Theo Albrecht

Karl Hartung, * 04.09.1914 Bad Ischl, + November 2012 München, deutscher Antiquar und Auktionator; Mitglied des Vorstands des Verbandes Deutscher Antiquare; Mitbegründer des Bundesverbands Deutscher Kunstversteigerer

2.11.

Milton Campbell, * 09.12.1933 Plainfield/NJ, + 02.11.2012 Gainesville/GA, amerikanischer Leichtathlet (Zehnkampf); erster dunkelhäutiger Olympiasieger im Zehnkampf; Olympiasieger 1956, Olympiazweiter 1952; 1957 Weltrekordler über 60 und 120 y Hürden; auch Footballspieler

Han Suyin, * 12.09.1917 Honan (China), + 02.11.2012 Lausanne (Schweiz), eigtl. Chou Elizabeth Kuanghu; chinesische Schriftstellerin und Ärztin; Werke u. a.: "Eine Winterliebe", "Alle Herrlichkeit auf Erden", "Der Wind ist mein Kleid", "Nur durch die Kraft der Liebe"

4.11.

Hans-Jürgen Wende, * 05.03.1926 Magdeburg, + 04.11.2012, deutscher Handballspieler und -funktionär; Kapitän der Nationalmannschaft der DDR 1951-1959; Handballweltmeister 1959 mit der gesamtdeutschen Mannschaft; spielte u. a. beim SC Aufbau Magdeburg (späterer SC Magdeburg); Vizepräsident des SC Magdeburg 1989-1998 und bis 2006 Gesellschafter der SCM Handball GmbH

5.11.

Elliott Carter jr., * 11.12.1908 New York/NY, + 05.11.2012 New York/NY, amerikanischer Komponist und Musikpädagoge; Prof. an versch. amerik. Universitäten; Kompositionen u. a.: Ballette, eine Sinfonie, Chorwerke, Kammermusiken und Orchesterwerke, Opern; u. a. "Pocahontas", "The Minotaur", "1. Streichquartett", "A Mirror in Which to Dwell", "Symphonia. Sum fluxae pretium spei", "What next?"

Siegfried Vergin, * 17.03.1933 Freienwalde/Pommern, + 05.11.2012, deutscher Politiker; SPD; Mitglied des Deutschen Bundestages; bis 1991 hauptamtlicher Vorsitzender des GEW-Landesverbands Baden-Württemberg; Vizepräsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft

6.11.

Maxim, * 29.10.1914 Oreschak/Trojan, + 06.11.2012 Sofia, bulgarischer Theologe, Patriarch der Bulgarisch-Orthodoxen Kirche

Fred Zander, * 23.01.1935 Köln, + 06.11.2012, deutscher Politiker; SPD; Parlamentarischer Staatssekretär 1972-1982

9.11.

Dieter Bührle, * 31.12.1921 Ilsenburg/Harz, + 09.11.2012 Zollikon, Schweizer Unternehmer; fr. Direktor und Präs. des Verwaltungsrats (1957-1990) des Rüstungsunternehmens Bührle-Oerlikon

10.11.

Wilhelm Hennis, * 18.02.1923 Hildesheim, + 10.11.2012 Freiburg, dt. Politikwissenschaftler; Prof. Univ. Hamburg 1962-1967 u. Freiburg/Br. 1967-1988; Mitgl. ZDF-Fernsehrat 1971-1988; zahlr. Veröffentl. u. a.: "Politik u. prakt. Philos.", "Max Webers Fragestellung", "Regieren im modernen Staat", "Politikwiss. u. polit. Denken", "Max Weber u. Thukydides"; gilt als Mitbegr. einer normativ orientierten Regierungslehre

Jochen Ulrich, * 03.08.1944 Osterode/Harz, + 10.11.2012 Linz (Österreich), dt. Choreograph und Ballettdirektor; Ballettdirektor am Landestheater in Linz; langjähr. Ballettchef und Chefchoreograph des Kölner "Tanz-Forums"; Gastchoreograph u. a. in Wien, München, Wiesbaden, Heerlen und Innsbruck; Inszenierungen u. a.: "Salome", "Vom Zorne des Achilleus", "La Straverganza", "Diaghilew - Die Offenbarung", "Campo Amor"

11.11.

Hartwig Kelm, * 15.04.1933 Schmalkalden/Thüringen, + 11.11.2012 Frankfurt, deutscher Chemiker; Intendant des Hessischen Rundfunks 1986-1993; Präsident der Universität Frankfurt 1979-1986

12.11.

Arthur Bialas, * 21.11.1930 Ratibor/Oberschlesien, + 12.11.2012, deutscher Fußballspieler und -trainer; bestritt ein Länderspiel für die DDR; spielte für Eintracht Seelow, Motor Altenburg und von 1954 bis 1962 für Empor Rostock; erzielte hier in 153 Oberligaspielen 79 Tore, 1960 mit 21 Treffern Zweiter der DDR-Torschützenliste, dreimal Finalist im FDGB-Pokal; wechselte später zu Stahl Eisenhüttenstadt und war hier auch Trainer

Wolf Gerlach, * 17.04.1928 Stolp/Prov. Pommern, + 12.11.2012 Bad Zwischenahn, deutscher Bühnenbildner und Karikaturenzeichner; Erfinder der "Mainzelmännchen" für das ZDF, "Ute, Schnute, Kasimir" für den WDR und "Leo und Leo" für das Bayerische Fernsehen

Anton Kathrein, * 11.01.1951 Rosenheim, + in der Nacht vom 12.11.2012 zum 13.11.2012 Rosenheim, deutscher Unternehmer; übernahm 1972 als persönlich haftender Gesellschafter die Leitung der Kathrein Werke KG und übte diese bis zu seinem Tod 2012 aus; Hauptaktionäre und dann Mehrheitseigner der Grundig AG; Honorarprofessor an der Fachhochschule Rosenheim und der Hochschule in Timisoara (Rumänien)

14.11.

Alex Alves, * 30.12.1974 Campo Formoso, + 14.11.2012 Jaú/São Paulo, brasilianischer Fußballspieler; spielte u. a. bis 1993 bei Vitoria Bahia, Palmeiras São Paulo 1994-1996, Cruzeiro Belo Horizonte 1998-2000, Hertha BSC 2000-2003 (81 BL-Spiele, 25 Tore) und danach bei diversen Vereinen; u. a. Brasilianischer Vizemeister 1992

Ahmed Dschabari, * 1960 Gaza, + 14.11.2012 Gaza, palästinensischer Hamasführer; Oberbefehlshaber des militärischen Flügels, einer der wichtigsten Führer der Hamas-Spitze

Günther Schacht, * 16.07.1929 Bottrop, + 14.11.2012 Saarbrücken, dt. Politiker (Saarland) und Gewerkschafter; Umweltminister 1974-1984; fr. Fraktionsvors. der CDU im Saarl. Landtag

15.11.

William Turnbull, * 11.01.1922 Dundee/Schottland, + 15.11.2012, britischer Bildhauer und Maler; galt als einer der wichtigsten Vertreter der modernen Abstrakten Kunst; Skulpturen aus Holz, Stein und Bronze; zahlr. Ausstellungen u. a.: documenta in Kassel, National Museum Art Gallery in Singapur, Tate Gallery in London, Waddington Galleries in London

17.11.

Bal Thackeray, * 23.01.1926 Pune, + 17.11.2012 Mumbai, indischer Politiker; Gründer (1966) und Führer der Shiv Sena (radikale hindu-nationalistische Partei)

18.11.

Helmut Sonnenfeldt, * 13.09.1926 Berlin, + 18.11.2012 Chevy Chase/MD, amerikanischer Regierungsbeamter; Experte für Außenpolitik; einer der engsten Mitarbeiter von Außenminister Henry A. Kissinger

19.11.

Boris Strugackij, * 15.04.1933 Leningrad, + 19.11.2012 St. Petersburg, russischer Schriftsteller; schrieb zahlr. Romane zusammen mit seinem Bruder Arkadij († 1991), u. a.: "Es ist nicht leicht, ein Gott zu sein" (verfilmt), "Picknick am Wegesrand" (verfilmt), "Das lahme Schicksal"

20.11.

Albert Cramer, * 22.05.1943 Warstein, + 20.11.2012, deutscher Brauereiunternehmer; übernahm 1985 als Alleininhaber und Konzernchef die WARSTEINER Brauerei Haus Cramer KG

William Grut, * 17.09.1914 Stockholm, + 20.11.2012 Östersund, schwedischer Moderner Fünfkämpfer; zunächst Schwimmer; Olympiasieger im Modernen Fünfkampf 1948; Zweiter bei den Olympischen Winterspielen im Winter-Pentathlon 1948; mehrfacher Schwedischer Meister im Schwimmen und im Modernen Fünfkampf; später Delegationsleiter der schwedischen Modernen Fünfkämpfer bis 1960 und Generalsekretär der Union Internationale de Pentathlon Moderne 1960-1962

22.11.

Jan Trefulka, * 15.05.1929 Brno, + 22.11.2012 Brno, tschechischer Schriftsteller; 1956-1970 Verlags- und Zeitschriftenredakteur; Unterzeichner der "Charta 77"; Bücher u. a.: "Der verliebte Narr", "Unbesiegbare Verlierer"

23.11.

Larry Hagman, * 21.09.1931 Fort Worth/TX, + 23.11.2012 Dallas/TX, amerik. Schauspieler; Filme u. a.: "The Group", "Harry und Tonto", "Nixon", "Primary Colors - Mit aller Macht"; Fernsehen u. a.: "Bezaubernde Jeannie", "Dallas"

24.11.

Hector Camacho, * 24.05.1962 Bayamon, + 24.11.2012 San Juan, puerto-ricanischer Boxer; 88 Profikämpfe (79 Siege); WBC-Weltmeister im Superfedergewicht 1983/84, WBC-Weltmeister im Leichtgewicht 1985-1987, WBO-Weltmeister im Halbweltergewicht 1989 - Febr. 1991 und Mai 1991 - Sept. 1992

Antoine Kohn, * 01.11.1933 Luxemburg (Stadt), + 24.11.2012, luxemburgischer Fußballspieler und -trainer; 16-facher Nationalspieler; spielte u. a. für Jeunesse Esch, den Karlsruher SC (1954-1958) und SC bzw. FC Twente Enschede; mit dem KSC DFB-Pokalsieger 1955 und 1956 und Deutscher Vizemeister 1956; später Trainer, u. a. bei Twente Enschede und zweimal Interimstrainer bei Ajax Amsterdam

Heinz-Werner Kraehkamp, * 26.12.2012 Wixhausen b. Darmstadt, + 24.11.2012 Berlin, deutscher Schauspieler und Kabarettist; Filme u. a.: "Der Winter, der ein Sommer war", "Echte Kerle", "Mein lieber Mann", "Selbstgespräche"; Auftritte in zahlr. Tatortfolgen

25.11.

Hans-Ulrich Doerig, * 29.02.1940, + 25.11.2012, Schweizer Bankmamager; langjähriger Manager der Credit Suisse, zuletzt bis 2011 als Verwaltungsratspräsident; Veröffent.: "So gewinnt die Schweiz"

Thomas Grochowiak, * 02.12.1914 Recklinghausen, + 25.11.2012 Karlsruhe, deutscher Maler; Mitbegründer der Künstlergruppe "junger westen"; langjähriger Leiter der Ruhrfestspiele Recklinghausen und Direktor der Kunsthalle Recklinghausen; 1979 bis 1985 Präsident des Deutschen Künstlerbundes

Juan Pereda Asbún, * 17.07.1931 La Paz, + 25.11.2012 Santa Cruz, bolivianischer General und Politiker; Industrie- und Handelsminister 1971-1974 und Innenminister 1974-1978 der Militärjunta unter Bánzer; Oberkommandierender der Luftwaffe 1977/1978; Staatspräsident einer Militärjunta Juli-Nov. 1978; selbst durch weiteren Militärputsch gestürzt

Dave Sexton, * 06.04.1930 Islington, + 25.11.2012, englischer Fußballspieler und -trainer; spielte u. a. für West Ham United, Brighton & Hove Albion und Crystal Palace, erzielte als Innenstürmer in 183 Ligaspielen 69 Tore; nach der Spielerkarriere Manager (Trainer), u. a. beim FC Chelsea (1967-1974), Queens Park Rangers (1974-1977) und Manchester United, von 1977 bis 1990 und 1994 bis1996 zudem Trainer der englischen U21-Auswahl (Europameister 1982 und 1984), mit Chelsea englischer Pokalsieger 1970 und Europapokalsieger der Pokalsieger 1971

26.11.

Theo Brandmüller, * 02.02.1948 Mainz, + 26.11.2012 Saarbrücken, deutscher Komponist Neuer Musik; seit 1979 Professor für Komposition, Analyse und Orgelimprovisation an der Saarbrücker Hochschule, später dort auch Leiter des Instituts für Neue Musik; Kompositionen u. a.: "Ach, trauriger Mond"

Joseph E. Murray, * 01.04.1919 Milford/MA, + 26.11.2012 Boston/MA, amerik. Mediziner; Chirurg; bedeut. Vertreter der plastischen Chirurgie; Nobelpreis für Medizin 1990 zus. mit E. D. Thomas für s. Leistungen auf dem Gebiet der Organ- und Zelltransplantation als klinische Behandlungsmethode; Begründer des internat. Nieren-Transplantationsregisters

27.11.

Érik Izraelewicz, * 06.02.1954 Straßburg, + 27.11.2012 Paris, französicher Journalist und Chefredakteur; Direktor der Tageszeitung "Le Monde"; seit 2001 im Beirat der École nationale d'administration, ENA; I. veröffentlichte mehrere Bücher zur Weltökonomie, u. a. "L'Arrogance chinoise", "Le Capitalisme zinzin"

Assane Seck, * 10.02.1919 Inor, + 27.11.2012 Dakar, senegalesischer Politiker; versch. Ministerposten, u. a. Minister für kulturelle Angelegenheiten 1966-1968; Erziehungsminister 1968-1973; Außenminister 1973-1978

28.11.

Gloria Davy, * 29.03.1931 Brooklyn, + 28.11.2012 Genf, amerikanische Opernsängerin; Debüt an der "Met" in New York 1958 (mit Aida); Auftritte u. a. an der Wiener Staatsoper, an der Covent Garden Opera, an der Mailänder Scala; Gastvertrag 1962-1964 mit der Deutschen Oper in Berlin

James D. Hodgson, * 03.12.1915 Dawson/MN, + 28.11.2012 Malibu/CA, amerikanischer Politiker; Arbeitsminister 1970-1973; US-Botschafter in Japan 1974-1977

Herbert Krolikowski, * 15.03.1924 Oels, + 28.11.2012 Berlin, fr. Politiker in der DDR; fr. stellv. Minister für Auswärtige Angelegenheiten; fr. DDR-Botschafter in Prag

Rudolf Schieler, * 22.05.1928 Teningen, + 28.11.2012 Freiburg, dt. Jurist und Politiker (Baden-Württemberg); SPD; Justizminister 1966-1972; Landtagsfraktionsvors. 1973-1976; MdEP 1979-1984

29.11.

Klaus Schütz, * 17.09.1926 Heidelberg, + 29.11.2012 Berlin, deutscher Politiker und Diplomat; SPD; Regierender Bürgermeister von Berlin 1967-1977; Botschafter in Israel 1977-1981; Direktor der Landesanstalt für Rundfunk NRW, Düsseldorf 1987-1993

Werner Seibold, * 24.01.1948 Bad Wiessee, + 29.11.2012, deutscher Sportschütze; 1978 Weltmeister mit der Mannschaft mit dem Kleinkalibergewehr; mehrf. Europameister und Deutscher Meister, Olympiadritter 1976 im Dreistellungskampf mit dem Kleinkalibergewehr

30.11.

Inder Kumar Gujral, * 04.12.1919 Jhelum (heute zu Pakistan), + 30.11.2012 Neu Delhi, indischer Politiker; Janata Dal (JD); Ministerpräsident 1997/98; fr. versch. Ministerämter, u. a. Außenminister

23. Juli 2017

125. Geburtstag: Bruno Brehm, * 23.7.1892 Laibach (heute Ljubljana), † 5.6.1974 Alt-Aussee/Österr., österreichischer Schriftsteller; Veröffentl. u. a.: "Britta" (Novelle), Ein Graf spielt Theater", "Schatten der Nacht", "Das zwölfjährige Reich" (Trilogie); Hrsg. der Zeitschrift "Der getreue Eckart"
125. Geburtstag: Haile Selassie, * 23.7.1892 Edjersso/Provinz Harrar, † 27.8.1975 Addis Abeba, Kaiser von Äthiopien 1930-1974; 1936 im Exil in Großbritannien, 1941 Rückkehr nach Äthiopien; am 12. Sept. 1974 setzte das Militär den Kaiser formell ab; Großneffe Kaiser Meneliks II.
1942: Hitler ordnet (statt des vorgesehenen Nacheinanders) gleichzeitigen Marsch gegen Leningrad, Stalingrad und das Kaukasgebiet an
60. Geburtstag: Nicos Galis, * 23.7.1957 New Jersey (USA), griechischer Basketballspieler; zwischen 1980 und 1991 168-facher Nationalspieler, Europameister 1987 und Vizeeuropameister 1989; spielte u. a. für Aris Saloniki und Panathinaikos Athen, achtfacher Griechischer Meister und siebenfacher griechischer Pokalsieger; Europas Basketballer des Jahres 1987; Aufnahme in die FIBA Hall of Fame 2007
60. Geburtstag: Rufus Beck, * 23.7.1957 Heidelberg, deutscher Schauspieler und Sprecher; Bühnenrollen u. a. in "Die Räuber", "Faust - Teil 1"; Filme u. a.: "Der bewegte Mann", häufig auch Kinderfilme wie "Die wilden Kerle", "Der Räuber Hotzenplotz"; erfolgreicher Sprecher von Hörspielen und Hörbüchern, u. a.: "Harry Potter", "Gullivers Reisen"
60. Geburtstag: Volker Herres, * 23.7.1957 Cuxhaven, deutscher Journalist; ARD-Programmdirektor ab 2008; Programmdirektor des NDR 2004-2008; Fernseh-Chefredakteur des NDR 1995-2004
50. Geburtstag: Andreas Helfenbein, * 23.7.1967 Frankfurt am Main, deutscher Jockey; u. a. Sieger des Preis der Diana 2007, Sieger Deutschland-Preis 1994, Sieger Deutsches St. Leger 2002 und 2010; insg. ca. 1.500 Siege
50. Geburtstag: Philip Seymour Hoffman, * 23.7.1967 Fairport/NY, † 2.2.2014 New York/NY, amerikanischer Filmschauspieler und -produzent, Theaterschauspieler und -regisseur; Filme u. a.: "Makellos", "Owning Mahoney", "Capote", "Tödliche Entscheidung", "Die Geschwister Savage", "Glaubensfrage", "The Master", "Die Tribute von Panem - Catching Fire"; Regie: "Jack in Love"
25. Todestag: Arletty, * 15.5.1898 Courbevoie/Seine, † 23.7.1992 Paris, eigtl. Léonie Bathiat; französische Schauspielerin; Filme u. a.: "Maxime", "Kinder des Olymp", "Die Affären von Madame M.", "Der blinde Passagier"
20. Todestag: Walter Behrendt, * 18.9.1914 Dortmund, † 23.7.1997, deutscher Politiker; SPD; Präsident des Europa-Parlaments 1971-1973; Hauptarbeitsgebiete: Arbeitsrecht und Arbeitsschutz
1997: Albanien: Staatspräsident Sali Berisha tritt zurück. Nachfolger wird am 24.7. Rexhep Mejdani
10. Todestag: Ernst Otto Fischer, * 10.11.1918 München-Solln, † 23.7.2007 München, deutscher Chemiker; Nobelpreis 1973 für Chemie zus. mit Sir Geoffrey Wilkinson für die Entwicklung der Chemie metallorganischer Verbindungen
10. Todestag: Mohammed Zahir Schah, * 15.10.1914 Kabul, † 23.7.2007 Kabul, ab 1933 König von Afghanistan; 1973 von Mohammed Daud Khan gestürzt; lebte bis 2002 im Exil in Italien
10. Todestag: George Tabori, * 24.5.1914 Budapest, † 23.7.2007 Berlin, britisch-ungarischer Dramatiker, Regisseur, Schriftsteller und Schauspieler; Leiter des Wiener Theaters "Der Kreis" 1987-1990; zahlr. Romane, Bühnenstücke, Filmdrehbücher und Inszenierungen (u. a. in New York, Bonn, Bremen, München, Bochum, Berlin, Wien); Theaterstücke u. a.: "Pinkville", "Sigmunds Freude", "Kannibalen", "Mutters Courage", "Mein Kampf", "Ballade vom Wiener Schnitzel", "Insomnia", "Clowns", "Abendschau"



Lucene - Search engine library