MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Dezember 2018

1.12.

Bernd Martin, * 10.02.1955 Münster, + 01.12.2018, deutscher Fußballspieler; Nationalspieler (ein Länderspiel); bestritt insgesamt 170 Bundesligaspiele (12 Tore) für den VfB Stuttgart 1973-1982 und Bayern München 1982-1985, deutscher Meister 1985 und DFB-Pokalsieger 1984

Wolfgang Mayrhuber, * 22.03.1947 Waizenkirchen/Oberösterreich, + 01.12.2018, österreichischer Industriemanager; Aufsichtsratsvorsitzender der Infineon Technologies AG ab 2011 und der Deutschen Lufthansa AG von 2013-2017; ab 1970 für die Lufthansa tätig, ab 2001 im Vorstand und 2003 bis 2010 Vorstandsvorsitzender; Mitglied im Verwaltungsrat der Schweizer Großbank UBS 2010-2013

2.12.

Gottfried Haschke, * 25.03.1935 Großhennersdorf, + 02.12.2018, dt. Agrarpolitiker; CDU; Parl. Staatssekretär 1991-1993

3.12.

Markus Beyer, * 28.04.1971 Erlabrunn/Erzgebirge, + 03.12.2018 Berlin, deutscher Boxer; 39 Profikämpfe (35 Siege); WBC-Weltmeister im Supermittelgewicht 1999-2000, 2003-Juni 2004 und Okt. 2004-2006; als Amateur WM-Dritter 1995, EM-Zweiter 1996, DDR-Meister 1988 sowie deutscher Meister 1993 und 1995

Andrej G. Bitow, * 27.05.1937 Leningrad, + 03.12.2018 Moskau, russ. Schriftsteller und Bergbauingenieur; Präs. des russ. PEN-Zentrums: Werke: Romane, Erzählungen, Essays, u. a. "Die Rolle", "Das Puschkinhaus", "Das Licht der Toten", "Geschmack", "Der Symmetrielehrer"

Albert Frère, * 04.02.1926 Fontaine-l'Evêcque, + 03.12.2018 Gerpinnes, belgischer Investor; baute ab 1943 den väterlichen Eisen- und Schrotthandel zu einer Firmengruppe mit Stahlhütten aus; seit deren Verkauf über verschiedene Holdings (Pargesa, GBL, ERBE, CNP) als Investor tätig und an mehreren französisch-belgischen Übernahmen und Fusionen beteiligt, darunter Total und GdF Suez; Aktionär der Bertelsmann AG 2001-2006

5.12.

Paulus Böhmer, * 20.09.1936 Berlin, + 05.12.2018 Frankfurt, deutscher Lyriker; 1985-2001 Leitung des Hessischen Literaturbüros in Frankfurt am Main; Werke u. a.: "Kaddish" (Langgedicht), "Zum Wasser will alles Wasser will weg"

7.12.

Belisario Betancur Cuartas, * 04.02.1923 Amaga, + 07.12.2018 Bogotá, kolumb. Jurist und Politiker; Kons. Partei; Staatspräsident 1982-1986; fr. Botschafter in Spanien; fr. Chefredakteur u. a. der Zeitschrift "La Defensa"; Gründer des bedeut. kolumb. Verlagshauses "Ediciones Tercer Mundo"

8.12.

Ljudmila Alexejewa, * 20.07.1927 Krim, + 08.12.2018 Moskau, russische Historikerin und Bürgerrechtlerin; Leiterin der Helsinki-Gruppe; Mitglied von Memorial

9.12.

Robert S. Bergland, * 22.07.1928 Roseau/MN, + 09.12.2018 Roseau/MN, amerikanischer Farmer und Politiker; fr. Landwirtschaftsminister

10.12.

Robert Spaemann, * 05.05.1927 Berlin, + 10.12.2018 Stuttgart, dt. Philosoph und Autor; gilt als einer der herausragenden klass.-konserv. Philosophen unserer Zeit; Hauptarbeitsgebiete: Ideengeschichte der Neuzeit, Natur- und Religionsphilosophie, Ethik; Veröffentl. u. a.: "Reflexion und Spontaneität", "Glück und Wohlwollen", "Die Frage Wozu?", "Schritte über uns hinaus", "Personen"

14. Dezember 2018

1918: Uraufführung der drei Einakter "Der Mantel", "Gianni Schicchi" und "Schwester Angelica" von Giacomo Puccini in New York
80. Geburtstag: Leonardo Boff, * 14.12.1938 Concordia/Santa Catarina, brasil. Theologe; gehört zu den bekanntesten Vertretern der sog. "Theologie der Befreiung"; Alternativer Nobelpreis 2001; Veröffentl. u. a.: "Baue meine Kirche auf. Franziskanische Inspiration aus der Dritten Welt", "Basisgemeinden in Lateinamerika", "Die Erde ist uns anvertraut: eine ökologische Spiritualität"
75. Geburtstag: Gert Gudera, * 14.12.1943 Aussig (Usti nad Labem), deutscher General a. D.; Inspekteur des Heeres 2001-2004
65. Geburtstag: Klaus Steinbach, * 14.12.1953 Kleve, deutscher Schwimmer und Sportfunktionär; Präsident des NOK für Deutschland Nov. 2002 bis Mai 2006; Mgl. des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB); als Schwimmer Weltmeister und fünffacher Europameister, Olympiazweiter und -dritter 1972 (jeweils Staffel); verschiedene Funktionen als Sportfunktionär ab 1997; Mitglied des Präsidiums des Nationalen Olympischen Komitees (NOK); Ärztlicher Direktor und Chefarzt bei den Hochwaldkliniken in Weiskirchen/Saar; Prof. an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement ab Juli 2011
60. Geburtstag: Jan Fabre, * 14.12.1958 Antwerpen, belgischer Dramatiker, Theaterregisseur und Künstler; Bühnenwerke u. a.: "The Minds of Helena Troubleyn" (Musiktheatertrilogie), "Sweet Temptations", "As long as the world needs a warrior's soul", "Belgian Rules / Belgium Rules"; Maler, Zeichner, Objektkünstler und Ausstatter seiner eigenen Bühnenwerke
1968: Der brasilian. Präsident Arthur da Costa e Silva übernimmt die uneingeschränkte Macht. Seine vom Militär gestützte Regierung setzt die Verfassung außer Kraft, lässt Oppositionspolitiker festnehmen und Presse und Rundfunk zensieren
50. Todestag: Margarete Klose, * 6.8.1905 Berlin, † 14.12.1968 Berlin, deutsche Sängerin (Alt); Kammersängerin; zahlr. Gastspielreisen, u. a. mit Wilhelm Furtwängler, in Europa und Übersee
25. Todestag: Myrna Loy, * 2.8.1905 Raidersburg/MT, † 14.12.1993 New York/NY, eigtl. M. Williams; amerikanische Filmschauspielerin; Filme u. a.: "Der dünne Mann" (insg. sechs Folgen), "Im Dutzend billiger"; setzte sich für das Rote Kreuz und die UNESCO ein
20. Todestag: Will Tremper, * 19.9.1928 Braubach/Rhein, † 14.12.1998 München, deutscher Schriftsteller, Filmregisseur und Kritiker; Drehbücher u. a.: "Endstation Liebe", "Die Halbstarken", "Verspätung in Marienborn"; als Regisseur: "Flucht nach Berlin", "Die endlose Nacht", "Playgirl"; auch Produzent; Roman "Das Tall-Komplott"



Lucene - Search engine library