MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Dezember 2017

1.12.

Fredy Schmidtke, * 01.07.1961 Köln, + 01.12.2017 Dormagen, deutscher Radsportler (Bahn); Olympiasieger 1984 und Weltmeister 1982 im 1.000-m-Zeitfahren; vielfacher Deutscher Meister

Uli Vos, * 02.09.1946 Mönchengladbach, + 01.12.2017 Mönchengladbach, deutscher Hockeyspieler; 145-facher Nationalspieler zwischen 1966 und 1976, Olympiasieger 1972, Europameister 1970, WM-Dritter 1973 und 1975 ; spielte für den Gladbacher HC, Deutscher Feldhockeymeister 1966, 1967 und 1981

2.12.

Pierre Gensous, * 25.07.1925 Mont-de-Marsan, + 02.12.2017, französischer Gewerkschaftspolitiker; Generalsekretär des Weltgewerkschaftsbundes (WGB) 1969-1978

3.12.

John B. Anderson, * 15.02.1922 Rockford/IL, + 03.12.2017 Washington/DC, amerikanischer Politiker; Abgeordneter im Repräsentantenhaus für Illinois 1961-1981

4.12.

Robert Alt, * 02.01.1927 Glion/Kanton Waadt, + 04.12.2017, Schweizer Bobfahrer; im Viererbob mit Franz Kapus, Gottfried Diener und Heinrich Angst Olympiasieger 1956 und Weltmeister 1955

Henning Jensen, * 17.08.1949 Nørresundby, + 04.12.2017, dänischer Fußballspieler; 21-facher Nationalspieler (9 Tore); spielte u. a. für Borussia Mönchengladbach, Real Madrid und Ajax Amsterdam; mit Mönchengladbach Deutscher Meister 1975 und1976, DFB-Pokalsieger 1973 und UEFA-Pokalsieger 1975, mit Real Spanischer Meister 1978 und 1979, mit Ajax Niederländischer Meister 1980; galt in den 1970er Jahren als einer der besten europäischen Stürmer

Manuel Marín Gonzáles, * 21.10.1949 Ciudad Real, + 04.12.2017 Madrid, spanischer Politiker; PSOE; EU-Kommissar 1986-1999; Parlamentspräsident 2004-2008

Ali Abdallah Saleh, * 21.03.1942 Beit al-Ahmar, + 04.12.2017 Sanaa, jemenitischer Politiker und Offizier; Staatspräsident 1990-2012; zuvor ab 1978 bereits Präsident und Generalstabschef in Nordjemen; Generalsekretär des Allgemeinen Volkskongresses (AVK; engl. GPC) seit 1982 (Vorsitzender ab 1995); 1997 zum Feldmarschall ernannt

5.12.

Michael I., * 25.10.1921 Sinaia, + 05.12.2017 Aubonne (Schweiz), geb. als Michael, Prinz von Hohenzollern-Sigmaringen; König von Rumänien 1927-1930 und 1940-1947; stürzte Diktator Ion Antonescu 1944 und schloss sich den Alliierten des Zweiten Weltkrieges an; lebte ab 1947 im Exil; später Geschäftsmann in der Schweiz; legte 2011 den Namenszusatz "Hohenzollern-Sigmaringen" ab

Jean Graf d' Ormesson, * 16.06.1925 Paris, + 05.12.2017 Neuilly-sur-Seine, franz. Schriftsteller und UNESCO-Funktionär; Mitarbeiter versch. Zeitungen; stellv. Generalsekretär des internat. Rats für die Philosophie und humanist. Wissenschaften bei der UNESCO 1950-1971, später Generalsekretär; Mitglied d. Académie Française; Werke u. a.: "La gloire de l'Empire", "Euch gehört mein letzter Traum"

6.12.

Juan Buñuel, * 09.11.1934 Paris, + 06.12.2017 Paris, span. Filmregisseur; fr. Assistent bei Orson Welles und bei seinem Vater Luis Buñuel; Filme u. a.: "Die Frau mit den roten Stiefeln", "Eleonore", "Rebellion der Gehenkten"

William H. Gass, * 30.07.1924 Fargo/ND, + 06.12.2017 St. Louis/MO, amerikanischer Philosoph und Schriftsteller; Kurzgeschichten, Essays, Romane, Novellen, literaturkritische und philosophische Studien; Werke u. a.: "Omensetter’s Luck", "In The Heart of the Heart of the Country", "The World Within the Word", "The Tunnel", "Reading Rilke", "A Temple of Texts", "Middle C"

Johnny Hallyday, * 15.06.1943 Paris, + 06.12.2017 Marnes-la-Coquette, eigtl. Jean-Philippe Smet; französischer Rocksänger und Filmschauspieler; Erfolgstitel u. a.: "Viens danser le twist", "Que je t'aime", "Dans un jour, dans un an"; Filme und Fernsehen u. a.: "Détective", "David Lansky", "Das zweite Leben des Monsieur Manesquier"

12.12.

Peter Hattig, * 23.03.1939 Dortmund, + 12.12.2017 Kirchhundem, deutscher Handballspieler; war Mitglied der Nationalmannschaft, Weltmeister 1966 (letzte Feldhandball-WM); spielte u: a. für TuS Wellinghofen 1961-1971; später auch Trainer

14.12.

Lones Wigger, * 25.08.1937 Great Falls/MT, + 14.12.2017 Colorado Springs/CO, amerikanischer Sportschütze; Olympiasieger 1964 im Kleinkaliber-Dreistellungskampf und 1972 mit dem Freigewehr auf 300 m

17.12.

Edward L. Rowny, * 03.04.1917 Baltimore/MD, + 17.12.2017 Washington/DC, amerikanischer General und Diplomat; fr. Vertreter des amerik. Generalstabschefs bei den Verhandlungen über den zweiten amerikanisch-sowjetischen Vertrag zur Begrenzung der strategischen Rüstung (SALT II) in Genf

Hans Zachau, * 16.05.1930 Berlin, + 17.12.2017, deutscher Molekularbiologe; Hauptarbeitsgebiet: Chemie und Biochemie der Nukleinsäuren; gehörte zu den Ersten, denen es gelang, Sequenz und Gestalt von Transfer-Ribonukleinsäuren (TRNS) aufzuklären

21.12.

Hans Leciejewski, * 08.03.1944 Heidelberg, + 21.12.2017, deutscher Basketball- und Handballspieler und Sportfunktionär; 15-facher Basketballnationalspieler, Basketballspieler beim USC Heidelberg, Deutscher Meister 1966; Handballspieler bei der SG Leutershausen, Deutscher Meister 1969; Basketballtrainer des USC Heidelberg, Deutscher Meister 1977; Vizepräsident des Deutschen Basketball Bundes für Leistungssport 1978-1986; bis 2008 langj. Leiter des Olympiastützpunkts Rhein-Neckar (OSP) in Heidelberg

25.12.

Erich Kellerhals, * 08.11.1939 Ingolstadt, + 25.12.2017 Salzburg (Österreich), deutscher Unternehmer und Investor; ab 1963 selbständiger Einzelhändler; schrieb 1979 als Mitgründer der Elektronikkette Media Markt ein Stück deutsche Wirtschaftsgeschichte; 1988 Verkauf der Mehrheit an die Kaufhaus AG (seit 1996 Metro AG); unter deren Dach größter Minderheitsaktionär der Media Markt / Saturn Holding (MSH)

26.12.

Theodor Zühlsdorf, * 09.08.1926 Gladbeck, + 26.12.2017 Bad Honnef, deutscher Sportfunktionär; Präsident des Deutschen Behinderten-Sportverbandes 1995-2005 (danach Ehrenpräsident); Vorsitzenden des Behinderten-Sportverbandes Nordrhein-Westfalen 1994-2002; war Präsident des Nationalen Paralympischen Komitees (NPC) und Mitglied des NOK für Deutschland

28.12.

Nina Grunenberg, * 07.10.1936 Dresden, + 28.12.2017, deutsche Journalistin; langjähriges Redaktionsmitglied der ZEIT

22. Mai 2018

90. Geburtstag: Robert A. Frosch, * 22.5.1928 New York City/NY, amerik. Physiker; Leiter der US-Weltraumbehörde (NASA) 1977-1981; fr. Vizepräsident für Forschung bei General Motors
75. Geburtstag: Kurt Bendlin, * 22.5.1943 Maßfort, deutscher Leichtathlet (Zehnkampf); Olympiadritter 1968; mehrfacher Deutscher Meister; mehrfacher Weltrekordler, Deutschlands Sportler des Jahres 1967
75. Geburtstag: Gesine Schwan, * 22.5.1943 Berlin, dt. Politikwissenschaftlerin; SPD; Präsidentin der Humboldt-Viadrina School of Governance Berlin ab 2010-2014; Präsidentin der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder 1999-2008; Kandidatin für das Bundespräsidentenamt 2004 und 2009
75. Geburtstag: Albert Cramer, * 22.5.1943 Warstein, † 20.11.2012, deutscher Brauereiunternehmer; übernahm 1985 als Alleininhaber und Konzernchef die WARSTEINER Brauerei Haus Cramer KG
75. Geburtstag: Betty Williams, * 22.5.1943 Belfast, nordirische Friedensaktivistin; Friedensnobelpreis 1976 zusammen mit Mairead Corrigan Maguire; 1976 Gründerinnen der "Peace People"-Bewegung, die in Nordirlands Straßen für den Frieden demonstrierte (u. a. auch eine Riesendemonstration im Okt. 1976 auf dem Londoner Trafalgar Square)
25. Todestag: Philipp Held, * 2.12.1911 Regensburg, † 22.5.1993 Wolfersdorf/Krs. Freising, deutscher Politiker (Bayern); CSU; Gründungsmitglied der CSU; Justizminister 1966-1974; stellv. Ministerpräsident 1972-1974
1998: Portugal: Eröffnung der Weltfachausstellung EXPO '98 in Lissabon unter dem Titel: "Die Ozeane - ein Erbe für die Zukunft"



Lucene - Search engine library