MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Mai 2017

1.5.

Karel Schoeman, * 26.10.1939 Trompsburg, Oranje-Freistaat, + 01.05.2017 Bloemfontein, südafrikanischer Schriftsteller; Romane und Novellen u. a.: "In einem fremden Land", "This Life, Cape Lives of the Eighteenth Century", "Another Country", "Early Slavery at the Cape of Good Hope"

2.5.

Heinz Keßler, * 26.01.1920 Lauban/Schlesien, + 02.05.2017 Berlin, fr. deutscher Politiker und General; DDR-Verteidigungsminister 1985-1989; fr. SED-Politbüromitglied

A. R. Penck, * 05.10.1939 Dresden, + 02.05.2017 Zürich, eigtl. Ralf Winkler; dt. Maler, Zeichner, Graphiker und Bildhauer; Vertreter des Neo-Expressionismus; Werke u. a.: Chiffren-Bilder, Plastiken, Buchillustrationen; auch Lyrik und musikal. Kompositionen, Jazzmusiker

3.5.

Lukas Ammann, * 29.09.1912 Basel, + 03.05.2017 München (Deutschland), Schweizer Schauspieler; Film und Fernsehen u. a.: "Graf Yoster gibt sich die Ehre" (Serie), "Palace Hotel", "Adrian der Tulpendieb", "Dällenbach Kari", "Liebe auf Bewährung", "Die Fallers" (94-00); längere Zeit Ensemblemitglied am Theater "Die kleine Freiheit" in München

Sônia Bogner, * 05.08.1950 Rio de Janeiro (Brasilien), + 03.05.2017 München, deutsche Modedesignerin; Ehefrau des Sportunternehmers Willy Bogner; zuständig für die Damenkollektion des Unternehmens, ab 1992 entwarf sie eigene Designer-Kollektione

Daliah Lavi, * 12.10.1942 Shavi Zion, + 03.05.2017 Asheville/NC, israelische Sängerin und Filmschauspielerin; Lieder u. a.: "Liebeslied jener Sommernacht", "Oh, wann kommst Du?", "Wer hat mein Lied so zerstört"; Filme u. a.: "Im Stahlnetz des Dr. Mabuse", "Das schwarz-weiß-rote Himmelbett", "Old Shatterhand", "Schüsse im Dreivierteltakt"

4.5.

Victor Lanoux, * 18.06.1936 Paris, + 04.05.2017 Royan, französischer Schauspieler; Filme u. a.: "Adieu, Bulle", "Die Frau am Fenster", "Ein Elefant irrt sich gewaltig", "Wir kommen alle in den Himmel", "Louis la brocante"

Timo Mäkinen, * 18.03.1938 Helsinki, + 04.05.2017 Helsinki, finnischer Automobilsportler (Rallye); genannt "Fliegender Finne"; Sieger u. a. der Ralley Monte Carlo 1965; dreifacher Finnischer Ralley Meister; gewann zwischen 1973 und 1975 alle RAC Rallyes; 2010 Aufnahme in die International Rally Hall of Fame

5.5.

Adolph Kiefer, * 27.06.1918 Chicago/IL, + 05.05.2017 Wadsworth/IL, amerikanischer Schwimmer; Olympiasieger 1936 über 100 m Rücken; 17-facher Weltrekordler; 1965 Aufnahme in die International Swimming Hall of Fame; war der letzte noch lebende Olympiasieger der Spiele von 1936

Lothar F. W. Sparberg, * 24.09.1927 Herne/Westf., + 05.05.2017, dt. Industriemanager; bei IBM-Deutschland Vors. der Geschäftsführung von 1983 bis 1987 und AR-Vors. von 1987 bis 1994

Dieter Thoma, * 11.04.1927 Paderborn, + 05.05.2017 Köln, deutscher Journalist und Moderator; wurde bekannt durch die von ihm konzipierte Hörfunksendung "Mittagsmagazin" im Westdeutschen Rundfunk; Fernsehsendungen u. a.: "Kölner Treff" (mit Alfred Biolek), "Presseclub"

Ely Ould Mohammed Vall, * 1952 Nouakchott, + 05.05.2017 Zouérat, mauretanischer Politiker; Militärchef und Staatspräsident von Aug. 2005 bis April 2007; Geheimdienst- und Polizeichef 1985-2005 unter Präsident Maawiya Ould Sid'Ahmed Taya

6.5.

Steven Holcomb, * 14.04.1980 Park City/UT, + 06.05.2017 Lake Placid/NY, amerikanischer Bobfahrer; Olympiasieger im Vierer 2010, Olympiazweiter im Zweier und Vierer 2014; Weltmeister im Zweier 2012, Weltmeister im Vierer 2009 und 2012, Weltmeister mit dem Team 2012; Gesamtweltcupsieger im Zweier 2007 und 2014, Gesamtweltcupsieger im Vierer 2010, Gesamtweltcupsieger in der Kombination 2010 und 2014

7.5.

Beppo Mauhart, * 14.09.1933 Enns, + 07.05.2017, österreichischer Fußballfunktionär und Manager; Präsident des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) 1984-2002; Vorsitzender des Vorstands von Austria Tabak 1988-1995

Prinz Gholam Reza Pahlavi, * 15.05.1923 Teheran, + 07.05.2017 Paris, iranischer General; Bruder von Schah Mohammad Reza Pahlavi

Hugh Thomas, * 21.10.1931 Windsor, + 07.05.2017 London, britischer Historiker und Politikberater; ab 1981 als Lord Thomas of Swynnerton Mitglied des Oberhauses und 1979 bis 1990 Berater von Premierministerin Margaret Thatcher; Hauptarbeitsgebiet u. a.: Spanischer Bürgerkrieg; Veröffentlichungen u. a.: "The Spanish Civil War", "The Suez Affair", "Cuba", "Mexico", "An Unfinished History of the World", "Slave Trade", Trilogie über Spaniens Kolonialgeschichte in Lateinamerika bis 1958

8.5.

Stefania Jabłońska, * 07.09.1920 Warschau, + 08.05.2017, polnische Medizinerin; forschte an der Entwicklung eines Impfstoffes gegen humane Papillomviren

Allan Meltzer, * 06.02.1928 Boston/MA, + 08.05.2017 Pittsburgh/PA, amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler; Professor of Political Economy an der zur Carnegie Mellon University gehörenden Tepper School of Business in Pittsburgh/PA.; veröffentl. zahlr. akademische Schriften und Bücher über Geldpolitik und die Federal Reserve Bank ("Fed")

Claus Peter Witt, * 24.03.1932 Berlin, + 08.05.2017 Hamburg, deutscher Regisseur und Dramaturg; Fernsehinszenierungen u. a.: "Die Unverbesserlichen", "Tod eines Schülers", "Diese Drombuschs", "Lindenstraße" 1990-2002, "Schlosshotel Orth"; auch Theaterinszenierungen, u. a. "Die Heilige Johanna"

9.5.

Robert Miles, * 03.11.1969 Fleurier (Schweiz), + 09.05.2017 Ibiza (Spanien), italienischer Musiker; Pop- und Dreamhouse-Musiker; Singles u. a.: "Children", "One and One", "Freedom", "Paths"

Qian Qichen, * 05.01.1928 Tianjin, + 09.05.2017 Peking (Beijing), chinesischer Diplomat und Politiker; Vizepremier 1993-2003; Außenminister 1988-1998

10.5.

Emmanuèle Bernheim, * 30.11.1955 Paris, + 10.05.2017 Paris, französische Schriftstellerin; Romane u. a.: "Die Andere" (Prix Médicis), "Alles ist gutgegangen"; Drehbücher u. a.: "Unter dem Sand", "Swimming Pool"

Franz Heinrich Krey, * 18.02.1930 Bergisch Gladbach, + 10.05.2017 Bergisch Gladbach, deutscher Journalist und Politiker; CDU; Mitglied des Bundestags 1976-1994

11.5.

Roland Gräf, * 13.10.1934 Meuselbach, + 11.05.2017 Potsdam, deutscher Regisseur; Filme u. a.: "Der Tangospieler", "Die Spur des Bernsteinzimmers"

Joachim Kaiser, * 18.12.1928 Milken (Ostpreußen), + 11.05.2017 München, dt. Theater-, Literatur- und Musikkritiker; ab 1959 langj. Kritiker und Leitender Redakteur (Feuilleton) der "Süddeutschen Zeitung"; zählte zu den einflussreichsten Kunstkritikern in Deutschland, begleitete das literarische, das Musik- und das Theaterleben im deutschsprachigen Raum mit Professionalität; pflegte dabei einen überaus persönlichen, ganz unverwechselbaren Ton und Stil; zahlr. Veröffentl., u. a. "Große Pianisten in unserer Zeit", "Erlebte Literatur", "Von Wagner bis Walser. Neues zu Literatur und Musik"

12.5.

Mauno Koivisto, * 25.11.1923 Turku, + 12.05.2017 Helsinki, finnischer Politiker; Bankfachmann; Sozialdemokratische Partei; Staatspräsident 1982-1994; Ministerpräsident 1968-1970 und 1979-1982; fr. Gouverneur der Finn. Nationalbank; fr. Präsidiumsmitglied des Internat. Währungsfonds

14.5.

Brad Grey, * 29.12.1957 Bronx/NY, + 14.05.2017 Los Angeles/CA, amerikanischer Filmproduzent; Vorsitzender und CEO von Paramount Pictures 2005-2017

Jutta Stössinger, * 23.12.1943, + 14.05.2017 Frankfurt, deutsche Journalistin und Autorin; schrieb viele Jahre für die "Frankfurter Rundsschau" die Seite "Moderne Zeiten" (später "Transit"); Bücher u. a.: "Badeleben", "Toskana"

15.5.

Karl-Otto Apel, * 15.03.1922 Düsseldorf, + 15.05.2017 Niedernhausen, deutscher Philosoph; gilt als eine der prägenden Figuren der deutschen Nachkriegsphilosophie im Umfeld der "Frankfurter Schule"; Ordinarius an der Univ. Frankfurt/M. 1972-1990; Veröffentl. u. a.: "Transformation der Philosophie", "Diskurs und Verantwortung", "Mythos Wertfreiheit?", "Paradigmen der Ersten Philosophie", "Transzendentale Reflexion und Geschichte"

Bernd Fischerauer, * 11.03.1943 Graz, + 15.05.2017 München (Deutschland), österreichischer Regisseur und Drehbuchautor; Filme u. a.: "Blut und Ehre - Jugend unter Hitler", "Liebe und weitere Katastrophen", "Die Wiesingers", "Der Salzbaron", "Regina auf den Stufen"

16.5.

Gunnar Möller, * 01.07.1928 Berlin, + 16.05.2017 Berlin, deutscher Schauspieler; Bühnenrollen u. a. in "Das Dunkel ist Licht genug", "Die tätowierte Rose"; Filme u. a.: "Ich denke oft an Piroschka", "Hunde, wollt ihr ewig leben?", "Oktoberfest", "Die abhandene Welt"; Fernsehen u. a.: "Das Rätsel der Sandbank", "Unser Charly"

17.5.

Chris Cornell, * 20.07.1964 Seattle/WA, + 17.05.2017 Detroit/MI, amerikanischer Musiker; Sänger, Gitarrist und Songwriter der Bands "Soundgarden" und "Audioslave"

Wiktor Gorbatko, * 03.12.1934 Wenzy-Sarja, + 17.05.2017 Moskau, fr. sowjetischer Kosmonaut und Militärflieger; 1960 bis 1982 Mitglied des Kreises der Kosmonauten, 1969, 1977 und 1980 im All; nach 1982 im Verteidigungsministerium und als Professor tätig; Generalmajor

Johannes Grützke, * 30.09.1937 Berlin, + 17.05.2017 Berlin, dt. Maler und Grafiker; 1973 Mitgründer der "Schule der Neuen Prächtigkeit"; Werke u. a.: zahlr. Gemälde, Rundbild für die Paulskirche in Frankfurt, Fassade des Bürgersaals in Konstanz; Theaterarbeiten für Peter Zadek

Helga Steeg, * 08.06.1927 Bonn, + 17.05.2017, deutsche Wirtschaftsjuristin; IEA-Exekutivdirektorin (1984-1994)

Todor Veselinović, * 22.10.1930 Belgrad, + 17.05.2017 Athen (Griechenland), serbischer Fußballspieler und Fußballtrainer; 37-facher Nationalspieler (28 Tore) für Jugoslawien, WM-Teilnehmer 1954 und 1958, erzielte bei der WM 1958 drei Treffer in vier Spielen; spielte u. a. für FK Vojvodina Novi Sad, Samp. Genua, First Vienna FC und Austria Klagenfurt; später Trainer mit über 20 Stationen, u. a. FK Vojvodina Novi Sad, Olympiakos Piräus und Fenerbahce Istanbul, Nationaltrainer Jugoslawiens 1982-1984

18.5.

Roger Ailes, * 15.05.1940 Warren/OH, + 18.05.2017, amerikanischer Fernsehproduzent; Gründer des konservativen amerik. Fernsehsenders "Fox News"; Medienberater der ehem. US-Präsidenten Richard M. Nixon, Ronald W. Reagan und George Bush

Martin Bührle, * 19.05.1934 Göppingen, + 18.05.2017, deutscher Leichtathlet (Diskuswurf und Kugelstoßen), Leichathletiktrainer und Sportwissenschaftler; nach der aktiven Karriere u. a. Budestrainer; Leiter des Instituts für Sport und Sportwissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg 1970-1999

20.5.

Paul Falk, * 21.12.1921 Dortmund, + 20.05.2017 Queidersbach, deutscher Eiskunstläufer; gemeinsam mit seiner späteren Ehefrau Ria Baran († 1986) Olympiasieger 1952 sowie jeweils Welt- und Europameister 1951 und 1952; Welt- und Europameister auch im Rollkunstlauf

22.5.

Nicky Hayden, * 30.07.1981 Owensboro/KY, + 22.05.2017 Cesena (Italien) (Fahrradunfall), amerikanischer Motorradrennfahrer; Weltmeister MotoGP2006, WM-Dritter MotoGP 2005; starb fünf Tage nach einem Fahrradunfall an seinen Verletzungen

Leonhard Nagenrauft, * 09.03.1938 Bischofswiesen, + 22.05.2017 Berchtesgaden, deutscher Rennrodler; im Einsitzer Europameister 1967, WM-Zweiter 1971, EM-Dritter 1972, Deutscher Meister, 1966, 1967, 1969 und 1973; im Doppelsitzer Deutscher Meister 1969; Internationaler Polnischer Meister im Einsitzer und im Doppelsitzer 1970; Olympiateilnehmer 1968 und 1972

Julia Viellehner, * 06.09.1985 Benediktbeuern, + 22.05.2017 Cesena/Emilia-Romagna (Italien) (Fahrradunfall), deutsche Triathletin und Duathletin; WM-Zweite im Duathlon auf der Langdistanz 2013 und 2015; Deutsche Berglaufmeisterin 2014; mehrfache Deutsche Vizemeisterin in verschiedenen Disziplinen; starb an den Folgen eines Fahrradunfalls, der sich eine Woche zuvor beim Training in Italien ereignet hatte

23.5.

Sir Roger Moore, * 14.10.1927 Stockwell b. London, + 23.05.2017 Crans-Montana (Schweiz), brit. Filmschauspieler; Filme u. a.: "Leben und sterben lassen", Im Angesicht des Todes", "The Quest - Die Herausforderung"; verkörperte die Rolle des brit. Geheimagenten James Bond in den "007"-Filmen 1973-1987; Fernsehen u. a.: "Simon Templar", "Die Zwei" (Serien)

24.5.

Ernst Ludwig, * 25.02.1927 Ulm, + 24.05.2017 Ulm, deutscher Jurist und Politiker; CDU; Staatssekretär 1978-1983; Oberbürgermeister von Ulm 1984-1992

25.5.

Jean-Paul Chifflet, * 03.09.1949 Tournon-sur-Rhône, + 25.05.2017 Saint-Jean-de-Muzols, französischer Bankmanager; März 2010 - Mai 2015 CEO der Crédit Agricole, seit 1973 für die Bank tätig

Willi Fährmann, * 18.12.1929 Duisburg, + 25.05.2017 Xanten, dt. Pädagoge und Schriftsteller; Werke: Kinder- und Jugendliteratur, religions- und familienpädagog. Schriften, u. a. "Der lange Weg des Lukas B.", "Graue Kraniche - Kurs Süd", "Jakob und seine Freunde", "Schule ist mehr als Unterricht", "Die Stunde der Lerche", "So weit die Wolken ziehen", "Das Glück ist nicht vorbeigegangen"

Denis Johnson, * 01.07.1949 München (Deutschland), + 25.05.2017 Gualala/CA, amerik. Schriftsteller; Durchbruch mit Erzählband "Jesus' Sohn"; Romane u. a. "Engel", "Fiskadoro", "Schon tot", "Ein gerader Rauch", "Die lachenden Ungeheuer"; auch Lyrik, Dramen und Reportagen

26.5.

Laura Biagiotti, * 04.08.1943 Rom, + 26.05.2017 Rom, italienische Modeschöpferin und Unternehmerin; 1965 Gründung von Biagiotti Exports S.r.l.; 1972 Präsentation der ersten Prêt-à-porter-Kollektion in Florenz; später Ausbau des Unternehmens zum international agierenden Konzern mit zahlreichen Produktlinien, darunter Kosmetik und Accessoires; besonders bekannt für ihr Parfüm "Roma"

Zbigniew Brzezinski, * 28.03.1928 Warschau (Polen), + 26.05.2017 Falls Church/VA, amerikanischer Politologe und Regierungsmitglied; Sicherheitsberater des Präsidenten J. Carter 1977-1981; bereits in den 1960er Jahren außenpolitisch beratend aktiv und 1966-1968 im Regierungsdienst; Veröffentl. u. a.: The Soviet Bloc. Unity and Conflict", "Ideology and Power in Soviet Politics", "Power and Principle", "The Grand Chessboard: American Primacy and its Geostrategic Imperatives"

Klaus Richter, * 1943 Hamburg, + 26.05.2017, deutscher Drehbuchautor; Fernsehen u. a.: "Tatort", "Der Fahnder"; Kino u. a.: "Comedian Harmonists" "Die Geschichte vom Brandner Kaspar", "Jud Süß" (gem. mit Oskar Roehler)

27.5.

Gregg Allman, * 08.12.1947 Nashville/TN, + 27.05.2017 Savannah/GA, amerikanischer Rockmusiker; Sänger und Mitbegründer der "Allman Brothers Band"; Hits der Band u. a.: "Jessica" und "Ramblin' Man"; in den 1970er Jahren mit der Sängerin Cher verheiratet

29.5.

Konstantin Mitsotakis, * 18.10.1918 Kanea (Chania) auf Kreta, + 29.05.2017 Athen, griechischer Jurist und Politiker; Néa Dimokratía; Ministerpräsident 1990-1993; entschiedener Gegner der "Obristen"; der Verfolgung entzog er sich durch Flucht nach Paris; Außenminister in der Regierung Rallis

Manuel Noriega Morena, * 11.02.1934 Panama City (n.a.A. 11.02.1936 Panama City oder 11.02.1938 Panama City), + 29.05.2017 Panama City, fr. panamaischer General und Politiker

31.5.

Jiři Bělohlávek, * 24.02.1946 Prag, + 31.05.2017 Prag, tschechischer Dirigent; galt als Spitzeninterpret böhmischer und mährischer Komponisten wie z. B. A. Dvorak, B. Martinu und L. Janácek; 2006-2012 Leiter des BBC-Symphonie-Orchesters in Großbritannien

Ljubomyr Husar, * 26.02.1933 Lemberg (Polen), + 31.05.2017 Knjaschytschi, ukrainischer Theologe; Kardinal; Großerzbischof von Lemberg

Hilde Sochor, * 05.02.1924 Wien, + 31.05.2017 Wien, österreichische Theaterschauspielerin; über 60 Jahre lang am Wiener Volkstheater tätig und zuletzt die Doyenne des Hauses; Sohn Paulus Manker drehte 2004 einen Dokumentationsfilm über sie mit dem Titel "Das Leben brennt heut' wieder sehr"

22. Mai 2022

1872: Uraufführung der Oper "Djamileh" von Georges Bizet in Paris
1872: Grundsteinlegung für das Festspielhaus in Bayreuth
125. Geburtstag: Aiichiro Fujiyama, * 22.5.1897 Tokio, † 22.2.1985 Tokio, japanischer Politiker, Diplomat und Manager; Außenminister 1957-1960; Staatsminister im Ministerium für Wirtschaftsplanung 1961/62 und 1965/66; 1951 Präsident der japan. UNESCO-Kommission
125. Geburtstag: Robert Neumann, * 22.5.1897 Wien, † 3.1.1975 München (Deutschland), österreichischer Schriftsteller und Parodist; Werke: Lyrik, Novellen, gesellschaftskrit. und histor. Romane, Schauspiele, Parodien, u. a. "Mit fremden Federn", "Sintflut", "Die Macht", "Struensee", "Unter falscher Flagge"; 1933 Emigration nach London; Mitgründer (mit Franz Werfel) und Präsident des österr. Exil-PEN
85. Geburtstag: Elftraud von Kalckreuth, * 22.5.1937 Breslau, dt. Fernsehansagerin, Moderatorin und Autorin; Moderationen u. a.: "Das Sonntagskonzert", "Spaß mit Musik"; der erste weibliche Quizmaster der Bundesrepublik
85. Geburtstag: Alfred Kirchner, * 22.5.1937 Göppingen, dt. Theaterregisseur; Generalintendant der Staatlichen Schaubühnen Berlin 1990-1993; Direktionsmitglied des Burgtheaters Wien 1986-1989; Oberspielleiter am Schauspielhaus Bochum 1979-1986; Oberspielleiter am Stuttgarter Schauspielhaus 1972-1979; Inszenierungen u. a. in Amsterdam, Bayreuth und Wien
80. Geburtstag: Peter Bongartz, * 22.5.1942 Greifswald, deutscher Schauspieler; Bühnenrollen u. a. in "Der Teufel und der liebe Gott", "Endstation Sehnsucht"; Film und Fernsehen u. a.: "Ein Stück Himmel", "Tiefe Wasser", "Julia - Eine ungewöhnliche Frau" (Serie), "Mörderischer Frieden", u. a. Krimiserien "Tatort" und "Derrick"
75. Geburtstag: Christine Stückelberger, * 22.5.1947 Bern, Schweizer Dressurreiterin; Olympiasiegerin 1976 im Einzel, Olympiazweite 1984 und 1988 mit der Mannschaft; Weltmeisterin 1978 im Einzel; Europameisterin 1975 und 1977 im Einzel; Siegerin Weltcup Dressur 1987 und 1988; zahlreiche Schweizer Meistertitel
75. Geburtstag: Beate Blechinger, * 22.5.1947 Dresden, deutsche Lehrerin und Politikerin (Brandenburg); CDU; Justizministerin 2004-2009; parlamentarische Geschäftsführerin der Landtagsfraktion 1990-1992; Fraktionsvorsitzende 1999-2004; MdL 1990-1994 und 1999-2014
70. Geburtstag: Gerhard Schmid, * 22.5.1952 Selb, deutscher Industriemanager und Unternehmer; 1991/1992 Gründer und Geschäftsführer sowie ab 1997 (Umfirmierung in eine AG) Vorstandsvorsitzender und Hauptaktionär der Unternehmensgruppe Mobilcom AG; 2002 abgesetzt und erzwungener Verkauf seiner Anteile; 1977 bis 1991 leitender Angestellter, zuletzt ab 1988 Vorstand der Sixt AG; 2002 Gründung einer Lotto-Tipp-Firma, ab 2006 u. a. begleitender Berater des Strom-Weiterverkäufers Bonus Strom seiner Frau, Berater von Start-up-Unternehmen
1962: Deutsche Erstaufführung des Films "Das Brot der frühen Jahre" (nach Böll) von H. Vesely in Cannes. Beginn des "Jungen deutschen Films" (Uraufführung zuvor bei den XV. Internationalen Filmfestspielen in Cannes)
1972: USA/UdSSR: Erstmals trifft mit Richard Nixon ein amerik. Präsident in Moskau ein. Der Besuch dauert acht Tage
1972: Ceylon erhält eine neue Verfassung und wird unter dem Namen Sri Lanka Republik
1992: Bundeskanzler Helmut Kohl und der französische Staatspräsident François Mitterrand beschließen die Bildung eines Euro-Armeekorps. Das gemeinsame Armeekorps ist als "Großverband mit europäischer Ausrichtung" konzipiert. Spanien, Belgien und Luxemburg beteiligen sich später ebenfalls am Eurokorps
25. Todestag: Alfred D. Hershey, * 4.12.1908 Owosso/MI, † 22.5.1997 Syosset/NY, amerikanischer Bakteriologe; Nobelpreis 1969 für Medizin oder Physiologie zus. mit Max Delbrück und Salvador E. Luria für ihre Entdeckungen zum Vermehrungsmechanismus und zur Erbstruktur der Viren
25. Todestag: Klaus von Bismarck, * 6.3.1912 Jarchlin/Pommern, † 22.5.1997 Hamburg, deutscher Medien- und Kulturmanager; Intendant des WDR 1961-1976; Präsident des Goethe-Instituts 1977-1989; Präsident des Dt. Ev. Kirchentages 1977-1979



Lucene - Search engine library