MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Dezember 2017

1.12.

Enrico Castellani, * 04.08.1930 Castelmassa, Prov. Rovigo, + 01.12.2017, italienischer Maler; Relief- und Konzeptkünstler; fertigte überwiegend Bilder mit reliefartigen Strukturen aus Materialien wie Nägel oder Aluminium, die eine starke Licht- und Schattenwirkung erzeugten; nahm an zahlreichen Ausstellungen weltweit teil, u. a. an der Biennale von Venedig (64 ,66, 03) und der documenta in Kassel (68)

Fredy Schmidtke, * 01.07.1961 Köln, + 01.12.2017 Dormagen, deutscher Radsportler (Bahn); Olympiasieger 1984 und Weltmeister 1982 im 1.000-m-Zeitfahren; vielfacher Deutscher Meister

Uli Vos, * 02.09.1946 Mönchengladbach, + 01.12.2017 Mönchengladbach, deutscher Hockeyspieler; 145-facher Nationalspieler zwischen 1966 und 1976, Olympiasieger 1972, Europameister 1970, WM-Dritter 1973 und 1975 ; spielte für den Gladbacher HC, Deutscher Feldhockeymeister 1966, 1967 und 1981

2.12.

Pierre Gensous, * 25.07.1925 Mont-de-Marsan, + 02.12.2017, französischer Gewerkschaftspolitiker; Generalsekretär des Weltgewerkschaftsbundes (WGB) 1969-1978

Ulli Lommel, * 21.12.1944 Zielenzig, + 02.12.2017 Stuttgart, deutscher Schauspieler und Regisseur; Filme u. a.: "Fanny Hill", "Maigret und sein größter Fall", "Liebe ist kälter als der Tod", "Fassbinder in Hollywood"," Melancholie der Engel"; Regie u. a.: "Der zweite Frühling" (auch Drehbuch), "Strangers in Paradise", "Thunder Drive – Fluchtpunkt Los Angeles", "Zodiac Killer"

3.12.

John B. Anderson, * 15.02.1922 Rockford/IL, + 03.12.2017 Washington/DC, amerikanischer Politiker; Abgeordneter im Repräsentantenhaus für Illinois 1961-1981

Elmar Faber, * 01.04.1934 Deesbach, + 03.12.2017 Leipzig, deutscher Verleger; stand 1975 bis 1992 an der Spitze mehrerer großer ostdeutscher Verlagshäuser, u. a. bei Edition Leipzig, beim Aufbau-Verlag oder Rütten & Loening; gründete nach dem Mauerfall 1990 zusammen mit seinem Sohn in Berlin den Verlag Faber&Faber, der 2011 seine Arbeit einstellte

4.12.

Robert Alt, * 02.01.1927 Glion/Kanton Waadt, + 04.12.2017, Schweizer Bobfahrer; im Viererbob mit Franz Kapus, Gottfried Diener und Heinrich Angst Olympiasieger 1956 und Weltmeister 1955

Henning Jensen, * 17.08.1949 Nørresundby, + 04.12.2017, dänischer Fußballspieler; 21-facher Nationalspieler (9 Tore); spielte u. a. für Borussia Mönchengladbach, Real Madrid und Ajax Amsterdam; mit Mönchengladbach Deutscher Meister 1975 und1976, DFB-Pokalsieger 1973 und UEFA-Pokalsieger 1975, mit Real Spanischer Meister 1978 und 1979, mit Ajax Niederländischer Meister 1980; galt in den 1970er Jahren als einer der besten europäischen Stürmer

Christine Keeler, * 22.02.1942 Uxbridge,Middlesex, + 04.12.2017 Farnborough, britisches Fotomodel; ihre zeitgleichen Affären mit dem britischen Kriegsminister John D. Profumo und dem russischen Marineattache und Agenten Iwanow führten zum Rücktritt Profumos und waren 1963 einer der Gründe für den Fall der Regierung MacMillans

Manuel Marín Gonzáles, * 21.10.1949 Ciudad Real, + 04.12.2017 Madrid, spanischer Politiker; PSOE; EU-Kommissar 1986-1999; Parlamentspräsident 2004-2008

Ali Abdallah Saleh, * 21.03.1942 Beit al-Ahmar, + 04.12.2017 Sanaa, jemenitischer Politiker und Offizier; Staatspräsident 1990-2012; zuvor ab 1978 bereits Präsident und Generalstabschef in Nordjemen; Generalsekretär des Allgemeinen Volkskongresses (AVK; engl. GPC) ab 1982 (Vorsitzender ab 1995); 1997 zum Feldmarschall ernannt; im Dez. 2017 von Huthi-Rebellen getötet

5.12.

Michael I., * 25.10.1921 Sinaia, + 05.12.2017 Aubonne (Schweiz), geb. als Michael, Prinz von Hohenzollern-Sigmaringen; König von Rumänien 1927-1930 und 1940-1947; stürzte Diktator Ion Antonescu 1944 und schloss sich den Alliierten des Zweiten Weltkrieges an; lebte ab 1947 im Exil; später Geschäftsmann in der Schweiz; legte 2011 den Namenszusatz "Hohenzollern-Sigmaringen" ab

Jean Graf d' Ormesson, * 16.06.1925 Paris, + 05.12.2017 Neuilly-sur-Seine, franz. Schriftsteller und UNESCO-Funktionär; Mitarbeiter versch. Zeitungen; stellv. Generalsekretär des internat. Rats für die Philosophie und humanist. Wissenschaften bei der UNESCO 1950-1971, später Generalsekretär; Mitglied d. Académie Française; Werke u. a.: "La gloire de l'Empire", "Euch gehört mein letzter Traum"

6.12.

Juan Buñuel, * 09.11.1934 Paris, + 06.12.2017 Paris, span. Filmregisseur; fr. Assistent bei Orson Welles und bei seinem Vater Luis Buñuel; Filme u. a.: "Die Frau mit den roten Stiefeln", "Eleonore", "Rebellion der Gehenkten"

William H. Gass, * 30.07.1924 Fargo/ND, + 06.12.2017 St. Louis/MO, amerikanischer Philosoph und Schriftsteller; Kurzgeschichten, Essays, Romane, Novellen, literaturkritische und philosophische Studien; Werke u. a.: "Omensetter’s Luck", "In The Heart of the Heart of the Country", "The World Within the Word", "The Tunnel", "Reading Rilke", "A Temple of Texts", "Middle C"

Johnny Hallyday, * 15.06.1943 Paris, + 06.12.2017 Marnes-la-Coquette, eigtl. Jean-Philippe Smet; französischer Rocksänger und Filmschauspieler; Erfolgstitel u. a.: "Viens danser le twist", "Que je t'aime", "Dans un jour, dans un an"; Filme und Fernsehen u. a.: "Détective", "David Lansky", "Das zweite Leben des Monsieur Manesquier"

8.12.

Erich Schulze, * 01.02.1913 Berlin, + 08.12.2017 Grünwald, dt. Jurist und Manager; Vorstand der GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) 1947-1989; galt als Kapazität auf dem Gebiet des internat. Urheberrechts

9.12.

Carl-Jürgen Brandt, * März 1946, + 09.12.2017 Hagen, deutscher Unternehmer; Inhaber und geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens "Brandt Zwieback-Schokoladen GmbH", das sein Vater 1912 in Hagen gegründet hatte

10.12.

Otto Kern, * 08.02.1950 Nürtingen, + in der Nacht vom 10.12.2017 zum 11.12.2017 Monaco (Spanien), deutscher Modedesigner; 1971 Gründer der Otto Kern GmbH; Präsentation der ersten Damenkollektion 1972; verkaufte 2000 die Markenrechte von "Otto Kern" an die Ahlers AG und zog sich ins Privatleben zurück

11.12.

Christos M. Joachimides, * 1932 Athen, + 11.12.2017 Athen, griechischer Kunsthistoriker; Publizist; wirkte ab den 1980er Jahren als Ausstellungskurator insb. in Berlin und verantwortete dort Ausstellungen, die in der Kunstszene weltweit diskutiert wurden, u. a. die Ausstellungen "Deutsche Kunst des 20. Jahrhunderts", "Zeitgeist", "Die Epoche der Moderne"; war auch Herausgeber zahlreicher Kunstbücher

Beat Kaufmann, * 01.10.1932 Winterthur/Kanton Zürich, + 11.12.2017 Winterthur/Kanton Zürich, Schweizer Industriemanager; Vorstandsvors. der Schiesser AG 1978-1996; Präs. des Verwaltungsrats des Konzerns Mövenpick Anfang der 1990er Jahre

12.12.

Peter Hattig, * 23.03.1939 Dortmund, + 12.12.2017 Kirchhundem, deutscher Handballspieler; war Mitglied der Nationalmannschaft, Weltmeister 1966 (letzte Feldhandball-WM); spielte u: a. für TuS Wellinghofen 1961-1971; später auch Trainer

Edwin M. Lee, * 05.05.1952 Seattle/WA, + 12.12.2017 San Francisco/CA, amerikanischer Jurist und Politiker; (Demokratische Partei; 43. Bürgermeister von San Francisco

14.12.

Bob Givens, * 02.03.1918 Hanson/KY, + 14.12.2017 Burbank/CA, amerikanischer Comiczeichner; gilt als Erfinder von Bugs Bunny; zeichnete Cartoons für Zeichentrickfilme/serien, u. a. "Schweinchen Dick", "Die Hasenfalle" (dafür gestaltete er die Figur des Bugs Bunny), "Bugs Bunny Show", "Tom und Jerry"

Lones Wigger, * 25.08.1937 Great Falls/MT, + 14.12.2017 Colorado Springs/CO, amerikanischer Sportschütze; Olympiasieger 1964 im Kleinkaliber-Dreistellungskampf und 1972 mit dem Freigewehr auf 300 m

Josef Wund, * 11.12.1938 Eriskirch, + 14.12.2017 Waldburg bei Ravensburg, deutscher Architekt und Unternehmer; Bauten u. a.: Thermen in Erding, Bad Wörishofen, Sinsheim und Euskirchen; Messehalle 1 in Friedrichshafen, deutscher Pavillon Expo 2000 in Hannover, ZF-Arena in Friedrichshafen; zu seiner Firmengruppe zählten 50 Unternehmen

17.12.

Edward L. Rowny, * 03.04.1917 Baltimore/MD, + 17.12.2017 Washington/DC, amerikanischer General und Diplomat; 1973-1979 US-Unterhändler für die SALT II-Verhandlungen und 1982-1985 Verhandlungsführer bei den START-Gesprächen; 1985-1990 Berater der Präsidenten Ronald W. Reaganund George Bush.

Hans Zachau, * 16.05.1930 Berlin, + 17.12.2017, deutscher Molekularbiologe; Hauptarbeitsgebiet: Chemie und Biochemie der Nukleinsäuren; gehörte zu den Ersten, denen es gelang, Sequenz und Gestalt von Transfer-Ribonukleinsäuren (TRNS) aufzuklären

18.12.

Wolf C. Hartwig, * 08.09.1919 Düsseldorf, + 18.12.2017 Paris (Frankreich), deutscher Filmproduzent; Horror-, Aufklärungs- und Abenteuerfilme; Filme u. a.: "Die Flusspiraten vom Mississippi", "Die Diamantenhölle am Mekong", " Die letzten Drei der Albatros", "Schulmädchen-Report "Teil 1-13, "Steiner - das Eiserne Kreuz"

20.12.

Bernard Francis Law, * 04.11.1931 Torreón (Mexiko), + 20.12.2017 Rom (Italien), amerikanischer Kardinal; 1984 Ernennung zum Erzbischof von Boston, 1985 Ernennung zum Kardinal, 2002 als Erzbischof, bedingt durch die Missbrauchsskandale seiner Diözese in Boston; 2004-2011 Erzpriester von Santa Maria Maggiore in Rom

Randolph Baron Quirk, * 12.07.1920 Lambfell/Isle of Man, + 20.12.2017, britischer Linguist und Politiker; 1997-2002 Mitglied des "House of Lords Select Committee on Science and Technology"; Unterstützer der Labour Party

21.12.

Hans Leciejewski, * 08.03.1944 Heidelberg, + 21.12.2017, deutscher Basketball- und Handballspieler und Sportfunktionär; 15-facher Basketballnationalspieler, Basketballspieler beim USC Heidelberg, Deutscher Meister 1966; Handballspieler bei der SG Leutershausen, Deutscher Meister 1969; Basketballtrainer des USC Heidelberg, Deutscher Meister 1977; Vizepräsident des Deutschen Basketball Bundes für Leistungssport 1978-1986; bis 2008 langj. Leiter des Olympiastützpunkts Rhein-Neckar (OSP) in Heidelberg

23.12.

Greta Wehner, * 31.10.1924 Harxbüttel, + 23.12.2017 Dresden, deutsche Sozialdemokratin; Stieftochter und zweite Ehefrau des fr. SPD-Politikers Herbert Wehner (1906-1990); engagierte sich bis zuletzt für die "Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung" in Dresden

25.12.

Heinz Ahrens, * 12.03.1935 Rheine/Westf., + 25.12.2017 Memmingen, dt. Industriemanager; u. a. Vors. der Geschäftsführung der Karl Kässbohrer Fahrzeugwerke GmbH, Ulm 1986-1994; zahlr. AR- und Beiratsmandate

Erich Kellerhals, * 08.11.1939 Ingolstadt, + 25.12.2017 Salzburg (Österreich), deutscher Unternehmer und Investor; ab 1963 selbstständiger Einzelhändler; schrieb 1979 als Mitgründer der Elektronikkette Media Markt ein Stück deutsche Wirtschaftsgeschichte; 1988 Verkauf der Mehrheit an die Kaufhaus AG (seit 1996 Metro AG); unter deren Dach größter Minderheitsaktionär der Media Markt/Saturn Holding (MSH)

26.12.

Theodor Zühlsdorf, * 09.08.1926 Gladbeck, + 26.12.2017 Bad Honnef, deutscher Sportfunktionär; Präsident des Deutschen Behinderten-Sportverbandes 1995-2005 (danach Ehrenpräsident); Vorsitzenden des Behinderten-Sportverbandes Nordrhein-Westfalen 1994-2002; war Präsident des Nationalen Paralympischen Komitees (NPC) und Mitglied des NOK für Deutschland

28.12.

Sue Grafton, * 24.04.1940 Louisville/KY , + 28.12.2017 Santa Barbara/CA, amerikanische Krimi-Schriftstellerin; betitelte ihre Kriminalromane um Privatdetektivin Kinsey Millhone in alphabetischer Reihenfolge; schuf so zwischen 1982 und 2017 die Kriminalromane "A is for Alibi" bis "Y is for Yesterday"

Nina Grunenberg, * 07.10.1936 Dresden, + 28.12.2017, deutsche Journalistin; langjähriges Redaktionsmitglied der ZEIT

30.12.

Thomas Leif, * 13.03.1959 Daun, + 30.12.2017, deutscher Journalist; Film- und Sachbuchautor und Politologe; Gründer des Netzwerks "Recherche"; Helmut-Schmidt-Journalistenpreis für die Reportage "Gelesen, gelacht, gelocht - Vom Irrsinn der Beraterrepublik"

Tatsuro Toyoda, * 01.06.1929, + 30.12.2017, japanischer Unternehmer; Sohn des Firmengründers des japanischen Autoherstellers Toyota, Kiichiro Toyoda; arbeitete ab 1992 zusammen mit seinem Bruder Shoichiro Toyoda an der Spitze des Familienkonzerns, später als dessen Berater

5. Februar 2023

80. Geburtstag: Michael Mann, * 5.2.1943 Chicago/IL, amerikan. Filmregisseur, Drehbuchautor und Produzent; Filme und Fernsehen u. a.: "Miami Vice" (TV-Serie und Kinofilm), "Heat", "The Insider", "Collateral", "Public Enemies"
80. Geburtstag: Thomas Gruber, * 5.2.1943 Eislingen an der Fils, deutscher Medienmanager; Intendant des Bayerischen Rundfunks (BR) 2002-2011; ARD-Vorsitzender 2005-2006
75. Geburtstag: Barbara Hershey, * 5.2.1948 Hollywood/CA, amerikan. Schauspielerin; Filme u. a.: "Der lange Tod des Stuntman Cameron", "Hannah und ihre Schwestern", "Bedrohliches Schweigen", "Die letzte Versuchung Christi", "Extreme Leidenschaft", "Black Swan"
75. Geburtstag: Sven-Göran Eriksson, * 5.2.1948 Sunne, schwedischer Fußballtrainer; Trainer u. a. bei IFK Göteborg 1979-1982, Benfica Lissabon 1982-1984 und 1989-1992, AS Rom 1984-1987 und Lazio Rom 1997-2000; später u. a. in China tätig; zahlr. Landesmeistertitel in diversen Ländern, UEFA-Cup-Sieger 1982, Sieger Europacup der Pokalsieger 1999; Nationaltrainer u. a. Englands 2001-2006
60. Geburtstag: Reiner Heugabel, * 5.2.1963 Monheim, deutscher Ringer; Europameister 1991 im Freistil im Papiergewicht, EM-Zweiter 1986 und 1994, dreifacher EM-Dritter; 16-facher deutscher Meister
50. Geburtstag: Deng Yaping, * 5.2.1973 Henan, chinesische Tischtennisspielerin; Olympiasiegerin 1992 und 1996 jeweils im Einzel und Doppel; Weltmeisterin 1989 im Doppel, 1991 im Einzel, 1993 mit der Mannschaft sowie 1995 im Einzel, Doppel und mit der Mannschaft
25. Todestag: Herbert Culmann, * 15.2.1921 Neustadt/Weinstr., † 5.2.1998 Bad Berleburg, deutscher Wirtschaftsmanager; Vorstandsvors. der Lufthansa 1972-1982; Präsident des Dt. Aero-Clubs 1983-1991
20. Todestag: Manfred von Brauchitsch, * 15.8.1905 Hamburg, † 5.2.2003 Gräfenwarth, deutscher Autorennfahrer; in den 1930er Jahren neben Bernd Rosemeyer und Rudolf Caracciola einer der Stars des deutschen Automobilsports; siedelte 1955 in die DDR über; später Sportfunktionär in der DDR
2003: US-Außenminister Colin L. Powell, beschuldigt im UN-Sicherheitsrat das irakische Regime, die UN-Waffeninspektoren gezielt zu täuschen und damit gegen die UN-Resolution 1441 zu verstoßen. Außerdem unterstütze der Irak das Terrornetzwerk Al-Qaeda. Powell beschuldigt Irak außerdem, über biologische und chemische Kampfstoffe zu verfügen, ein Atomprogramm zu betreiben und Raketen mit Reichweiten bis 1.200 km zu entwickeln. Der britische Außenminister Jack Straw fordert den Sicherheitsrat auf, rasch zu handeln und mit einer zweiten Resolution einen Krieg zu autorisieren. Dem schließen sich Spanien und Bulgarien an. Dagegen fordern die Außenminister Frankreichs, Russlands und Chinas mehr Zeit für die Auswertung der Informationen und für einen intensivierten Abrüstungsprozess. Diese Position wird auch vom derzeitigen Präsidenten des Sicherheitsrats, dem deutschen Außenminister Joschka Fischer, sowie den Vertretern Kameruns, Mexikos, Pakistans, Chiles, Angolas, Syriens und Guineas unterstützt. Der irakische UN-Botschafter Mohammed Al-Douri weist Powells Aussagen als leere Behauptungen und Lügen zurück und bestreitet die Existenz von Massenvernichtungswaffen im Irak.
10. Todestag: Hans L. Ewaldsen, * 6.9.1923 Lunden/Schleswig-Holstein, † 5.2.2013 Essen, deutscher Industriemanager; Vorstandsvors. 1967-1983 und Aufsichtsratsvors. 1983-1992 der Deutschen Babcock AG, Oberhausen



Lucene - Search engine library