MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Dezember 2016

Knut Kiesewetter, * 13.09.1941 Stettin, + Dezember 2016 Garding, deutscher Liedermacher und Produzent; komponierte und textete als Autodidakt ca. 800 Lieder, darunter auch für Künstler wie Gitte Haenning, Hannes Wader, Volker Lechtenbrink und Friede Kay

1.12.

Ousmane Sow, * 10.10.1935 Dakar, + 01.12.2016 Dakar, senegalesischer Bildhauer; fertigte monumentale Plastiken afrikanischer Ethnien, u. a. "Nuba" (muskulöse und überlebensgroße Nuba-Ringer), Figurengruppen "Die Massai" und "Die Zulus"; "Die Schlacht am Little Bighorn" (Serie, 98) wurde weltweit ausgestellt

2.12.

Gisela May, * 31.05.1924 Wetzlar/Lahn, + 02.12.2016 Berlin, deutsche Schauspielerin und Diseuse; Theater u. a.: "Die sieben Todsünden der Kleinbürger"; Film und Fernsehen u. a.: "Das Beil von Wandsbek", "Die Hallo-Sisters", "Adelheid und ihre Mörder" (TV-Serie); als Diseuse v. a. bekannt durch ihre Brecht-Songs

6.12.

Peter Vaughan, * 04.04.1923 Shropshire, + 06.12.2016 Sussex, britischer Schauspieler; Filme u. a.: "Wer Gewalt sät", "Time Bandits", "Brazil", "Was vom Tage übrig bleibt", "Our Mutual Friends", "Les Misérables", "Game of Thrones" (Serie)

7.12.

Paul Elvström, * 25.02.1928 Hellerup, + 07.12.2016 Hellerup, dänischer Segler; Segelmacher; Olympiasieger 1948, 1952, 1956 und 1960; 13-facher Weltmeister; siebenfacher Europameister; gilt als einer der erfolgreichsten Segler aller Zeiten

Hildegard Hamm-Brücher, * 11.05.1921 Essen/Ruhr, + 07.12.2016 München, deutsche Politikerin und Publizistin; Mitglied des Bayerischen Landtags (1950-1966, 1970-1976, ab 1972 Vorsitzende), Staatssekretärin in Hessen (1967-1969) und im Bundeswissenschaftsministerium (1969-1972); Staatsministerin im Auswärtigen Amt 1976-1982; MdB 1976-1990; 2002 aus der FDP ausgetreten

8.12.

John H. Glenn, * 18.07.1921 Cambridge/OH, + 08.12.2016 Columbus/OH, amerik. Politiker, Astronaut und Testpilot; drei Erdumrundungen mit "Friendship 7" 1962; Flug ins All mit der Raumfähre Discovery 1998; für die Demokrat. Partei Senator von Ohio 1975-1999

10.12.

Reiner Ruthenbeck, * 30.06.1937 Velbert, + 10.12.2016 Ratingen, deutscher Künstler und Bildhauer; Werke v. a. Skulpturen und Objekte aus div. Materialien; u. a. "Lodenfahne", "Lamellenraum", "Tisch auf gelber Kugel", "Diskrete Überkreuzung"; zahlr. Ausstellungen

Bill Usery, * 21.12.1923 Hardwick, + 10.12.2016 Eatonton/GA, amerikanischer Politiker; Arbeitsminister 1976-1977

11.12.

Sadik al- Azm, * November 1934 Damaskus, + 11.12.2016 Berlin, syrischer Philosoph und Publizist; Professor an der Universität Damaskus 1977-1999; politisches Asyl in Deutschland ab 2012; Veröffentl. u. a.: "Selbstkritik. Nach der Niederlage", "Kritik des religiösen Denkens", "Unbehagen in der Moderne – Aufklärung im Islam"

Eberhard Witte, * 03.01.1928 Beelitz, + 11.12.2016, dt. Betriebswirtschaftler und Kommunikationswissenschaftler; fr. Prof. u. a. in Mannheim und München; Hauptarbeitsgebiete u. a.: "Neue Medien"; Veröffentl. u. a.: "Finanzplanung der Unternehmung", "Die leitenden Angestellten"

12.12.

Hans-Adolf Jacobsen, * 16.11.1925 Berlin, + 12.12.2016 Bonn, deutscher Politikwissenschaftler und Historiker; Ordinarius am Seminar für Politische Wissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn 1969-199

James Prior, * 11.10.1927 Norwich, + 12.12.2016, brit. Politiker; Conservative Party; Minister für Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung 1970-1972; Führer des Unterhauses 1972-1974; Arbeitsminister 1979-1981; Nordirlandminister 1981-1984

Walter Swinburn, * 07.08.1961 Oxford, + 12.12.2016 London, britischer Jockey; vielfacher Sieger u. a. des Epsom Derbys 1981 auf (mit zehn Längen Vorsprung; Shergar wurde 1983 entführt und nie wieder gesehen), 1986 auf und 1995 auf , sowie des Prix de l'Arc 1983 auf ; später Trainer

13.12.

Thomas Schelling, * 14.04.1921 Oakland/CA, + 13.12.2016 Bethesda/MD, amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler; Nobelpreis für Ökonomie 2005 zus. mit Robert Aumann für ihre Beiträge zum besseren Verständnis von Konflikt und Kooperation mittels der Spieltheorie

14.12.

Paulo Evaristo Kardinal Arns, * 14.09.1921 Forquilhinha/Santa Catarina/Südbrasilien, + 14.12.2016 São Paulo, brasil. kath. Theologe; Kardinal; Erzbischof von São Paulo 1970-1998; zahlr. Veröffentl. zu theologischen und Menschenrechtsproblemen

Halfdan Mahler, * 21.04.1923 Vivild, + 14.12.2016 Genf, dän. Arzt und UNO-Beamter; Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO) 1973-1988; zahlr. medizinische Veröffentlichungen

16.12.

Faina Melnik, * 09.06.1945 Bakota/Kamianets-Podilskyi Oblast (Ukraine), + 16.12.2016 Moskau, ukrainisch-russische Leichtathletin (Diskuswurf); für die UdSSR Olympiasiegerin 1972, Europameisterin 1971 und 1974; stellte zwischen 1971 und 1976 elf Weltrekorde auf; warf 1975 als erste Frau den Diskus über die 70-m-Marke

18.12.

Zsa Zsa Gabor, * 06.02.1917 Budapest, + 18.12.2016 Los Angeles/CA, ungarisch-amerikanische Filmschauspielerin; Bühnenrollen u. a. in "Vierzig Karat"; Filme u. a.: "Moulin Rouge", "Ball der Nationen", "In den Krallen der Venus"; auch Fernseharbeiten; prominent aufgrund zahlreicher Ehen, Affären und Skandale

Heinz Ulzheimer, * 27.12.1925 Höchst, + 18.12.2016 Bad Sooden-Allendorf, deutscher Leichtathlet (Mittelstrecke); Olympiadritter 1952 über 800 m und mit der 4 x 400-m-Staffel; EM-Zweiter 1954 mit der 4 x 400-m-Staffel; achtfacher Deutscher Meister; später u. a. Mitinitiator und Leiter des Sportmuseums der Stadt Frankfurt/Main

20.12.

Michèle Morgan, * 29.02.1920 Neuilly-sur-Seine, + 20.12.2016 Meudon bei Paris, eigtl. Simone-Renée Roussel; franz. Filmschauspielerin; Filme u. a.: "Und es ward Licht", "Treffpunkt Rio", "Das große Manöver", "Menschen im Hotel", "Die Hochmütigen"; Fernsehen u. a.: "Die Kameliendame"

Werner Stiller, * 24.08.1947 Weßmar, + 20.12.2016 Budapest (Ungarn), deutscher Nachrichtendienstler; Oberleutnant des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR und Doppelagent für den BND; seine Flucht in den Westen 1979 mit geheimen Dokumenten zählt zu den spektakulärsten Spionage-Affären im Kalten Krieg; Veröffentl.: "Leben in drei Geheimdiensten"

21.12.

Patrick Jenkin, * 07.09.1926 Edinburgh, + 21.12.2016 Bury St. Edmunds/Suffolk, britischer Politiker; Minister für versch. Ressorts 1979-1985

22.12.

Heinrich Pfeiffer, * 27.01.1927 Weinbach, + 22.12.2016 Bonn, dt. Wissenschaftsmanager; Generalsekretär der Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH) 1956-1994

Franca Sozzani, * 20.01.1950 Mantua, + 22.12.2016 Mailand, italienische Journalistin; Chefredakteurin der ital. Vogue 1988-2016; berühmt wurden ihre Schwerpunktausgaben der Vogue, wie "Black Issue" (2008), mit ausschl. dunkelhäutigen Models, oder das Heft über die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko (2010)

Miruts Yifter, * vermutlich 15.05.1944 Adigrat/Tigray (n.a.A. vermutlich 01.01.1938 Adigrat/Tigray), + 22.12.2016 Toronto/Ontario (Kanada), äthiopischer Leichtathlet (Langstrecke); Olympiasieger 1980 über 5.000 und 10.000 m, Olympiadritter 1972 über 10.000 m; Weltcupsieger 1975 und 1977 jeweils über 5.000 und 10.000 m

23.12.

Heinrich Schiff, * 18.11.1951 Gmunden, + 23.12.2016 Wien, österreichischer Cellist und Dirigent; galt als einer der berühmtesten Cellisten Österreichs; interessierte sich vor allem für zeitgenössische Musik; auch Lehrer und Dozent an den Hochschulen in Köln, Basel, Salzburg und Wien

24.12.

Richard Adams, * 09.05.1920 Newbury, + 24.12.2016 Oxford, britischer Schriftsteller; Romane, Kurzgeschichten, Kinder- und Sachbücher; Veröffentl. u. a.: "Unten am Fluss" (verfilmt), "Shardik", "Die Hunde des schwarzen Todes" (verfilmt), "Das Mädchen auf der Schaukel" (verfilmt), "Neues vom Watership Down"

Trutz Rendtorff, * 24.01.1931 Schwerin, + 24.12.2016 München, dt. ev. Theologe und Sozialethiker; galt als führ. Ethiker des dt. Protestantismus; Vors. der EKD-Kammer für Öffentl. Verantwortung 1980-1997; Veröffentl. u. a.: "Kirche und Theologie", "Christentum außerhalb der Kirche", "Vielspältiges. Protestantische Beiträge zur ethischen Kultur"

25.12.

George Michael, * 25.06.1963 London, + 25.12.2016 Goring-on-Thames/Oxfordshire, britischer Pop-Sänger und -komponist; fr. Mgl: des Pop-Duos "WHAM!"; Erfolgstitel u. a.: "Wake Me Up Before You Go Go", "Last Christmas"; später Solokarriere; Erfolgstitel u. a.: "I Want Your Sex", "Father Figure", "Older"

Eliseo Subiela, * 27.12.1944 Buenos Aires, + 25.12.2016, argentinischer Regisseur; Filme u. a.: "Rantes - Der Mann, der nach Südosten schaut", "Die dunkle Seite des Herzens", "Stirb nicht, ohne mir zu sagen, wohin du gehst", "Wach auf, Liebster"

27.12.

Carrie Fisher, * 21.10.1956 Beverly Hills/CA, + 27.12.2016 Los Angeles/CA, amerikanische Schauspielerin und Schriftstellerin; Filme u. a.: Prinzessin Leia in der "Star Wars"-Trilogie und in "Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht"; Bücher u. a.: "Grüße aus Hollywood" (verfilmt), "Prinzessin Leia schlägt zurück: Mein verrücktes Leben zwischen Kokain, Elektroschocktherapie und einem schwulen Ehemann"; arbeitete auch als "Script Doctor"; Tochter von Eddie Fisher und Debbie Reynolds

Hans Tietmeyer, * 18.08.1931 Metelen/Westfalen, + 27.12.2016, dt. Finanz- und Wirtschaftsfachmann; CDU; Präsident der Deutschen Bundesbank 1993-1999, ab 1990 in deren Direktorium und ab 1991 Vizepräsident; ab 1962 am Bundeswirtschaftsministerium, 1982 bis Ende 1989 Staatssekretär im Finanzministerium; 2003-2010 stellv. Verwaltungsratsvorsitzender der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich; Kuratoriumsvorsitzender der „Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft“ (INSM) 2000-2012; div. Aufsichtsratsmandate

Ratnasiri Wickremanayake, * 05.05.1933, + 27.12.2016, srilankischer Politiker, Sri Lanka Freedom Party (SLFP); Premierminister 2000-2001 und 2005-2010

28.12.

Gregorio Alvarez Armelino, * 26.11.1925 Montevideo, + 28.12.2016 Montevideo, uruguayischer Politiker; Staatspräsident 1981-1985; Generalleutnant a.D.

Michel Déon, * 04.08.1919 Paris, + 28.12.2016 Galway (Irland), eigtl. Édouard Michel; französischer Schriftsteller; zunächst als Journalist tätig; Mitglied der Académie française; Mitgründer der Gruppe "Vier Husaren"; Werke u. a.: Romane und Reiseberichte, u. a.: "Flamme, die der Wind nicht löscht", "La corrida", "Jean oder die Lust zu leben", "Irisches Intermezzo", "Alles geben die Götter"

Debbie Reynolds, * 01.04.1932 El Paso/TX, + 28.12.2016 Los Angeles/CA, amerikanische Filmschauspielerin; Filme und Fernsehen u. a.: "Singin' in the Rain", "Na, na, Fräulein Mutti!", "Mädchen ohne Mitgift", "Goldgräber-Molly", "Scheidung auf amerikanisch", "Mother", "Will & Grace" (TV-Serie); auch Erfolge am Broadway; Mutter von Carrie Fisher († 2016)

29.12.

Ferdy Kübler, * 24.07.1919 Marthalen bei Zürich, + 29.12.2016 Zürich, Schweizer Radsportler und Radsporttrainer; Weltmeister 1951; Sieger Tour de France 1950; Sieger Tour de Suisse 1942, 1948 und 1951; gilt als der herausragende Pedaleur in der Geschichte des Schweizer Radsports und als einer der vielseitigsten Radprofis aller Zeiten

Gustav Schmidt, * 09.08.1926, + 29.12.2016, deutscher Kanute; 1958 Weltmeister mit der 4 x 1.000-m-Staffel und der 4 x 10.000-m-Staffel; 1954 WM-Zweiter im Zweier-Kajak über 1.000 m; 1957 Europameister mit der 4 x 10.000-m-Staffel, EM-Zweiter im Zweier-Kajak über 500 m und mit der 4 x 500-m-Staffel; mehrfacher Deutscher Meister

Peter Tamm, * 12.05.1928 Hamburg, + 29.12.2016 Hamburg, deutscher Verlagsmanager, Marinehistoriker und Museumsstifter; Vorstandsvorsitzender der Axel Springer Verlag AG 1968-1991; Gründer des Wiss. Instituts für Schifffahrt und Marinegeschichte; Sammler von Gegenständen aus dem Marinebereich, die den Bestand des 2008 eröffneten Internationalen Maritimen Museums (IMM) Hamburg bilden; Träger des Museums ist die 2002 gegr. "Peter Tamm sen. Stiftung"

30.12.

Josef Krainer jr., * 26.08.1930 Graz, + 30.12.2016, österr. Politiker; ÖVP; Landeshauptmann (1980-1996) und fr. ÖVP-Landesparteiobmann der Steiermark; Sohn von Josef Krainer sr. (Landeshauptmann der Steiermark 1948-1971)

31.12.

Henning Christophersen, * 08.11.1939 Kopenhagen, + 31.12.2016 Brüssel, dänischer Politiker, Liberale Partei; Wirtschafts-Journalist; 2002-2003 Mitglied des Konvents zur Reform der EU; Außenminster 1978/79; fr. EU-Kommissar

Dietz-Werner Steck, * 30.07.1936 Waiblingen, + 31.12.2016 Stuttgart, deutscher Schauspieler; zahlreiche Theaterrollen; Film und Fensehen u. a.: "Tatort"-Kommissar Ernst Bienzle in Stuttgart 1992-2007

Barbara Weiss, * 1960 Schwandorf, + 31.12.2016 Berlin, deutsche Galeristin; die Galerie Weiss galt mit ihren Ausstellungen in der Berliner Kunstszene als eine der wichtigsten Galerien der Gegenwartskunst; Ehefrau von Kasper König, fr. Direktor des Kölner Ludwig-Museums

14. November 2019

300. Geburtstag: Leopold Mozart, † 28.5.1787 Salzburg, deutscher Hofmusiker und Konzertmeister; Hofkomponist und Vizekapellmeister des Erzbischofs von Salzburg; Vater von Wolfgang Amadeus Mozart
100. Geburtstag: Stephan Koren, * 14.11.1919 Wiener Neustadt, † 26.1.1988 Wien, österreichischer Politiker und Wirtschaftswissenschaftler; ÖVP; Staatssekretär im Bundeskanzleramt 1967-1968; Finanzminister 1968-1970; 1978 Präsident der Nationalbank; galt als Garant einer Hartwährungspolitik
95. Geburtstag: Rolf Schimpf, * 14.11.1924 Berlin, dt. Schauspieler; spielt vor allem in TV-Serien, u. a. "SOKO 5113", "Mensch Bachmann", "Der Alte" (als Kommissar Leo Kress)
85. Geburtstag: Carlo De Benedetti, * 14.11.1934 Turin, ital. Unternehmer; fr. Vorstandsvors. des FIAT-Konzerns; Präs. des Olivetti-Konzerns 1983-1996; Präsident der Verlagsgruppe Gruppo Editoriale L'Espresso 2006-2017 (danach Ehrenpräsident)
85. Geburtstag: Hans-Jürgen Zechlin, * 14.11.1934 Berlin, dt. Verbandsfunktionär; Hauptgeschäftsführer des Verbandes Dt. Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) 1990-1998
80. Geburtstag: Manfred Bodin, * 14.11.1939 Münster, deutscher Bankmanager; Vorstandschef der Nord/LB 1991-2004
80. Geburtstag: Rudolf Thome, * 14.11.1939 Wallau/Lahn (heute Biedenkopf), dt. Filmregisseur und Kritiker; Filmkritiker der Süddt. Zeitung 1962-1968; fr. Mitarbeiter der Zeitschrift "Filmkritik"; Filme u. a.: "Berlin Chamissoplatz", "Rote Sonne", "Just Married", "Tigerstreifenbaby wartet auf Tarzan", "Paradiso - Sieben Tage mit sieben Frauen", "Rot und Blau", "Frau fährt, Mann schläft", "Rauchzeichen", "Das Sichtbare und das Unsichtbare", "Pink", "Ins Blaue"
65. Geburtstag: Condoleezza Rice, * 14.11.1954 Birmingham/AL, amerikanische Politikwissenschaftlerin und Politikerin; Republikanische Partei; Außenministerin 2005-2009; Nationale Sicherheitsberaterin 2001-2005
65. Geburtstag: Bernard Hinault, * 14.11.1954 Yffiniac/Bretagne, französischer Radsportler (Straße); Weltmeister 1980; fünffacher Sieger der Tour de France; dreifacher Sieger des Giro d'Italia; zweifacher Sieger der Vuelta
1969: Deutsche Erstaufführung des franz. Spielfilms "Z" von Costa Gavras mit Jean-Louis Trintignant in der Hauptrolle, der dafür beim Filmfestival in Cannes als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wird
1979: USA/Iran: US-Präsident Carter ordnet an, dass alle iranischen Guthaben in den USA eingefroren werden
10. Todestag: Hans Matthöfer, * 25.9.1925 Bochum, † 14.11.2009 Berlin, deutscher Politiker, Gewerkschafter und Manager; SPD; Bundesfinanzminister 1978-1982; Minister für Forschung und Technologie 1974-1978, Postminister 1982; MdB 1961-1987; Parlamentarischer Staatssekretär im Entwicklungshilfeministerium 1972-1974, Bundesvorstandsmitglied und Schatzmeister der SPD 1973-1984 bzw. 1985-1987; BGAG-Vorsitzender 1987-1997
10. Todestag: Margot Becke, * 10.6.1914 Allenstein/Ostpr., † 14.11.2009 Heidelberg, deutsche Chemikerin; Rektorin der Univ. Heidelberg 1966-1968 (erste Rektorin einer westdt. Universität); Veröffentl. u. a.: "Qualitative Analyse", "Praktikum der qualitativen Analyse", "Komplexchemie"
2014: In einer Großaktion der brasilianischen Bundespolizei im Zusammenhang mit Korruptionsermittlungen um den staatlichen Erdölkonzern Petrobras werden elf Firmensitze durchsucht und 23 Personen vorübergehend festgenommen, darunter die Chefs namhafter Unternehmen. Verfolgt werden Hinweise darauf, dass es in Verträgen mit Petrobras zu Preisabsprachen, Betrug und Schmiergeldzahlungen gekommen sei. Der Schaden in den vergangen zehn Jahren soll sich auf vier Mrd. US$ belaufen. Staatspräsidentin Dilma Rousseff, (PT) erklärt, die Untersuchung werde Brasilien für immer verändern, weil sie der Straflosigkeit ein Ende setzen werde. Allerdings war Rousseff als Energieministerin während der Regierungszeit von Lula da Silva, und später als Kabinettschefin selbst in zahlreiche Entscheidungen von Petrobras eng eingebunden.



Lucene - Search engine library