MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle September 2015

1.9.

Hans Seidel, * 14.10.1922 Wien, + 01.09.2015 Wien, österreichischer Wirtschaftswissenschaftler; 1973 Direktor des Österr. Instituts für Wirtschaftsforschung; Staatssekretär im Finanzministerium 1981-1983; 1984 Direktor des Instituts für Höhere Studien; Hauptarbeitsgebiete: Konjunkturforschung, Regionalforschung und Industrie- und Finanzpolitik

3.9.

Hermann Josef Unland, * 05.06.1929 Bocholt/Westf., + 03.09.2015, dt. Wirtschaftsjurist und Politiker; CDU; stellv. Bundesgeschäftsführer der CDU 1966; Vors. des Wirtschaftsausschusses des Bundestags 1983-1990; MdB 1969-1990

4.9.

Rainer Kirsch, * 17.07.1934 Döbeln/Sachsen, + 04.09.2015 Berlin, dt. Schriftsteller; 1990 Vors. des Schriftstellerverbandes der DDR; Werke: Lyrik, Erz., Essays, Hörspiele, Theaterstücke, Opern, Jugendbücher, u. a. "Berlin - Sonnenseite. Deutschlandtreffen der Jugend in der Hauptstadt der DDR", "Der Soldat und das Feuerzeug", "Die Talare der Gottesgelehrten"; auch Übers. und Nachdichtungen; fr. verh. mit Sarah Kirsch

Max Kruse, * 19.11.1921 Bad Kösen an der Saale, + 04.09.2015 Penzberg, deutscher Schriftsteller; Veröffentl. v. a. Kinderbücher, aber auch Theaterstücke, Hörspiele, Sachbücher, Romane und Erz., u. a. "Der Löwe ist los", "Urmel aus dem Eis", "Der Schattenbruder", "Im Wandel der Zeit" (Autobiografie)

7.9.

José María Ruiz Mateos, * 11.04.1931 Rota, + 07.09.2015 Puerto de Santa Maria, spanischer Unternehmer; Mitgründer des Firmenkonsortiums Rumasa (1983 durch die spanische Regierung verstaatlicht); in mehreren Gerichtsverfahren verurteilt zu Gefängnisstrafen u. a. wegen Devisenvergehen, Betrug und Unterschlagung

9.9.

Wolf-Dieter Dube, * 13.07.1934 Schwerin/Mecklenburg, + 09.09.2015 Berlin, deutscher Kunsthistoriker; Generaldirektor der Staatl. Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz 1983-1999

Gert Lorenz, * 18.11.1929 Düsseldorf, + 09.09.2015, dt. Physiker und Industriemanager

Christof Stählin, * 18.06.1942 Rothenburg o.d. Tauber, + 09.09.2015 Hechingen, deutscher Kabarettist, Schriftsteller und Liedermacher; Kabarettprogramme u. a.: "Gift und Güte", "In den Schluchten des Alltags", "Die Kunst der Herablassung"; Bücher u. a.: "Findelkinder", "Der Dandy und andere", "Die Kunst der Herablassung"; LP/CD u. a.: "Lieder für Andere", "Wie das Leben schmeckt", "Sire, es ist Zeit", "Stiller Mann"

10.9.

Adrian Frutiger, * 24.05.1928 Unterseen, + 10.09.2015 Bremgarten b. Bern, Schweizer Schriftgestalter und Graphiker; zählte zu den maßgebenden Schöpfern der Schweizer Typographie; zwei seiner bekanntesten Schriften sind die "Linear-Antiqua Univers" und "Roissy"

11.9.

Rudolf Radke, * 30.04.1925 Berlin, + 11.09.2015 Königstein/Ts., dt. Fernsehjournalist; ab der Gründung 1963 beim ZDF, zunächst als Leiter der Hauptabteilung Aktuelles mit "heute" sowie 1971-1989 der Hauptabteilung Außenpolitik sowie Moderator des Magazins "auslandsjournal", 1987-1990 stellv. ZDF-Chefredakteur; mehrere Veröffentlichungen zum Medienwesen und Nahen Osten

12.9.

Helga Hösl-Thaw, * 02.02.1940, + 12.09.2015, deutsche Tennisspielerin; mehrfache FedCup-Spielerin für Deutschland; zehnfache Deutsche Meisterin, davon fünf Titel im Einzel; Internationale Deutsche Meisterin 1970; Finalistin im Damendoppel mit Norma Baylon bei den French Open 1964

Salvo, * 22.05.1947 Leonforte, Sizilien, Italien, + 12.09.2015 Turin, Salvo, eigentlich Salvatore Mangione (* 22. Mai 1947 in Leonforte auf Sizilien, Italien<sup id="cite ref-1" class="reference">[1]</sup>; 12. September 2015 in Turin<sup id="cite ref-2" class="reference">[2]</sup>) war ein italienischer Maler, Fotograf und Konzeptkünstler und Vertreter der italienischen Arte Povera.

Ron Springett, * 22.07.1935 London-Fulham, + 12.09.2015, englischer Fußballspieler; 33-facher Nationaltorhüter zwischen 1959 und 1966, Stammtorhüter bei der WM 1962 und Ersatzmann für Gordon Banks beim Titelgewinn Englands 1966; begann bei den damals unterklassigen Queens Park Rangers, wechselte 1958 zu Sheffield Wednesday und kehrte 1967 zu QPR zurück, Englischer Vizemeister 1961, FA Cup-Finalist 1966

13.9.

Jean-Christophe Ammann, * 14.01.1939 Berlin, + 13.09.2015 Frankfurt, Schweizer Kunsthistoriker und Ausstellungskurator; Mitorganisator der documenta 5; Leiter der Kunsthalle Basel 1978-1988; Leiter des Museums für Moderne Kunst in Frankfurt 1989-2001

Moses Malone, * 23.03.1955 Petersburg/VA, + 13.09.2015 Norfolk/VA, amerikanischer Basketballspieler; spielte zwischen 1974 und 1995 in der ABA und NBA für neun verschiedene Mannschaften, u. a. für die Houston Rockets 1976-1982 und die Philadelphia 76ers 1982-1986 und 1992/93; NBA Champion 1983; NBA Most Valuable Player (MVP) 1979, 1982 und 1983

14.9.

Jurij Afanassjew, * 05.09.1934 Majna, + 14.09.2015 Moskau, russischer Historiker; Rektor (1991-2003) bzw. Präsident (2003-2006) der Russischen Staatlichen Universität für Geisteswissenschaften; Rektor des Moskauer Staatlichen Instituts für historische Archive 1986-1991; Abgeordneter im Kongress der Volksdeputierten der Sowjetunion 1989-1991 und im Kongress der Volksdeputierten Russlands 1991-1993; Engagement für einen demokratischen Umbau der sowjetischen/russischen Gesellschaft; Kritiker der sowjetischen Geschichtswissenschaft

Fred DeLuca, * 03.01.1947 New York City/NY, + 14.09.2015 Lauderdale Lakes/FL, amerikanischer Unternehmer; 1965 als 17-Jähriger Gründer eines Baguette-Imbisses, ab 1968 Schnellrestaurantkette "Subway"

Corneliu Vadim Tudor, * 28.11.1949 Bukarest, + 14.09.2015 Bukarest, rumänischer Journalist und Politiker; Partei Großrumänien, Gründer und Parteivorsitzender ab 1991; Senator 1992-2008; Europaabgeordneter 2009-2014

16.9.

Guy Béart, * 16.07.1930 Kairo (Ägypten), + 16.09.2015 Garches, französischer Chansonnier und Komponist; Lieder u. a.: "Á Amsterdam", "L'Eau Vivi", "Laura", "Le Chapeau"

Kurt Oppelt, * 18.03.1932 Wien, + 16.09.2015 Goldenrod bei Orlando/FL, österreichischer Eiskunstläufer (Paarlauf)

17.9.

Dettmar Cramer, * 04.04.1925 Dortmund, + 17.09.2015 Reit im Winkel, deutscher Fußballtrainer; zunächst DFB-Trainer, später weltweit als Trainer für die FIFA tätig; mit dem FC Bayern München Europapokalsieger 1975 und 1976 sowie Weltpokalsieger 1976, in der Bundesliga auch für Eintracht Frankfurt, Bayer Leverkusen und Hertha BSC tätig

19.9.

Georg Eder, * 06.03.1928 Mattsee, + 19.09.2015 Mattsee, österr. kath. Theologe; 77. Erzbischof von Salzburg 1989-2002

20.9.

Volker Kühn, * 04.11.1933 Osnabrück, + 20.09.2015 Berlin, deutscher Kabarettautor und Regisseur; Texte u. a. für Wolfgang Neuss, Dieter Hildebrandt, Lore Lorentz, Jürgen von Manger und Hanns Dieter Hüsch; arbeitete als Regisseur und Autor auch für zahlreiche Fernseh- Radio- und Bühnenproduktionen

21.9.

Karl Lausecker, * 10.11.1928 Wien, + 21.09.2015 Wien, österreichischer Gewerkschafter und Politiker; SPÖ; Verkehrsminister 1977-1984; Staatssekretär im Bundeskanzleramt 1973-1977

22.9.

Yogi Berra, * 12.05.1925 St. Louis/MO, + 22.09.2015 Montclair/NJ, amerikanischer Baseballspieler und -manager; spielte für die New York Yankees 1946-1963 und die New York Mets 1965, 15-facher All-Star, 13-facher World Series-Gewinner, dreifacher MVP der AL, Major League Baseball All-Century Teammitglied; Manager der New York Yankees 1964 und 1984/85 sowie der New York Mets 1972-1975

Hans-Joachim Seeler, * 09.08.1930 Lauenburg, + 22.09.2015 Hamburg, deutscher Politiker; fr. hamburgischer Senator

23.9.

Dragan Holcer, * 19.01.1945 Zwiesel/Niederbayern, + 23.09.2015 Split, kroatischer Fußballspieler; 52-facher jugoslawischer Nationalspieler; spielte für Radnički Niš 1963-1967, Hajduk Split 1967-1975, VfB Stuttgart 1975-1981, Schalke 04 1981/82, Deutscher Vizemeister 1979, Jugoslawischer Meister 1971, 1974 und 1975, Jugoslawischer Pokalsieger 1972, 1973 und 1974

24.9.

Ellis Kaut, * 17.11.1920 Stuttgart, + 24.09.2015 bei München, deutsche Schriftstellerin, Bildhauerin und Fotografin; Werke: Kinderbücher, Hörspiele, Novellen, Erzählungen, Drehbücher; Erfinderin der Erfolgsfigur "Pumuckl"

Wolfgang Vaerst, * 01.08.1931 Essen, + 24.09.2015 Frankfurt, dt. Manager; Jurist; Präsident der Deutschen Bundesbahn 1972-1982

25.9.

John R. Galvin, * 13.05.1929 Melrose/MA, + 25.09.2015 Jonesboro/GA, amerik. General; NATO-Oberbefehlshaber 1987-1992; 1994 Sonderbotschafter von US-Präsident Clinton für Bosnien-Herzegowina

26.9.

Peter Suckrow, * 10.07.1961 Berlin, + 26.09.2015 Berlin, deutscher Boxer; Dritter bei der Junioren-Europameisterschaften 1980; Deutscher Juniorenmeister im Federgewicht 1978 und im Bantamgewicht 1979

27.9.

Pietro Ingrao, * 30.03.1915 Lenola, + 27.09.2015 Rom, italienischer Politiker; Präsident der Abgeordnetenkammer 1976-1979

28.9.

Claudia Bär, * 09.04.1980 Augsburg, + 28.09.2015 Ulm, deutsche Kanutin (Kanuslalom, Kajak); im Einzel Europameisterin 2011; mit der Mannschaft WM-Zweite 2003, WM-Dritte 2006, 2009 und 2011, Europameisterin 2008 und EM-Zweite 2005; Lebensgefährtin des Kanusportlers Sideris Tasiadis

Ignacio Zoco, * 31.07.1939 Garde/Valle de Roncal, + 28.09.2015 Madrid, spanischer Fußballspieler; 25-facher Nationalspieler, Europameister 1964, WM-Teilnehmer 1966; spielte für CA Osasuna 1959-1962 und Real Madrid 1962-1974, mit Real Europapokalsieger der Landesmeister 1966, Spanischer Meister 1963-1965, 1967-1969 und 1972 sowie spanischer Pokalsieger 1970 und 1974, bestritt 434 Pflichtspiele für Real

29.9.

Hellmuth Karasek, * 04.01.1934 Brünn/Mähren, + 29.09.2015 Hamburg, Ps. Daniel Doppler; deutscher Kulturkritiker und Schriftsteller; Mitglied des "Literarischen Quartetts" (ZDF) 1988-2001; Autor im Springer Verlag ("DIE WELT" u. a.); vorher Mitherausgeber "Tagesspiegel" u. Kultur-Chef des "SPIEGEL"; Bücher u. a.: "Billy Wilder", "Das Magazin", "Auf der Flucht", "Ihr tausendfaches Weh und Ach", "Das find ich aber gar nicht komisch!"

Friedrich Wilhelm Prinz von Preußen, * 09.02.1939 Berlin, + 29.09.2015 Berlin, deutscher Historiker; Angehöriger des Hauses Hohenzollern; Urenkel von Kaiser Wilhelm II.; befasste sich mit der Familiengeschichte der Hohenzollern und publizierte Bücher über Friedrich II.

Meinhard Tenné, * 26.05.1923 Berlin, + 29.09.2015 Stuttgart, deutscher Tourismusmanager; Repräsentant des Judentums; bekannt v.a. durch sein jahrzehntelanges Bemühen um den Dialog der Religionen und um Versöhnung; fr. Vorstandssprecher der Jüdischen Gemeinde in Stuttgart; Gründungsstifter der "Stiftung Stuttgarter Lehrhaus"

30.9.

Helmar Boelsen, * 13.01.1925 Frankfurt/Main, + 30.09.2015, deutscher Sportjournalist und Buchautor; v. a. Radsportfachmann; Redakteur der Sport-Illustrierten in München 1963-1965, Sportredakteur bei United Press International in Frankfurt 1968-1971 und danach bei der Frankfurter Rundschau; war u. a. bei 45 Rad-Weltmeisterschaften dabei und begleitete 30-mal die Tour de France, berichtete auch von Olympischen Spielen und Fußball-Welt- und Europameisterschaften

Ingeburg Herz, * 23.02.1920, + 30.09.2015 Hamburg, deutsche Unternehmerin; Mitgründerin der Kaffeerösterei Tchibo; nach dem Tod ihres Mannes Max Herz wandte sie sich karitativen Aufgaben zu und gründete die "Max und Ingeburg Herz Stiftung"; Mutter von Günter und Michael Herz

Alfred Schickel, * 18.06.1933 Aussig/Böhmen, + 30.09.2015 Kipfenberg, dt. Historiker und Publizist; besonderer Kenner der Zeitgeschichte Ostmitteleuropas und der dt.-slawischen Beziehungen; Veröffentl. u. a.: "Deutsche und Polen", "1939 Deutsches Schicksalsjahr"; Artikel für die Zeitschrift "mut"

3. Dezember 2020

125. Geburtstag: Anna Freud, * 3.12.1895 Wien, † 8.10.1982 London, österreichisch-britische Psychoanalytikerin; jüngste Tochter Sigmund Freuds; schuf die wissenschaftl. und praktischen Grundlagen einer systemat. Diagnostik und Therapie neurotischer Kinder und Jugendlicher; zahlr. Veröffentl., u. a. "Vorlesungen zur Einführung in die Technik der Kinderanalyse"
100. Geburtstag: Werner Vick, * 3.12.1920 Hamburg, † 6.12.2000 Neetze-Süttorf, deutscher Handballspieler und -trainer; als Aktiver Weltmeister 1952 und 1955; zehnfacher deutscher Meister; als Trainer Bundestrainer der Männer 1955-1972, Bundestrainer der Frauen 1973-1981, Weltmeister 1959 und 1966
1920: Uraufführung des Films "Das vierte Gebot" von Richard Oswald, in Berlin
100. Geburtstag: Vladimir Bouzek, * 3.12.1920 Třebič, † 31.7.2006 Třebič, tschechischer Eishockeyspieler, -trainer und Fußballspieler; 20-facher Eishockeynationalspieler für die ČSSR, Weltmeister 1947 und 1949, Olympiazweiter 1948; Weltmeister 1947 und 1949 sowie Olympiazweiter 1948; daneben auch Fußballspieler, achtfacher Nationalspieler; Trainer u. a. der Eishockey-Nationalmannschaft der ČSSR 1953-1956 (WM-Dritter 1955) und 1964-1966 (Olympiadritter 1964, WM-Zweiter 1965 und 1966), außerdem u. a. Coach bei Dynamo Berlin 1959-1960 und beim EV Füssen 1967-1970 (deutscher Meister 1968 und 1969) und 1976-1978, Eishockey-Bundestrainer 1968-1970
90. Geburtstag: Jean-Luc Godard, * 3.12.1930 Paris, franz. Filmregisseur; gilt als Erneuerer des modernen Kinos und einer der Väter der "Nouvelle Vague"; Filme u. a.: "Außer Atem", "Elf Uhr nachts", "Nouvelle Vague", "Je vous salue, Marie", "Détective", "Deutschland Neu(n) Null", "Histoire(s) du Cinéma", "Notre musique", "Film socialisme", "Bildbuch"
85. Geburtstag: Hubert Weinzierl, * 3.12.1935 Ingolstadt, dt. Diplomforstwirt; Vors. des Bundes für Umwelt und Naturschutz in der Bundesrepublik (BUND) 1983-1998; Präsident des Deutschen Naturschutzrings (DNR) 2000-2012; fr. Kuratoriumsvorsitzender der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU); zahlr. Veröffentl.
75. Geburtstag: Hans Hækkerup, * 3.12.1945 Frederiksberg/Kopenhagen, † 22.12.2013 (Mexiko), dänischer Politiker; Verteidigungsminister 1993-2000; Hoher Repräsentant der UN-Übergangsverwaltung im Kosovo (UNMIK) 2001
75. Todestag: Adam Stegerwald, * 14.12.1874 Greußenheim bei Würzburg, † 3.12.1945 Würzburg, deutscher Politiker und Gewerkschaftsführer; Zentrum; MdR 1920-1933; Vors. des Gesamtverbandes der christlichen Gewerkschaften Deutschlands und Vors. des Dt. Gewerkschaftsbundes (jeweils bis 1929); preuß. Ministerpräsident 1921; u. a. Reichsverkehrsminister 1929/30 und Reichsarbeitsminister 1930-1932; 1945 Regierungspräsident von Unterfranken; Mitbegründer der CSU in Bayern
70. Geburtstag: Peter Trump, * 3.12.1950 Frankenthal, deutscher Hockeyspieler; 213-facher Nationalspieler zwischen 1970 und 1985, Olympiasieger 1972, fünffacher Europameister; zehnfacher deutscher Meister mit der TG Frankenthal zwischen 1969-1984
65. Geburtstag: Bernd Duvigneau, * 3.12.1955 Magdeburg, deutscher Kanute; mit dem DDR-Viererkajak Olympiasieger 1980 und Olympiadritter 1976, Weltmeister 1974 über 1.000 m sowie 1978 und 1979 über 500 m und 1.000 m; vielf. DDR-Meister
65. Geburtstag: Jörg Hofmann, * 3.12.1955 Oppelsbohm, deutscher Ökonom und Gewerkschaftsfunktionär; Vorsitzender der IG Metall ab Okt. 2015; Zweiter Vorsitzender der IG Metall 2013-2015, zuständig für den Bereich "Zukunft der Arbeit 4.0"; Tarifsekretär der IG Metall Baden-Württemberg 2000-2003; Bezirksleiter der IG Metall Baden-Württemberg 2003-2013; verantwortlich für wegweisende Tarifabschlüsse, u. a. das Pforzheimer Abkommen (2004)
60. Geburtstag: Julianne Moore, * 3.12.1960 Fayetteville/NC, eigtl. Julie Anne Smith; amerikanische Schauspielerin; Filme u. a.: "Boogie Nights", "The Hours", "The Kids Are All Right", "Maps to the Stars", "Still Alice - Mein Leben ohne Gestern", "Gloria - Das Leben wartet nicht"; auch Theater sowie Kinderbuchveröffentlichungen
60. Geburtstag: Igor Larionow, * 3.12.1960 Woskresensk, russischer Eishockeyspieler; als Nationalspieler für die UdSSR, Olympiasieger 1984 und 1988 sowie Weltmeister 1982, 1983, 1986 und 1989; spielte u. a. für CSKA Moskau 1981-1989 und danach in der NHL u. a. für New Jersey Devils und Detroit Red Wings, mehrf. sowjetischer Meister und Stanley-Cup-Sieger; 2008 Aufnahme in die Hockey Hall of Fame und die IIHF Hall of Fame
60. Geburtstag: Daryl Hannah, * 3.12.1960 Chicago/IL, amerikanische Schauspielerin; Filme u. a.: "Splash", "Roxanne", "Magnolien aus Stahl", "Kill Bill - Vol. 1", "Kill Bill - Vol. 2", Umwelt- und Tierschutzaktivistin
50. Todestag: Hans Egidi, * 2.6.1890 Crossen/Oder, † 3.12.1970 München, deutscher Jurist; CDU; Präsident des Bundesverwaltungsgerichts 1955-1958; Ministerialdirektor und Leiter der Hauptabteilung für innere Sicherheit im Bundesministerium des Innern 1949-1955
50. Geburtstag: Christian Karembeu, * 3.12.1970 Lifou, französischer Fußballspieler; 53 Länderspieleinsätze, Weltmeister 1998, Europameister 2000; spielte u. a. beim FC Nantes 1990-1995, Real Madrid 1998-2000, Olympiakos Piräus 2001-2004, Champions-League-Gewinner 1998 und 2000, französischer Meister 1995, griechischer Meister 2002 und 2003; Ozeaniens Fußballer des Jahres 1995 und 1998; später u. a. TV-Experte bei Fußballübertragungen, strategischer Berater bei Olympiakos Piräus
1990: Abzug der letzten Milizen aus Beirut. Die Regierungstruppen übernehmen nach 15 Jahren wieder die Kontrolle über die Hauptstadt des Libanon
1990: In einer feierlichen Zeremonie wird Mary Robinson als erstes weibliches Staatsoberhaupt Irlands vereidigt



Lucene - Search engine library