MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Februar 2018

2.2.

Jon Huntsman sen., * 21.06.1937 Blackfoot/ID, + 02.02.2018 Salt Lake City/UT, amerikanischer Unternehmer; Gründer des Chemieunternehmens "Huntsman Corporation" ; unterstütze auch zahlr. akademische und karitative Einrichtungen

3.2.

Stefan Moses, * 29.08.1928 Liegnitz/Schlesien, + 03.02.2018 München, deutscher Fotograf; tätig als Bildjournalist für Agenturen und Magazine wie "magnum" und "stern"; Buchpublikationen u. a.: "Manuel", "Ilse Aichinger", "Begegnungen mit Peggy Guggenheim"; Porträtreihen "Die großen Zeitzeugen", "Die großen Alten", "Ostdeutsche Porträts", "Deutschlands Emigranten"

Karoly Palotai, * 11.09.1935 Bekescsaba, + 03.02.2018 Györ, ungarischer Fußballspieler und -schiedsrichter; als Spieler Olympiasieger 1964; nahm als Schiedsrichter dreimal an Weltmeisterschaften (1974, 1978, 1982) sowie an der Europameisterschaft 1980 und an den Olympischen Spielen 1976 teil, leitete viermal Endspiele im Europapokal (zweimal Landesmeister-Wettbewerb, einmal Pokalsieger-Wettbewerb und einmal UEFA-Pokal), gilt als einer der weltbesten Schiedsrichter der 1970er und 1980er Jahre

Rolf Zacher, * 28.03.1941 Berlin, + 03.02.2018 Büdelsdorf bei Rendsburg, deutscher Film- und Fernsehschauspieler; Filme und Fernsehen u. a.: "Endstation Freiheit", "Die Venusfalle", "Zwei Brüder", "Väter"; div. TV-Serien

4.2.

Gregor Dorfmeister, * 07.03.1929 Tailfingen/Württ., + 04.02.2018 Bad Tölz, Pseud.: Manfred Gregor; dt. Schriftsteller und Journalist; Werke u. a.: "Die Brücke", "Das Urteil", "Die Straße" (Romane, teilw. verfilmt)

Martin Grüner, * 19.07.1929 Stuttgart, + 04.02.2018 Bonn, dt. Jurist und Politiker; FDP; Parl. Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium (1972-1987) und im Bundesumweltministerium (1987-1990); Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Dt. Uhrenindustrie e.V. Schwenningen 1968-1972

John Mahoney, * 20.06.1940 Blackpool/ (Großbritannien), + 04.02.2018 Chicago/IL, amerikanischer Schauspieler; Rollen u. a. in "Frasier" (Comedy-Serie); "Frantic", "Barton Fink", "In the Line of Fire", "Teen Lover"

5.2.

Arnold Maury, * 17.08.1927 Kiel, + 05.02.2018 Kiel, deutscher Komponist; sein umfangreiches Œuvre umfasst nahezu alle musikalischen Gattungen wie z. B. Klaviersonaten, Sinfonien und Streichquartette, Bühnenwerke, aber auch literarische Arbeiten; Hauptwerk: "Klage des Jeremias" nach Texten aus dem Alten Testament

6.2.

Claus Grobecker, * 05.04.1935 Bremen, + 06.02.2018, dt. Politiker (Bremen) und Gewerkschafter; SPD; Senator für Arbeit 1983-1985; Senator für Finanzen 1985-1991; schloss die bremischen Werften zum "Vulkan-Verband" zusammen; parlam. Staatssekretär im Bundesministerium für Jugend, Familie und Gesundheit April - Okt. 1982; fr. Vors. der See-Berufsgenossenschaft und Seekasse

7.2.

John Perry Barlow, * 03.10.1947 Sublette County/WY, + 07.02.2018 San Francisco/CA, amerikanischer Bürgerrechtler und Songtexter; schrieb als Songtexter für die Band "Grateful Dead" zahlr. Songs, u. a. "Mexicali Blues", "The music never stopped", "Hell in a bucket"; kämpfte als Bürgerrechtler für ein freiheitliches Internet; 1990 Gründer der Stiftung Electronic Frontier Foundation (EFF), die neben dem "Computer Chaos Club" zu den wichtigsten unabhängigen Organisationen für digitale Politik zählt

Waltraud Kretzschmar, * 01.02.1948 Lehnin/Brandenburg, + 07.02.2018 , deutsche Handballspielerin; 217 Länderspiele (727 Tore), Weltmeisterin 1971, 1975 und 1978, Olympiazweite 1976, Olympiadritte 1980; spielte für den SC Leipzig 1964-1980, Gewinnerin des Europapokals der Landesmeister 1966 und 1974, zwölffache DDR-Meisterin; verh. mit dem Handballspieler und -trainer Peter Kretzschmar, Mutter von Stefan Kretzschmar

8.2.

Marie Gruber, * 11.06.1955 Wuppertal, + 08.02.2018 Berlin, deutsche Schauspielerin; Filme u. a.: "Polizeiruf 110" (in der Rolle der Kriminaltechnikerin Rosamunde Weigand), "Stubbe - Von Fall zu Fall", "Bei Krömers" (Serien); "Go, Trabi, Go", "Einsteins Baby", "Das Leben der Anderen", "Babylon Berlin", "Die Pastorin", "Maria am Wasser"

9.2.

Jóhann Jóhannsson, * 19.09.1969 Reykjavík, + 09.02.2018 Berlin (Deutschland), isländischer Filmkomponist und Filmemacher; Filmkompositionen u. a.: "Prisoners", "Die Entdeckung der Unendlichkeit", "Sicario", "The Mercy"

11.2.

Asma Jahangir, * 27.01.1952 Lahore, + 11.02.2018 Lahore, pakistanische Juristin, Bürgerrechtlerin und Menschenrechtsanwältin; Gründerin und ab 1987 Vors. der Menschenrechtskommission in Pakistan; Präsidentin der Anwaltskammer beim Obersten Gerichtshof Pakistans; UN-Sonderberichterstatterin zu außergerichtlichen und willkürlichen Exekutionen 1998-2004; UN-Sonderberichterstatterin für Religions- und Glaubensfreiheit 2004-2010; Alternativer Nobelpreis 2014

Marie-Elisabeth Klee, * 13.01.1922 Worms, + 11.02.2018 Bobenheim-Roxheim, deutsche Politikerin; CDU; MdB 1961-1972; Vorstandsvorsitzende des Deutschen UNICEF-Komitees 1985-1993

12.2.

Heinz Rudolf Unger, * 07.08.1938 Wien, + 12.02.2018 Wien, österreichischer Schriftsteller; Werke: Romane, Lyrik, Kinderbücher, Drehbücher und Theaterstücke, u. a. "Karneval der Götter", "Däumling reist windwärts", "Löwenslauf", "Zwölfeläuten" "Unten durch", "Hoch hinaus"

13.2.

Henrik, * 11.06.1934 Talance/Gironde (Frankreich), + 13.02.2018 Schloss Fredensborg/Insel Seeland, geb. Henri Graf de Laborde de Monpezat; Prinz von Dänemark; durch seine Heirat 1967 mit der dänischen Königin Margrethe II. Prinzgemahl in Dänemark

Wilfried Minks, * 21.02.1930 Binai/Böhmen, + 13.02.2018 Berlin, dt. Bühnenbildner und Regisseur; arbeitete im Laufe seiner Karriere als Bühnenbildner mit allen großen Regisseuren seiner Zeit zusammen; Arbeiten u. a.: "Frühlingserwachen", "Die Räuber"; ab Anfang der 1970er Jahre Regiearbeiten, u. a. "Der Kirschgarten", "Der Idiot", "Salome", "Changeling", "Woyzeck", "Tod eines Handlungsreisenden"

14.2.

Hans Jörg Kuebart, * 02.09.1934 Allenstein/Ostpr., + 14.02.2018 Bad Honnef, deutscher Generalleutnant a.D.; Inspekteur der Luftwaffe 1991-1994

Ruud Lubbers, * 07.05.1939 Rotterdam, + 14.02.2018 Rotterdam, eigtl. Rudolphus L.; niederländ. Wirtschaftsfachmann und Politiker; CDA; Ministerpräsident 1982-1994; UN-Hochkommissar für Flüchtlinge 2001-2005

Helmut Sinn, * 03.09.1916 Metz/Lothringen, + 14.02.2018, deutscher Autorennfahrer und Pilot; Flugleghrer; 1953 Sieger der Rallye "Raid Méditerranée-Le Cap" zwischen Algier und Kapstadt"; 1961 Gründer der Uhrenmanufaktur Sinn Spezialuhren in Frankfurt-Rödelheim

Morgan Tsvangirai, * 10.03.1952 Buhera/Provinz Manicaland (n.a.A. 10.03.1952 Distrikt Gutu/Provinz Masvingo), + 14.02.2018 Johannesburg (Südafrika), simbabwischer Politiker; Premierminister 2009-2013; Präsident der MDC (bzw. MDC-T) 2000-2018; Generalsekretär des Gewerkschaftsdachverbands ZCTU 1988-1999

16.2.

Ulrich Lang, * 24.07.1933 Sulz/Neckar, + 16.02.2018 Michelbach b. Schwäbisch Hall, deutscher Politiker (Baden-Württemberg) und Lehrer; SPD; Landesvorsitzender der SPD 1981-1987, Fraktionsführer der SPD 1980-1988, anschließend bis 1992 stellv. Fraktionschef; MdL 1972-1992; trat bei der Landtagswahl 1984 als Spitzenkandidat der SPD gegen Ministerpräsident Lothar Späth an

18.2.

Günter Blobel, * 21.05.1936 Waltersdorf/Schlesien, + 18.02.2018 New York/NY, amerikanischer Molekularbiologe deutscher Herkunft; Nobelpreis 1999 für Medizin für die Entdeckung der Proteinsignale

Nazif Mujić, * 10.11.1970 Svatovac bei Lukavac, + 18.02.2018 Svatovac bei Lukavac, bosnischer Laienschauspieler und Schrottsammler; Darsteller des halbdokumentarischen Films "Aus dem Leben eins Schrottsammlers"; erhielt dafür bei der Berlinale 2013 er den Silbernen Bären; kehrte, nachdem sein Asylantrag abgelehnt wurde, wieder nach Bosnien zurück

19.2.

Sergej Litwinow, * 23.01.1958 Zukarow, + 19.02.2018 Sotschi, russischer Leichtathlet (Hammerwurf); Olympiasieger 1988, Olympiazweiter 1980; Weltmeister 1983 und 1987; EM-Zweiter 1986; später Trainer

Juri Tjukalow, * 04.07.1930 Leningrad (heute Sankt Petersburg), + 19.02.2018 Sankt Petersburg, russischer Ruderer; für die UdSSR im Einer Olympiasieger 1952, im Doppelzweier Olympiasieger 1956, Olympiazweiter 1960 und Europameister 1956-1959 und 1961 (jeweils mit Alexander Berkutow); diverse sowjetische Meistertitel; später Rudertrainer und Bildhauer

20.2.

Herbert Ehrenberg, * 21.12.1926 Collnischken/Krs. Goldap/Ostpr., + 20.02.2018 Wilhelmshaven, dt. Politiker; SPD; Bundesarbeitsminister 1976-1982; Berater für die Arbeitsverwaltung im DDR-Ministerium für Arbeit und Soziales 1990/91; Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung 1971/72: MdB 1972-1990; Vors. des Internat. Bundes für freie Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit 1997-2003

21.2.

Billy Graham, * 07.11.1918 Charlotte/NC, + 21.02.2018 Montreat/NC, amerikanischer Geistlicher, Baptistenpastor und evangelikaler Prediger; Evangelisationsreisen durch die ganze Welt; gilt als einer der einflussreichsten christl. Prediger des 20. Jahrhunderts; auch geistl. Berater vieler US-Präsidenten; Gründer (1950) und Leiter der "Billy Graham Evangelistic Association" mit angeschlossenen Medienunternehmen; zahlr. Veröffentl.

Ulrich Pleitgen, * 01.11.1946 Hannover, + 21.02.2018 Hamburg, deutscher Schauspieler; Theaterrollen u. a.: "Torquato Tasso", "Marquis von Keith"; Film- und Fernsehrollen u. a.: "Das Haus im Park", "Nicht von schlechten Eltern" (Serie), "Der Hammermörder", "Mit fünfzig küssen Männer anders", "K 3 - Kripo Hamburg" (Krimiserie), "Familie Dr. Kleist" (Serie)

22.2.

Valentin Falin, * 03.04.1926 Leningrad, + 22.02.2018 Moskau, russ. Journalist und Politiker; fr. sowjet. Diplomat; fr. Mitglied der Sowjet. Militäradministration in Deutschland (SMAD); Sowjet. Botschafter in Bonn 1971-1978; unter Gorbatschow Vertreter der Perestroika; Veröffentl. u. a.: "Konflikte im Kreml. Zur Vorgeschichte der deutschen Einheit und Auflösung der Sowjetunion"

Christian Schütze, * 16.12.1927 Dresden, + 22.02.2018 Wolfratshausen, deutscher Journalist und Schriftsteller; Umweltjournalist der "Süddeutschen Zeitung"; Veröffentl. u. a.: "Das Grundgesetz vom Niedergang", "Besichtigung der Perestrojka: Eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn", "Von Sokrates bis Dali"

Richard E. Taylor, * 02.11.1929 Medicine Hat/Alberta (Kanada), + 22.02.2018 Stanford/CA (USA), kanad. Physiker; Nobelpreis 1990 für Physik zus. mit Jerome I. Friedman und Henry W. Kendall für ihre Forschung betreffend der unelastischen Streuung von Elektronen an Protonen und gebundenen Neutronen (bedeutend für die Entwicklung des Quarkmodells in der Teilchenphysik)

24.2.

Harm Beyer, * 28.06.1936 Hamburg, + 24.02.2018 Hamburg, deutscher Schwimmsportfunktionär; Präsident des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) 1977-1987; Vorsitzender des Hamburger Schwimm-Verbandes 1969-1977; div. Funktionen auch bei der Ligue Européenne de Natation (LEN) und Fédération Internationale de Natation (FINA)

25.2.

Jürgen Ruhfus, * 04.08.1930 Bochum, + 25.02.2018, dt. Diplomat; fr. enger Mitarbeiter von Bundeskanzler Helmut Schmidt; Staatssekretär 1984-1987; fr. Botschafter in Nairobi, London und Washington

26.2.

Elfriede Irrall, * 18.02.1938 Wien, + 26.02.2018 Wien, österreichische Schauspielerin; Theater- und Filmschauspielerin; spielte u. a. am "Theater in der Josefstadt", "Volkstheater Wien" und Peter Steins Schaubühne in Berlin; Filme u. a.: "Herr Puntila und sein Knecht Matti", "Madame Bovary", "Affäre Dreyfuss", "Lohn und Liebe", "Die Liebe meines Lebens"

27.2.

Ekkehart Krippendorff, * 22.03.1934 Eisenach, + 27.02.2018 Berlin, dt. Politikwissenschaftler; Veröffentl. u. a.: "Friedensforschung", "Internationale Beziehungen", "Politik in Shakespeares Dramen", "Die Kunst, nicht regiert zu werden", "Lebensfäden. Zehn autobiographische Versuche"

Quini, * 23.09.1949 Oviedo, + 27.02.2018 Gijón, spanischer Fußballspieler; 35 Länderspiele (acht Tore), WM-Teilnehmer 1978 und 1982, EM-Teilnehmer 1976 und 1980; spielte für Sporting Gijón 1963-1980 und 1984-1987 und den FC Barcelona 1980-1984, mit Barcelona Europapokalsieger der Pokalsieger 1982, erzielte in 448-Erstligaspielen 218 Tore, dreifacher Torschützenkönig der span. Liga

Jan Vercruysse, * 1948 Ostende, + 27.02.2018 Brügge, belgischer Künstler; zu seinen frühen Werken zählen Serien fotografischer Selbstporträts; fertigte als Bildhauer Objekte überwiegend mit industriellen Materialien wie COR-TEN-Stahl, Bronze, Eisen und Glas

28.2.

Gerhard Scherhorn, * 21.02.1930 Hannover, + 28.02.2018, deutscher Wirtschaftswissenschaftler; 1975-1998 Professor für Konsumökonomik an der Universität Hohenheim; 1966-1975 Professor für Volkswirtschaftslehre an der Hamburger Hochschule für Wirtschaft und Politik (Rektor 1971-1973); Mitglied des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Gesamtwirtschaftlichen Entwicklung ("Fünf Waise") 1974-1979; ab 1996 Tätigkeit am Wuppertal Institut für Klima Umwelt Energie, u. a. bis 2005 Direktor der Arbeitsgruppe "Neue Wohlstandsmodelle" und "Senior Consultant"; 1997 Mitverfasser des Frankfurt-Hohenheimer Leitfaden (FHL) zur ethischen Bewertung von Unternehmen

19. November 2018

175. Geburtstag: Richard Avenarius, * 19.11.1843 Paris (Frankreich), † 18.8.1896 Zürich (Schweiz), deutscher Philosoph; Begründer des Empiriokritizismus; Veröffentl. u. a.: "Kritik der reinen Erfahrung", "Der menschliche Weltbegriff"
1918: Überführung der deutschen Flotte nach Scapa Flow (brit. Orkney-Inseln) als Bedingung des Waffenstillstandsvertrags zwischen den Siegermächten und dem Deutschen Reich. Dort später Selbstversenkung (21.6.1919)
85. Geburtstag: Larry King, * 19.11.1933 New York-Brooklyn, amerikanischer Journalist; Moderator der Talkshow "Larry King Live" beim Kabelsender CNN 1985-2010
80. Geburtstag: Robert Edward Turner III., * 19.11.1938 Cincinnati/OH, amerikanischer Medienunternehmer; Begründer des Senders Turner Broadcasting System (TBS) und des Fernsehnachrichtenkanals CNN (1980); Vizepräs. des Medienkonzerns Time Warner (ab 2001 AOL Time Warner) 1996-2003; auch Segler, u. a. Gewinner des Admiral's Cup 1977; einer der größten privaten Grundbesitzer der USA; Gründer mehrerer Stiftungen
20. Todestag: Alan J. Pakula, * 7.4.1928 New York/NY, † 19.11.1998 New York/NY, amerikanischer Filmregisseur und -produzent; Filme u. a.: "Klute", "Die Unbestechlichen", "Sophies Entscheidung", "Dream Lover", "Aus Mangel an Beweisen"
20. Todestag: Hugo Michael Sekyra, * 10.6.1941 Mannersdorf an der Leitha/Niederösterreich, † 19.11.1998 Wien, österreichischer Industriemanager; Vorstandsvorsitzender der Papierfabrik Laakirchen AG und der staatl. Österr. Industrieholding AG (ÖIAG), Wien



Lucene - Search engine library