MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Juli 2018

1.7.

Armando, * 18.09.1929 Amsterdam, + 01.07.2018 Potsdam (Deutschland), eigtl. Herman Dirk van Dodeweerd; niederländischer Künstler; Mitgründer der "Nederlandse informele groep", später Gruppe "Nul"; Werke u. a.: Zeichnungen, Bildserien, Installationen, Skulpturen, u. a. "Fahnen", "Schwarze Schale"; auch Filme, Musik, lit. Werke

5.7.

Oleg Jurijew, * 28.07.1959 Leningrad (heute St. Petersburg), + 05.07.2018 Frankfurt/Main (Deutschland), russischer Schriftsteller, Dramatiker, Essayist und Übersetzer; seit 1991 in Deutschland; Veröffentl. u. a.: "Spaziergänge unter dem Hohlmond", "Der Frankfurter Stier"

Claude Lanzmann, * 27.11.1925 Paris, + 05.07.2018 Paris, französischer Filmemacher, Autor und Journalist; Werke: v. a. Dokumentar- u. Interviewfilme, darunter "Shoah", "Sobibór. 14 octobre 1943, 16 heures", "Der Letzte der Ungerechten"; "Der patagonische Hase" (Autobiographie); Herausgeber d. Magazins "Les Temps Modernes"

Jean-Louis Tauran, * 05.04.1943 Bordeaux, + 05.07.2018 Hartfort/CT (USA), französischer Kurienkardinal

9.7.

Lord Carrington, * 06.06.1919 Aylesbury, + 09.07.2018, britischer Politiker; Konservative Partei; Verteidigungsmin. 1970-1974; Außenmin. 1979-1982; Gen. Sekr. der NATO 1984-1988; Vors. der EG-Friedenskonferenz für das ehemal. Jugoslawien 1991

Hans Günter Winkler, * 24.07.1926 Barmen (heute zu Wuppertal), + 09.07.2018 Warendorf, deutscher Springreiter; einer der erfolgreichsten Springreiter der Welt; Olympiasieger im Einzel 1956 mit seinem berühmten Pferd Halla und mit der Mannschaft 1956, 1960, 1964 und 1972; Weltmeister 1954 und 1955; Europameister 1957; vielf. Deutscher Meister; 2008 Aufnahme in die Hall of Fame des deutschen Sports

10.7.

Karl Schmidt, * 05.03.1932 Wabern, + 10.07.2018 Göttingen, deutscher Fußballspieler und -funktionär; spielte u. a. für Hessen Kassel und den 1. FC Kaiserslautern; neunf. Nationalspieler zwischen 1955 und 1957; später als Fußballfunktionär Mitglied im Präsidium des DFB, von 1991 bis 2001 Schatzmeister und von 2001 bis 2007 Vizepräsident für sozial- und gesellschaftspolitische Aufgaben; Vorsitzender des Fußball-Regional-Verbandes Südwest 1989-2006

11.7.

Lindy Remigino, * 30.06.1931 New York/NY, + 11.07.2018, amerikanischer Leichtathlet (Sprint); Olympiasieger 1952 über 100 m und mit der 100-m-Staffel; später Trainer

Franz Uhle-Wettler, * 30.10.1927 Eisleben, + 11.07.2018, deutscher General; Militärschriftsteller; fr. Kommandeur des NATO Defense College in Rom

13.7.

Ponty Bone, * 09.10.1939 Dallas/TX, + 13.07.2018, amerikanischer Akkordeonist und Singer/Songwriter; Erfolgstitel u. a.: "Lay Your Burdens Down", "Tennessee", "Ain't Got No Sweet Thing"

Thorvald Stoltenberg, * 08.07.1931 Oslo, + 13.07.2018 Oslo, norweg. Diplomat und Politiker; Arbeiterpartei; Verteidigungsminister 1979-1981; Außenminister 1987-1989 und 1990-1993; Botschafter in Dänemark 1996-1999; 1993 UN-Vermittler in Jugoslawien; 1990 UN-Hochkommissar für Flüchtlinge; Präsident des norweg. Roten Kreuzes 1999-2008

14.7.

Gottfried Milde, * 14.04.1934 Breslau, + 14.07.2018 Griesheim, dt. Jurist und Politiker (Hessen); CDU; Innenminister 1987-1990

15.7.

Dragutin Surbek, * 08.08.1946 Zagreb, + 15.07.2018 Zagreb, kroatischer Tischtennisspieler; 550 Länderspiele für Jugoslawien bzw. Kroatien, Weltmeister im Doppel 1979 und 1983, fünffacher Europameister; 30-facher Jugoslawischer Meister; spielte auch einige Jahre in der deutschen Bundesliga, u. a. beim TTC Calw und beim ATSV Saarbrücken

18.7.

Burton Richter, * 22.03.1931 New York City/NY, + 18.07.2018 Palo Alto/CA, amerik. Physiker; Nobelpreis 1976 für Physik zus. mit Samuel C. C. Ting für ihren Einsatz bei der Entdeckung eines schweren Elementarteilchens neuer Art

19.7.

Denis Ten, * 13.06.1993 Almaty, + 19.07.2018 Almaty, kasachischer Eiskunstläufer

20.7.

Martin O'Donoghue, * 19.05.1933 Dublin (n.a.A. 13.05.1933 Dublin), + 20.07.2018 Dublin, irischer Politiker und Wirtschaftswissenschaftler; Minister für Wirtschaftsplanung 1977-1979

Christoph Westerthaler, * 11.01.1965 Silz, + 20.07.2018 Horn, österreichischer Fußballspieler und -trainer; sechsfacher Nationalspieler; spielte u. a. für Linzer ASK, Swarovski Tirol, FC Wacker und FC Tirol Innsbruck, Vorwärts Steyr, Eintracht Frankfurt (47 Ligaspiele), FSV Frankfurt, Innsbrucker AC und SV Ried; Österreich. Meister 1989 und 1990 (Swarovski Tirol), österreich. Pokalsieger 1989 (Swarovski Tirol) und 1993 (Wacker Innsbruck), BL-Aufstieg mit Eintracht Frankfurt 1998, Torschützenkönig der österr. Bundesliga 1992; nach der Spielerkarriere Trainer, zunächst Co-Trainer beim FC Wacker Tirol, danach Cheftrainer Innsbrucker AC, von 2011 bis 2017 in div. Funktionen (Chef-, Co- und Interimstrainer) beim Regionalligisten SV Horn

21.7.

Wolf-Dieter Montag, * 10.12.1924, + 21.07.2018, deutscher Eislaufsportfunktionär und Mediziner; Präsident der Deutschen Eislauf-Union (DEU) 1980-1996; u. a. 1980 Chefarzt der deutschen Olympiamannschaft in Lake Placid und Präsident des Bayerischen Sportärzteverbandes 1988-1998

22.7.

Günter Eichberg, * 06.05.1946 Gütersloh, + 22.07.2018 Gütersloh, deutscher Fußballfunktionär und Unternehmensberater; von 1989 bis 1993 Präsident des FC Schalke 04; führte den damaligen Zweitligisten 1991 in die Bundesliga und begründete eine erfolgreiche Ära des Traditionsklubs; früherer Klinikbesitzer und Unternehmensberater, wurde wegen seiner schillernden Persönlichkeit auch "Sonnenkönig" genannt

24.7.

Walter Hirrlinger, * 24.06.1926 Tübingen, + 24.07.2018 Esslingen, deutscher Politiker (Baden-Württemberg); SPD; Minister für Arbeit und Soziales 1968-1972; fr. Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft Neue Heimat Baden-Württemberg; Präsident des VDK 1990-2008

25.7.

Sergio Marchionne, * 17.06.1952 Chieti/Abruzzen, + 25.07.2018 Zürich (Schweiz), kanadisch-italienischer Industriemanager; seit 2014 Chief Executive Officer (CEO) der Fiat Chrysler Automobile NV (FCA Group) und ab 2011 Präsident des Verwaltungsrats und Group Executive Council bei der nachmaligen CNH Industrial, seit 2014 Presidente und amministratore delegato bei Ferrari, zuvor ab 2004 Amministratore delegato der Fiat SpA. und ab 2005 zusätzlich der Fiat Auto, parallel dazu ab 2009 CEO und ab 2011 Chairman des Board of Directors der Chrysler Group LLC; Vorstandschef der Alusuisse Lonza Group (ab 1997), der Lonza (1999-2002) und der SGS (2002-2004); stellv. UBS-Verwaltungsratspräsident 2008-2010; Präsident des europäischen Automobilherstellerverbandes ACEA 2012-2016

27.7.

Wladimir Woinowitsch, * 26.09.1932 Stalinabad (heute Duschanbe), + 27.07.2018 Moskau, russ. Schriftsteller; Veröffentl. u. a.: "Hier leben wir", "Zwei Freunde", "Tschonkin", "Moskau 2042", "Aglaja Rewkinas letzte Liebe"; seine Bücher wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt; auch Maler

29.7.

Vibeke Skofterud, * 20.04.1980 Askim, + 29.07.2018 St. Helena, Hove, Arendal[ (Jetski-Unfall), norwegische Skilangläuferin; mit der Staffel Olympiasiegerin 2010, Weltmeisterin 2005 und 2011 sowie WM-Zweite 2003 und WM-Dritte 2007; später u. a. Kommentatorin bei Eurosport; starb bei einem Jetski-Unfall wegen schlechter Sicht

30.7.

Uwe Brandner, * 23.05.1941 Reichenberg/Böhmen, + 30.07.2018 Freising, deutscher Filmregisseur, Filmproduzent und Schriftsteller; Mitbegründer des Filmverlags der Autoren und der Internat. Hofer Filmtage; Romane u. a.: "Innerungen", "Drei Uhr Angst"; Filme u. a.: "Ich liebe Dich, ich töte Dich", "Kopf oder Zahl", "halbe-halbe"

31.7.

Andreas Kappes, * 23.12.1965 Bremen, + 31.07.2018, deutscher Radsportler (Straße und Bahn); Vizeweltmeister im Punktefahren 1998; Europameister im Zweier-Mannschaftsfahren 2003; Etappensieger beim Giro d'Italia und bei der Tour de Suisse; 24-facher Sieger bei Sechstagerennen

14. Dezember 2018

1918: Uraufführung der drei Einakter "Der Mantel", "Gianni Schicchi" und "Schwester Angelica" von Giacomo Puccini in New York
80. Geburtstag: Leonardo Boff, * 14.12.1938 Concordia/Santa Catarina, brasil. Theologe; gehört zu den bekanntesten Vertretern der sog. "Theologie der Befreiung"; Alternativer Nobelpreis 2001; Veröffentl. u. a.: "Baue meine Kirche auf. Franziskanische Inspiration aus der Dritten Welt", "Basisgemeinden in Lateinamerika", "Die Erde ist uns anvertraut: eine ökologische Spiritualität"
75. Geburtstag: Gert Gudera, * 14.12.1943 Aussig (Usti nad Labem), deutscher General a. D.; Inspekteur des Heeres 2001-2004
65. Geburtstag: Klaus Steinbach, * 14.12.1953 Kleve, deutscher Schwimmer und Sportfunktionär; Präsident des NOK für Deutschland Nov. 2002 bis Mai 2006; Mgl. des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB); als Schwimmer Weltmeister und fünffacher Europameister, Olympiazweiter und -dritter 1972 (jeweils Staffel); verschiedene Funktionen als Sportfunktionär ab 1997; Mitglied des Präsidiums des Nationalen Olympischen Komitees (NOK); Ärztlicher Direktor und Chefarzt bei den Hochwaldkliniken in Weiskirchen/Saar; Prof. an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement ab Juli 2011
60. Geburtstag: Jan Fabre, * 14.12.1958 Antwerpen, belgischer Dramatiker, Theaterregisseur und Künstler; Bühnenwerke u. a.: "The Minds of Helena Troubleyn" (Musiktheatertrilogie), "Sweet Temptations", "As long as the world needs a warrior's soul", "Belgian Rules / Belgium Rules"; Maler, Zeichner, Objektkünstler und Ausstatter seiner eigenen Bühnenwerke
1968: Der brasilian. Präsident Arthur da Costa e Silva übernimmt die uneingeschränkte Macht. Seine vom Militär gestützte Regierung setzt die Verfassung außer Kraft, lässt Oppositionspolitiker festnehmen und Presse und Rundfunk zensieren
50. Todestag: Margarete Klose, * 6.8.1905 Berlin, † 14.12.1968 Berlin, deutsche Sängerin (Alt); Kammersängerin; zahlr. Gastspielreisen, u. a. mit Wilhelm Furtwängler, in Europa und Übersee
25. Todestag: Myrna Loy, * 2.8.1905 Raidersburg/MT, † 14.12.1993 New York/NY, eigtl. M. Williams; amerikanische Filmschauspielerin; Filme u. a.: "Der dünne Mann" (insg. sechs Folgen), "Im Dutzend billiger"; setzte sich für das Rote Kreuz und die UNESCO ein
20. Todestag: Will Tremper, * 19.9.1928 Braubach/Rhein, † 14.12.1998 München, deutscher Schriftsteller, Filmregisseur und Kritiker; Drehbücher u. a.: "Endstation Liebe", "Die Halbstarken", "Verspätung in Marienborn"; als Regisseur: "Flucht nach Berlin", "Die endlose Nacht", "Playgirl"; auch Produzent; Roman "Das Tall-Komplott"



Lucene - Search engine library