MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle August 2013

2.8.

Kurt Ehrmann, * 07.06.1922 Karlsruhe, + 02.08.2013 Karlsruhe, deutscher Fußballspieler; Nationalspieler (ein Länderspiel, 1952 gegen Luxemburg); Teilnehmer an den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki; spielte für den Karlsruher FV, Post SG Danzig, VfL Mühlburg und 1. FC Pforzheim

4.8.

Renato Ruggiero, * 09.04.1930 Neapel, + 04.08.2013 Mailand, italienischer Diplomat, Politiker und Manager; Außenminister Mai 2001 bis Jan. 2002; Generaldirektor der World Trade Organization (WTO) 1995-1999; Minister für Außenhandel 1987-1991

Fritz Stange, * 20.09.1936 Ludwigsburg, + 04.08.2013, deutscher Ringer; Welt- und Europameister 1966 im Bantamgewicht; zwischen 1960 und 1968 drei Olympia-, zwei WM- und zwei EM-Teilnahmen; achtfacher Deutscher Meister

5.8.

Robert Häusser, * 08.11.1924 Stuttgart, + 05.08.2013 Mannheim, deutscher Fotograf; galt als einer der führenden Vertreter der klassischen Moderne

Dietrich Schulz, * 24.07.1932 Prenzlau, + 05.08.2013 Lübeck, deutscher Industriemanager; AR-Vors. der Süd-Chemie 2006-2008; Vorstandsvors. 1977-1997 und danach AR-Vors. der L. Possehl & Co. mbH in Lübeck; Vorstandsvors. der Metallhüttenwerke Lübeck 1972-1976

6.8.

Guido Huonder, * 16.07.1942 Chur, + 06.08.2013 Wien (Österreich), Schweizer Theaterintendant und -regisseur; Inszenierungen an zahlr. Schauspielhäusern, u. a. in Bochum, Dortmund, Heidelberg, Bielefeld, Graz; Theaterstücke u. a.: "Schatten eines Rebellen", "Krieg", "Der Floh im Ohr", "Himmel und Erde"

7.8.

Alexander Jagubkin, * 25.04.1961 Donezk, + 07.08.2013, ukranischer Boxer; Weltmeister 1982 im Schwergewicht; Europameister 1981 und 1983 im Schwergewicht sowie 1985 im Superschwergewicht; Weltcup-Sieger 1983 und 1985

8.8.

Karen Black, * 01.07.1939 Park Ridge/IL, + 08.08.2013 Los Angeles/CA, amerikanische Schauspielerin; Filme u. a.: "Big Box, jetzt wirst Du ein Mann", "Easy Rider", "Unternehmen Capricon", "Die Wiege des Schreckens", "Ein Engel in New York"

Hermann Joseph Fredersdorf, * 19.03.1924 Buer, + 08.08.2013 , deutscher Gewerkschafter und Politiker

Regina Resnik, * 30.08.1922 New York City, + 08.08.2013 New York, amerikanische Sängerin (Sopran, später Mezzosopran); langjähr. Ensemblemitglied der "Met", New York; Auftritte u. a. an der Wiener Staatsoper, der "Scala" in Mailand, an der Deutschen Oper in Berlin, in Bayreuth, am "Teatro Colon" in Buenos Aires

Uwe Stoltefuß, * 26.12.1955 Unna, + 08.08.2013 Essen, deutscher Pferdesporttrainer (Galopp); einer der erfolgreichsten Trainer im deutschen Galoppsport; insgesamt 2069 Siege; Sieger des Deutschen Derbys 1989; Trainer-Champion 1996, 1997 und 1998

10.8.

William P. Clark, * 23.10.1931 Oxnard, + 10.08.2013 Shandon/CA, amerikanischer Jurist und Politiker; Republikaner; Vorsitzender des Nationalen Sicherheitsrates 1982-1983; Innenminister 1983-1985

Allan Sekula, * 1951 Erie/PA, + 10.08.2013 Los Angeles/CA, amerikanischer Fotograf; Werke u. a.: "Titanic's wake", "Fish Story", "Photography against the Grain", "Performance under Working Conditions, (Fotographie); "The Reagan Tapes", "Disney Hall Gala", "A Short Film for Laos" (Filme); Teilnahme an zahlreichen Ausstellungen, u. a. Documenta 11 und 12, Kunsthaus Graz, Kunstverein München, Art Museum Berkeley, Folkwang Museum Essen, Art Gallery Vancouver, Witte de With Rotterdam

11.8.

Raymond Delisle, * 11.03.1943 Ancteville, + 11.08.2013 Hébécrevon/Normandie (Suizid), französischer Radsportler; als Amateur Französischer Mannschaftsmeister 1964; wurde 1965 Profi; Französischer Meister im Straßenrennen 1969; zwölffacher Tour de France Teilnehmer, jeweils ein Etappensieg 1969 und 1976

Herbert Günther, * 13.03.1929 Bergshausen/Krs. Kassel, + 11.08.2013 Wiesbaden, deutscher Politiker (Hessen); SPD; Minister des Innern und für Europaangelegenheiten 1991-1994; Justizminister 1974-1987, zusätzlich Innenminister 1982-1984

12.8.

Johan Friso, * 25.09.1968 Utrecht, + 12.08.2013 Den Haag, Prinz von Oranien-Nassau; Bruder von König Willem-Alexander; lag seit einem Skiunfall im Febr. 2012 im Koma, zuvor Manager des brit. Nukleartechnologieunternehmens Urenco

13.8.

Lothar Bisky, * 17.08.1941 Zollbrück/Hinterpommern, + 13.08.2013 Leipzig, deutscher Diplom-Kulturwissenschaftler und Politiker; Gründungvorsitzender der LINKEN von Juni 2007 bis Mai 2010; PDS-Parteivorsitzender 1993-2000 und wieder ab Juni 2003 (ab 2005 Linkspartei); SED-Mitglied ab 1963; Rektor der Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) in Potsdam-Babelsberg 1986-1990; MdL in Brandenburg 1990-2005, PDS-Fraktionsvorsitzender 1990-2004; MdB 2005-2009; MdEP ab 2009, Vorsitzender der Fraktion der Vereinigten Europäischen Linken von Juni 2009 bis März 2012; dazu Vorsitz der Europäischen Linken Nov. 2007 - Dez. 2010; Veröffentlichungen u. a.: "'Unrechtsstaat'? Politische Justiz und die Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit", "So viele Träume. Mein Leben"

Jean Vincent, * 29.11.1930 Labeuvrière/Nord, + 13.08.2013 Nantes, französischer Fußballspieler und -trainer; 46 Länderspiele (22 Tore), WM-Dritter 1958, WM-Teilnehmer 1954; spielte für Olympique Lille (bis 1956) und Stade de Reims (1956-1964), 421 Einsätze in der Division I (119 Tore), vierfacher Franz. Meister, dreifacher franz. Cupsieger, Finalist Europapokal der Landesmeister 1959; Trainer u. a. bei FC Lorient, FC Nantes (zweifacher Franz. Meister und einmal Cupsieger) und Stade Rennes, außerdem Nationaltrainer Kameruns (WM-Teilnehmer 1982) und Tunesiens

14.8.

Jörg Bentz, * 03.03.1941 Minden, + 14.08.2013 Minden, deutscher Unternehmer; 1968 bis 2013 Kommanditist sowie 1980 bis 2006 als persönlich haftender Gesellschafter mit seinen Brüdern Leiter der Melitta-Unternehmensgruppe, 2006 bis 2013 Mitglied des Beirats; fr. Vorsitzender des Arbeitgeberverbandes Minden-Lübecke

15.8.

Thomas B. Lance, * 03.06.1931 Gainsville, + 15.08.2013, amerikanischer Banker und Politiker; 1977 Direktor des Office of Management and Budget; 1970 bis 1974 Direktor des Transportation Department in Georgia; 1974 Bewerber um das Amt des Gouverneurs in Georgia; ab 1951 für die Calhoun National Bank tätig, dort ab 1958 Mehrheitseigner, 1963-1974 CEP und President und 1974-1986 Chairman; 1974-1977 Mehrheitseigner der National Bank of Georgia und Chairman

Sławomir Mrozek, * 29.06.1930 Borzecin/Woiwodschaft Krakau, + 15.08.2013 Nizza (Frankreich), poln. Schriftsteller; Werke u. a.: " Emigranten", "Striptease", "Tango" (Dramen); "Der Elefant", "Das Leben für Anfänger", "Das Leben für Fortgeschrittene" (Erzählungen/Satire); "Insel der Rosen" (Drehbuch)

Jörg Pleva, * 23.06.1942 Stuttgart, + 15.08.2013 Hamburg, deutscher Schauspieler; Bühnenrollen u. a. in "Hamlet", "Der Parasit", "Der Wirrkopf"; Fernsehen u. a.: "Das Millionenspiel", "Martin Luther", "Praxis Bülowbogen"; Intendant und Oberspielleiter des Ernst-Deutsch-Theaters 1987-1988

Jacques Vergės, * vermutlich 1925 Ubone/Thailand, + 15.08.2013 Paris, französischer Rechtsanwalt; Strafverteidiger von Diktatoren, Rebellenführern, NS- und Kriegsverbrechern; auch als "Anwalt des Teufels" bezeichnet; zu seinen Mandanten zählten u. a. Klaus Barbie, Slobodan Milošević, Khieu Samphan und Gnassingbé Eyadéma

17.8.

John Hollander, * 28.10.1929 New York City, + 17.08.2013 Branford (Connecticut), John Hollander (* 28. Oktober 1929 in New York City; † 17. August 2013 in Branford/Connecticut) war ein US-amerikanischer Lyriker.

Claus Jacobi, * 04.01.1927 Hamburg, + 17.08.2013 Hamburg, dt. Journalist; fr. Herausgeber der "WELT am Sonntag", fr. Mitarbeiter u. a. der "ZEIT", des "SPIEGEL" (Chefredakteur 1962-1968), der "WELT" und der "WELT am Sonntag"; Veröffentl. u. a.: "Unsere fünfzig Jahre. Erinnerungen eines Zeitzeugen", "Der Verleger Axel Springer. Eine Biographie aus der Nähe"

Karl-Heinz Kalbfell, * 29.12.1949, + 17.08.2013 Brands Hatch (Großbritannien) (Motorradunfall), deutscher Automobilsportfunktionär; fr. Vorsitzender der Geschäftsführung der BMW-M GmbH und fr. Leiter von BMW Motorsport; verunglückte bei einem Renntraining für historische Motorräder tödlich

18.8.

Dezsö Gyarmati, * 23.10.1927 Moiskolc, + 18.08.2013 Budapest, ungarischer Wasserballspieler und -trainer; 108 Länderspiele als Aktiver, Olympiasieger 1952, 1956 und 1964, Olympiazweiter 1960, Europameister 1954 und 1962; spielte für Újpesti TE und Ferencvárosi TC; später u. a. ungarischer Nationaltrainer 1973-1980 und 1985-1988, Olympiasieger 1976, Olympiazweiter 1972; Aufnahme in die International Swimming Hall of Fame 1976; verh. mit der Schwimmerin Éva Székely, Vater der Schwimmerin Andrea Gyarmati

Günther Metzger, * 23.01.1933 Heppenheim, + 18.08.2013, dt. Jurist und Kommunalpolitiker; SPD; Oberbürgermeister von Darmstadt 1981-1993; fr. MdB

19.8.

Wolfgang Lüder, * 11.04.1937 Celle, + 19.08.2013 Berlin, dt. Jurist und Politiker (Berlin); FDP; Bürgermeister von Berlin 1976-1981; Senator für Wirtschaft 1975-1981

Fritz Rau, * 09.03.1930 Pforzheim, + 19.08.2013 Kronberg/Taunus, deutscher Konzert- und Tourneeveranstalter; gründete 1963 gemeinsam mit Horst Lippmann die Konzertagentur Lippman und Rau; arbeitete mit zahlreichen Künstlern der Pop-Kultur zusammen, u. a. Rolling Stones, Jimi Hendrix, Led Zeppelin, Joan Baez, Peter Maffey, Tina Turner, Michael Jackson, Madonna, ABBA

20.8.

Elmore Leonard, * 11.10.1925 New Orleans/LA, + 20.08.2013 Bloomfield/Detroit/MI, amerikanischer Schriftsteller; gilt als "grand old man" klassischer Kriminalromane; seit seinem Debüt 1953 erschienen 44 Titel; viele wurden in Hollywood verfilmt, u. a. "Get Shorty" und "Jackie Brown"

Erik Neutsch, * 21.06.1931 Schönebeck, + 20.08.2013 Halle an der Saale, dt. Schriftsteller; Werke: Romane, Novellen, Lyrik, Dramen, Drehbücher, u. a.: "Bitterfelder Geschichten", "Spur der Steine", "Totschlag", "Der Friede im Osten", "Nach dem großen Aufstand. Ein Matthias-Grünewald-Roman"

Günter Spur, * 28.10.1928 Braunschweig, + 20.08.2013 Kopenhagen (Dänemark), dt. Ingenieur; Forschungsgebiete: Maschinenwesen, Fertigungstechnik, Technikwissenschaften; Pionier der Betriebs- und Produktionswissenschaft; Leiter von IWF, IPK u. PTZ in Berlin; Veröffentl. u. a. "Handbuch der Fertigungstechnik", "Vom Faustkeil zum digitalen Produkt", "Technologie tut Not"

Costică Stefănescu, * 26.03.1951 Bukarest, + 20.08.2013 Bukarest, rumänischer Fußballspieler und -trainer; 64 Länderspiele (davon 43 als Kapitän), EM-Teilnehmer 1984; spielte u. a. für Steaua Bukarest und Universitatea Craiova, dreifacher Rumän. Meister, fünffacher rumän. Cupsieger; ab 1986 Trainer bei zahlreichen Klubs in Rumänien, Saudi-Arabien, Syrien, Israel und Kuwait

21.8.

Sid Bernstein, * 12.08.1918 New York, + 21.08.2013 New York, amerikanischer Konzertveranstalter; Organisator und Förderer zahlreicher Künstler; brachte 1963 als erster die Beatles in die USA; organisierte u. a. auch die Auftritte von Frank Sinatra, Jimi Hendrix, Lenny Kravitz und Miles Davis; förderte die Karrieren von Judy Garland, Ray Charles, ABBA und Tony Bennett

24.8.

Julie Harris, * 02.12.1925 Grosse Pointe Park/MI, + 24.08.2013 West Chatham auf Cape Cod/MA, amerikanische Bühnen- und Filmschauspielerin; Filme u. a. "Jenseits von Eden", "Bis das Blut gefriert"

Nilton De Sordi, * 14.02.1931 Piracicaba/São Paulo, + 24.08.2013 Bandeirantes, brasilianischer Fußballspieler; 22-facher Nationalspieler; Weltmeister 1958 (fehlte nur im Finale gegen Schweden); spielte von 1952 bis 1966 für den FC São Paulo, zahlreiche nationale und regionale Titel in Brasilien

Muriel F. Siebert, * 1932 Cleveland/OH, + 24.08.2013 New York City/NY, amerikanische Managerin und Börsenmaklerin; 1967 Aufnahme als erstes weibl. Mitglied der New York Stock Exchange und Gründung ihrer eigenen Firma Muriel Siebert, die sich auf Kauf und Verkauf von Finanzanalysen spezialisierte; 1977 ebenfalls als erste Frau zur Chefin der Bankenaufsicht des Staates New York ernannt

25.8.

Gilmar, * 22.08.1930 Santos, + 25.08.2013 São Paulo, brasilianischer Fußballspieler; 94-facher Nationaltorhüter, Weltmeister 1958 und 1962, WM-Teilnehmer 1966; spielte für SC Corinthians São Paulo und den FC Santos, gewann auf Klubebene zahlreiche nationale und internationale Titel (u. a. Weltpokalsieger 1962 und 1963); galt als einer der weltbesten Torhüter seiner Zeit

Bill Nilsson, * 17.12.1932 Hallastvik, + 25.08.2013, schwedischer Motorradsportler (Motocross); 1957 erster Motocross-Weltmeister der Geschichte, nochmals Motocross-Weltmeister 1960, Vizeweltmeister 1958, 1959 und 1961; EM-Zweiter der 500er Motocross 1955; mit Schweden Sieger des Motocross der Nationen 1955, 1958 und 1961

Katja Paryla, * 25.01.1940 Zürich (Schweiz), + 25.08.2013 Wölsickendorf b. Bad Freienwalde, deutsche Schauspielerin; Theater, Film und Fernsehen; Rollen u. a. in "Die Hochzeit des Heiratsschwindlers", "Am Tage der Hochzeit", "Wann kommt Ehrlicher", "Maria Magdalena", "Ein Sommernachtstraum", "Die Möwe", "Iphigenie auf Tauris", "Nathan der Weise" (Theater); "Zwischen Tag und Nacht", "Spuk unterm Riesenrad", "Spuk im Hochhaus", "Levins Mühle", "Die Verfehlung" (Fernsehen); Inszenierungen u. a.: "Nachtasyl"

26.8.

Wolfgang Herrndorf, * 12.06.1965 Hamburg, + 26.08.2013 Berlin (Suizid), deutscher Schriftsteller, Maler und Illustrator; Werke u. a.: "In Plüschgewittern", "Diesseits des Van-Allen-Gürtels", "Tschick", "Sand", "Arbeit und Struktur"

28.8.

Albert Verhülsdonk, * 09.05.1945, + 28.08.2013, deutscher Judoka und Judotrainer; als Aktiver EM-Dritter 1972 im Halbmittelgewicht, mehrfacher Deutscher Mannschaftsmeister mit dem VfL Wolfsburg; Bundestrainer der Frauen 1988-1992 und der Junioren 1976-1979, Assistenztrainer der Männer 1979-1984; baute das Nachwuchs-Leistungszentrum in Abensberg auf; Landestrainer in Niedersachsen 2003-2010

30.8.

Seamus Heaney, * 13.04.1939 Castledawson/Nordirland, + 30.08.2013 Dublin, nordirischer Lyriker und Schriftsteller; Nobelpreis für Literatur 1995; Werke: Lyrik, Prosa, Essays; u. a. "Death of a Naturalist", "Wintering Out", "North", "The Spirit Level", "Electric Light", "District and Circle"

Arnold Petersen, * 30.11.1926 Lübeck, + 30.08.2013 Volterra (Italien), deutscher Dramaturg und Intendant; 1975-1992 Generalintendant des Nationaltheaters Mannheim, danach u. a. im Volkstheater Rostock, am Hessischen Staatstheater Wiesbaden und am Theater Bonn

31.8.

Sir David Frost, * 07.04.1939 Tenterden/Kent, + 31.08.2013 an Bord der Queen Elizabeth b. Southampton, britischer Journalist, Fernsehmoderator und Autor; Fernsehmoderationen- und sendungen u. a.: "That Was the Week That Was", "Frost Report", "Frost on America", "Breakfast with Frost"; schrieb 1977 Geschichte mit seinem Interview Richard Nixons zur Watergate-Affäre; Bücher u. a.: "The Americans", "How to Live under Labour"

20. November 2017

125. Geburtstag: Erik Nölting, * 20.11.1892 Plettenberg/Westf., † 15.7.1953 Haan, deutscher Politiker; SPD; Volkswirt; Mitglied des preuß. Landtags 1928-1933; Wirtschaftsminister von Nordrhein-Westf. 1947-1950; engagierte sich für eine europ. Wirtschaftsunion; MdL in NRW ab 1947; MdB ab 1949
1917: Deutsche Gegenoffensive bei Cambrai. Englische Erfolge durch erstmaligen Masseneinsatz von Tanks (Panzern; bis 6.12.)
100. Geburtstag: Robert C. Byrd, * 20.11.1917 North Wilkesboro/NC, † 28.6.2010 Fairfax/VA, amerikanischer Politiker; Demokratische Partei; Senator von West-Virginia 1959-2010; langjähriger Fraktionsführer der Demokraten im Senat, Vors. des Haushaltsausschusses, Senatspräsident; scharfer Kritiker des Irak-Kriegs von 2003
100. Geburtstag: Red Auerbach, * 20.11.1917 Brooklyn/NY, † 28.10.2006 Washington/DC, amerikanischer Basketballtrainer; trainierte u. a. die Boston Celtics 1950-1966 und gewann mit ihnen neun Meisterschaften; durchbrach als erster Trainer die 1.000er-Marke und wurde 1980 als bester Trainer der NBA-Geschichte geehrt; später General Manager der Boston Celtics
80. Geburtstag: René Kollo, * 20.11.1937 Berlin, eigtl. R. Kollodzieyski; dt. Sänger (Tenor); Kammersänger; Erster Tenor an der Deutschen Oper am Rhein/Düsseldorf-Duisburg 1967-1971; internationale Auftritte; sang u. a. sämtliche Helden- oder Zwischenfach-Tenorpartien der Wagner'schen Bühnenwerke; langjährige eigene Fernsehshow und zahlreiche Gastauftritte im deutschsprachigen Fernsehen; Intendant des Berliner Metropol-Theaters 1996-1997
75. Geburtstag: Joseph R. Biden jr., * 20.11.1942 Scranton/PA, amerik. Jurist und Politiker; Demokratische Partei; Vizepräsident 2009-2017; Senator von Delaware 1973-2009; Vorsitzender des Justizausschusses 1987-1995 sowie des Außenpolitischen Ausschusses 2001-2003 und 2007-2009
75. Geburtstag: Meredith Jane Monk, * 20.11.1942 Lima (Peru), amerik. Multimedia-Künstlerin, Choreographin und Komponistin; Werke: Oper und Musiktheater, Kompositionen, Filme und Diskographien; u. a.: "The Games", "Atlas", "Magic Frequencies", "Window Song", "Volcano Songs", "Impermanence"
70. Geburtstag: Hans Rudolf Wöhrl, * 20.11.1947 Nürnberg, dt. Unternehmer und Investor; gehört zu den Pionieren der deutschen Regionalfluglinien; Miteigner des Textilfilialisten Rudolf Wöhrl AG bis 2011; zuvor von 1970 bis 2002 mit seinem Bruder Geschäftsführender Gesellschafter; Vorsitzender des Aufsichtsrats der Rudolf Wöhrl AG 2002-2008; Geschäftsführer 2003/04 und Aufsichtsratsvorsitzender 2004-2006 der Deutschen BA; zeitweiliger Miteigner der LTU 2006/2007
50. Geburtstag: Theresia Walser, * 20.11.1967 Friedrichshafen, deutsche Autorin und Schauspielerin; Theaterstücke u. a.: "Kleine Zweifel", "Restpaar", "King Kongs Töchter", "Wandernutten", "Die Kriegsberichterstatterin", "Morgen in Katar", "Die ganze Welt", "Im Turm zu Basel"
20. Todestag: Alisa Fuss, * 7.4.1919 Berlin, † 20.11.1997 Tel Aviv, deutsch-israelische Pädagogin; 1989 Präsidentin der Internationalen Liga für Menschenrechte; Lehrerin an der Laborschule der Univ. Bielefeld (Hartmut von Hentig) 1976-1980; zahlr. Veröffentl.
10. Todestag: Klaus Milbradt, * 28.2.1940 Stettin, † 20.11.2007, deutscher Geräteturner und Trainer für Geräteturnen; als Aktiver mehrfacher DDR-Meister am Pauschenpferd und am Barren; Cheftrainer Kunstturnen des Deutschen Turner-Bundes von Ende 1990 bis Mai 1992
10. Todestag: Ian Smith, * 8.4.1919 Selukwe, † 20.11.2007 Kapstadt (Südafrika), Politiker in Simbabwe; rhodesischer Premierminister 1964-1979



Lucene - Search engine library